COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Digital studieren – Wir sind bereit

Aktuell arbeiten wir mit Hochdruck daran, den Semesterbetrieb bestmöglich virtuell durchzuführen, um unseren Studierenden während der Corona-Krise ein weitgehend uneingeschränktes Studium zu ermöglichen. So kann das Studium erfolgreich digital von zu Hause aus absolviert werden. Unsere Studienberatung steht gerne als Ansprechpartner über unsere digitalen Kanäle zur Verfügung!

Infowidget Siegel
Jetzt informieren

Studiengangdetails

Das Studium "Ernährungsökonomie" an der staatlichen "JLU - Uni Gießen" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Der Standort des Studiums ist Gießen. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 11 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.5 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 1604 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Organisation bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Gießen

Letzte Bewertungen

2.5
Linda , 08.06.2019 - Ernährungsökonomie
4.0
Sonja , 04.06.2019 - Ernährungsökonomie
4.2
Corina , 27.04.2018 - Ernährungsökonomie

Alternative Studiengänge

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Frei gestaltbar

Ernährungsökonomie

2.5

Das Studium ist sehr anonym. Dir selbst ist überlassen was du alles aus dem Studium machst. Es gibt viele Angebote Sprachkurse, Gruppen etc. die im Wesentlichen prägen.

Es gibt eine hohe Wahlmöglichkeit an Veranstaltungen. Die Lehrveranstaltungen werden bis auf wenige Ausnahmen im typischen Frontalunttericht abgehalten. Wer möglichst unbemerkt und ohne persönlichen Bezug seinen Master absolvieren möchte, ist an der Uni Gießen richtig.

Der umfangreiche Master in Ernährungsökonomie

Ernährungsökonomie

4.0

Durch die Vielfalt an Wahlpflichtmodulen kann ich meinen Horizont erweitern und neben meinem Schwerpunkt auch in anderen Bereichen Erfahrungen und Informationen sammeln. Durch das selbstständige Arbeiten im Master wird man gut auf die Arbeitswelt vorbereitet und man wächst durch die kritischen Auseinandersetzungen in Seminaren. Durch den Master weiß ich jetzt, ich welchen Bereich ich später gehen möchte und da ich nicht immer nur auswendig lerne, sondern auch viel anwende, freue ich mich darauf. Die Dozenten sind immer ansprechbar und man fühlt sich gut aufgehoben.

Gute Spezialisierungsmöglichkeiten

Ernährungsökonomie

4.2

Man hat eine sehr große Auswahl an Modulen die man wählen kann, um sich individuell zu spezialisieren. Die Pflichtmodule sind gut als Basis des Studiums. Man kann sehr einfache Module wählen, und sehr schnell sehr gute Noten bekommen. Teilweise ist das Niveau dadurch nicht sehr hoch.

Macht Sinn nach Ernährungswissenschaften Bachelor

Ernährungsökonomie

3.5

Nach einem rein wissenschaftlich orientierten Studium der Ernährungswissenschaften in Jena, war für mich klar, dass ich nicht in die Forschung gehen möchte. Ernährungsökonomie ist nicht so häufig vertreten in Deutschland, die Wahl fiel aber auf Gießen aufgrund des großen Fachbereichs und den damit vielfältigen Wahlmodulen.
Auch ohne betriebswirtschaftliche Fächer im Bachelor, ließen sich die Mastermodule bewältigen. Ich habe sehr viel Wissen aus der Wirtschaft, dem Marktwesen und auch von Betriebsbesichtigungen mitnehmen können. Obwohl es nicht immer einfach war, würde ich das Studium trotzdem weiterempfehlen, da es einem viele Möglichkeiten eröffnet.

  • 5 Sterne
    0
  • 5
  • 5
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.2
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    3.3
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 11 Bewertungen fließen 6 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2019