Studiengangdetails

Das Studium "Pharmazie" an der staatlichen "Uni Düsseldorf" hat eine Regelstudienzeit von 8 Semestern und endet mit dem Abschluss "Staatsexamen". Der Standort des Studiums ist Düsseldorf. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 91 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.6 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 1391 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Bibliothek und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
85% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
85%
Regelstudienzeit
8 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Standorte
Düsseldorf

Letzte Bewertungen

3.7
Sophie , 09.05.2019 - Pharmazie
3.7
Julia , 07.05.2019 - Pharmazie
4.0
Yuki , 10.04.2019 - Pharmazie

Allgemeines zum Studiengang

Im Pharmaziestudium verknüpfst Du Wissen aus den Naturwissenschaften und der Medizin, um Medikamente in ihrer Wirkungsweise zu verstehen. Du gewinnst einen Einblick in die Erforschung von Arzneimitteln und ihrer sicheren Abgabe an Ärzte und Patienten. Wenn Du gerne naturwissenschaftlich arbeitest und medizinisch interessiert bist, ist Pharmazie ein attraktiver Studiengang mit hervorragenden Berufschancen.

Pharmazie studieren

Alternative Studiengänge

Pharmazie
Staatsexamen
Uni Regensburg
Pharmazie
Staatsexamen
Uni Hamburg
Pharmazie
Staatsexamen
Uni Münster
Pharmazie
Staatsexamen
LMU - Uni München
Pharmazie
Staatsexamen
Uni Halle-Wittenberg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Viel Fleiß

Pharmazie

3.7

Als ich mit dem Pharmazie Studium begonnen habe wusste ich nicht recht auf was ich mich einlasse. Hätte ich vorher gewusst wie aufwendig und stressig das Studium ist, hätte ich wahrscheinlich es gar nicht erst begonnen. Doch nun bin ich im 5. Semester und froh es getan zu haben, klar hat man viele Praktika, Veranstaltungen und Seminare aber man lernt super viele Interessante Sachen.

Anstrengend aber worth it

Pharmazie

3.7

Vor Anfang des Studiums war ich mir unsicher, ob es das richtige ist, aber von dem 1. Semester an wusste ich direkt: ja, ist es! Es ist definitiv sehr zeitaufwendig und lernintensiv aber es macht trotzdem sehr viel spaß! vorallem durch den hohen Praxisanteil, in dem man die theoretischen Inhalte angewendet werden können.

Nur für fleißige Bienen

Pharmazie

4.0

Der Studiengang ist vollgepackt und es gibt nicht viele Dinge, die das ausgleichen können außer deinen Kommilitonen.
Das Studium in Düsseldorf jedoch macht Spaß, da die Dozenten motiviert dabei sind und versuchen uns so viel wie möglich auch praktisch zu zeigen, was man auch an der Laborausstattung sieht.

Sehr zeitaufwändiges Studium

Pharmazie

4.3

Man muss immer am Ball bleiben sonst kommt man schon relativ früh nicht mehr hinter her. Das Studium ist sehr Zeitintensiv und man ist oft den ganzen Tag in der Uni, da viele praktische Laborarbeiten gemacht werden müssen. Mir macht das Studium sehr viel Spaß aber es ist sicherlich nicht jedermanns Sache :-)

Hartes Studium

Pharmazie

3.3

Es war ein sehr lernintensives Studium mit wenig Freizeit aber die Uni selbst war sehr schön. Einige Dozenten waren richtig engagiert, während einige einfach nur die Zeit hinter sich bringen wollten! Die Labore waren auch gut ausgestattet, nur manchmal für die Menge an Studenten muss man sich um die Geräte schlagen. Aber an sich war es schön!

Stress hoch 10

Pharmazie

3.2

Das Studium der Pharmazie ist wirklich sehr Interessant, da man tiefe Einblicke in viele verschiedenen Fächer der Naturwissenschaften und Medizin bekommt und lernt wie genau der Körper funktioniert, was genau bei Krankheiten passiert und wie die verschiedenen Wirkstoffe wirken.
Jedoch ist der Aufbau des Studiums leider so kompakt, dass man gezwungen ist alles schnell und unter heftigem Stress zu lernen. Das Gelernte vergisst man schnell, da man kaum Zeit hat dieses zu wiederholen und stattdessen wieder 1000 Neue Sachen lernen muss.
Die 4 Jahre waren echt viel härter als ich es mir hätte vorstellen können. Doch nun bin ich auf der Zielgeraden und echt stolz und froh dieses Studium gemeistert zu haben und so gute Jobausichten in naher Zukunft zu haben.

Sehr interessant aber viel Lern- und Zeitaufwand

Pharmazie

3.7

Wenn man Naturwissenschaften mag und lernbereit ist, ist das Studium eine super Option! Die Studieninhalte sind sehr interessant und begleitend hat man viele Laborpraktika. Diese machen zwar Spaß, sind aber teilweise auch sehr stressig. Außerdem muss man viel lernen, weswegen das Studium insgesamt sehr lernintensiv ist.

Schwerer als gedacht

Pharmazie

2.0

Es ist ein interessanter Studiengang, jedoch sollte man es nicht auf die leichte Schulter nehmen. Man muss in die Vorlesung und nach der Vorlesung hat man dann bis in den späten Nachmittag noch Praktikum. Man sollte sich im Klaren sein, dass wenn man Dizipliniert und strukturiert arbeitet, es auf jeden Fall zu schaffen ist. Für faule und unorganisierte Menschen ist es der falsche Studiengang.

Empfehlenswert

Pharmazie

3.8

Im Labor stehen so einige gute Geräte herum, es wird immer geschaut, dass die Studenten mit praxisorientierten Aufgaben im Labot herausgefordert werden.
Man muss lernen selbst zu denken, aber im Team klappt so gut wie alles!
Die Vorlesungen und Seminare sind zum Großteil gut strukturiert und übermitteln viel Wissen.
Das Studium ist allerdings sehr anstrengend, ständig Labor bis Abends, dann noch lernen. Das ist nichts für manche.

Anstrengend und zeitintensiv

Pharmazie

3.0

Viel Labor,lange Tage,viel Anwesenheitspflicht. Fordert Durchhaltevermögen und nicht alles zu stressig sehen, sonst verliert man den Spaß. Coole Leute und man wächst durch die Laborarbeit in Gruppen gut zusammen. Viele interessante Fächer. Spannendes Berufsfeld.

  • 2
  • 32
  • 41
  • 15
  • 1
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    2.7
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 91 Bewertungen fließen 53 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 85% empfehlen den Studiengang weiter
  • 15% empfehlen den Studiengang nicht weiter