Studiengangdetails

Das Studium "Mathematik und Anwendungsgebiete" an der staatlichen "Uni Düsseldorf" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Düsseldorf. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 32 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.4 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 1440 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Dozenten und Studieninhalte bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
85% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
85%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Düsseldorf

Letzte Bewertungen

3.7
Elisa , 25.09.2019 - Mathematik und Anwendungsgebiete
3.5
Nga , 15.09.2019 - Mathematik und Anwendungsgebiete
4.2
Isabelle , 09.06.2019 - Mathematik und Anwendungsgebiete

Allgemeines zum Studiengang

Ein Mathematik Studium hat nur wenig mit der Schulmathematik zu tun. Es geht vielmehr um das Lösen von Problemen durch mathematische Methoden und Algorithmen. Während des Studiums erwirbst Du Fachkenntnisse, um naturwissenschaftliche, technische und wirtschaftliche Phänomene mathematisch darzustellen. Anstatt zu beobachten, setzt Du Dich aktiv mit der Mathematik auseinander und qualifiziert Dich durch Dein Studium für zahlreiche Tätigkeiten, etwa in der Marktforschung, Hard- und Softwareentwicklung oder Industrie.

Mathematik studieren

Alternative Studiengänge

Mathematik
Master of Science
Uni Greifswald
Infoprofil
Mathematik, Nebenfach
Bachelor
Uni Konstanz
Mathematik Lehramt
Bachelor of Arts
Uni Göttingen
Mathematik Lehramt
Bachelor of Science
Uni Bremen
Mathematik
Master of Science
Uni Göttingen

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Gut, aber nicht sehr abwechslungsreich

Mathematik und Anwendungsgebiete

3.7

Das Studium an sich ist gut organisiert, Dozenten waren auch nett und gut. Das Studium ist nicht das richtige für mich, aber für Denker bestimmt in Düsseldorf gut geeignet. Ansprechpartner sind in der Regel gut zu erreichen und das Studiensekreteriat war freundlich und auch immer hilfreich. 

Gutes Basisstudium

Mathematik und Anwendungsgebiete

3.5

Die Uni Düsseldorf ist sehr gut ausgestattet und bietet gute Lehrveranstaltungen. Ich würde mir dennoch noch mehr Praxismöglichkeiten wünschen.
Alles in allem eine sehr gute Universität in einer studentenfreundlichen Stadt. Düsseldorf hat neben der tollen Universität auch vieles anderes (Berufseinstiegsmöglichkeiten, ausgehmöglichkeiten etc.).

Interessant, aber sehr stressig

Mathematik und Anwendungsgebiete

4.2

Sehr interessante Themen, aber viel zu wenig Zeit, um sich mit allem intensiv auseinanderzusetzen. Im Gegensatz zu anderen Studiengängen, in denen meistens vor allem vor den Klausuren und sonst gar nicht gelernt wird, bleibt man hier die ganze Zeit bei der Sache, da man jede Woche mind. 2 Übungsblätter abgeben muss.

Ohne lernen geht nix !!!

Mathematik und Anwendungsgebiete

3.0

Man sollte vor allem in den ersten Semestern versuchen am Ball zu bleiben.
Ein Großteil des Studiums geschieht im eigen Studium. Also vorher herausfinden ob man ein Typ dafür ist oder eher für ein Frontalunterricht geschaffen ist.
An Sonaten empfehlenswert für jeden mit einer Mathematik Affinität.

Frustrierend

Mathematik und Anwendungsgebiete

2.5

Der Studiengang ist nur etwas für absolute Matheliebhaber. Wenn man in dem Studiengang weiterkommen möchte, muss man sehr viel Zeit dem Studiengang widmen und das Privatleben erstmal etwas runterschrauben. Sehr anstrengend und mühselig. Dennoch sind die Themen super interessant und viele Professoren strukturieren die Vorlesungen sinnvoll. Leider sind die Vorlesungen zu Beginn des Studiums immer überfüllt, weshalb man auf jeden Fall frühzeitig vor Ort sein oder die Nachmittagskurse besuchen sollt...Erfahrungsbericht weiterlesen

Ein Studium mit Tiefen und Tiefen

Mathematik und Anwendungsgebiete

2.5

Man benötigt fürs Mathestudium einen unglaublichen Ehrgeiz, Motivation und Geduld. Es sind wahrlich nicht viele Klausuren, die man schreiben muss. Bis auf zwei Vorträgen besteht das Studium fast ausschließlich aus Vorlesung und Klausuren. Jede von denen ist sehr schwer und man wird gefordert. Aber nichtsdestotrotz ist es ein unglaubliches Gefühl eine Klausur bestehen zu können und somit dem Traum Mathematiker zu werden näher zu kommen.

Geteiltes Leid ist halbes Leid

Mathematik und Anwendungsgebiete

4.2

Es ist ein anstrengendes Studium aber mit Hilfe von Kommilitonen hält man gut durch. Wir helfen uns gemeinsam bei den Übungsblättern, die wir wöchentlich abgeben müssen um an der Klausur am Ende des Semesters teilnehmen zu können. Insgesamt bin ich zufrieden mit dem Studium.

Wandelnder Studiengang

Mathematik und Anwendungsgebiete

3.5

Öftere Veränderungen zur Verbesserung des Studiums
Leider zu viele Pflichtbereiche
Orga ändert sich auch von Dozent zu Dozent aber auch vom Modul zu Modul
Zum Teil sind Module vom Semester zu Semester ungleich verteilt sodass in manchen Semester mehr Arbeit auf einen zu kommt.

Kein leichter Gang

Mathematik und Anwendungsgebiete

3.5

Wer sich für Mathematik entscheidet, sollte genug Motivation mitbringen, da man wöchentliche Abgaben hat und sich nicht schleifen lassen kann. Eine gute Nachbereitung ist das A und O dieses Faches. Ein Grundverständnis für räumliches Denken ist dringend nötig

Durchhaltevermögen

Mathematik und Anwendungsgebiete

2.8

In den ersten Semestern wurde ziemlich ausgesiebt, aber wer genug biss hatte, ist geblieben. Anders ans Schulmathematik aber die Themen haben ab dem 2. Semester immer größeres Interesse bei mir geweckt. Auch wenn es trotzdem sehr schwierig war sind die meisten Studenten sehr hilfsbereit, was einiges erleichtert.

  • 5 Sterne
    0
  • 11
  • 16
  • 4
  • 1
  • Studieninhalte
    3.5
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.3
  • Ausstattung
    2.7
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    4.2
  • Gesamtbewertung
    3.4

Von den 32 Bewertungen fließen 20 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 85% empfehlen den Studiengang weiter
  • 15% empfehlen den Studiengang nicht weiter