Kurzbeschreibung

Das Fach Medien- und Kulturwissenschaft beschäftigt sich mit den Wechselwirkungen zwischen medial vermittelten Kommunikationsprozessen und kulturellen Ordnungen. Zu den Fragen der Medien- und Kulturwissenschaft gehören damit die Mediengeschichte, die Medientheorie und die Analyse von Einzelmedien. Konkret bedeutet das für den Studienablauf: die Untersuchung der kulturellen Vermittlung medialer Prozesse, die Film- und Fernsehwissenschaft, die Acoustic Studies, die Popkulturforschung, die Game Studies, die Analyse medienkultureller Wissensregimes, Forschung zur Digitalität und zur Digitalisierung, die Untersuchung der Zusammenhänge von Technik und Kultur sowie deren Politisierung, die Gender Studies und die Performance Studies.

20. Internationales Filmfest Düsseldorf
Dieses Jahr feiern wir unser zwanzigjähriges Jubiläum. Hier findet ihr bald allerlei Neuigkeiten zum 20. Filmfest Düsseldorf! Bereits seit 2003 wird das Filmfest Düsseldorf von einem jährlich wechselnden Team aus Studierenden der Medien- und Kulturwissenschaft der Heinrich-Heine-Universität organisiert. Mittlerweile zählt es zu den größten und bekanntesten Kurzfilmfestivals Deutschlands. Jedes Jahr werden vier Preise verliehen: Das Publikum stimmt sowohl über den beliebtesten Film mit einer Länge unter 15 Minuten als auch über den beliebtesten Film mit einer Länge über 15 Minuten ab. Zusätzlich kürt eine Fachjury einen weiteren Preisträger. Weiter Informationen gibt es unter dem Link:

Letzte Bewertungen

4.9
Christoph , 24.09.2022 - Medien- und Kulturwissenschaft (B.A.)
4.1
Tugba , 26.08.2022 - Medien- und Kulturwissenschaft (B.A.)
2.9
Nabila , 29.06.2022 - Medien- und Kulturwissenschaft (B.A.)
4.4
Sophie , 25.06.2022 - Medien- und Kulturwissenschaft (B.A.)
4.1
Fee , 09.06.2022 - Medien- und Kulturwissenschaft (B.A.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte

1. bis 3. Semester

Ästhetik, Kultur, Medien

  • Einführungen Ästhetik, Kultur, Medien
  • Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten

Pop, Performance, Audiovisionen

  • Grundlagen Popular Culture, Performance & Performativität, Audiovisuelle Medien

Praxis/Projekt Creative Writing

  • Medienproduktion & Dramaturgie, Film & Video, Vorlesungsreihe Medien- und Kulturberufe

Medien, Alltag, Subjektivität Subjektivität

  • Gender, Medien & Alltag, Materialität

Globalisierung & Transkulturalität

  • Prozesse und Modelle der Inter- & Transkulturalität

Sprachkurse

  • Französisch, Spanisch, Italienisch, Wissenschaftsenglisch & das Angebot des Sprachenzentrums

4. und 5. Semester

Medienformen

  • Bewegtbild
  • Digitalität
  • Sounds
  • Gaming

Praxis

  • Kuratieren & Kulturmanagement
  • Neue Medien & Internetjournalismus
  • Hörfunk & Audiomedien

Medien und Ethik

  • Grundlagen der Ethik & der polit. Philosophie Angewandte Ethik

Forschungsmethoden

  • Projekte, Experimente, Interventionen

Projektarbeit

  • Bspw. Mitarbeit beim Filmfest Düsseldorf / beim SoundCinema Düsseldorf oder Konzeption, Organisation und Durchführung eines eigenen Teamprojekts

6. Semester

  • Bachelorkolloquium & Bachelorarbeit
  • Praktikum (in der vorlesungsfreien Zeit)
Voraussetzungen
  • Allgemeine Hochschulreife
  • Interesse an der wechselseitigen Bedingung
  • Strukturierung und Auswirkung von Medien und Kultur(en) sowie
  • die Fähigkeit zur Abstraktion
Bewertung
96% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
96%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Düsseldorf
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

In Projektarbeiten (B.A.) und dem Teamprojekt (M.A.) haben Studierenden die Gelegenheit, wissenschaftlich fundierte Projekte in unterschiedlichen Formaten umzusetzen – dabei entstehen regelmäßig Filme und Hörspiele, Zines und Kunstprojekte sowie wiederkehrende Veranstaltungen wie das Filmfest Düsseldorf oder das Sound Cinema Düsseldorf, die jedes Semester im TEAMFORUM vorgestellt werden.

Quelle: Uni Düsseldorf 2022

Das Soundcinema Düsseldorf sucht für seine diesjährige Ausgabe am 20. Oktober Audioproduktionen im 7.1 Surround- oder Stereoformat für die freie Kategorie und den diesjährigen Themenschwerpunkt »Futurhythmus«. Einreichungen sind bis zum 31.7.22 möglich. Weitere Infos sowie die Bewerbungs- und Einsendekriterien gibt es hier.

Quelle: Uni Düsseldorf 2022

Videogalerie

Studienberater
Studierenden Service Center (SSC)
Uni Düsseldorf
+49 (0)211 81-12345

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Im Medienwissenschaften Studium beschäftigst Du Dich mit der wissenschaftlichen Erforschung der Medien und der öffentlichen Kommunikation. Während Deines Studiums untersuchst Du zum Beispiel, wie Printmedien, Hörfunk und Fernsehen die Realität darstellen. Bei den meisten Medienwissenschaften Studiengängen kannst Du Dich zudem auf einen bestimmten Bereich spezialisieren.

Medienwissenschaften studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Ein wunderbarer Studiengang!

Medien- und Kulturwissenschaft (B.A.)

4.9

Dieser Studiengang bietet viele interdisziplinäre Inhalte, eine hervorragende Möglichkeit, seine Texte und Materialien digital zu nutzen, tolle Dozent:innen sowie Praxisseminare.

Für mich ergab sich eine tolle Balance zwischen theoretischen & praktischen Inhalten. �

Selbstreflektion

Medien- und Kulturwissenschaft (B.A.)

4.1

Durch mein Studiengang habe ich gemerkt, dass die Welt vielfältiger betrachtet werden sollte, nicht nur in schwarz & weiß.
Ich habe viel über Medien selbst, aber auch über deren Entwicklung und Konsequenzen gelernt. Insbesondere kulturelle Aspekte haben eine große Rolle gespielt.

Inhaltlich super- drumherum fehlt einiges

Medien- und Kulturwissenschaft (B.A.)

2.9

Inhaltlich sehr interessant, aber die Onlinelehre ist nicht ausgebaut. Dozenten sind fachlich versiert und interessiert.
Das erste Semester war sehr zäh und langweilig aber ab da wurde es sehr viel besser. Bei der Struktur des Seminarplans hätte ich mir dementsprechend Änderungen gewünscht. Auch sind die praxisbezogenen Seminare ausbaufähig.

Kreativität wird groß geschrieben

Medien- und Kulturwissenschaft (B.A.)

4.4

Neben vielen wissenschaftlichen und auch sehr trockenen Themen (die eben dazu gehören) wird uns durch einen frei wählbaren Pflichtbereich ermöglicht das gesamte Angebot der uni auszuschöpfen um unsere Neigungsschwerpunkte herauszufinden. Zudem haben wir die Möglichkeit Praxisseminare zu belegen, die uns auch mal ran lassen.
Zudem liegt der Fokus nicht nur auf Klausuren oder Hausarbeiten, sondern für den BN oder eine AP können allerlei Ideen kreativ (natürlich auch mit wissenschaftlichem Bezug)...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 13
  • 29
  • 5
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    2.5
  • Bibliothek
    4.4
  • Digitales Studieren
    3.5
  • Gesamtbewertung
    3.6

In dieses Ranking fließen 47 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 109 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 96% empfehlen den Studiengang weiter
  • 4% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Quelle:

Headerbild 1: Marcus Pietrek

Headerbild 2: HHU / Ivo Mayr

Profil zuletzt aktualisiert: 06.2022