Ostfalia Hochschule

Hochschule für angewandte Wissenschaften

Hochschulprofil

Die Ostfalia Hochschule ist eine Hochschule für Technik, Sozial-, Rechts-, Gesundheits- und Wirtschaftswissenschaften. Sie versteht sich selbst als modernes, international ausgerichtetes Dienstleitungsunternehmen. Das praxis- und zukunftsorientierte Studium, die angewandte Forschung und Entwicklung sowie die anspruchsvolle Weiterbildung stehen dabei im Vordergrund des Leistungskataloges.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Hochschule
Studiengänge
52 Studiengänge
Studenten
13.000 Studierende
Professoren
220 Professoren
Standorte
4 Standorte
Gründung
Gründungsjahr 1971

Aktuelle Erfahrungsberichte

2.8
Leonie, 16.01.2017 - Medienmanagement (B.A.)
3.4
selina, 16.01.2017 - Soziale Arbeit (B.A.)
4.1
Beate, 16.01.2017 - Soziale Arbeit (B.A.)
3.6
Sinem, 14.01.2017 - Wirtschaftsrecht (LL.B.)
2.9
Katrin, 13.01.2017 - Tourismusmanagement (B.A.)

Alternative Hochschulen

Europäische Fachhochschule Rhein-Erft GmbH
Brühl, Köln und 3 weitere Standorte
3.9
162 Erfahrungsberichte
Infoprofil
Hamburg, Berlin und 1 weiterer Standort
3.4
134 Erfahrungsberichte
Infoprofil
Berlin, Hamburg und 1 weiterer Standort
3.6
38 Erfahrungsberichte
Infoprofil
University of Applied Sciences
Aschaffenburg
4.1
211 Erfahrungsberichte
Infoprofil
Düsseldorf, München und 2 weitere Standorte
3.4
136 Erfahrungsberichte
Infoprofil

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Bachelor of Arts
4.1
96% Weiterempfehlung
1
Bachelor of Arts
3.8
96% Weiterempfehlung
2
Bachelor of Arts
3.8
95% Weiterempfehlung
3
Bachelor of Arts
3.8
95% Weiterempfehlung
4
3.8
95% Weiterempfehlung
5

Kontakt zur Hochschule

  • Ostfalia Hochschule
    Salzdahlumer Straße 46/48
    38302 Wolfenbüttel

748 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 38

Gute Materie, mittelmäßige Orga, Standort naja

Medienmanagement (B.A.)

2.8

Studium allgemein:
Wenn man sich für die Welt der Medien interessiert, aber vielleicht nur im begrenzten Maße die kreativen Fähigkeiten besitzt oder eben auch ein bisschen Ahnung vom Management haben möchte, für den ist dieser Studiengang wie gemacht. Ich konnte während meines Studiums viele Bereiche kennenlernen und auch viel praktisch anwenden. Natürlich gibt's auch Bereiche, auf die ich weniger stehe... aber wo nicht?
Dozenten/Organisation
Sehr gemischt. Aber auch hier: w...Erfahrungsbericht weiterlesen

Wieso gerade Soziale Arbeit?

Soziale Arbeit (B.A.)

3.4

Wieso gerade Soziale Arbeit ?
Ich kann es jedem nur empfehlen der Lust und Spaß daran hat , ein vielseitiges und flexibes Studium zu erleben mit tollen Leuten und tollen Dozenten. Man wird nicht in eine Richtung gedrängt sondern man selbst kann zwischen vielen verschiedenen Zweigen entscheiden und sich selbst ausprobieren.

Das Studium ist sehr interessant und praxisnah!

Soziale Arbeit (B.A.)

4.1

Interessante und vielfältige Vertiefungen, sehr Praxisnahe und bei Hilfe wird auf einen einzelnen auch sehr gut eingegangen.
Sehr viele Referate bzw. Mündliche Prüfungen und wenige Klausuren. Jedoch ab und zu zu wenig Anwesenheitspflicht, wodurch man manches vernachlässigt.

Ich liebe es

Wirtschaftsrecht (LL.B.)

3.6

Ich liebe diesen Studiengang , man kann nach dem Studium gut verdienen.
Man bekommt Chancen viel zu lernen , außerdem ist der Studiengang sehr vielfältig.
Ich fühle mich schon viel schlauer als andere Mitmenschen, dank BGB und Herr Stancke.
Lieblingsfach : BGB :)

Überbewerteter Studiengang an zu kleinem Standort

Tourismusmanagement (B.A.)

2.9

Der Studiengang Tourismusmanagement klingt sehr interessant und vielseitig. Dies ist er sicher auch, wenn man sich für die Inhalte zum einen auf der Management-basierten Seite interessiert (VWL, BWL, Buchführung, Finanzierung etc), aber auch für die Tourismusbezogenen Elemente (Tourismuswirtschaft, Tourismusmanagement, Reiserecht).
Die Dozenten sind sehr unterschiedlich in ihren Anforderungen und Kompetenzen, was aber an jeder Hochschule und Universität der Fall sein dürfte.
Mir hat an diesem Studiengang nicht gefallen, dass besonders viele Studierende den Studiengang belegten, die sich für Experten von vornerein gehalten haben. Es kam der Eindruck auf, dass man ohne mindestens zwei Auslandsjahre (am Besten Australien nach dem Abi und einer Kompass-Tätowierung) falsch ist.

Sehr persönlicher, eher kleiner Studiengang

Stadt- und Regionalmanagement (B.A.)

3.0

Die Studieninhalte sind meist aktuell und lehrreich. Wie gut diese vermittelt werden, ist natürlich abhängig von den Dozenten, meist aber gelingt dies ganz gut. Die Bibliothek wurde von mir nur mit "ausreichend" bewertet, da diese relativ klein ist und Bücher vorallem in der Klausurenphase, aber auch im Semester sehr schnell vergriffen sind. Die Mensa wird derzeit noch von der Lebenshilfe Salzgitter geleitet. Die Portionen sind viel zu klein, das Essen ist verhältnismäßig teuer und von schlechte...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gute Inhalte, schlechter Standort

Sportmanagement (B.A.)

4.0

Die Studieninhalte sind eigentlich recht interessant, wobei es anfangs doch alles sehr auf bwl fokussiert ist und der Sportteil meiner Meinung nach etwas zu kurz kommt.
Dafür gibt es keine überfüllten Hörsäle und auch auf Fragen während den Vorlesungen wird meistens gut eingegangen.
Leider ist in Salzgitter überhaupt nichts los, deshalb muss man etwas kreativer werden, wenn man seine Freizeit gestalten möchte.

Erwachsen werden

Soziale Arbeit (B.A.)

3.4

Durch das Studium "Soziale Arbeit" habe ich so viele positive und ein paar negative Erfahrungen gemacht. An beiden konnte ich wachsen und reifen. Das Studium gibt einem mehr als nur Lerninhalte. Es gibt einem außerdem Freunde und andere Sichtweisen. Ich bin sehr froh dass ich mich für diesen Studiengang entschieden haben.

Gute Campusausstattung

Sportmanagement (B.A.)

4.0

Bisher habe ich nur gute Erfahrungen gemacht. Es gibt zum Beispiel ausreichend termine zum auswählen für ein Seminar und auch große Räume wo für alle Studenten Platz ist. Leider muss man zum Beispiel bei einer vorlesung eine Gruppe wählen wo die Vorlesungen an verschiedenen Tagen ist.

Mehr Mathe, als ich zunächst angenommen hatte

Betriebswirtschaftslehre (B.A.)

3.3

Grundlagen in allem sind ok aber in vielen Fächern, die mich nicht interessieren, wird stark vertieft. Ich würde gern früher meine Vertiefungen wählen und mich gern noch früher spezialisieren. So denke ich, dass ich den größten Teil nie in der Praxis brauchen werde.

Viele Bereiche , ein Studiengang

Stadt- und Regionalmanagement (B.A.)

3.8

Ich habe gelernt, dass Fächer wie Wirtschaftsrecht , BWL und auch VWL ein kleinen Rolle in dem Studiengang spielen. Ich bin davon ausgegangen, dass ich mich nur mit geographischen und wirtschaftlichen zusammensetzungen einer Stadt beschäftigen würde. Doch diese Vielfalt an Veranstaltungen/Kurse macht den Studiengang noch interessanter. Aufgrund dieser Vielfalt ist es möglich in vielen verschiedenen Bereichen später tätig zu sein. Und das mit nur einem Studiengang. Das gefällt mir besonders an Stadt- und Regionalmanagement!

Sehr engagierte und fachlich kompetente Dozenten

Recht, Finanzmanagement und Steuern (LL.B.)

4.8

Die meisten der Dozenten die ich hatte waren wirklich sehr gut. Sie haben alle nicht nur sehr gutes theoretisches Wissen, sondern haben alle auch qualitativ hochwertige berufliche Erfahrungen auf ihrem Fachgebiet. Die meisten Dozenten versuchen wirklich alles um ihren Studenten den Stoff auch Nähe zu bringen.

Abenteuerlust

Tourismusmanagement (B.A.)

3.6

Der Studiengang weckt die Neugier einige Tourismusformen selbst auszuprobieren, Kulturen und Sprachen kennen zu lernen. Er erfordert viel Fleiß außerdem, kann aber nur als Grundlage dienen. Er eröffnet viele Möglichkeiten was die spätere Berufswahl angeht.

Guter juristischer Studiengang

Recht, Personalmanagement und -psychologie (LL.B.)

3.1

Wer gerne einen Jura ähnlichen Studiengang belegen möchte ist hier genau richtig!
Jura Fächer kommen hier nicht zu kurz,aber auch der Personalbereich wird ausreichend beleuchtet.
Somit ist man herkömmlichen Personal-Studiengängen weit vorraus, da erstens der rechtliche Schwerpunkt sowie der Personal und zusätzlich noch der Psychologiebereich durchgenommen wird!
Super Alternative zu Jura!

Anspruchsvoll und Praxisnah

Tourismusmanagement (B.A.)

3.8

Der Studiengang Tourismusmanagement an der Ostfalia ist sehr praxisorientiert. Viele der Dozenten nehmen oder nahmen hohe Positionen in touristischen Einrichtungen ein und können so viele Beispiele aus der Praxis heranziehen. Zudem bemüht sich die Ostfalia/ die entsprechenenden Dozenten Ausflüge und Vorträge zu relevanten Themen zu organisieren. Mehr Vorträge am Standort Salzgitter wären jedoch wünschenswert gewesen (die meisten Vorträge werden in Wolfenbüttel angeboten).
Der Studiengang selbst ist eine gute Mischung aus BWL und touristischen Modulen, welche aufeinander aufbauen. Die eingesetzten Lernmittel unterscheiden sich von Dozent zu Dozent sind aber meistens so gewählt, dass sie die Vorlesungen gut unterstützen (Beamer, Overhead-Projektor, Online-Umfrage-Tools, etc.).

Tolle Hochschule, schrecklicher Standort

Tourismusmanagement (B.A.)

3.6

Wer an der Ostfalia in Salzgitter studieren möchte, sollte sich zwei Mal überlegen, ob zwischen Braunschweig und Salzgitter zu pendeln nicht eine Option ist. Die Stadt (besonders die Stadtteile Bad und Lebensstedt) ist für Studenten nicht zu empfehlen. Das Studium an sich macht Spaß und der Standort im mitten im Grünen sorgt für eine angenehme Lernatmosphäre. Das Wohnen in Salzgitter ist allerdings nicht zu empfehlen!

Furchtbare Organisation

Wirtschaftsrecht (LL.B.)

1.9

Vom 1. bis zum letzten Semester ein totales Chaos! Die Organisation ist miserabel, das wurde hier schon oft erwähnt. Zu viele Vorlesungsausfälle, vor allem plötzliche. Auf Anregungen der Studenten wird nicht reagiert, bzw. diese werden nicht ernst genommen. Zu viel unnötige Bürokratie, die internen Prozesse laufen langsam (zB Zeugnisausstellung).
Die Forderung der FH sollen von Studenten unumgänglich erfüllt werden, dagegen laufen die Studenten mit ihren Bitten gegen die Wand.
Die...Erfahrungsbericht weiterlesen

Extrem praxisbezogenes Studium

Medienmanagement (B.A.)

3.8

Viele Projekte teilweise für richtige Kunden, gute technische Ausstattung, kompetente Professoren und Dozenten - ein wirklich zukunftsorientiertes Lernen, mit vielen Inhalten für das Berufslebens. Leider ist der Standort nicht der Beste, aber durch die Nähe zu Braunschweig akzeptabel.

Gut strukturiert

Bio- und Umwelttechnik (B.Eng.)

3.9

Der Studiengang ist gut strukturiert und je weiter man im Studium kommt, desto mehr stellt man fest, dass die Vorlesungen alle miteinander verknüpft sind. Der rote Faden ist also gut zu erkennen. Zudem sind die meisten Dozenten außerhalb der Veranstaltung gut zu erreichen.

Studieren dort, wo nahezu nie etwas los ist ...

Mediendesign (B.A.)

3.8

So oder so ähnlich, habe ich es von vielen Absolventen gehört, als ich zu studieren begann. Das Studium macht mir unheimlich viel Spaß und die Dozenten sind sehr kompetent und hilfsbereit. Man kann nahezu sagen, dass eine familiäre Atmosphäre herrscht. Ich spreche da natürlich nur für den Studiengang Mediendesign. Die Lehrinhalte sind in den meisten Fällen sehr aktuell und die technischen Mittel, die diese Fachhochschule bietet, sind weit über dem Standard. Ich empfehle jedem, hier zu studieren. Klar, ist hier nicht sonderlich viel los, jedoch lernt man hier umso mehr. Außerdem, liegen Braunschweig und Hannover nicht allzu weit weg. Schaut doch mal vorbei und informiert euch. Das einzige, was man wirklich bemängeln könnte wäre, dass kein richtiges "Campus-Leben" herrscht.

Verteilung der Bewertungen

  • 5
  • 229
  • 417
  • 87
  • 10

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    4.0
  • Campusleben
    3.0
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    3.8
  • Mensa
    3.1
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 748 Bewertungen fließen 747 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Angewandte Informatik Bachelor of Science
4.1
100 %
4.1
3
Angewandte Pflegewissenschaften Bachelor of Science
3.9
93 %
3.9
14
Automotive Production Master of Engineering
Bewertungen nicht im Rating
Noch nicht bewertet
0.0
0
Automotive Service Technology and Processes Master of Engineering
2.8
100 %
2.8
2
Bauingenieurwesen Bachelor of Engineering
3.5
100 %
3.5
1
Bauingenieurwesen (Wasser- und Tiefbau) Bachelor of Engineering
4.2
100 %
4.2
1
Betriebswirtschaftslehre Bachelor of Arts
3.8
95 %
3.8
37
Bio- und Umwelttechnik Bachelor of Engineering
3.9
100 %
3.9
11
Elektro- und Informationstechnik Bachelor of Engineering
4.1
100 %
4.1
4
Energie- und Gebäudetechnik Bachelor of Engineering
4.2
100 %
4.2
10
Energiesystemtechnik Master of Engineering
4.2
100 %
4.2
2
Entrepreneurship and Innovation Management Master of Business Administration
4.8
100 %
4.8
1
Fahrzeugmechatronik und -informatik Bachelor of Engineering
3.9
100 %
3.9
4
Fahrzeugtechnik Bachelor of Engineering
4.0
86 %
4.0
14
Fahrzeugtechnik Master of Engineering
Bewertungen nicht im Rating
Noch nicht bewertet
0.0
0
Führung in Dienstleistungsunternehmen Master of Arts
3.3
67 %
3.3
3
Handel und Logistik Bachelor of Arts
4.0
94 %
4.0
18
Informatik Bachelor of Science
3.8
100 %
3.8
9
Informatik Master of Science
3.7
100 %
3.7
2
Intelligente Mobilität und Energiesysteme Master of Engineering
4.3
100 %
4.3
1
International Law and Business Master
3.4
100 %
3.4
2
IT-Management Bachelor of Arts
2.4
100 %
2.4
1
Logistik Bachelor of Arts
3.3
67 %
3.3
6
Logistik- und Informationsmanagement Bachelor of Science
3.7
100 %
3.7
5
Management im Gesundheitswesen Bachelor of Arts
3.4
78 %
3.4
54
Maschinenbau Bachelor of Engineering
4.2
100 %
4.2
15
Mediendesign Bachelor of Arts
4.1
96 %
4.1
25
Medienkommunikation Bachelor of Arts
3.4
100 %
3.4
4
Medienmanagement Bachelor of Arts
3.6
93 %
3.6
60
Netztechnik und Netzbetrieb Master of Engineering
Bewertungen nicht im Rating
Noch nicht bewertet
0.0
0
Personenverkehrsmanagement Bachelor of Arts
4.0
100 %
4.0
1
Präventive Soziale Arbeit Master of Arts
4.1
100 %
4.1
4
Recht, Finanzmanagement und Steuern Bachelor of Laws
3.5
88 %
3.5
17
Recht, Personalmanagement und -psychologie Bachelor of Laws
3.6
94 %
3.6
48
Soziale Arbeit Bachelor of Arts
3.8
96 %
3.8
161
Sportmanagement Bachelor of Arts
3.7
84 %
3.7
19
Stadt- und Regionalmanagement Bachelor of Arts
3.6
80 %
3.6
35
Strategisches Management Master of Arts
3.6
100 %
3.6
5
Systems Engineering Master of Engineering
Bewertungen nicht im Rating
Noch nicht bewertet
0.0
0
Tourismusmanagement Bachelor of Arts
3.8
95 %
3.8
56
Transport- und Logistikmanagement Bachelor of Arts
3.8
95 %
3.8
20
Verkehr und Logistik Master of Arts
Bewertungen nicht im Rating
Noch nicht bewertet
0.0
0
Wasser- und Bodenmanagement Bachelor of Engineering
4.2
100 %
4.2
4
Wasserwirtschaft im globalen Wandel Master of Science
4.2
100 %
4.2
1
Wirtschaft für Ingenieurinnen und Ingenieure Master
Bewertungen nicht im Rating
Noch nicht bewertet
0.0
0
Wirtschaftsinformatik Bachelor of Science
4.4
100 %
4.4
1
Wirtschaftsingenieurwesen Bachelor of Engineering
4.0
100 %
4.0
12
Wirtschaftsingenieurwesen (Verkehr) Bachelor of Science
4.2
100 %
4.2
5
Wirtschaftsingenieurwesen Elektro- und Informationstechnik Bachelor of Engineering
Bewertungen nicht im Rating
Noch nicht bewertet
0.0
0
Wirtschaftsingenieurwesen Energie/Umwelt Bachelor of Engineering
4.2
100 %
4.2
1
Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau Bachelor of Engineering
3.6
83 %
3.6
12
Wirtschaftsrecht Bachelor of Laws
3.3
75 %
3.3
33

Seitenzugriffe der Ostfalia Hochschule auf StudyCheck

Die Statistik veranschaulicht, wie hoch das Interesse für die Ostfalia Hochschule unter Studieninteressierten ist.

Geringe Zugriffszahlen sind meist ein Indiz dafür, dass die Hochschule wenig bekannt ist oder noch keine weiterführenden Informationen für angehende Studierende anbietet.

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Weiterempfehlungsrate

  • 92% empfehlen die Hochschule weiter
  • 8% empfehlen die Hochschule nicht weiter

Wer hat bewertet?

  • 81% Studenten
  • 9% Absolventen
  • 9% ohne Angabe