COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Uni Düsseldorf

HHU - Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

1384 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 5 von 642

Große Auswahl an Modulen, gute Inhalte

Anglistik und Amerikanistik

4.1

Anglistik/Amerikanistik ist ein ziemlich beliebter Studiengang, ergo viele Studierende. Es gibt viele unterschiedliche Module, aus denen man wählen kann und sich so seinen „eigenen Weg“ im Studium zusammenstellen kann.
Guter Grammatikunterricht und sehr differenzierte Literaturkurse, u.a. zu Themen wie Mode, Journalismus, Ethik, Geschichtsepochen, Kunst, Musik etc.
Falls als Kernfach gewählt, wären aber auch hier Pflichtpraktika oder -Auslandssemester hilfreich für die Jobsuche nach dem Studium.

Sehr theoretisch

Romanistik

3.6

Ich hätte mir im Nachhinein gewünscht, die Sprache besser zu lernen, anstatt unzählige Literaten durchzukauen. Schade, dass das Studium sehr wage ist. Viele Themen werden angekratzt, aber selten detailliert besprochen. Wünschenswert: aktuellerer Bezug zum und Landeskunde. Pflichtpraktika oder -Auslandssemester hätten hier sicherlich geholfen, anstatt alles immer nur theoretisch auf dem Papier durchzukauen.
Auch die Wahl an auf aufbauenden Masterstudiengängen ist sehr gering.

Grundkenntnisse nötig!

Romanistik

2.9

Romanistik kann auf Dauer sehr trocken sein, wenn man ein interessantes Ergänzungsfach hat kann man Abwechslung schaffen. Ohne Vorkenntnisse in der ausgewählten Sprache würde ich das Studium jedoch nicht empfehlen. Wenn man einen Grundbaustein hat, wird man das Studium jedenfalls rocken können. Problematisch sehe ich in Romanistik die Auswahl der Seminare. Es gibt sehr wenig Seminare und muss dann meist auch eins nehmen was man gar nicht so interessant findet. Ich tue mich in solchen Seminaren b...Erfahrungsbericht weiterlesen

Absolut empfehlenswert!

Medizin

4.9

Der Modellstudiengang an der HHU ermöglicht es, dank verschiedener Themenblöcke, Medizin ganzheitlich zu erfahren und die Zusammenhänge zwischen den verschiedenen Fächern zu begreifen. Schon zu Beginn gibt es immer wieder Einblicke in die Praxis, nach dem ersten Jahr ist beispielsweise ein Patientenpraktikum verpflichtend, bei dem man eine Woche lang beim Hausarzt die erlernten Untersuchungen unter Aufsicht durchführen darf.
Durch die Einteilung in Kleingruppen (je 20 Studierende) ist es...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 20
  • 473
  • 715
  • 171
  • 8

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.3
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    4.2
  • Digitales Studieren
    3.5
  • Gesamtbewertung
    3.6

In dieses Ranking fließen 1384 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Diese Hochschule hat insgesamt 2565 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Wer hat bewertet

  • 59% Studenten
  • 12% Absolventen
  • 2% Studienabbrecher
  • 27% ohne Angabe
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2020