Studiengangdetails

Das Studium "Tiermedizin" an der staatlichen "JLU - Uni Gießen" hat eine Regelstudienzeit von 11 Semestern und endet mit dem Abschluss "Staatsexamen". Der Standort des Studiums ist Gießen. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 174 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 1594 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Organisation und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
84% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
84%
Regelstudienzeit
11 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Gießen

Letzte Bewertungen

3.8
Daria , 25.11.2019 - Tiermedizin
3.2
Maria , 07.11.2019 - Tiermedizin
4.2
Phil , 05.11.2019 - Tiermedizin

Allgemeines zum Studiengang

Das Tiermedizin Studium – auch Veterinärmedizin genannt – vermittelt Dir umfassendes Wissen über Tierkrankheiten und deren Behandlungsmethoden. Zu den Studieninhalten zählen gleichermaßen der Schutz des Menschen vor Tierseuchen und die Kontrolle von tierischen Produkten wie zum Beispiel Lebensmitteln. Das naturwissenschaftliche Studium enthält viele praktische Anteile.

Tiermedizin (Veterinärmedizin) studieren

Alternative Studiengänge

Veterinärmedizin
Staatsexamen
FU Berlin
Veterinärmedizin
Staatsexamen
Uni Leipzig
Tiermedizin
Staatsexamen
TiHo - Tierärztliche Hochschule Hannover
Tiermedizin
Staatsexamen
LMU - Uni München

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Fleiß zahlt sich aus

Tiermedizin

3.8

Der Studiengang wird wirklich interessant erst, nachdem die Vorklinik abgeschlossen ist. Bis dahin heißt es, Zähne zusammenbeißen und ja nicht aufgeben - denn es lohnt sich.
In all dem Prüfungsstress und Leistungsdruck entstehen jedoch auch enge Freundschaften was diese Zeit zu einer unvergesslichen macht.

Tiermedizin

Tiermedizin

3.2

Standort Gießen: in Räumlichkeiten gibt es oft nicht ausreichend Platz für alle Studierenden, veraltete Ausstattung, es gibt keine Mensa am Campus oder in schnell erreichbarer Nähe, es gibt keinen ausreichend großen Gemeinschaftsraum, es gibt keine Bibliothek vor Ort, das Studium bietet wenig Praxis (vgl. Studium im Ausland), es werden kaum wissenschaftliche Methoden gelehrt bzw. gute wissenschaftliche Praxis, wenig Kontakt zu den Dozenten, leider wird die praktische Lehre häufig von überarbeiteten und schlecht bezahlten Doktoranden übernommen, die dementsprechend motiviert sind bzw. kaum didaktische Erfahrung haben, daher sind gute Praktika sehr wichtig.

sehr guter studentischer Zusammenhalt und Selbstorganisation, guter Asta, gute Verkehrsanbindung/Erreichbarkeit mit dem Fahrrad, sehr gutes Studierendensekretariat (!), günstiger Wohnraum, günstige Lebenshaltungskosten

Tolles Studium macht richtig Spaß. Nur zu empfehle

Tiermedizin

4.2

Egal, wo man eine Vorlesung besucht, es ist immer schön die Fächer zu besuchen. Sowohl die Kommilitonen als auch die Dozenten vermitteln ein richtig gutes Klima. Und das Beste ist, dass wir unsere Hunde mitnehmen dürfen! Also nur zu empfehlen für alle, die mal Tierarzt werden möchten.

Viel Theorie - Keine Praxis

Tiermedizin

2.8

Leider zu viele Studenten auf einmal, vor allem im präparier Kurs. Man geht schnell unter und gerade der Anfang des Studiums ist viel zu Theorie lastig.
Anatomie als Fach an sich ist sehr interessant, aber die ganzen Naturwissenschaften sind trocken und ohne viel Relevanz für den Studiengang.

Vollzeitjob, aber wollte niemals tauschen

Tiermedizin

4.2

Anspruchsvolles Studium mit im Vergleich sehr hohem Zeitaufwand. Z.T. noch sehr verschultes System. Jedoch eine richtige Herzenssache. Wer weiß, worauf er sich einlässt und für diesen Beruf brennt, wird hier glücklich. Tolle, motivierte Dozenten und ein Teamwork unter den Studenten, welches man so wohl in kaum einem Studiengang findet.

Traumberuf

Tiermedizin

3.7

Man muss es wollen, das Motto:“wo ein Wille ist, ist auch ein Weg“ passt ganz gut.
Es ist viel zu lernen und man hat einen vollen Stundenplan , aber der Zusammenhalt und die Gemeinschaft sind was ganz besonderes, findet man nur in diesem Studiengang. Außerdem wird jede Prüfung genutzt um daraus eine Feier zu machen.

Anstrengendes und zeitintensives Studium

Tiermedizin

5.0

Das Tiermedizin Studium an der JLU Macht Spaß, aber ist sehr lernintensiv. Man hat sehr wenig Freizeit. Die Dozenten sind alle super und auch außerhalb der Uni bei Fragen gut zu erreichen. Die Organisation ist spitze und es werden oft freiwillige Kurse für zum Beispiel Chemie angeboten (kostenlos). Ich würde das Studium empfehlen!

Mehr Praxis statt Theorie

Tiermedizin

3.7

Für Studenten mit Berufserfahrung (vorherige Ausbildung etc.) ist das Studium sehr dröge. Es muss mehr Praktisches schon von Anfang an her. Aber auch für Studenten ohne vorberufliche Erfahrungen muss mehr in Richtung Praxis gegangen werden. Es reicht einfach nicht ein praktisches Jahr ganz ans Ende des Studiums zu haben. Das muss früher geschehen.

Hart und anspruchsvoll

Tiermedizin

4.2

Wer Tiermedizin studieren will muss sich mehr, als auf einen schweren Studiengang einstellen... es ist härter, als gedacht. Aber man lernt auch sehr viel - vermutlich auch wegen der hohen Erwartungen. Ich bereue keinen Schritt, aber ob ich’s nochmal machen würde, weiß ich ehrlich gesagt nicht... ich hab jetzt noch 2 Jahre vor mir und kann jetzt schon sehr gut nachvollziehen, warum so viele Tiermedizinstudenten nach ihrem Abschluss ein Jahr „Pause“ machen :D
Wer das studieren will und sein...Erfahrungsbericht weiterlesen

Ausdauerlauf

Tiermedizin

4.0

Das Studium ist ein Ausdauerlauf, man muss immer am Ball bleiben. Aber es lohnt sich! Es gibt auch viele Feiern aber wie der Prof so nett sagt „wer saufen kann, muss auch lernen können“.
Das Studium hat aber einen großen landwirtschaftlichen Anteil und ist nicht zu sehr mit der Humanmedizin zu vergleichen.

  • 1
  • 67
  • 95
  • 11
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    3.5
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 174 Bewertungen fließen 89 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 84% empfehlen den Studiengang weiter
  • 16% empfehlen den Studiengang nicht weiter