Studiengangdetails

Das Studium "Biologie" an der staatlichen "Uni Düsseldorf" hat eine Regelstudienzeit von 6 bis 8 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Düsseldorf. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 185 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.6 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 1436 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
87% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
87%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Düsseldorf
Bewertung
75% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
75%
Regelstudienzeit
8 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Düsseldorf

Letzte Bewertungen

4.0
Julian , 30.10.2019 - Biologie
3.7
Niklas , 06.10.2019 - Biologie
2.3
Julia , 05.10.2019 - Biologie

Allgemeines zum Studiengang

Das Biologie Studium gehört zu den beliebtesten naturwissenschaftlichen Studienfächern deutscher Studenten. Die Biowissenschaften befassen sich mit dem Leben auf der Erde: von der Pflanzenzelle über den Pottwal bis hin zu komplexen Ökosystemen. Die Biologie erforscht den Aufbau der Natur und liefert Erkenntnisse über das Leben. Während Deines Studiums experimentierst Du in Labors, Du nimmst an Vorlesungen und Übungen teil und trägst Deine Ergebnisse in wissenschaftlichen Abhandlungen zusammen.

Biologie studieren

Alternative Studiengänge

Biologie
Bachelor of Science
Uni Halle-Wittenberg
Biologie Lehramt
Bachelor of Science
Uni Heidelberg
Infection Biology
Master of Science
Uni Lübeck
Biological Sciences
Bachelor of Science
Uni Konstanz
Biologie Lehramt
Master of Education
Uni Flensburg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Vollzeitstudium

Biologie

4.0

Die Beschreibung „Vollzeitstudium“ macht die Realität deutlich. Um schnell voranzukommen und gute Noten zu kriegen muss man neben den Veranstaltungen viel vor- und nacharbeiten, auch in der vorlesungsfreien Zeit. Doch wenn man das beherzigt und man Freude an der Biologie hat macht es viel Spaß.

Voller Studiengang an der HHU

Biologie

3.7

Hallo. Mein Name ist Niklas und das ist meine Erfahrung:

Mein Studium an der HHU war anfänglich sehr chaotisch.
2016 wurde vergessen einen NC festzulegen. Dementsprechend voll wurde es. Vorlesungen wurden aufgeteilt und Hörsäle am Ende des Campus müssen hinzugezogen werden.
Nach den ersten zwei Semestern legte sich dann die Situation, da einige Kommilitonen sich von den ersten Klausuren abschrecken ließen und ihr Studium aufgaben.

Die Uni hat daraus ge...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr unorganisiert!

Biologie

2.3

Der Studiengang ist sehr unorganisiert, es gibt viele Dozenten die mir persönlich nicht gefallen haben. Die Studieninhalte sind hingegen meiner Meinung nach gelungen. Die Bibliothek hat kaum Steckdosen und ist im Gegensatz zu der Bibliothek der Medizinstudenten eher mangelhaft.

Machbar, aber nicht unbedingt empfohlen

Biologie

2.5

Wer sich an der HHU in der Biologie einschreibt hat zwar ein relativ entspanntes Studium vor sich auch wenn er nicht der totale Überflieger ist, allerdings kommen damit auch ein paar Probleme. Seit ca. 2017 hat der Studiengang keinen NC mehr sodass viel zu viele Studenten jedes Jahr den Studiengang wählen. Das spiegelt sich nicht unbedingt in den Vorlesungen aber vorallem in den Praktika und in höheren Semestern in der Wahlmodulen wieder und auch in der Vergabe der Bachelorarbeiten. Praktika sin...Erfahrungsbericht weiterlesen

Biologie ein Lebenlang

Biologie

4.2

Ich habe Biologie seit der 7. Klasse als Hauptfach und kann es nur jedem empfehlen, der sich dafür interessiert, das Studium ist aufregend und spannend und durch die vielen Praktika bekommt man einen guten Einblick in die zukünftigen Arbeiten nach dem Studium. Außerdem lernt man so sehr viele Kommilitonen kennen und daraus ergeben sich so die ein oder anderen Freundschaften fürs Leben, da die Praktika echt anstrengend sind und sehr zusammenschweißen. Die Dozenten sind zwar manchmal etwas gewöhnungsbedürftig, aber im großen und ganzen Kompetent. Das Studium ist sehr strukturiert, aber trotzdem hat man die Möglichkeit mit Erasmus oder dem Internationalen Bachelor ins Ausland zu gehen. Ich würde sagen im großen und ganzen macht das Studium echt viel Spaß und fordert einen auf eine sehr außergewöhnliche Weise und ich freue mich schon darauf, hoffentlich nächstes Jahr im Winter meinen Master an der Heinrich Heine zu beginnen.

Stressig und sehr viel Arbeit

Biologie

3.7

Kurz umschrieben:
Semester 1/2: sind zum aussieben der Studenten, viel Stress und Arbeit
Semester 3/4: Etwas entspannter, da alles Fächer auf Biologie bezogen werden
Semester 5/6: V-Module und Bachelor-Arbeit sollen die besten Semester werden
Abschließend, 2/3 der Studienzeit sind zu viel Stress und machen selten Spaß.
Abgesehen davon lernt man trotzdem viele interessante Dinge, die einem eine Welt zur Wissenschaft öffnen mit sehr, sehr vielen Möglichkeiten.

Bio: Viel Spaß - aber auch Arbeit

Biologie

4.7

Biologie ist ein toller Studiengang, wen man sich bewusst ist, dass auch viel Arbeit dahintersteckt und natürlich auch alle 4 großen Naturwissenschaften. In Düsseldorf gibt es zudem die tolle Möglichkeit international zu studieren was zwar länger dauert aber auch auf deinen Master angerechnet wird und du schon sicher ein Semester im Ausland verbringst.

Inhaltlich gut, organisatorisch katastrophal

Biologie

2.8

Die meisten Module und die jeweiligen Dozenten sind interessant und man lernt gerne. Auf Anregungen und Probleme bezüglich der Lehre konnte durch Hilfe der Fachschaft stets eingegangen werden. Allerdings lässt sowohl die technische Ausstattung, als auch das organisatorische System der Fakultät und der Uni sehr zu wünschen übrig. 

Ich bin begeistert

Biologie

3.8

Das Biologie Studium ist anspruchsvoll, aber wenn man dran bleibt sehr interessant und mir macht es Spaß in die verschiedenen Fachbereich hineinzuschauen. Neben den Vorlesungen werden auch Laborpraktika und andere Praktika angeboten, in denen ich ( in allem außer Chemie) das wissen noch mehr vertieft habe und insgesamt auch viel mehr mitgenommen habe als aus den Vorlesungen.

Sinnvoller Aufbau, schlechte Organisation

Biologie

3.5

Ich studiere derzeit im vierten Semester und möchte im folgenden über meine bisherige Erfahrung zum Studiengang Biologie (Bachelor) berichten. Der Aufbau der Fächer ist gut durchdacht. So wird man zwar in den ersten Semestern mit Fächern wie Physik, Chemie und Mathematik konfrontiert, merkt aber in den nachfolgenden Semestern, dass die Kenntnisse durchaus Sinn für das Fach Biologie macht. Leider sind viele Organisatorische Aspekte nicht klar und man muss sich als Student um vieles mühevoll selbe...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 1
  • 49
  • 111
  • 24
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.3
  • Organisation
    2.9
  • Bibliothek
    4.3
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 185 Bewertungen fließen 103 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 86% empfehlen den Studiengang weiter
  • 14% empfehlen den Studiengang nicht weiter