Studiengangdetails

Das Studium "Rechtswissenschaft" an der staatlichen "Uni Düsseldorf" hat eine Regelstudienzeit von 9 Semestern und endet mit dem Abschluss "Staatsexamen". Der Standort des Studiums ist Düsseldorf. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 156 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 1419 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
96% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
96%
Regelstudienzeit
9 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Standorte
Düsseldorf

Letzte Bewertungen

3.8
Enya , 14.09.2019 - Rechtswissenschaft
4.2
Leo , 21.08.2019 - Rechtswissenschaft
4.3
Laura , 04.08.2019 - Rechtswissenschaft

Allgemeines zum Studiengang

Das Rechtswissenschaft Studium, auch Jura Studium genannt, gehört zu den beliebtesten Studiengängen in Deutschland. Jedes Jahr beenden etwa 10.000 neue Absolventen ihr Rechtswissenschaft Studium. Das hat gute Gründe, denn der Studiengang macht Dich nicht nur zum Experten in Sachen Recht, sondern eröffnet Dir auch die Chance auf eine steile juristische Karriere. So kannst Du anschließend beispielsweise als Rechtsanwalt, Staatsanwalt oder als Richter arbeiten.

Rechtswissenschaft studieren

Alternative Studiengänge

Rechtswissenschaft
Staatsexamen
Uni Jena
Infoprofil
Rechtswissenschaft
Staatsexamen
Uni Münster
Infoprofil
Rechtswissenschaft
Bachelor of Laws
EBS Universität für Wirtschaft und Recht
Rechtswissenschaft
Staatsexamen
Bucerius Law School
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Eine Erfahrung für´s Leben

Rechtswissenschaft

3.8

Das Jura Studium hat meine Sicht auf viele Alltagssituationen verändert. Bei jedem Einkauf, bei jeder Transaktion mit andere Menschen usw. betrachte ich die juristische Bedeutung meiner Handlungen. Auch wenn ich noch nicht so lange studiere, hatte ich schon die Möglichkeit mit meinem Wissen anderen zu helfen und ihnen Auskunft zu geben. Dies zeigt mir, dass es eindeutig dir richte Wahl war! Vor allem in Düsseldorf, weil man dort nur mit ca. 230 Studenten anfängt zu studieren und gut auf einen aufgepasst wird!

Sehr Gute Dozenten, alte Austattung

Rechtswissenschaft

4.2

Die Dozenten sind zum Großteil sehr gut und schaffen es auch langweiligere Veranstaltungen interessant zu gestalten. Einzig die Austattung (vorallem die Wlan Qualität) im Vorlesungssaal müsste modernisiert/verbessert werden.
Dafür wiederum ist das Juridicum und vorallem die Bibliothek modern und ein Ort an dem man sich gerne aufhält.

Studieren in Düsseldorf

Rechtswissenschaft

4.3

Vorab: Jura wird ja oft als sehr zeitaufwändiges und trockenes Studienfach bezeichnet. Das ist es teilweise auch, (vor allem zeitaufwändig!), jedoch kann es auch wirklich Spaß machen. Wichtig ist es, sich von vornherein klar zu machen, was man überhaupt studiert. Und an der richtigen Uni macht es natürlich noch mehr Spaß. Düsseldorf hat einen wunderschönen Campus und tolle Dozenten. Die Hörsäle könnten gerade für Jura vielleicht schöner sein, aber das hält ja nicht vom lernen ab ;)
An sich eine absolut empfehlenswerte Uni.

Ein rundum gut organisierter Studiengang

Rechtswissenschaft

3.3

Die HHU bietet sehr viele gute Materialien und teils auch bekannte Dozenten. Zwar könnten einige Veranstaltungen inhaltlich besser gestaltet sein - manche einfache Sachverhalte werden sehr schwer/unübersichtlich vermittelt. Es bleibt aber genug Freiraum, seinen Studienverlauf individuell zu gestalten.

Manchmal trocken, trotzdem toll

Rechtswissenschaft

4.5

Bei mir gibt es keine Lacoste Fraktion, die Leute sind nett und auch die Studienberatung ist freundlich und man bekommt Hilfe wenn man sie braucht. Düsseldorf ist keine Massenuni, das ist ein weiterer Pluspunkt. Die Aufteilung der Kurse und das was noch zusätzlich angeboten wird ist nicht so viel wie bspw in Köln, aber trotzdem gut. Kann ich sehr empfehlen.

Tolle Dozenten, etwas komplizierte Organisation

Rechtswissenschaft

3.8

Die Dozenten sind toll, Inhalte interessant und Bibliothek exzellent, die Hörsäle jedoch leider etwas in die Jahre gekommen und die Organisation teils etwas konfus. Die Raumverteilung könnte manchmal besser sein, auch die Portale sind unübersichtlich.


Aber akademisch: 1A, besser geht es nicht.

Perfekter Ort für zielstrebige Menschen

Rechtswissenschaft

4.0

Düsseldorf ist ein Standort der besonders für zukünftige Juristen sehr attraktiv ist, da viele renommierte Kanzleien ihren Standort in Düsseldorf haben. Aus diesem Grund bin ich zum 5. Semester von einer kleineren Universität an die HHU gewechselt. Besonders ins Auge gefallen ist mir, wie gut die Studentenbetreuung ist. Der Studiengang der Rechtswissenschaften ist mit etwa 200 Studierenden recht klein. Die Vorlesungen sind sehr gut und interessant gestaltet, die Klausuren sind fair gestellt. Die Handhabung der Studierendenportale ist leider sehr umständlich. Man begibt sich in ein Umfeld, wo das Studium sehr ernst genommen wird, zum Lebensinhalt der meisten Komilitonen wird, was an meiner alten Universität nicht der Fall war. Mit dieser leistungsorientieren Atmosphäre muss man zurecht kommen, aber ist für Studierende, die überdurchschnittliche Ergebnisse erzielen wollen, ein besonders gutes Umfeld.

Zufriedenstellend

Rechtswissenschaft

4.2

Mit meiner Studiengangwahl bin ich sehr zufrieden. Das Studium ist sehr anspruchsvoll aber machbar. Die Hörsäle sind nicht zu voll. Es könnten mehr unterschiedliche Medien eingesetzt werden. Die Dozenten sind im großen und ganzen kompetent. Die Bibliothek ist gut ausgestattet.

Lebensqualität

Rechtswissenschaft

4.2

Während meines Studiums habe ich mir unglaublich viel Wissen anreichern können. Mit den verschiedensten Kommolitoren im ständigen Austausch über die interessantesten Themen zu stehen, hat mir eine Vielfalt an Sichtweisen geboten und meinen Horizont erweitert. Im Rahmen des Projektes Moot Court habe ich unvergessliche und interessante Situation erlebt. Die Universität hat mir einfach so viel gegeben und mir vor allem das Gefühl gegeben meine Zeit sinnvoll genutzt zu haben.

Sehr umfangreich und teilweise unorganisiert

Rechtswissenschaft

3.5

Die Heinrich- Heine- Universität hat einen guten Ruf bei Juristen, den sie auch im Großen und Ganzen verdient hat. Es gibt unter anderem einige gute Programme für Praktika, die man im Rahmen des Studiums absolvieren muss und an denen ich teilgenommen habe. Die Teilnahme war dabei unkompliziert und man konnte schon ein paar Kontakte für das kommende Berufsleben knüpfen. Auch die zahlreichen Moot Courts, die in Düsseldorf angeboten werden, sind sehr lehrreich und man sieht das teils doch trockene Studium von einer anderen Seite. Leider ist die Planung des Examens nicht immer organisiert genug und man fühlt sich damit manchmal alleine gelassen. Trotzdem kommt man irgendwie immer an Hilfe, wenn man diese wirklich haben möchte. Alles in allem ein zufriedenstellender Studiengang.

  • 1
  • 62
  • 82
  • 11
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.3
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    4.4
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 156 Bewertungen fließen 92 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 96% empfehlen den Studiengang weiter
  • 4% empfehlen den Studiengang nicht weiter