Uni Düsseldorf

HHU - Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Universitätsprofil

Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf ist eine der jüngeren Hochschulen des Landes NRW – gegründet 1965. Seit 1988 trägt die Universität den Namen des großen Sohnes der Stadt. Heute studieren auf dem modernen Campus rund 35000 Studierende.

Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf bedient 5 Fakultäten: die Juristische Fakultät, die Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät, die Medizinische Fakultät, die Philosophische Fakultät, die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Universität
Studiengänge
75 Studiengänge
Studenten
35.194 Studierende
Professoren
339 Professoren
Gründung
Gründungsjahr 1965

Aktuelle Erfahrungsberichte

3.4
Lena , 13.06.2019 - Kommunikations- und Medienwissenschaft
4.0
Eva , 13.06.2019 - Rechtswissenschaft
4.2
Sam , 12.06.2019 - Medizin
4.0
Fatma , 09.06.2019 - Geschichte
3.7
Fatma , 09.06.2019 - Germanistik

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Bachelor of Science
4.1
93% Weiterempfehlung
1
Staatsexamen
3.8
96% Weiterempfehlung
2
Bachelor of Arts
4.2
96% Weiterempfehlung
3
Staatsexamen
3.7
95% Weiterempfehlung
4
Bachelor of Arts
3.8
91% Weiterempfehlung
5

Gut zu wissen

61% bewerten den Flirtfaktor mit "ab und an geht was".

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?

  • Sehr hoch 7%
  • Ab und an geht was 61%
  • Nicht vorhanden 32%
68% beurteilen die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als sehr gut.

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

  • Sehr gut 68%
  • Viel Lauferei 27%
  • Schlecht 5%
64% haben einen Studentenjob.

Hast Du einen Studentenjob?

  • Ja 64%
  • In den Ferien 10%
  • Nein 26%

Kontakt zur Hochschule

  • Uni Düsseldorf
    Universitätsstraße 1
    40225 Düsseldorf

2224 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 112

Gutes Nebenfach, aber was bringt es?

Kommunikations- und Medienwissenschaft

3.4

Ich habe KMW ganz gerne an der Uni Düsseldorf studiert und meistens ganz gute Dozierende gehabt. Einige zeichnen sich durch enormes Engagement gegenüber ihren Studierenden aus, andere vergessen dann halt auch mal die Sprechstundentermine und haben keine Lust, sich um Organisatorisches zu kümmern. So weit, so normal.

Inhaltlich zeichnet sich das Fach wirklich durch eine breite Vielfalt von Möglichkeiten aus, was man alles thematisieren kann. Und den Anforderungen zum Abschluss wirk...Erfahrungsbericht weiterlesen

Perfekter Ort für zielstrebige Menschen

Rechtswissenschaft

4.0

Düsseldorf ist ein Standort der besonders für zukünftige Juristen sehr attraktiv ist, da viele renommierte Kanzleien ihren Standort in Düsseldorf haben. Aus diesem Grund bin ich zum 5. Semester von einer kleineren Universität an die HHU gewechselt. Besonders ins Auge gefallen ist mir, wie gut die Studentenbetreuung ist. Der Studiengang der Rechtswissenschaften ist mit etwa 200 Studierenden recht klein. Die Vorlesungen sind sehr gut und interessant gestaltet, die Klausuren sind fair gestellt. Die Handhabung der Studierendenportale ist leider sehr umständlich. Man begibt sich in ein Umfeld, wo das Studium sehr ernst genommen wird, zum Lebensinhalt der meisten Komilitonen wird, was an meiner alten Universität nicht der Fall war. Mit dieser leistungsorientieren Atmosphäre muss man zurecht kommen, aber ist für Studierende, die überdurchschnittliche Ergebnisse erzielen wollen, ein besonders gutes Umfeld.

Anstrengend aber lohnenswert!

Medizin

4.2

Die Vorklinik an der HHU ist aufgrund des Modellstudiengangs deutlich anderes strukturiert und immer wieder mit klinischen Inhalten verseht, so dass man relativ früh mit Krankheitsbildern und Therapien in Berührung kommt. Die Hauptfächer Anatomie, Biochemie und Physiologie begleiten einen eigentlich die gesamten 4 Semester der Vorklinik. Man absolviert hier zahlreiche Praktika, die teilweise spannend und cool teilweise jedoch auch ziemlich langweilig sind. Besonderes schwierig ist an unserer Uni...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr gut!

Geschichte

4.0

Der Studiengang ist breit gefächert und man kann neben den Pflichtvorlesungen immer aus vielen spezifischen Seminaren wählen. Alte Geschichte ist ein wenig unübersichtlich- hängt aber auch vom Professor ab.
Mittelalter Vorlesungen viel übersichtlicher gestaltet als die alte Geschichte Vorlesungen!

Interessant, jedoch sehr trocken.

Germanistik

3.7

-theoretisch und zu wenig praktisches einarbeiten in zukünftige Berufe.
Das ständige Referat halten und 20 andere Referate hören hilft auch nicht sehr weiter. Kommilitonen sind nicht gut darin den Stoff aufzuarbeiten und verständlich zu erklären.
Somit sind die Stunden überflüssig und man muss umsonst im Seminar sitzen(Anwesenheitspflicht trotz derzeitiger Rechtslage um den BN zu bekommen).Könnte die Zeit damit nutzen alles selber aufzuarbeiten- oder der Dozent entscheidet sich selber zu unterrichten.

Entspannt und unabhängig

Germanistik

3.3

Germanistik als Ergänzungsfach ist meistens recht entspannt, weil man nur drei Module belegen muss. Es gibt keine Anwesenheitspflicht, wodurch man sehr flexibel studieren kann und sich weitestgehend selbst organisiert. Das ist je nach Lerntyp sehr praktisch.

Viel gelernt, viel verzweifelt

Anglistik und Amerikanistik

3.3

Das Studium ist super. Viele abwechslungsreiche Themen und spannende Kurse. Manchmal ist man allerdings überwältigt von der vielen Arbeit, die damit zusammenhängt.
Es gibt sehr viel zu lesen und zu schreiben. Manchmal muss man Prioritäten setzen um alles zu schaffen.

Interessant, aber sehr stressig

Mathematik und Anwendungsgebiete

4.2

Sehr interessante Themen, aber viel zu wenig Zeit, um sich mit allem intensiv auseinanderzusetzen. Im Gegensatz zu anderen Studiengängen, in denen meistens vor allem vor den Klausuren und sonst gar nicht gelernt wird, bleibt man hier die ganze Zeit bei der Sache, da man jede Woche mind. 2 Übungsblätter abgeben muss.

Hartes Studium - aber es lohnt sich

Biochemie

3.7

Das Studium fängt hart an, da direkt im ersten Semester ein knallhartes Laborpraktikum neben den Vorlesungen läuft. In den weiteren Semestern laufen ebenfalls Laborpraktika nebenher, jedoch wer das erste Semester geschafft hat, hat das härteste Praktikum hinter sich. Naturwissenschaftliche Studiengänge sind immer sehr zeitintensiv, damit muss man rechnen. Biochemie hat aber tolle und vielfältige Berufsaussichten, also lohnt sich das harte Studium auch.

Wie immer gibt es sowohl spitzen Profs, aber auch Dozierende, die eher wie eine Schlaftablette wirken. In mancherlei Hinsicht könnte die Uni durchaus moderner sein, aber im großen und ganzen ist der Campus toll.

Konzept gut, Ausarbeitung lässt zu wünschen übrig

Medizin

3.5

Mit der Einführung des Modellstudienganges 2013 hat sich die grundlegende Art und Weise dieses Studiums gewandelt.
Die Vorklinik ist in Themenblöcke gegliedert. Ich finde es sehr sinnvoll nach Systemen zu lernen (z.B. Bewegungsapparat -> Anatomie desse, physikalische Mechanismen etc.) statt nach Fächern.
Die Uni scheint aber massive Probleme bei der Umsetzung des Konzeptes zu haben. Viele der anwesenheitspflichtigen praktischen Veranstaltungen im Nachmittagsbereich tragen nicht zum Lernerfolg bei und stellen sich somit eher als unnötigen Zeitaufwand dar.
Die Inhalte sind überwiegend interessant und man bekommt gute Möglichkeiten zum Lernen.
Ein Aspekt, der mir besonders gefällt, ist, dass man in jedem Fach, insbesondere bei den Praktika und Seminaren, von Tutoren aus höheren Semestern begleitet wird, die einem auch sehr hilfreiche Tipps geben.

Internationale connections

Biology International

3.7

Tolle Möglichkeiten wertvolle Beziehungen zu treffen und international Erfahrungen zu sammeln. Das Grundstudium könnte jedoch besser organisiert werden. Durch eine hohe Teilnehmerzahl sind die Praktika jedoch uneffektiv. Dozenten sind oft engagiert und bemühen sich im die Entwicklung der Studenten.

Analytischer Schwerpunkt

Philosophie

3.8

Die Dozierenden sind sehr freundlich und hilfsbereit. Es gibt jedes Semester neue Seminare, so dass man immer etwas interessantes finden kann. Besonders in der analytischen Philosophie haben ich viel gelernt. Da ich nach der Studienordnung 2013 studiere ist die Reihenfolge der Kurse nicht fest vorgegeben, was mir gut gefällt.

Internationaler Studiengang

Physik

3.5

Der ganze Master Physik findet in Englisch statt, was mir sehr gefällt da es einen auf das wissenschaftliche Arbeiten mit englischen Papers vorbereitet. Die Reihenfolge der Kurse ist relativ frei zu wählen im Master. Auch ein Erasmusaufentalt lässt sich gut mit dem Studienplan vereinen und viele Creditpunkte anrechnen.

Harter Anfang aber angenehme Folgesemester

Anglistik und Amerikanistik

4.8

Zu Beginn hatte ich eine sehr große Menge an Kursen und Lehrmaterial,sowohl im haupt- als auch nebenfach weswegen meine ersten zwei Semester sehr sehr anstrengend waren. Dafür ist es jetzt wo ich diese Zeit hinter mir habe umso besser! Die Dozenten sind alle sehr zuvorkommend und kompetent.

Hart aber lohnt sich!

Psychologie

3.3

Sehr lernintensiver Studiengang, gleichzeitig aber super interessant, v.a Sozialpsychologie und klinische Psychologie, sowie Entwicklungspsychologie. Die naturwissenschaftlichen Fächer sind ein halbes Medizinstudium, aber mit Ehrgeiz beißt man sich durch.

Abwechslungsreich, aber trotzdem nah beieinander

PPE - Philosophy, Politics and Economics

3.8

Der neue Studiengang PPE bietet ein abwechslungsreiches Studium mit dem man viel Auswahl später in der Berufswelt hat. Trotz der drei unterschiedlichen Fächer Philosophie, Politik und Wirtschaft merkt man einen Zusammenhang zwischen diesen drei Fakultäten.
Ich finde alle drei sehr wichtig und interessant fürs Leben und bin deshalb sehr zufrieden. Außerdem werden auch englische Veranstaltungen angeboten was ich auch sehr gut finde.

Solider Studiengang

Politikwissenschaft

3.7

Der Studiengang vermittelt alle Grundlagen der Powi. Jedoch ist es oftmals schwer gewesen in die gewünschten Kurse auf Geunf Platzmangels zu kommen und man müsste auf ggf. unliebsame Seminarthemen ausweichen. Ansonsten sind die Veranstaltungen interessant und lehrreich.

Positives Lernerlebnis

Geschichte

3.7

Die Kommunikation und Lehrmittel sind auf dem neusten stand. Es gibt immer genügend Plätze in den gewünschten Seminaren und die Dozenten betreuen einen sehr gut auf Anfrage. Es kann im Studienverlauf zwischen einem antike/ Mittelalter oder Neuzeit Schwerpunkt gewählt werden.

Germanistik ist für jeden etwas

Germanistik

3.6

Die HHU Düsseldorf ist teilweise mit sehr modernen Hörsälen ausgestattet. Die Dozenten sind alle sehr hilfsbereit und freundlich und auch der Studienverlaufsplan ist gut durchdacht bzw. fast vorgegeben.
Der Studiengang ist jedoch wie viele andere auch teilweise sehr theoretisch und hat an einigen Stellen keine große Verbindung zu praktischen Berufen.

Top Student*innen, top Inhalte

Philosophie

4.2

Im Studium der Philosophie kann man auf jeden Fall Freunde für's Leben finden. Nirgends sind die Student*innen so aufgeschlossen und wild gemischt. Die Inhalte sind ebenfalls breit gefächert. Die Dozent*innen sind kompetent und zum größten Teil sympathisch, jedoch gibt es definitiv einzelne "schwarze Schafe" mit schwer veralteten Ansichten.

Verteilung der Bewertungen

  • 35
  • 706
  • 1167
  • 296
  • 20

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.3
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    4.2
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 2224 Bewertungen fließen 1418 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 66% Studenten
  • 11% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 22% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Anglistik und Amerikanistik Bachelor of Arts Infoprofil
3.6
85%
3.6
96
Antike Kultur Bachelor of Arts
3.3
100%
3.3
1
Betriebswirtschaftslehre Bachelor of Science
3.5
84%
3.5
82
Betriebswirtschaftslehre Master of Science
3.2
62%
3.2
27
Biochemie Bachelor of Science
3.7
90%
3.7
24
Biochemie Master of Science
4.1
100%
4.1
3
Biologie Bachelor of Science
3.6
89%
3.6
174
Biologie Master of Science
3.6
84%
3.6
23
Biology International Master of Science
4.0
100%
4.0
5
Chemie Bachelor of Science
3.9
100%
3.9
21
Chemie Master of Science
3.2
100%
3.2
7
Comparative Studies in English and American Language, Literature and Culture Master of Arts
3.0
50%
3.0
4
Computerlinguistik Bachelor of Arts
3.8
100%
3.8
2
Endodontologie Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
European Studies Master
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Finanz- und Versicherungsmathematik Bachelor of Science
4.2
100%
4.2
1
Germanistik Bachelor of Arts
3.6
89%
3.6
205
Germanistik Master of Arts
3.7
94%
3.7
22
Geschichte Bachelor of Arts
3.7
92%
3.7
59
Geschichte Master of Arts
3.1
67%
3.1
6
Gewerblicher Rechtsschutz Master of Laws
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Informatik Bachelor of Science
3.5
81%
3.5
37
Informatik Master of Science
3.9
100%
3.9
2
Informationswissenschaft und Sprachtechnologie Bachelor of Arts
3.7
89%
3.7
36
Informationswissenschaft und Sprachtechnologie Master of Arts
3.6
88%
3.6
9
Italienisch: Sprache, Medien, Translation Master of Arts
3.5
100%
3.5
1
Jiddische Kultur, Sprache und Literatur Bachelor of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Jiddische Kultur, Sprache und Literatur Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Jüdische Studien Bachelor of Arts
Bewertung nicht im Rating
Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) 1
Jüdische Studien Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Kommunikations- und Medienwissenschaft Bachelor of Arts
3.6
81%
3.6
37
Kultur- und Sozialwissenschaftliche Japanforschung Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Kunstgeschichte Bachelor of Arts
3.4
90%
3.4
48
Kunstgeschichte Master of Arts
4.1
100%
4.1
7
Kunstvermittlung und Kulturmanagement Master of Arts
3.5
100%
3.5
5
Linguistik Bachelor of Arts
3.5
81%
3.5
108
Linguistik Master of Arts
3.8
100%
3.8
6
Literaturübersetzen Master of Arts
4.1
100%
4.1
5
Mathematik Master of Science
2.8
100%
2.8
1
Mathematik und Anwendungsgebiete Bachelor of Science
3.4
83%
3.4
30
Medien- und Kulturwissenschaft Bachelor of Arts
3.5
86%
3.5
58
Medienkulturanalyse Master of Arts
3.9
100%
3.9
12
Medienkulturanalyse / Analyse des Pratiques Culturelles Master of Arts
3.3
0%
3.3
1
Medizin Staatsexamen
3.7
95%
3.7
214
Medizinische Physik Bachelor of Science
3.9
100%
3.9
14
Medizinische Physik Master of Science
3.4
100%
3.4
4
Medizinrecht Master of Laws
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Modernes Japan Bachelor of Arts
4.2
96%
4.2
41
Modernes Japan Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Molekulare Biomedizin Master of Science
4.8
100%
4.8
1
Musikwissenschaft Bachelor of Arts
4.2
100%
4.2
1
Pharmazie Staatsexamen
3.6
85%
3.6
91
Philosophie Bachelor of Arts
3.8
91%
3.8
45
Philosophie Master of Arts
3.2
100%
3.2
2
Physik Bachelor of Science
3.8
71%
3.8
20
Physik Master of Science
3.8
100%
3.8
4
Politikwissenschaft Bachelor of Arts
3.9
86%
3.9
7
Politische Kommunikation Master of Arts
3.8
100%
3.8
4
PPE - Philosophy, Politics and Economics Bachelor of Arts
3.8
100%
3.8
1
Psychologie Bachelor of Science
4.1
93%
4.1
65
Psychologie Master of Science
3.5
85%
3.5
41
Public Health Master of Science
3.8
100%
3.8
1
Rechtswissenschaft Staatsexamen
3.8
96%
3.8
150
Romanistik Bachelor of Arts
3.3
73%
3.3
56
Romanistik: Kulturkontakte und Kommunikation Master of Arts
3.1
67%
3.1
7
Sozialwissenschaften - Gesellschaftliche Strukturen und demokratisches Regieren Master of Arts
4.1
100%
4.1
8
Sozialwissenschaften- Medien, Politik, Gesellschaft Bachelor of Arts
3.6
93%
3.6
121
Toxikologie Master of Science
3.6
50%
3.6
4
Transkulturalität - Medien, Sprachen, Texte in einer globalisierten Welt Bachelor of Arts
3.9
100%
3.9
2
Translational Neuroscience Master of Science
3.3
50%
3.3
6
Volkswirtschaftslehre Bachelor of Science
3.6
89%
3.6
64
Volkswirtschaftslehre Master of Science
4.0
100%
4.0
12
Wirtschaftschemie Bachelor of Science
3.6
80%
3.6
27
Wirtschaftschemie Master of Science
3.6
100%
3.6
6
Zahnmedizin Staatsexamen
3.7
81%
3.7
38

Studiengänge in Kooperation mit Düsseldorf Business School

Diese Studiengänge werden in Kooperation mit einer privaten Partnerakademie angeboten. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Düsseldorf Business School.
Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
MBA General Management Master of Business Administration
3.7
100%
3.7
1