JLU - Uni Gießen

Justus-Liebig-Universität Gießen

Universitätsprofil

Neben einem breiten Lehrangebot – von den klassischen Naturwissenschaften über Rechts- und Wirtschaftswissenschaften, Gesellschafts- und Erziehungswissenschaften bis hin zu Sprach- und Kulturwissenschaften – bietet die Uni Gießen ein lebenswissenschaftliches Fächerspektrum: Human- und Veterinärmedizin, Agrar-, Umwelt- und Ernährungswissenschaften sowie Lebensmittelchemie sind im Studiengangsangebot der Universität Gießen vorhanden.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Universität
Studiengänge
110 Studiengänge
Studenten
28.000 Studierende
Professoren
318 Professoren
Gründung
Gründungsjahr 1607

Aktuelle Erfahrungsberichte

3.0
Die Tierärztin , 19.01.2020 - Tiermedizin
4.2
Heinz , 16.01.2020 - Geographie
4.2
Christina , 15.01.2020 - Medizin
2.5
Fabian , 14.01.2020 - Lehramt an Haupt- und Realschulen Lehramt
3.5
Linda , 14.01.2020 - Medizin

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Staatsexamen
3.6
99% Weiterempfehlung
1
Staatsexamen
3.5
99% Weiterempfehlung
2
Bachelor of Science
3.7
95% Weiterempfehlung
3
Staatsexamen
3.6
97% Weiterempfehlung
4
Staatsexamen
3.4
99% Weiterempfehlung
5

Gut zu wissen

54% bewerten den Flirtfaktor mit "ab und an geht was".

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?

  • Sehr hoch 10%
  • Ab und an geht was 54%
  • Nicht vorhanden 36%
64% beurteilen die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als sehr gut.

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

  • Sehr gut 64%
  • Viel Lauferei 28%
  • Schlecht 8%
66% haben einen Studentenjob.

Hast Du einen Studentenjob?

  • Ja 66%
  • In den Ferien 12%
  • Nein 22%

Kontakt zur Hochschule

  • JLU - Uni Gießen
    Ludwigstraße 23
    35390 Gießen

2920 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 146

Theorie voran!

Tiermedizin

3.0

Tiermedizin ist klasse, sie hat viele Facetten, sie fordert, sie macht Spaß, sie bringt einen zum nachdenken, überdenken und kritisch denken. Sie bringt einen mit Sachen in Kontakt, die man in keinem anderen Job hat, man lernt an seine Grenzen zu gehen und neue Dinge auszuprobieren. Man lernt über sich hinaus zu wachsen, mutiger zu werden und nicht direkt aufzugeben!

Man kann massiv stolz auf sich sein, wenn man dieses Studium hinter sich hat. Denn das Studium an sich ist leider z...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr viel Freiheit

Geographie

4.2

Erst nach dem Bachelor (2016) habe ich verstanden, was ich an diesem Studiengang hatte. Mittlerweile habe ich schon 2x die Uni gewechselt und habe die Erfahrung gemacht, dass dieses Institut im Bereich Geo ganz weit oben dabei ist. Jetzt studiere ich in Franken und habe nach Nordsee und Münsterland die Nase voll von eingeschränkten Veranstaltungen, kaum Professuren und stetig wechselnde Dozenten.

Ich mochte die Auswahl zwischen verschiedenen Nebenfächern, Projekten und wenigen Klausuren. Andere Unis bauen ihre Geo Studiengänge definitiv anders auf.
Für den Bachelor definitiv eine gute Adresse!

Wer sich grundsätzlich z.B. in Stadt/Raumplanung und Stadtsoziologie aufstellen möchte ist hier sehr gut aufgehoben.

Beste Kommilitonen

Medizin

4.2

Gießen ist für mediziner, die keine Ellenbogen-raus Mentalität wollen, sondern zusammenhalt und nette Leute, perfekt. Klein aber oho! Manche Dinge könnten besser organisiert sein, aber insgesamt kommt man relativ stressfrei durch die Uni.. Und hat genug Zeit für andere dinge;)

Praxisorientiert mit Schwächen in Orga

Lehramt an Haupt- und Realschulen Lehramt

2.5

Viele praktische Seminare, allerdings fehlt immer wieder der Anwendungsbezug zur Schule, sprich der didaktische Fokus - das Potenzial durch die Praxisorientierung ist da, allerdings wird noch zu wenig vermittelt WIE wir als Lehrkräfte in Zukunft anderen die Inhalte vielfältig und abwechslungsreich vermitteln können. Letztenendes lernen wir nur und lernen zu wenig zu lehren.

Gutes Gesamtpaket für alle Wissbegierigen

Medizin

3.5

Ich finde Medizin (Humanmedizin) ist ein tolles Gesamtpaket an Inhalten. Gerade in den ersten zwei Jahren lernt man viele verschiedene Fächer kennen. Und hat somit ein breites Spektrum an Interessen abgedeckt. Für alle, die sehr vielseitig interessiert und wissbegierig sind, bietet dieser Studiengang also ein tolles Angebot. Natürlich gehört dazu auch Spaß an der Arbeit mit Menschen, wobei ich das erst während des Studiums lieben gelernt habe. :)

Viel zu unterrichtsfern

Mathematik Lehramt

2.6

Meine Erfahrungen in Mathe sind, dass man vieles gar nicht für den Unterricht braucht. Für was muss man Beweise können, die man den SuS sowieso nicht vermitteln wird. Zudem werden die Unterrichtsinhalte mit ihren schwerpunktmäßigen Themen gar nicht mehr aufgegriffen.

Viel zu umfangreich

Sport Lehramt

3.2

Ich finde man muss viel zu viele praktische Prüfungen ablegen. Es wäre sinnvoller Helfergriffe in einer Prüfung zu zeigen anstatt dass man selbst etwas vorturnen muss. Bei manchen Prüfungen kommt man locker ohne zu Trainieren durch und bei anderen muss man sich richtig reinhängen.

Weniger Ernährung als erwartet

Ökotrophologie

3.8

Kursangebot könnte besser sein. Die Dozenten sind i. d. Regel fair und motiviert. Die Organisation ist in der Regel auch gut, leider sind es zu viele Studierende auf zu wenig Modulplätze. Auf den Hochschulinformationstagen sollten der Studiengang und vor allem die Berufschancen realistischer darstellt werden.

Master mit Auslandsemester

Wirtschaftsgeographie und Raumentwicklungspolitik

3.2

Das Masterstudium Wirtschaftsgeographie legt einen großen Wert auf Projektarbeit, womit Studierende auf ihr späteres Berufsleben vorbereitet werden sollen. Dazu gehört auch ein Auslandssemester, welches obligatorisch ist und daher auch gut in den Studienverlaufplan integriert wird.

Unnötige Module

Berufliche und Betriebliche Bildung Lehramt

3.7

Der Studiengang ist wirklich interessant und halt auch sehr gefragt in der späteren Arbeitswelt. Da ist es umso verwunderlicher das er total zusammen gewürfelt scheint. Ein großer Teil stammt aus dem Ökotrohpologie Studium, eine eigenständige Didaktik statt mit den anderen Lehrämtlern zusammen, die Grundwissenschaften und dann halt noch das Zweitfach das gleich dem des ,,richtigen" Lehramtes ist. Bei dieser Konstellation passiert es schnell das sich Fächer überschneiden aber das kriegt man noch gut geplant. Viel mehr ist die Frage was soll man mit vielen Modulen anfangen. Zum Beispiel Mathe und Statistik was zum Teil des Ökotrohpologie Stoffes gehört. Es wird der Umgang mit Statistikprogrammen erklärt usw.. Aber leider geht man diesen Stoff niemals wirklich anwenden. Als Berufsschullehrer für die Köche,Fleischer und Bäcker ist dies halt unrelevant.

Auch in der Krise eine gute Organisation

Psychologie

4.2

Ich bin im 3. Fachsemester Psychologie und bin biher sehr zufrieden mit meiner Universität und dem Fach. Die Lehrveranstaltungen sind größtenteils so gestaltet, wie man es halt von einem Uniseminar erwartet, es gibt aber auch sehr gute Seminare, die neue Methoden nutzen oder Aspekte aufgreifen, die auch Randfelder des Studienfaches aufweisen- insbesondere in der allgemeinen Psychologie.

Es gbt ein Guts Angebot an außercurriculären Angeboten und ein breites Angebot beim AHS.
Hervorheben möchte ich die hervorragende Organisation in der Bewältigung des Hacker-Angriffes an unsere Universität- Die Studienkoordination hat dafür gesorgt, dass alle notwendigen Infos ankamen, die Bibliothek hat dafür gesorgt das rechtzeitig zu den Weihnachtsferien Bücher ausgeliehen werden konnten usw...die Politik, dass kein Student einen Nachteil haben sollte wurde wirklich umgesetzt.

Teilweise sehr viele Wiederholungen - aber gut!

Lehramt an Grundschulen Lehramt

3.3

Man lernt in den Seminaren oft das Gleiche, was irgendwann dazu führt, dass es echt langweilig ist. Das Einwählen in die Kurse ist auch jedes Mal Stress pur. Aber ansonsten ist es toll. Vor allem die Orga mit dem Praktikum hat sehr gut geklappt. Es gibt auch sehr viele coole Dozenten. Und ist meiner Meinung nach auf jeden Fall die bessere Wahl als der Bachelor und Master Studiengang.

Lehrreiche Veranstaltungen

Lehramt an Grundschulen Lehramt

3.5

Man lernt in den Veranstaltungen vieles und kann vor allem von Dozenten und Mentoren direkt aus der Praxis viel lernen und sie geben ihre Erfahrungen aus der Schule sehr gerne weiter an die Studierenden! Zwar sind nicht alle Themen praxisbezogen, jedoch helfen die Dozenten trotzdem oft den Bezug zur Praxis herzustellen.

Der Student wächst mit seinen Aufgaben

Materialwissenschaft

3.2

Die Studieninhalte sind sehr interessant und über Physik und Chemie auch recht vielfältig. Da der Studiengang sehr klein ist, kennt man jeden und die Stimmung ist meist recht familiär. Da es sich jedoch um einen interdisziplinären Studiengang handelt, weiß oft niemand richtig Bescheid oder fühlt sich verantwortlich. Zusätzlich wird neben dem normalen intensiven Unipensum erwartet, dass man nebenher für Übungen noch Programmiersprachen oder vergleichbares lernt. Insgesamt beläuft sich eine Woche auf ca. 55 h Arbeit für die Uni.

Spannendes Studium, gute Jobmöglichkeiten

Moderne Fremdsprachen, Kulturen und Wirtschaft

4.2

Das Studium in Gießen ist für Menschen, die Sprachen lieben genau das richtige. Nach den ersten zwei Semestern trockenem Grundlagenstoff ist man sehr frei in seiner Wahl der Kurse. Besonders der BWL Teil und Business Communication ist spannend! Wenn man neben seinem Studium noch Praktika oder Werkstudententätigkeiten ausübt, hat man eine gute Grundlage für den ersten Job geschaffen. Alle meine Freund_innen und MFKW-Studierenden, die nach dem Studium nach Jobs gesucht haben (in Marketing, PR, Kommunikationsbrance, Produktmanagement etc.) haben alle nach kurzem Suchen von 1-2 Monaten einen Job gefunden. Also: no worries, man findet mit diesem Studiengang definitiv einen guten Arbeitsplatz!

Praxisbezüge

Lehramt an Grundschulen Lehramt

3.3

Leider zu wenige Praxisbezüge innerhalb des Studiums, außer Praktika

Inhalte einzelner Vorlesungen überschneiden sich, besonders bei Grundwissenschaften

Inhaltlich sehr einfach

Nicht optimale Verteilung der einzelnen Module, wer nicht vorzieht hat teilweise stressige Semester. Mehr Informationen bezüglich Vorziehen von Veranstaltungen wären angebracht.

Weitgehend zufriedenstellend

Rechtswissenschaft

3.5

Pro:
- Sehr gute Organisation des Fachbereichs
- Einige sehr gute Dozenten
- Weitgehend engagierte und freundliche Tutoren
- Akzeptable Bibliothek
- Gute Klimatisierung im Sommer
- sehr gute Parkmöglichkeiten
- nur wenige zu abgehobene Komilitonen

Contra:
- hässliche Stadt
- Eher unterdurchschnittliche Mensa mit unfreundlichem Personal
- Harte Zwischenprüfung
- Keine Bargeldzahlung in der Cafeteria
...Erfahrungsbericht weiterlesen

Fleiß zahlt sich aus

Tiermedizin

3.8

Der Studiengang wird wirklich interessant erst, nachdem die Vorklinik abgeschlossen ist. Bis dahin heißt es, Zähne zusammenbeißen und ja nicht aufgeben - denn es lohnt sich.
In all dem Prüfungsstress und Leistungsdruck entstehen jedoch auch enge Freundschaften was diese Zeit zu einer unvergesslichen macht.

Umfangreiche Lehre

Lehramt an Förderschulen Lehramt

3.5

Tiefgehend und vorbereitend auf den Job! Insgesamt sehr zu empfehlen, da aus allen Bereichen genügend Einblick in die Lehre geboten wird. Zudem wird man mit den aktuellen Standards vertraut gemacht. Ein bisschen mehr Praxis wäre allerdings noch ideal.

Anspruchsvolles WiWi Studium

Wirtschaftswissenschaften

4.8

Anspruchsvolles und vorallem extrem flexibles Wirtschaftswissenschaftliches Studium mit großem quantitativen Anteil. Bereits nach dem dritten Semester hat man die Möglichkeit sich zu spezialisieren und auch Auslandssemester sind sehr gut integrierbar. Pflichtmäßig muss man mindestens (!) 18 CrP in Mathematisch-Methodischen Modulen erreichen, wobei auch die VWL Fächer (auch schon im zweiten Semester) sehr quantitativ ausgelegt sind. Das Studium ist vor allem für Leute zu empfehlen die maximale Flexibilität in der Studienplanung wünschen und eine solide quantitative Grundausbildung haben möchten.

Verteilung der Bewertungen

  • 11
  • 818
  • 1730
  • 343
  • 18

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 2920 Bewertungen fließen 1570 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 67% Studenten
  • 12% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 21% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Agrar- und Ressourcenökonomie Master of Science
3.8
100%
3.8
4
Agrarwissenschaften Bachelor of Science
3.5
100%
3.5
28
Agrobiotechnology Master of Science
4.1
100%
4.1
2
Angewandte Musikwissenschaft Master of Arts
4.1
100%
4.1
2
Angewandte Theaterwissenschaft Bachelor of Arts
Bewertung nicht im Rating
Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) 1
Angewandte Theaterwissenschaft Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Anglophone Studies Master of Arts
3.8
50%
3.8
2
Arbeitslehre Staatsexamen Lehramt
3.5
75%
3.5
4
Berufliche und Betriebliche Bildung Bachelor of Education Lehramt
3.6
83%
3.6
10
Berufliche und Betriebliche Bildung Master of Education Lehramt
3.4
100%
3.4
3
Betriebswirtschaftslehre Master of Science
3.2
66%
3.2
54
Bewegung und Gesundheit Bachelor of Science
3.8
87%
3.8
41
Bildung und Förderung in der Kindheit Bachelor of Arts
4.0
100%
4.0
65
Bioinformatik und Systembiologie Master of Science
3.7
100%
3.7
4
Biologie Bachelor of Science
3.8
90%
3.8
69
Biologie Master of Science
3.2
60%
3.2
10
Biologie Staatsexamen Lehramt
3.9
100%
3.9
13
Biomechanik-Motorik-Bewegungsanalyse Master of Science
4.1
100%
4.1
4
Chemie Bachelor of Science
4.3
100%
4.3
12
Chemie Master of Science
4.3
100%
4.3
1
Chemie Staatsexamen Lehramt
3.9
80%
3.9
8
Choreographie und Performance Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Computerlinguistik und Texttechnologie Master of Arts
4.0
100%
4.0
1
Demokratie und Governance Master of Arts
3.1
100%
3.1
7
Deutsch Staatsexamen Lehramt
3.6
92%
3.6
36
Englisch Staatsexamen Lehramt
3.5
91%
3.5
21
Erdkunde Staatsexamen Lehramt
3.9
75%
3.9
5
Ernährungsökonomie Master of Science
3.5
100%
3.5
11
Ernährungswissenschaften Bachelor of Science
3.9
93%
3.9
53
Ernährungswissenschaften Master of Science
3.8
91%
3.8
18
Erziehungswissenschaft Bachelor of Arts
3.7
88%
3.7
76
Erziehungswissenschaft Master of Arts
3.6
93%
3.6
42
Ethik Staatsexamen Lehramt
3.6
100%
3.6
2
European Master of Comparative Vertebrate Morphology (EUCOMOR) Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Evangelische Religion Staatsexamen Lehramt
3.6
50%
3.6
6
Französisch Staatsexamen Lehramt
4.3
100%
4.3
3
Geographie Bachelor of Science
3.8
100%
3.8
33
Geschichte Staatsexamen Lehramt
3.8
100%
3.8
15
Geschichts- und Kulturwissenschaften Bachelor of Arts
3.6
76%
3.6
26
Geschichts- und Kulturwissenschaften Master of Arts
3.4
67%
3.4
5
Gesellschaft und Kulturen der Moderne Master of Arts
3.8
100%
3.8
4
Getränketechnologie Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Global Change: Ecosystem Science and Policy Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Informatik Staatsexamen Lehramt
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Inklusive Pädagogik und Elementarbildung Master of Arts
3.4
80%
3.4
8
Insect Biotechnology and Bioresources Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Interdisziplinäre Studien zum Östlichen Europa Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Katholische Religion Staatsexamen Lehramt
4.1
100%
4.1
3
Kinderzahnheilkunde (Weiterbildungsmaster) Master of Science
In Kooperation mit Uni Marburg
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Klinische Sportphysiologie und Sporttherapie Master of Science
3.5
100%
3.5
6
Komparatistik – Vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaft Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Kultur der Antike Bachelor of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Kunst Staatsexamen Lehramt
3.7
80%
3.7
8
Kunstpädagogik Master of Arts
4.4
100%
4.4
2
Latein Staatsexamen Lehramt
3.8
100%
3.8
3
Lebensmittelchemie Bachelor of Science
4.0
100%
4.0
16
Lebensmittelchemie Master of Science
4.1
100%
4.1
9
Lehramt an Förderschulen Staatsexamen Lehramt
3.6
97%
3.6
114
Lehramt an Grundschulen Staatsexamen Lehramt
3.4
99%
3.4
143
Lehramt an Gymnasien Staatsexamen Lehramt
3.5
92%
3.5
296
Lehramt an Haupt- und Realschulen Staatsexamen Lehramt
3.5
99%
3.5
201
Magister Juris Internationalis (Ergänzungsstudium) Magister
Bewertung nicht im Rating
Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) 1
Magister Legum (Ergänzungsstudium) Master of Laws
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Materialwissenschaft Bachelor of Science
4.3
100%
4.3
2
Materialwissenschaft Master of Science
3.2
100%
3.2
2
Mathematik Bachelor of Science
3.9
67%
3.9
5
Mathematik Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Mathematik Staatsexamen Lehramt
3.6
100%
3.6
13
Medizin Staatsexamen
3.6
99%
3.6
198
Mensch-Klima-PaläoUmwelt Master of Science
Bewertung nicht im Rating
Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) 1
Moderne Fremdsprachen, Kulturen und Wirtschaft Bachelor of Arts
3.5
74%
3.5
82
Moderne Fremdsprachen, Kulturen und Wirtschaft Master of Arts
3.3
100%
3.3
19
Moderne Sprachen und Sprachwissenschaften Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Musik Staatsexamen Lehramt
4.2
100%
4.2
3
Musikpädagogik Bachelor of Arts
3.8
75%
3.8
7
Musikwissenschaft Bachelor of Arts
4.1
100%
4.1
3
Neuere Fremdsprachen und Fremdsprachendidaktik Bachelor of Arts
3.4
100%
3.4
4
Neuere Fremdsprachen und Fremdsprachendidaktik Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Nutzpflanzenwissenschaften Master of Science
4.1
100%
4.1
3
Nutztierwissenschaften Master of Science
3.8
100%
3.8
4
Oenologie Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Ökotrophologie Bachelor of Science
3.7
89%
3.7
108
Ökotrophologie Master of Science
3.9
100%
3.9
7
Osteuropäische Geschichte Bachelor of Arts
3.9
100%
3.9
2
Physik Bachelor of Science
Bewertung nicht im Rating
Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) 1
Physik Master of Science
4.0
100%
4.0
1
Physik Staatsexamen Lehramt
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Politik und Wirtschaft Staatsexamen Lehramt
4.1
100%
4.1
8
Psychologie Bachelor of Science
3.7
95%
3.7
80
Psychologie Master of Science
3.5
91%
3.5
15
Psychologische Psychotherapie Staatsexamen
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Rechtswissenschaft Staatsexamen
3.7
83%
3.7
235
Russisch Staatsexamen Lehramt
3.5
0%
3.5
2
Sachunterricht Staatsexamen
3.5
100%
3.5
1
Social Sciences Bachelor of Arts
3.5
94%
3.5
60
Spanisch Staatsexamen Lehramt
2.5
100%
2.5
3
Sport Staatsexamen Lehramt
4.1
100%
4.1
6
Sportrecht Master of Laws
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Sprache, Literatur, Kultur Bachelor of Arts
3.6
91%
3.6
79
Sprache, Literatur, Kultur Master of Arts
3.3
33%
3.3
8
Sprachtechnologie und Fremdsprachendidaktik Master of Arts
3.0
33%
3.0
4
Tiermedizin Staatsexamen
3.8
84%
3.8
175
Transition Management Master of Science
3.3
100%
3.3
1
Umweltmanagement Bachelor of Science
3.8
95%
3.8
35
Umweltwissenschaften Master of Science
3.9
100%
3.9
7
Volkswirtschaftslehre Master of Science
3.3
88%
3.3
10
Weinwirtschaft Master of Science
3.9
100%
3.9
3
Wirtschaftsgeographie und Raumentwicklungspolitik Master of Science
3.6
83%
3.6
7
Wirtschaftswissenschaften Bachelor of Science
3.7
93%
3.7
172
Zahnmedizin Staatsexamen
3.5
86%
3.5
33

Studiengänge in Kooperation mit Hochschule Geisenheim

Diese Studiengänge werden in Kooperation mit einer staatlichen Partnerfachhochschule angeboten. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Hochschule Geisenheim.
Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Getränketechnologie Master of Science
3.3
100%
3.3
5
Oenologie Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0