Studiengangdetails

Das Studium "Pharmazie" an der staatlichen "Uni Düsseldorf" hat eine Regelstudienzeit von 8 Semestern und endet mit dem Abschluss "Staatsexamen". Der Standort des Studiums ist Düsseldorf. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 70 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.5 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 1274 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
76% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
76%
Regelstudienzeit
8 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Düsseldorf

Letzte Bewertungen

3.3
Lena , 18.10.2021 - Pharmazie (Staatsexamen)
3.4
Viktoria , 16.10.2021 - Pharmazie (Staatsexamen)
4.0
Emre , 10.10.2021 - Pharmazie (Staatsexamen)

Allgemeines zum Studiengang

Im Pharmaziestudium verknüpfst Du Wissen aus den Naturwissenschaften und der Medizin, um Medikamente in ihrer Wirkungsweise zu verstehen. Du gewinnst einen Einblick in die Erforschung von Arzneimitteln und ihrer sicheren Abgabe an Ärzte und Patienten. Wenn Du gerne naturwissenschaftlich arbeitest und medizinisch interessiert bist, ist Pharmazie ein attraktiver Studiengang mit hervorragenden Berufschancen.

Pharmazie studieren

Alternative Studiengänge

Pharmazie
Staatsexamen
Uni Kiel
Pharmazie
Staatsexamen
Uni Heidelberg
Pharmazie
Staatsexamen
Uni Marburg
Pharmazie
Staatsexamen
FU Berlin
Pharmazie
Staatsexamen
Uni des Saarlandes

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Super zeitintensiv!

Pharmazie (Staatsexamen)

3.3

Das Studium ist sehr zeitaufwendig. Praktika bis 18 Uhr begleiten einen bis ins 7. Semester. Nebenbei muss für Klausuren und Kolloquien gelernt werden. Die Studieninhalte sind interessant. Gerade deshalb ist es sehr schade aufgrund fehlender Zeit nur nach dem „Bulimie-Lernprinzip“ für Klausuren zu lernen. Pharmazie ist ein Fach, wo Teamarbeit ein wichtiger Bestandteil sein sollte. Zusammenfassungen von Kommilitonen und gegenseitige Motivation für das Durchhaltevermögen sind ein Muss. Ich bin jetzt...Erfahrungsbericht weiterlesen

Zeitintensives, anspruchsvolles Studium

Pharmazie (Staatsexamen)

3.4

Ein relativ abwechslungsreiches, interessantes Studium mit viel praktischer Anwendung. Genügend Plätze in den Hörsälen und ausreichend Seminare. Dozenten unterscheiden sich in der Fähigkeit Inhalte verständlich genug zu erklären (teilweise wegen nicht guten Sprachkenntnissen, bzw. Aussprache), da ist man meist noch mehr auf sich selbst angewiesen. Klausurergebnisse sind meist zügig, das heißt nach 1-2 Tagen raus, ein riesen Plus dafür. Lehrveranstaltungen sind sehr Zeitintensiv, daher früh genug anfangen und besser nie...Erfahrungsbericht weiterlesen

Der Mensch ist eine laufende Apotheke

Pharmazie (Staatsexamen)

4.0

Ich habe in den Laborpraktika viele Erfahrungen mitnehmen können. Umgang mit Chemiekalien gelernt und die Pflanzen betrachte ich als Heilmittel. Wissenschaftliches arbeiten gehört mittlerweile zu mein Alltag. Zum Schluss kann ich sagen dass das Studium mich belerht hat und ich vieles umsetzen konnte. Ich habe noch einige Semester vor mir und kann sagen das ich glücklich bin.

Arbeit und Leidenschaft

Pharmazie (Staatsexamen)

3.9

Man muss die Fächer und das, was man erreichen will lieben, dann kann man sich freuen irgendwann viele spannende Dinge zu lernen. Davor steht das Grundstudium mit unglaublich viel Arbeit, was die meisten eher weniger interessiert. Die Arbeit lohnt sich dann aber. Im Hauptstudium wird es deutlich interessanter - wenn auch nicht leichter.
Auf jeden Fall ist das Studium sehr zeitintensiv und auch vorher gute Schüler werden mal Misserfolge haben.

  • 5 Sterne
    0
  • 20
  • 40
  • 8
  • 2
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.4
  • Lehrveranstaltungen
    3.3
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    4.2
  • Digitales Studieren
    3.4
  • Gesamtbewertung
    3.5

In dieses Ranking fließen 70 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 152 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 76% empfehlen den Studiengang weiter
  • 24% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2021