Transkulturalität - Medien, Sprachen, Texte in einer globalisierten Welt (B.A.)

Studiengangdetails

Das Studium "Transkulturalität - Medien, Sprachen, Texte in einer globalisierten Welt" an der staatlichen "Uni Düsseldorf" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Düsseldorf. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 5 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 1449 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Dozenten, Bibliothek und Studieninhalte bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Düsseldorf

Letzte Bewertungen

4.0
C. , 15.10.2019 - Transkulturalität - Medien, Sprachen, Texte in einer globalisierten Welt
3.7
Theresa , 16.09.2019 - Transkulturalität - Medien, Sprachen, Texte in einer globalisierten Welt
3.5
Lara , 16.09.2019 - Transkulturalität - Medien, Sprachen, Texte in einer globalisierten Welt

Alternative Studiengänge

Transkulturelle Studien
Master of Arts
Uni Bremen

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Noch ziemlich neu

Transkulturalität - Medien, Sprachen, Texte in einer globalisierten Welt

4.0

Bis jetzt gefällt mir der Studiengang gut, auch wenn die Organisation noch etwas zu wünschen übrig lässt. Es gibt eine sehr große Auswahl an belegbaren Vorlesungen und Modulen, da verliert man sehr schnell den Überblick. Man sollte sich auf jeden Fall frühzeitig informieren, um nicht komplett planlos dazustehen.

Abwechslungsreich

Transkulturalität - Medien, Sprachen, Texte in einer globalisierten Welt

3.7

Durchweg interessanter Studiengang mit vielen Möglichkeiten und viel Auswahl jedoch ist die Organisation an der ein oder anderen Stelle noch schwierig. Es geben sich aber alle mühe und sind Verständnisvoll. Man kann sehr viel lernen und es gibt viele engagierte Dozenten.

Sehr offen

Transkulturalität - Medien, Sprachen, Texte in einer globalisierten Welt

3.5

Der Studiengang ist sehr für Leute zu empfehlen, die sich ihren Traumstudiengang/ Inhalt noch zusammenstellen wollen aber auch die, die noch nicht genau wissen was es beruflich mal werden soll. Der Studiengang ist da so offen, wie die Leitung. Allerdings wirkt es doch manchmal etwas chaotisch was die Organisation angeht.

Transkulturalität - WOW - TOLL - SPANNEND

Transkulturalität - Medien, Sprachen, Texte in einer globalisierten Welt

4.0

Der Studiengang wurde zum WS 2018/19 neu zugelassen und ist in dieser Form in Deutschland bestimmt einzigartig.
Entsprechend leidete und leidet er noch unter Kinderkrankheiten.
So war die Organisation im 1. Semester (zumindest für mich) eine Herausforderung.
Dadurch, dass so viele Fächer (fast ein Dutzend) aus den Geiteswissenschaften an dem Studiengang beteilig sind, dauerte es und wird es vermutlich auch noch eine Weile dauern, bis sich jeder über Rolle, Möglichkeiten und...Erfahrungsbericht weiterlesen

Vielseitiges, spannendes Studium

Transkulturalität - Medien, Sprachen, Texte in einer globalisierten Welt

3.8

Das Studium ist genau das richtige für flexible, vielseitige Charakter.
Man kann sich seinen Stundenplan bis auf zwei drei Pflichtfächer komplett frei aus den Bereichen der philosophischen Fakultät zusammenstellen und somit seinen persönlichen Schwerpunkt innerhalb der ersten beiden Semestern zusammenstellen.
Es ist wichtig dabei sich selbst organisieren zu können, da jeder Stundenplan individuell gestaltet wird.
Alle Themen sind aber ansonsten sehr interessant und falls es Probleme gibt, steht auch immer eine helfende Hand bereit.

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.4
  • Lehrveranstaltungen
    3.4
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    2.6
  • Bibliothek
    4.4
  • Gesamtbewertung
    3.8

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter