Studiengangdetails

Das Studium "Biologie" an der staatlichen "Uni Düsseldorf" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Der Standort des Studiums ist Düsseldorf. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 25 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.6 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 1436 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
84% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
84%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Standorte
Düsseldorf

Letzte Bewertungen

3.7
Melanie , 10.11.2019 - Biologie
2.8
Wardah , 01.09.2019 - Biologie
4.0
Vika , 09.05.2019 - Biologie

Allgemeines zum Studiengang

Das Biologie Studium gehört zu den beliebtesten naturwissenschaftlichen Studienfächern deutscher Studenten. Die Biowissenschaften befassen sich mit dem Leben auf der Erde: von der Pflanzenzelle über den Pottwal bis hin zu komplexen Ökosystemen. Die Biologie erforscht den Aufbau der Natur und liefert Erkenntnisse über das Leben. Während Deines Studiums experimentierst Du in Labors, Du nimmst an Vorlesungen und Übungen teil und trägst Deine Ergebnisse in wissenschaftlichen Abhandlungen zusammen.

Biologie studieren

Alternative Studiengänge

Biologie Lehramt
Bachelor of Education
KIT
Biologie Lehramt
Bachelor
Uni Vechta
Biologie Lehramt
Bachelor of Education
TU Kaiserslautern
Biologie
Bachelor of Science
Uni Hohenheim
Infoprofil
Biologie
Bachelor of Science
JLU - Uni Gießen

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Viel praktisches Arbeiten

Biologie

3.7

Während im Bachelorstudium der Schwerpunkt auf der Therorie und sehr viele verschiedene Inhalte in kurzer Zeit gelehrt werden, hat man im Masterstudium die Chance, sich in einem Thema praktisch einzuarbeiten. Dennoch muss man sich früh richtig entscheiden welches Fachgebiet man vertiefen möchte und das könnte die spätere Jobauswahl einschränken.

Nur die Harten kommen in den Garten

Biologie

2.8

Sehr lehrreiches Studium. Man lernt wie Leben funktioniert und bekommt ein liebe zum detai. Man muss für das Studium sehr ehrgeizig und fleißig schein. Manche module wie Zoologie oder Botanik sind sehr schwer zu bestehen. Manche Praktika liegen in der vorlesungsfreien Zeit.

Anders, als erwartet

Biologie

4.0

Es ist sehr viel Laborarbeit.
Es ist anspruchsvoll aber machbar. Wenn man sich für Ökologie interessiert, sollte man an eine andere Universität gehen.
Für die Masterarbeit muss man 1 Jahr lang im Labor arbeiten - echt nervig.
Nichts desto trotz, ist es sehr interessant

Biomedizinische Grundlagenforschung

Biologie

4.3

Das Studium bietet durch hohe Variabilität und Spezialisierungen einen individuell perfekt zugeschnittenen Lehrplan in verschiedenen Bereichen (u.a. Biomedizinisches Grundlagen). Leider kann man von den sehr vielen angebotenen Wahlmodulen nur max. 4 Stück belegen, wodurch das auf den ersten Blick sehr breite und vielseitige Lehr- und Modulangebot stark eingeschränkt ist.
Ich denke, wenn man schon von vornhinein weiß in welche Richtung man mit seinem Biologie Master möchte (Virologie, Immunologie, Genetik, Entwicklungsbiologie. etc) dann reichen diese drei bis vier Module vollkommen aus, und durch einiges an Eigenstudium wird man sehr gut auf eine eventuelle Promotion vorbereitet. Falls man sich nicht sicher ist, in welche RIchtung es nach dem Master gehen soll, ist die Heinrich-Heine-Universität druch die letzlich eingeschränkte Möglichkeit viele verschiedene Bereiche kennen zu lernen eher ungeeignet.

Viele Grundlagen, aber auch grandiose Laborarbeit

Biologie

3.5

Es ist sehr anstrengend die ganzen Grubdlagen zu wiederholen - grade in den anderen naturwissenschaftlichen Fächern wie Physik, Chemie und Mathe. Dafür legt die HHU einen großen Schwerpunkt auf die praktische Arbeit im Labor, was ich persönlich sehr schätze und mir auch am besten gefällt am gesamten studiengang.

Die Laborpraktika sind sehr lehrreich

Biologie

4.2

Man hat während des Praktikums an der Heinrich Heine Universität die Chance das gelernte anzuwenden bzw. Die Theorie in der Praxis zu erleben. Die Hiwis und Doktoren die diese betreuen sind hilfsbereit und kompetent. Die Vorlesungen an sich sind meistens gut strukturiert und werden auch hochgeladen. Alles was sich einem nicht ganz aus den Vorlesungen erschließt kann man in den Fachbüchern nachschlagen die es in der Bibliothek gibt.

Mehr Schein als Sein

Biologie

2.2

Einem wird das studium schmackhaft im Vorfeld gemacht. Bei der umsetzung hakts jedoch! Zu viele studenten, zu wenig veranstaltungen, kaum ansprechpartner, zu hohe Anforderungen etc...zudem sind praktika und klausurzeiten schlecht geregelt. Das negativste ist jedoch dass man nachher trotz guter noten keinen job findet.

Für Biomedizin geeignet!

Biologie

4.0

Die Bachelor Studiengang ist Modul abhängig gut oder mittelmäßig organisiert. Durch immer mehr studierende scheint die Organisation aber schwerer zu werden. Der Aufbau ist auch gut. Der Master Studiengang ist Vorallem für leue geeignet, die sich für biomedizin und Mikrobiologie interessieren. Ich glaube es gibt auch ein breites Angebot für Biochemie, dafür interessiere ich mich jedoch nicht. Vorallem den Master in Düsseldorf kann ich empfehlen. In Zukunft wird es auch einen biomedizinischen Master Studiengang geben.

Wer was lernen will, sollte nicht auf Module setzen

Biologie

2.7

Das Problem an dem Studiengang ist, dass er einfach mal hoffnungslos überlaufen ist und nicht jeder Student in der Lage ist, die Module und Schwerpunkte zu wählen, die einen ggf. Interessieren. Dementsprechend viel lernen tut man in den Modulen leider auch nicht, da die Kapazität gar nicht vernünftig realisiert werden kann.

Anstrengend, aber belohnend

Biologie

4.0

Das Biologie Studium an der HHU ist breit gefächert und fordert viel Zeitmanagement und Organisation. Das Studium ist mit einer Priese Disziplin in der Regelstudienzeit zu schaffen und bietet viele Perspektiven und Einstiegsmöglichkeiten. Diejenige die ihre Berufung in der Biologie suchen, sind an der Uni Düsseldorf gut aufgehoben. Der Studiengang ist gut aufgebaut und bietet viele Zweige zur Vertiefung.

  • 5 Sterne
    0
  • 9
  • 12
  • 4
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.3
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    2.9
  • Bibliothek
    4.4
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 25 Bewertungen fließen 19 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 84% empfehlen den Studiengang weiter
  • 16% empfehlen den Studiengang nicht weiter