COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Digital studieren – Wir sind bereit

Aktuell arbeiten wir mit Hochdruck daran, den Semesterbetrieb bestmöglich virtuell durchzuführen, um unseren Studierenden während der Corona-Krise ein weitgehend uneingeschränktes Studium zu ermöglichen. So kann das Studium erfolgreich digital von zu Hause aus absolviert werden. Unsere Studienberatung steht gerne als Ansprechpartner über unsere digitalen Kanäle zur Verfügung!

Infowidget Siegel
Jetzt informieren

Studiengangdetails

Das Studium "Ernährungs- und Verbraucherökonomie" an der staatlichen "Uni Kiel" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Der Standort des Studiums ist Kiel. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 7 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.5 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 1537 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Bibliothek und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
86% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
86%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Kiel

Letzte Bewertungen

3.8
Wiebke , 26.06.2019 - Ernährungs- und Verbraucherökonomie
3.6
Bente , 09.01.2019 - Ernährungs- und Verbraucherökonomie
3.3
Verena , 22.03.2018 - Ernährungs- und Verbraucherökonomie

Alternative Studiengänge

Ernährungsökonomie
Master of Science
JLU - Uni Gießen

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Zu wenig Praxis

Ernährungs- und Verbraucherökonomie

3.8

Der Studiengang ist inhaltlich recht breit gefächert und dadurch wenig spezialisiert. Zwar kriegt man dadurch viele Einblicke in verschiedene Themenfelder, aber kann sich nicht richtig auf ein Gebiet spezialisieren um "Experte" zu werden. Zudem fehlt leider der Praxisbezug in vielen Modulen, sodass der Berufseinstieg recht schwer ist.

Gutes Studium mit ein paar Abstrichen

Ernährungs- und Verbraucherökonomie

3.6

Im Grunde ist das Studium in Ordnung. Es gibt wie überall wahrscheinlich Dozenten, die super langweilig sind und keine Ahnung haben, wie man vernünftige Vorträge hält. Dabei müssen die Studenten im Master ziemlich oft Vorträge halten.
Und dann hat man manchmal Vorlesung in einem Hörsaal 3km entfernt. Aber anstatt dass ein Prof dann zur Uni kommt, müssen alle Studenten dann zu diesem Hörsaal. Tschüss Pause, tschüss Mittagessen.
Aber...Erfahrungsbericht weiterlesen

Studium mit vielen Möglichkeiten

Ernährungs- und Verbraucherökonomie

3.3

Man hat die Möglichkeit, verschiedene Bereiche zu vertiefen (Ernährung, Marketing, Wirtschaft, ...). Leider ist der Bereich Ernährung deutlich unterrepräsentiert und wird auch eher stiefmütterlich behandelt. Das Studium ähnelt dem Studiengang Agribusiness, welches auch an der CAU angeboten wird, sehr. Es müssen nahezu dieselben Module belegt werden. Generell würde ich sagen, liegt der Schwerpunkt im gesamten Department mehr auf Agrar- als auf Ernährungswissenschaften.

Vielfalt, aber wenig Praxis

Ernährungs- und Verbraucherökonomie

3.7

Der Master in Ernährungs- und Verbraucherökonomie bietet eine sehr gute Möglichkeit, seine Kenntnisse in den Bereichen Verbraucherpolitik und Marketing zu vertiefen. Als ehemaliger Bachelorstudent einer Hochschule war ich es gewohnt, die Stundenpläne vorgelegt zu bekommen. An der CAU hat man wesentlich mehr Freiheiten - wenngleich es mir anfangs sehr schwer gefallen ist einen Überblick (z.B. über die Anmeldung der Kurse) zu bekommen. Hier hätte es mir geholfen, als Externer vorab...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 6
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.4
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.5

In dieses Ranking fließen 7 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 11 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 86% empfehlen den Studiengang weiter
  • 14% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 09.2020