Studiengangdetails

Das Studium "Sozialwissenschaften - Gesellschaftliche Strukturen und demokratisches Regieren" an der staatlichen "Uni Düsseldorf" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Arts". Der Standort des Studiums ist Düsseldorf. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 9 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 1454 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
75% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
75%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Düsseldorf

Letzte Bewertungen

3.2
Magdalena , 22.08.2019 - Sozialwissenschaften - Gesellschaftliche Strukturen und demokratisches Regieren
4.3
Lina , 15.05.2018 - Sozialwissenschaften - Gesellschaftliche Strukturen und demokratisches Regieren
4.3
Nico , 14.11.2017 - Sozialwissenschaften - Gesellschaftliche Strukturen und demokratisches Regieren

Allgemeines zum Studiengang

Studiengänge in Sozialwissenschaften beschäftigen sich mit den Strukturen, Bedingungen und Formen des menschlichen Zusammenlebens. Sozialwissenschaften ist außerdem ein Oberbegriff für verschiedene andere Studiengänge wie Soziologie, Politikwissenschaften und Pädagogik . Durch die Berührungspunkte mit unterschiedlichen wissenschaftlichen Disziplinen sind die Studiengänge der Sozialwissenschaften sehr interdisziplinär ausgerichtet und gelten als Metawissenschaft im gesellschaftlichen Bereich. Wenn Du verstehen möchtest, wie Mensch und Gesellschaft durch Kultur, Politik und Wirtschaft beeinflusst werden, dann ist das Sozialwissenschaften Studium das richtige für Dich.

Sozialwissenschaften studieren

Alternative Studiengänge

Integrative Sozialwissenschaften
Bachelor of Arts
TU Kaiserslautern
Sozialwissenschaften Lehramt
Bachelor
Uni Münster
Integrated Social Sciences
Bachelor of Arts
Jacobs University
Infoprofil
Political and Social Studies
Bachelor of Arts
Uni Würzburg
Infoprofil
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Gute Richtung, fehlende Veranstaltungen

Sozialwissenschaften - Gesellschaftliche Strukturen und demokratisches Regieren

3.2

Den Titel fand ich sehr ansprechend, jedoch werden meiner Meinung nach zu wenig Veranstaltungen in diese Richtung angeboten. Diese sind oft kommunikationswissenschaftlich geprägt, womit ich persönlich nichts anfangen kann. Die Dozierenden sind allerdings sehr nett. Das Teamprojekt ist eine nette Idee, jedoch unfair bewertet und schwierig vereinbar mit Praktika oder Auslandsaufenthalten. Die Uni ist außerdem nicht so gut ausgestattet, kaputte Gebäude, fehlende Steckdosen, schlechtes Wlan und in der Institutsbib kann man keine Bücher ausleihen. Hinzu kommt, dass Düsseldorf keine Studistadt ist, sondern die Uni eine PendlerInnen-Uni und so ein gewisser Charme fehlt.

Bester Studiengang, beste Kommilitonen

Sozialwissenschaften - Gesellschaftliche Strukturen und demokratisches Regieren

4.3

Nachdem der Master in Düsseldorf eigentlich nicht mein Favorit war, sondern Hamburg, bin ich nun umso glücklicher, dass ich nach Düsseldorf gegangen bin. Wir sind grade mal 20 Studenten und in den ersten Wochen sind wir schon zusammengewachsen. Die Dozenten und Veranstaltungen sind klasse und besonders gut gefällt mir das Teamprojekt, welches wir im Rahmen des Studiums absolvieren dürfen. Besser hätte ich es nicht treffen können.

Sowi an der HHU

Sozialwissenschaften - Gesellschaftliche Strukturen und demokratisches Regieren

4.3

Der Studiengang bietet einen guten Überblick über die drei Teilfächer Medien, Politik und Soziologie. Die Lerninhalte sind für die jeweiligen Forschungsfelder sehr relevant und bieten trotz der vielen Theorie, auch einen Bezug zu heutigen Geschehnissen.
Alles in allem kombiniert der Studiengang Sozialwissenschaften die drei Fächer sehr gut und bietet dazu eine Einzigartigkeit in der subjektiven Belegung der Fächer nach dem Grundstudium.

Werde zum Allroundtalent!

Sozialwissenschaften - Gesellschaftliche Strukturen und demokratisches Regieren

3.5

Die einzelnen Fächer des integrativen Studiengangs (Politik, Soziologie und Medienwissenschaft) ergänzen sich perfekt und bieten die perfekte Grundlage für das breite Arbeitsfeld der Kommuniktion- in jeglichem Thema! Durch die starke Vernetzung verschiedener Studiengänge kann man aus verschiedenen Perspektiven Fragestellungen behandeln und der hohe Anteil praktischer Kurse bringt erste praktische Erfahrungen bereits während des Studiums.

Reines Studium, kein Studentenleben

Sozialwissenschaften - Gesellschaftliche Strukturen und demokratisches Regieren

Bericht archiviert

Das Studium ging fix um. Wer Partys und Leute erwartet, ist an dieser Uni jedoch falsch. An sich hat die Uni aber einen guten Ruf und die Dozenten waren super. Ich würde wieder dort studieren aber dann vielleicht nicht jeden Tag 3 Stunden pendeln. Studienplätze jedoch rar.

Master Sozialwissenschaften an der HHU

Sozialwissenschaften - Gesellschaftliche Strukturen und demokratisches Regieren

Bericht archiviert

Dieser Studiengang ist sehr soziologie-lastig, obwohl er ebenfalls PoWi abdecken sollte.
Es ist schade, dass es für die Master-Studenten keine richtige O-Phase gab, um Leute aus anderen Studiengängen kennenzulernen.
Der Studienverlauf lässt in der Regel nicht zu, dass man im 3. Semester ein Auslandssemester macht.
Jedoch sind Dozenten kompetent und können Ihren Unterrichtsstoff gut vermitteln. Es ist gut, dass die HHU eine reine Campus-Uni ist und sich quasi alles an einem Ort befindet.

Eher wissenschaftlich

Sozialwissenschaften - Gesellschaftliche Strukturen und demokratisches Regieren

Bericht archiviert

Absolut keine Praxisorientierung. Das Studium ist unfassbar trocken. Eine Vorlesung mit Klausur im ersten Semester, dann nur noch Seminare und Hausarbeiten. Ich würde den Studiengang nur denen empfehlen, die vor haben in der Wissenschaft zu bleiben! Außerdem ist dieses Studium nicht in der Regelstudienzeit zu schaffen.

Mehr Politik als Soziologie

Sozialwissenschaften - Gesellschaftliche Strukturen und demokratisches Regieren

Bericht archiviert

Das Studium bietet mehr politikwissenschaftliche Seminare an und die qualitative Methodenausbildung ist sehr gut.
Der Studienverlauf ist leider etwas unbefriedigend, da ein Auslandsaufenthalt oder ein Praxissemester nicht vorgesehen sind und auch schwer in die vorgegebene Studienordnung passen.
Die Seminare haben meistens eine angenehme Größe mit ca. 15-25 Teilnehmern.

Gute Planung und Weitsicht zu empfehlen

Sozialwissenschaften - Gesellschaftliche Strukturen und demokratisches Regieren

Bericht archiviert

Das Angebot an interessanten und praxisrelevanten Seminaren ist da. Das von der Uni selbst so hervorgehobene Masterforum ist allerdings überflüssig und hilft weder bei der Studiumsplanung noch beim Berufseinstieg.
leider erschwert unnötige Bürokratie ein einfacheres Studium.

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 5
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    3.8
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 9 Bewertungen fließen 4 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 75% empfehlen den Studiengang weiter
  • 25% empfehlen den Studiengang nicht weiter