Studiengangdetails

Das Studium "Kunstvermittlung und Kulturmanagement" an der staatlichen "Uni Düsseldorf" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Arts". Der Standort des Studiums ist Düsseldorf. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 6 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.4 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 1440 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Düsseldorf

Letzte Bewertungen

2.8
A. , 28.06.2019 - Kunstvermittlung und Kulturmanagement
3.8
Mara , 20.03.2019 - Kunstvermittlung und Kulturmanagement
3.8
Christine , 18.01.2019 - Kunstvermittlung und Kulturmanagement

Alternative Studiengänge

Kunstvermittlung
Master of Arts
FAU – Uni Erlangen-Nürnberg
Kunst und Kunstvermittlung
Bachelor of Arts
Uni Paderborn

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Kunstgeschichte ***** / BWL *

Kunstvermittlung und Kulturmanagement

2.8

Der Studiengang KuK ist von der Organisation und den Inhalten her zwischen dem kunsthistorischen und dem betriebswirtschaftlichen Institut aufgeteilt.

Von Seiten der Kunstgeschichte läuft alles bestens: Es werden viele eigene Veranstaltungen für den Studiengang mit hohem Praxisbezug und Kooperationen zu verschiedenen Kulturbetrieben gehalten; die Dozierenden begegnen den Studierenden auf Augenhöhe, nehmen sich Zeit und gehen auf Feedback ein.

Bei der BWL ist es alle...Erfahrungsbericht weiterlesen

Guter Studiengang mit Anzügen

Kunstvermittlung und Kulturmanagement

3.8

Das Studium ist BWL - lastiger als man man denkt und die Inhalte in diesem Bereich recht anspruchsvoll, wenn man aus dem geisteswissenschaftlichen Bereich kommt. Es fehlt ein wenig die Verbindung zwischen Kultur und Management, im Grunde genommen ist es ein Master zusammengesetzt aus Inhalten zu 50 % aus dem Fach Kunstgeschichte und zu 50 % aus dem Angebot der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät. Positiv ist aber vor allem die Möglichkeit der Vernetzung in der lokalen Kunst- und Kulturszene durch die vielen Praxisangebote

Selbstständigkeit

Kunstvermittlung und Kulturmanagement

3.8

Gute Dozenten und top Inhalt. Die Organisation ist noch nicht ausgereift. Wenig Lerngruppen dafür gute Vorbereitung auf die Klausuren. Die Klausuren sind sehr fair. Die Dozenten sind sehr freundlich und hilfsbereit. Die bib ist egebfalls sehr gut ausgestattet.

Anspruchsvolle Kombination aus Kunstgeschichte/BWL

Kunstvermittlung und Kulturmanagement

3.8

Tolle Kombination aus zwei Fächern, die zwar anspruchsvoll ist aber auf jeden Fall eine neue Perpektive auf den Kulturbereich ermöglicht. Es gibt viele Möglichkeiten auch praktische Erfahrungen zu machen und so die reine Theorie zu ergänzen. Die Organisation könnte allerdings besser sein.

Augen zu und durch!

Kunstvermittlung und Kulturmanagement

2.7

Ein interdisziplinärer Studienfach, das bis jetzt in seiner Art einmalig in Deutschland ist. Wie ins eiskalte Wasser werden Kunstgeschichtsstudenten in Betriebswirtschaftliche Vorlesungen geschickt. Die erste Reaktion: Schock. Doch wer es überlebt, wird mit einer breiten Palette an Möglichkeiten im Berufsleben belohnt! Deswegen heißt es: Augen zu und durch!

BWL und Kunstgeschichte vereint

Kunstvermittlung und Kulturmanagement

3.2

Anspruchsvolle Kombination der beiden Fächer Betriebswirtschaftslehre und Kunstgeschichte, wodurch eine gute
Abwechslung entsteht. Praktische, sowie theoretische Vorbereitung für eine Manager Position in einem Kulturbetrieb. Auch die ökonomischen Inhalte fokussieren den kulturbereich.

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 4
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.3
  • Organisation
    2.5
  • Bibliothek
    3.2
  • Gesamtbewertung
    3.4

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter