Studiengangdetails

Das Studium "Veterinärmedizin" an der staatlichen "Uni Leipzig" hat eine Regelstudienzeit von 11 Semestern und endet mit dem Abschluss "Staatsexamen". Der Standort des Studiums ist Leipzig. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 117 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.5 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.8 Sterne, 1457 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Ausstattung bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
88% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
88%
Regelstudienzeit
11 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Leipzig

Letzte Bewertungen

4.0
Charlotte , 25.09.2019 - Veterinärmedizin
3.3
Franziska , 17.09.2019 - Veterinärmedizin
4.0
Alois , 11.09.2019 - Veterinärmedizin

Allgemeines zum Studiengang

Das Tiermedizin Studium – auch Veterinärmedizin genannt – vermittelt Dir umfassendes Wissen über Tierkrankheiten und deren Behandlungsmethoden. Zu den Studieninhalten zählen gleichermaßen der Schutz des Menschen vor Tierseuchen und die Kontrolle von tierischen Produkten wie zum Beispiel Lebensmitteln. Das naturwissenschaftliche Studium enthält viele praktische Anteile.

Tiermedizin (Veterinärmedizin) studieren

Alternative Studiengänge

Tiermedizin
Staatsexamen
JLU - Uni Gießen
Tiermedizin
Staatsexamen
TiHo - Tierärztliche Hochschule Hannover
Veterinärmedizin
Staatsexamen
FU Berlin
Tiermedizin
Staatsexamen
LMU - Uni München
Small Animal Science
Master of Science
FU Berlin

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Schwer aber lohnenswert

Veterinärmedizin

4.0

Bisher habe ich die Erfahrung gemacht, dass viele Dinge sehr praxisbezogen sind und meiner Meinung nach im Beruf später gut angewendet werden können und nützlich sind. Allerdings sind auch einige Lehrveranstaltungen weniger am Berufsbild orientiert und dementsprechend schwieriger zu lernen.

Tolles Studium, mangelhafte Umsetzung

Veterinärmedizin

3.3

Sehr interessantes aber anspruchsvolles Studium mit einem enormen Lernpensum!
Jede Woche Testate und leider oftmals wenig verständnisvolle Prüfer, die einen dann noch anschreien und Vorwürfe machen wieso man nun diesen einen Wert nicht weiß oder diese eine Strukturformel nicht erkennt (natürlich gibts Ausnahmen!!!).
Ansonsten aber viele Möglichkeiten sich zu engagieren und neues kennen zu lernen.

Weiterempfehlung nur wenn man dem gewachsen ist!

Vetmed Studium

Veterinärmedizin

4.0

Es ist viel Ausdauer gefragt, während andere Studenten frei haben hat man eigentlich fast immer was zu tun.

Aber daran gewöhnt man sich und findet schon etwas Freizeit.
Man lernt viel interessantes aber unter der Menge am Stoff vergisst man oft wie viel man schon eigentlich weiß. Ein gewisser Graf an Frustration ist meist dabei.

Studieren in einer kleinen "Veti"-Familie

Veterinärmedizin

3.7

Wer nicht anonym studieren will, sondern seine Professoren und Mitstudis kennen möchte, ist hier genau richtig. Tolle Atmosphäre auf dem Campus! Die Lehre ist sicherlich ausbaufähig, aber genau an dem Prozess wird gearbeitet. Viele Professoren setzen sich sehr für die Studenten ein. Empfehlenswert!

Absolut chaotisch

Veterinärmedizin

3.3

Netter kleiner recht familiärer Campus mit mehreren Tierkliniken. Leipzig selbst ist wirklich sehr lebenswert.

Die Grundlagenfächer sind noch recht gut strukturiert und die Lehre teils sehr enagiert. Der Studienverlauf insgesamt ist leider wenig durchdacht und die Absprache der Dozenten untereinander funktioniert besonders im Bereich der interdisziplinären Fokusveranstaltungen nicht. Wobei die meisten Dozenten fachlich wirklich gut sind.

Die praktischen und klinisch...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gute nette

Veterinärmedizin

4.3

Sehr gut zufrieden, als ein Ausländischer Student gute Anbindung der Uni und gute Dozenten. Gute Zeiten der Bib Inhalte sehr gut und einfach erklärt Beratung der Uni sehr gut kann sich nicht beschweren.... Dozenten sind sehr kompetent geben inhalte leicht weiter.

Saustark uns super kuhl!

Veterinärmedizin

4.0

Das Studium macht echt super Spaß! Sowohl die Dozenten, als auch die Kommilitonen sind super. Dank des kleinen Campus herrscht eine sehr familiäre Atmosphäre und man fühlt sich richtig wohl. Über die Lehre kann man (fast) nur positives sagen. Es ist zwar oft hart und sehr viel zu lernen, aber es gibt ja den TV-Club und die Schwemme. Und nicht zu vergessen: Das beste und einzig wahre Bergfest weltweit!

Auswendiglernen aber auch interessant

Veterinärmedizin

3.3

Das Studium erfordert viel Fleiß und man sitzt sehr viel vor den Büchern um mal wieder in kurzer Zeit so viel wie möglich in den Kopf zu bekommen. Trotz der vielen Theorie ist aber, vor allem in den späteren Jahren, einiges an Praxis dabei und auch in den Tierkliniken hat man immer die Möglichkeit etwas praktische Erfahrung zu sammeln.

Wenn du es liebst gehst du darin auf

Veterinärmedizin

4.2

Die Organisation des Studienbüros ist öfters keine Glanzleistung, was allerdings das so ziemlich einzig negative ist. Wir haben einen wunderschönen Campus nur für uns, müssen entsprechend nicht quer durch die Stadt um zu Veranstaltungen zu kommen und haben unser kleines Dorf. Die Dozenten sind sehr kompetent, allerdings haben Einige soziale Skills eher weniger. Insgesamt kommt man nur durch das Studium, was einen enormen Druck auf dich ablädt, wenn es seine Leidenschaft ist, sonst wirst du zerdrückt.

Bin noch Ersti

Veterinärmedizin

4.2

Das erste Semester war vom Inhalt eher weniger sinnvoll. Dafür hat von höheren Semestern sehr viel Unterstützung bekommen und alle Matrikel sind sehr familiär zueinander. Dozenten sind größtenteils sehr freundlich und haben Spaß am Lehren. Man wird aber trotzdem mit der Masse an Stoff zum lernen ziemlich ins kalte Wasser geschmissen.

  • 5 Sterne
    0
  • 35
  • 72
  • 10
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    2.4
  • Bibliothek
    4.1
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 117 Bewertungen fließen 65 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 88% empfehlen den Studiengang weiter
  • 12% empfehlen den Studiengang nicht weiter