Studiengangdetails

Das Studium "Nutztierwissenschaften" an der staatlichen "JLU - Uni Gießen" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Der Standort des Studiums ist Gießen. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 4 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 1607 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Bibliothek und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Gießen

Letzte Bewertungen

3.5
Rebecca , 23.04.2019 - Nutztierwissenschaften
4.0
Julia , 16.01.2019 - Nutztierwissenschaften
3.8
Julia , 22.03.2018 - Nutztierwissenschaften

Alternative Studiengänge

Pferdewirtschaft
Bachelor of Science
HfWU Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen
Pferdewissenschaften
Master of Science
Uni Göttingen
Integrative Zoologie
Master of Science
Uni Rostock
Tierwissenschaften
Master of Science
Uni Bonn

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Trotz Dozenten Interessant

Nutztierwissenschaften

3.5

Das Studium hat grundsätzlich Spaß gemacht und war interessant. Man lernt dazu (xD) allerdings fehlt auch im Master die Praxis. Hinzu kommt das die Eigenarten mancher Dozenten nicht positiv zum Lernerfolg beitragen.
Im grossen und ganzen würde ich es trotzdem wieder studieren.

 

Bereiche Tierernährung und Tierzucht sehr gut

Nutztierwissenschaften

4.0

Die Institute der Tierernährung und Tierzucht sind labortechnisch sehr gut ausgestattet. Richtung Tierhaltung hat die Uni auch einiges zu bieten, wobei die Tierhaltungsysteme an der Lehranstalt Oberer Hardthof zum Teil überholungsbedürftig sind. Der Schweinestall wurde vor ein paar Jahren neu gebaut und entspricht höheren Standards als die Stallungen der Milchviehherde. Insgesamt ist das Modulangebot breit gefächert und man kann auch im Master weiterhin fachbereichsübergreifend Profilmodule wählen, was ein individuell zugeschnittenes Studium ermöglicht.

Spannendes Studium + Praxisbezug

Nutztierwissenschaften

3.8

Im Bereich Nutztierwissenschaften hat die Universität Gießen einiges zu bieten und die Tendenz geht zu einem vermehrten Praxisbezug ( siehe Oberer Hardthof + Gendiagnostiklabor + Futtermittelanalytiklabor, Exkursionen). Generell wird an der Universität in Gießen viel modernisiert und neu gebaut. Den Studenten stehen eine Vielzahl an nightlife Aktivitäten und Partyveranstaltungen als Ausgleich zum Uni Alltag entgegen. Das Mensaessen ist gut und laut Neuzugängen von anderen Universitäten sehr lecker. Alles in allem bin ich sehr zufrieden einziges Manko ist die Beratung im Studierendensekretariat - am besten alles schriftlich bestätigen lassen.

Uni gewechselt

Nutztierwissenschaften

Bericht archiviert

Ich habe für den Master noch einmal die Uni gewechselt und bin in Gießen sehr gut aufgenommen worden und war positiv überrascht. Die Strukturen sind übersichtlich, allerdings ist das Modulangebot im Bereich Nutztierwissenschaften nicht so breit gefächert, dafür viele Möglichkeiten aus anderen Studiengängen des Fachbereichs

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 4 Bewertungen fließen 3 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter