Studiengangdetails

Das Studium "Toxikologie" an der staatlichen "Uni Düsseldorf" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Der Standort des Studiums ist Düsseldorf. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 4 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 1449 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Bibliothek und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Düsseldorf

Letzte Bewertung

3.8
Veronika , 02.05.2018 - Toxikologie

Allgemeines zum Studiengang

Das Toxikologie Studium ist ein naturwissenschaftlich orientierter Studiengang mit vielen interdisziplinären Ansätzen. Das Fach Toxikologie untersucht die Wechselwirkungen zwischen Lebewesen und giftigen Stoffen. Absolventen des Toxikologie Studiums können die Auswirkungen von potenziell schädlichen Stoffen auf den Menschen und die Umwelt bewerten. Mit dieser Fähigkeit sind sie in der Industrie und bei Institutionen sehr gefragt.

Toxikologie studieren

Alternative Studiengänge

Ökotoxikologie
Master of Science
RWTH Aachen
Toxicology
Master of Science
Uni Potsdam
Toxikologie
Master of Science
TU Kaiserslautern

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Guter Studiengang

Toxikologie

3.8

... aber an der Organisation muss noch gearbeitet werden. Die Fächer sind sehr interessant, jedoch muss man sich dran gewöhnen, dass sich der Stundenplan sehr spontan komplett ändern kann.

Sehr viele Dozenten kommen von externen Firmen, sodass man schon im Studium Kontakte knüpfen kann.

Hat Potential, aber noch nicht ausgereift

Toxikologie

Bericht archiviert

Die Grundidee des Masters ist gut, an der Umsetzung hapert es jedoch noch. Die Dozenten sind bunt gemischt, viele kommen von anderen Firmen und halten nur ein oder zwei Vorlesungen und sind dann wieder weg. Die Qualität der Vorlesung ist dementsprechend auch sehr unterschiedlich.
Thematisch ist der Master nicht so vielfältig, wie er auf der Homepage beworben wird. Der Fokus liegt auf molekularbiologischen Bereichen / Zellkultur im Labor, Planung von Studien, Regulatorik, Behördeninhalte i...Erfahrungsbericht weiterlesen

Studium Toxikologie

Toxikologie

Bericht archiviert

Der Studiengang ist sehr fächerübergreifend und daher recht spannend gestaltet. Die Klausuren jedoch sind schwierig, aber machbar. Es ist interessant, die verschiedenen Themen zu bearbeiten. Meiner Meinung nach, ist es mit einem biologischen Grundstudium einfacher, in die Tiefe des Studiengangs zu gelangen. Durch die kleine Anzahl an Studierenden hat man schnell guten Kontakt zu Kommilitonen und Lehrkräften.

Cooler Studiengang mit Zukunftspotenzial

Toxikologie

Bericht archiviert

Zugelassen wird man mit guten Leistungen in seinem Bachelor, hier bietet sich an vorher Biochemie, Biologie, Chemie, Ernährungswissenschaften oÄ. studiert zu haben. Die Idee des Masters ist sehr gut, es gibt viele Dozenten aus der Industrie, welche ihre Erfahrungen und ihr Wissen weitergeben. In den ersten 2 Semester wird zudem das Grundlagenwissen im Bereich der Physiologie und Toxikologie im Menschen ausgebaut. Da es den Studiengang noch nicht so lange gibt und vergleichsweise nur relativ wenige Plätze vorhanden sind pro Semester (~15) ist die Manpower hinter der Organisation nicht übermäßig groß. Dennoch wird viel dafür getan, die Organisation optimal laufen zu lassen.

Man muss sich bewusst sein, dass Tierversuche (+Alternativmethoden) ein großes Thema in dem Studiengang sind.

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    2.0
  • Bibliothek
    5.0
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 4 Bewertungen fließen 1 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter