Studiengangdetails

Das Studium "Kunstgeschichte" an der staatlichen "Uni Düsseldorf" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Arts". Der Standort des Studiums ist Düsseldorf. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 7 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.1 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 1449 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Dozenten, Bibliothek und Organisation bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Düsseldorf

Letzte Bewertungen

3.8
Katharina , 11.12.2017 - Kunstgeschichte
3.5
Lena , 09.12.2017 - Kunstgeschichte
4.2
Saskia , 03.12.2017 - Kunstgeschichte

Allgemeines zum Studiengang

Du weißt, was Impressionismus und wer Gerhard Richter ist? Du kannst es gar nicht erwarten, bis die nächste Kunstausstellung eröffnet? Oder Du interessierst Dich für den Kunsthandel? Dann solltest Du Dich vielleicht für ein Kunstgeschichte Studium entscheiden. Damit stehen Dir vielfältige berufliche Möglichkeiten in der Kunstbranche oder in Museen und in der Forschung offen.

Kunstgeschichte studieren

Alternative Studiengänge

Kunstgeschichte der Moderne und Gegenwart
Master of Arts
Ruhr Uni Bochum
Kunstgeschichte
Master of Arts
TUD - TU Dresden
Kunstgeschichte
Magister
KIT
Kunstgeschichte
Bachelor of Arts
KU Eichstätt-Ingolstadt
Infoprofil
Kunstgeschichte
Bachelor of Arts
Uni Düsseldorf

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Eigenorganisation ist alles

Kunstgeschichte

3.8

Aber das ist an der Uni einfach so. Das Studienfach der Kunstgeschichte ist insgesamt gut gegliedert und anspruchsvoll. Man erhält einen großen Überblick über den christlichen Kanon der Kunstgeschichte. Zudem ist es aber möglich sich von mittelalterlicher bis zu zeitgenössischer Kunst zu spezialisieren.

Persönliche Weiterentwicklung

Kunstgeschichte

3.5

Das Studium ermöglicht einem eine persönliche Auseinandersetzung mit Themen des Fachs. Schon recht früh ist eine Spezialisierung möglich, was ich als Vorteil empfinde. Sowohl Grundlagen als auch spezifisches Wissen werden vermittelt. Das Studium bietet außerdem eine breite berufliche Zukunft.

Toller Studiengang!

Kunstgeschichte

4.2

Würde mich immer wieder für diesen Studiengang entscheiden. Sowohl die Dozenten als auch die Lehrveranstaltungen sind sehr gut. Es wird viel Wert auf ein praxisnahes Studium gelegt. Regelmäßige Praktika und Exkursionen tragen zu noch mehr Vertiefung bei.

Praxisnah und eng betreut

Kunstgeschichte

4.3

In Düsseldorf ist man mehr als nur eine Matrikelnummer!
Das Institut arbeitet zum Beispiel auch sehr eng mit dem Museum Kunstpalast (Stichwort Junge Nacht) zusammen. Sowie der Kunstakademie, mit der institutsübergreifende Veranstaltungen angeboten werden.
Der Campus Düsseldorf muss an der einen oder anderen Ecke vielleicht mal abgekerchert werden, trotzdem eine Brutalistische Schönheit!

Sehr spannend und lehrreich

Kunstgeschichte

4.5

Auch wenn Kunstgeschichte nur mein Ergänzungsfach ist lerne ich sehr viel. Die Dozenten sind super aufmerksam und helfen wo sie können. Die Bibliothek hat sehr viele Bücher in dem Bereich was gerade für Facharbeiten wichtig ist. Der Studienverlauf ist gut durchdacht. Man fängt mit allgemeinen Dingen der Kunstgeschichte an und arbeitet sich dann von der Architektur bis zum Mittelalter durch.

Guter Studiengang

Kunstgeschichte

Bericht archiviert

Der Studiengang erfordert viel Selbstdisziplin um sich geforderte Inhalte beizubringen. Darüber hinaus lernt man viel über das breit gefächerte Verständnis von Kunst, also von der Antike bis in die Neuzeit und über aktuelle Künstler. Durch viele Exkursion angeboten können die erlernten Sachen besser geübt werden, sodass sich ein allgemeines Kunstwissenschaften entwickelt.

Lehre kompetent, kritisch und nicht "altbacken"

Kunstgeschichte

Bericht archiviert

Die europäische und amerikanische Kunstgeschichte wird in Düsseldorf in sämtlichen Facetten gelehrt. Dabei wird besonderer Wert auf das Selbststudium gelegt; Dozierende stehen mit Rat und Tat zur Seite. Die Dozierenden sind immer darauf bedacht, einen praktischen Nutzen der jeweiligen Lehrveranstaltung aufzuzeigen.

  • 5 Sterne
    0
  • 5
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.4
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    4.2
  • Bibliothek
    4.4
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 7 Bewertungen fließen 5 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter