COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Ostfalia Hochschule

Hochschule für angewandte Wissenschaften

665 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 2 von 364

Studieren an der Ostfalia

Informatik

4.0

Tolle Professoren, welche einfach komplexe Thematiken erklären können. Sehr praxisorientierter Studiengang mit toller Unterstützung bei praktischen Aufgaben. Austattung ist ausreichend. Es mangelt leider am Angebot wichtiger Themen/Fächer (z.B. Testmanagement, Qualitätssicherung). Der Einstieg in das Studium ist organisatorisch leider etwas schwierig. Handling während der Coronakrise war/ist mehr als vorbildlich.

Vielseitige Möglichkeiten

Logistikmanagement

3.6

Die ersten Semester stellen das Grundstudium da. Erstmal ein wenig trocken, aber wichtig für die Basics. Dann erhält man vielfältige Einblicke in mehrere Bereiche des Studiengangs.
Die Hochschule ist hell und freundlich. Der Campus hat eine schöne Größe. Gerade für "Ersties" sehr übersichtlich. Die Lage ist nicht studentenfreundlich. Liegt in dörflicher Atmosphäre und ist mit Bus und Bahn von außerhalb nur schwer erreichbar. Die Räume sind für die Gruppengrößen angemessen groß. Jeder Student hat ausreichend Platz und kann sich "ausbreiten".
Die Dozenten sind überwiegend auf Studentenseite und hilfsbereit. Man wird als Student nur selten abgewiesen. Die Klausuren werden weitestgehend fair gestaltet und häufig auch gut eingegrenzt. Natürlich gibt es auch hier wenige Ausnahmen.

Gut mit geringer Organisation

Elektro- und Informationstechnik

3.3

Im Allgemeinen gut, allerdings fehlen oft Absprachen zwischen aufeinander aufbauenden Modulen und die Organisation ist oft mangelhaft. Die meisten Professoren sind daran Interessiert, dass man als Studierende etwas lernt. Einige Professoren stellen gutes Material online zur Verfügung. Andere erstellen nicht einmal eine Studip Gruppe. Die Inhalte der Vorlesungen sind sinnvoll gewählt und der Leistungsumfang ist anspruchsvoll.

Studium Maschinenbau

Maschinenbau

3.1

Es ist ein sehr interessanter Studiengang, der aber auch eine gewisse Mathematikaffinität voraussetzt. Im Prinzip ist m der Aufbau des Studiums gut durchdacht, nur der Zeitplan der Vorlesungen ist teilweise mies, wenn Mann mal eine Prüfung nicht geschafft hat, hat man in meinen Augen danach doch schon Probleme die vernünftig nachzuholen. Bzw. Dann auch im Klausurenplan 2 wichtige Prüfungen direkt hintereinander sind. Klar ist es trotzdem möglich, aber im Sinne des Studierenden ist es in meinen Augen nicht.

Verteilung der Bewertungen

  • 8
  • 267
  • 326
  • 55
  • 9

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    3.5
  • Digitales Studieren
    3.1
  • Gesamtbewertung
    3.7

In dieses Ranking fließen 665 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Diese Hochschule hat insgesamt 1453 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Wer hat bewertet

  • 61% Studenten
  • 17% Absolventen
  • 22% ohne Angabe
Profil zuletzt aktualisiert: 05.2020