TU Braunschweig

Technische Universität Braunschweig

Universitätsprofil

Die Technische Universität Braunschweig liegt inmitten einer der aktivsten Forschungsregionen Europas. Mit über 20.000 Studierenden und 3.700 Beschäftigten ist sie die größte Technische Universität Norddeutschlands. Sie bietet Studiengänge in den Bereichen Ingenieurwissenschaften und Naturwissenschaften sowie Wirtschafts- und Sozial-, Geistes- und Erziehungswissenschaften an. Forschungsschwerpunkte sind Mobilität, Infektionen und Wirkstoffe, Metrologie und Stadt der Zukunft. Der Zentral-Campus liegt direkt an der Oker und ist nur wenige Gehminuten von der Innenstadt entfernt.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Universität
Studiengänge
89 Studiengänge
Studenten
20.000 Studierende
Professoren
241 Professoren
Gründung
Gründungsjahr 1745

Aktuelle Erfahrungsberichte

4.3
Franzisca , 29.11.2019 - Integrierte Sozialwissenschaften
3.8
Mara , 27.11.2019 - Erziehungswissenschaft
1.7
Nein , 26.11.2019 - Medienwissenschaften
4.0
Anonym , 23.11.2019 - Biologie
4.0
Mucky , 20.11.2019 - Bauingenieurwesen

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Staatsexamen
3.9
92% Weiterempfehlung
1
3.7
93% Weiterempfehlung
2
Bachelor
3.5
87% Weiterempfehlung
3
Bachelor
3.6
83% Weiterempfehlung
4
Bachelor of Science
4.0
100% Weiterempfehlung
5

Gut zu wissen

59% bewerten den Flirtfaktor mit "ab und an geht was".

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?

  • Sehr hoch 11%
  • Ab und an geht was 59%
  • Nicht vorhanden 30%
72% beurteilen die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als sehr gut.

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

  • Sehr gut 72%
  • Viel Lauferei 26%
  • Schlecht 2%
65% haben einen Studentenjob.

Hast Du einen Studentenjob?

  • Ja 65%
  • In den Ferien 7%
  • Nein 27%

Kontakt zur Hochschule

  • TU Braunschweig
    Universitätsplatz 2
    38106 Braunschweig

1383 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 70

Sehr interessanter und vielfältiger Studiengang

Integrierte Sozialwissenschaften

4.3

Es macht mir sehr viel Spaß. Trotzdessen ist es auch anstrengend und man muss am Ball bleiben, um auch in den Ergebnissen gute Noten zu erreichen. Viele denken sich: "Ach, ich weiss nicht was ich studieren soll, nehme ich mal Sozialwissenschaften." Aber schnell wird deutlich, wem es liegt und wer ist anstrengt, denn Leistung wird hier extrem bewertet und macht neben dem Interesse viel aus.

Sehr vielfältig aber wenig spezifiziert

Erziehungswissenschaft

3.8

Ich bin nun mit meinem Bachelor fertig. Während des Studiums wird einem immer wieder gesagt, man kann mit diesem Abschluss in sehr viel verschiedenen Bereichen arbeiten. Das stimmt zwar auch, aber leider gibt es für die meisten Berufe spezielle Ausbildungen oder Studiengänge. Daher ist es erst einmal schwierig einen passenden Job zu finden, wenn man sich nicht während des Studiums bereits in eine Richtung spezialisiert. Dennoch ist das Studium sehr interessant und man hat viele verschiedene Semi...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verschwendete Zeit

Medienwissenschaften

1.7

Die Organisaton lässt zu wünschen übrig.
An der TU finde ich die Dozenten (teils sehr) kompetent, jedoch nicht an der HBK. Leider studiert man an beiden Einrichtungen, weswegen ich, dank der HBK, schnell die Lust an dem Studium verloren habe. Persönlich bin ich froh, dass ich dort nicht mehr studiere.

Praxisorientiertes Studium, bei dem man viel lernt

Biologie

4.0

Das Biologiestudium an der TU ist sehr praxisorientiert. Dadurch kann man sich von Biologiestudenten anderer Unis oft abheben. Die Lehrveranstaltungen haben ein hohes Niveau und bieten viel Wissen.
Die Modulwahl verläuft allerdings nicht immer, wie man sich das vorstellt. Aber je höher das Semester und je mehr LP vorhanden sind, desto besser sind die Chancen.
Die Dozenten sind in den meisten Fällen sehr engagiert, wenn man selbst auch Engagement zeigt.
Insgesamt kann man sehr viel lernen und auch in den Grundfächern wird ein breit gefächertes Wissen vermittelt.

Viel gelernt

Bauingenieurwesen

4.0

Gute Lernmittel und gute Dozenten, nette Mitstudenten, schöne Toiletten, saubere, moderne Gebäude, gesunde, kostengünstige snacks überall, tolle Busverbindungen - auch für die Bahn, es ist einfach Klasse dort, man kann gut lernen und die Klausuren gehen auch gut von der Hand.

Interessant aber anders als erwartet

Erziehungswissenschaft

4.7

Die Lehrveranstaltungen befassen sich mit anderen Themen als erwartet trotzdem sind sie interessant, weil man ahnen kann, dass sie aufbauend für die erwarteten Themen sind. Ich bin im ersten Semester und dachte man würde mehr mit der Entwicklung von Kindern befassen, dies passiert jedoch nicht. Es es aber den Semesterplänen zu entnehmen, dass dies noch Thema sein wird. Also ist das in Ordnung.

Und die Themen sind nicht sehr anspruchsvoll aber auch nicht super einfach. Man kann immer gut folgen und es ist auch nicht sehr viel dass man vor und nacharbeiten muss. Man kann es mit dem richtigen Zeitmanagement leicht schaffen.

Fast Perfekt

Sport/Bewegungspädagogik

3.8

Der Studiengang macht super viel Spaß. Man muss auf keinen Fall übersportlich dafür sein, wie ich vorher dachte, aber etwas Sportlichkeit schadet natürlich nicht. Man schaut in alle Sportarten mal rein und probiert alles mal aus. Die Dozentem sind alle toll und es macht Spaß von ihnen etwas zu lernen, da man immer schon direkt weiß, wie man das Gelernte im Lehrerberuf später anwenden kann. Das alles in einer Gemeinschaft, die einfach super sind. Die Sporties organisieren außerhalb des Studiums s...Erfahrungsbericht weiterlesen

Es wird besser

Mathematik und ihre Vermittlung

2.8

Die ersten zwei Semester hat man zwei Vorlesungen, die für unser späteres Ziel total unnütz sind. Man wird die dort gelernten Inhalte später auf keinen Fall brauchen, das steht schon fest. Die Dozentin dazu lässt 80% in jeder Prüfung durchfallen. Es wird also ordentlich am Anfang aussortiert mit Inhalte die eigentlixh total irrelevant sind. Die restlichen Vorlesungen und Seminare sind dafür aber super hilfreich und auch die Dozenten sind toll. Da merkt man wirklich wie einem das für den späteren Lehrerberuf hilft und lernt viel und mit Spaß.

Gute Erfahrung

Informatik

4.0

Es machst sehr spaß. Das Studium wurde von Familie empfohlen. Leider ist die Bibliothek nich sehr gut ausgestattet aber die anderen Sachen wie das Equipment ist sehr gut. Das gebäude ist schon alz. Die Wege von Gebäude zu Gebäude sind aber nicht weit weg. El liegt auch gut in der Innenstadt also kann man von überall hinkommen. 

Große Auswahl

Technologie-orientiertes Management

3.3

Es gibt eine sehr große Auswahl an Vorlesungen, die man belegt kann und man ist dabei recht frei in der Entscheidung. Also bis auf VWL gibt es keine Pflichtveranstaltungen die man belegen muss, somit kann man sein Studium komplett frei gestalten und auf seine Stärken ausrichten.

Unterschätztes Fach

Evangelische Theologie/Religionspädagogik

3.8

Nachdem ich 2 Semester lang versuchte durch das Mathe Studium durch zu steigen, wechselte ich zur einzigen Alternative: Ev. Theologie. Und das war die beste Entscheidung überhaupt.
Die Basis-Module waren anstrengend, vor allem wegen der Dozenten, aber wenn man die erstmal bestanden hat, macht das Fach sehr viel Spaß. Die besagten Dozenten sind nun endlich im Ruhestand und somit ist alles gleich viel lockerer, weil diese viel weniger Ansprüche an die Studierenden stellen als die älteren. Viele unterschätzen das Fach, dabei haben wir dort im Gegensatz zu Mathe oder Deutsch praxisnahe Themen, die gut auf den Lehrerberuf vorbereiten. Die Bibliothek ist leider sehr klein, aber für die Größe gut ausgestattet. Ich verbringe dort auch gern mal meine Pausen, da man sich auch in normaler Lautstärke mit den Kommilitonen austauschen und sogar essen darf.

Zu wenig Praxisbezug

Germanistik

2.3

Vor allem in den Basismodulen fragt man sich: Wozu muss ich sowas wissen?
Denn das Problem ist, dass sowohl Fachwissenschaftler als auch Lehramtsstudenten aller Schulformen dieselben Veranstaltungen besuchen. Für mich mit Grundschullehramt als Studienziel macht es also wenig Sinn sich frühere Schulinhalte in Literaturwissenschaft wieder anzueignen oder in Sprachwissenschaft die deutsche Lautsprecher zu erlernen. Dazu kommt dann Mediävistik, klar man weiß dann wie sich die deutsche Sprache...Erfahrungsbericht weiterlesen

Interdisziplinärer, praxisrelevanter Studiengang

Technologie-orientiertes Management

4.2

Der Studiengang Technologie orientiertes Management (ToM) bietet eine tolle Art der Weiterentwicklung nach einem Grundstudium. Es verbindet theoretische Inhalte aus der VWL, aus Organisations- und Führungstheorien und aus dem Recht mit technologischen und innovativen Themenfeldern. Man hat eine enorme Auswahl an Vorlesungen und Seminaren. Das kann Vorteil aber auch Nachteil sein. Alles in allem kann ich den Studiengang total empfehlen, wenn man in der freien Wirtschaft (Industrie, Beratungsunternehmen, etc) eine Führungsposition anstrebt.

Fühlt sich wie Schule an

English Studies

3.5

Der Arbeitsaufwand ist sehr hoch und die Inhalte sehr auf Fachwissen spezialisiert. Gerade für Studenten, die später keine Lehrer werden wollen, haben die Themen oft keine Relevanz. Die Dozenten sind allesamt sehr anspruchsvoll und die Seminare sehr verschult.

Von allem etwas, nichts richtig

Medienwissenschaften

3.3

Durch die Aufteilung des Studiengangs nach dem “Braunschweiger Modell” sind die Schwerpunkte auf reine Medienwissenschaft, Kommunikationwissenschaft und Technik gelegt. Die Zusammenstellung der einzelnen Lehrveranstaltungen erscheint dabei teilweise willkürlich und wird zusätzlich durch die Aufteilung auf drei unterschiedliche Campi erschwert. Vor allem die Seminare in der HBK sind sehr theoretisch und generell fehlt oftmals der praktische Bezug. Weiterhin lässt die Organisation sehr zu wünschen übrig, weshalb der Studiengang auf jeden Fall viel Selbstinitiative erfordert.

Nicht sehr zufrieden

Maschinenbau

2.5

Ich bin insgesamt ein bisschen enttäuscht .
Die klausurphase ist sehr lang aber man hat nicht viel zeit zwischen die Klausurtermine . Es gibt viel Stoff den man selber lernen . In der vorlesung oder große Übungen wird meistens nur ein geringer Teil des Fachs bearbeitet . Die Infrastruktur der Hörsaale oder des Campus ist auch nicht ideal. 

Habe keinen Vergleich

Biologie

3.2

Organisation ist das letzte aber so manches Praktikum ist echt cool. Wenn ich die aus dem 1. Semester sehe merke ich erst wie viel ich schon gelernt habe. Chemie ist zu stark gewertet und manche Inhalte wiederholen sich aber ist ne schöne Atmosphäre eig wegen kleinere Uni als z.B. Berlin.

Abwechslungreich

Verkehrsingenieurwesen

3.0

Ein abwechslungsreiches Studium mit Schwerpunkt auf die technischen Aspekte. Die Fächer reichen von Ingenieurfächern (IM, TM, ET) bis hin zu Politik. Jeder der sich für den Verkehr (leider hauptsächlich Schienenverkehr/ÖPNV) wird dieser Studiengang gefallen.

Zu wenig Studienbezogener Inhalt

Umweltingenieurwesen

3.5

Leider besteht der Studiengang überwiegend aus mathematischen und naturwissenschaftlichen Grundlagen. Für einen Bachelorstudiengang ist das so üblich, trotzdem wäre ein größerer Anteil an umweltbezogenen Vorlesungen wünschenswert. (Einige Dozenten haben dies bereits ebenfalls erwähnt).

Ausbaufähig

Finanz- und Wirtschaftsmathematik

3.3

An sich macht das Studium eigentlich Spaß aber an manchen Ecken könnte echt noch einiges verbessert werden. Ich denke für die Bezeichnung des Studiengangs ist es viel zu mathematisch oder es sollte zumindest die Möglichkeit gegeben werden (wie ich es von anderen Universitäten gehört habe), dass sich ausgesucht wird wie viel Mathematik und wie viel Wirtschaft einfließt. Ansonsten sind die meisten Dozenten sehr nett und professionell. Manche Veranstaltungen machen mehr Spaß, andere weniger aber ich denke das ist normal. Das Studium ist schon sehr anspruchsvoll vor allem im Bereich Mathematik.

Verteilung der Bewertungen

  • 8
  • 448
  • 741
  • 167
  • 19

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.3
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    3.9
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 1383 Bewertungen fließen 716 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 68% Studenten
  • 11% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 19% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Architektur Bachelor of Science
3.5
80%
3.5
82
Architektur Master of Science
4.0
100%
4.0
14
Architektur+ Bachelor of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Bauingenieurwesen Bachelor of Science
3.9
100%
3.9
28
Bauingenieurwesen Master of Science
4.0
100%
4.0
26
Bio- und Chemieingenieurwesen Master of Science
3.7
100%
3.7
6
Bio-, Chemie- und Pharmaingenieurwesen Bachelor of Science
3.9
100%
3.9
10
Biochemie/Chemische Biologie Master of Science
4.0
100%
4.0
2
Biologie Bachelor of Science
3.6
88%
3.6
52
Biologie Master of Education Lehramt
3.3
0%
3.3
2
Biologie Master of Science
3.7
100%
3.7
14
Biologie und ihre Vermittlung Bachelor
3.9
100%
3.9
6
Biotechnologie Bachelor of Science
3.9
100%
3.9
28
Biotechnologie Master of Science
3.6
100%
3.6
9
Chemie Bachelor of Science
4.2
100%
4.2
6
Chemie Master of Education Lehramt
3.1
0%
3.1
3
Chemie Master of Science
2.8
0%
2.8
2
Chemie und ihre Vermittlung Bachelor
3.7
100%
3.7
10
Computational Sciences in Engineering Master of Science
4.7
100%
4.7
1
Darstellendes Spiel Bachelor
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Deutsch Master of Education Lehramt
3.4
93%
3.4
25
Elektromobilität Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Elektronische Systeme in Fahrzeugtechnik, Luft- und Raumfahrt Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Elektrotechnik Bachelor of Science
4.7
100%
4.7
9
Elektrotechnik Master of Science
Bewertungen nicht im Rating
Bewertungen nicht im Rating (älter als 3 Jahre) Bewertungen nicht im Rating (älter als 3 Jahre) 4
Englisch Master of Education Lehramt
3.2
100%
3.2
22
English Studies Bachelor
3.6
83%
3.6
52
Erziehungswissenschaft Bachelor
3.5
86%
3.5
28
Erziehungswissenschaft Bachelor of Arts
3.5
94%
3.5
42
Evangelische Religion Master of Education Lehramt
3.6
86%
3.6
12
Evangelische Theologie/Religionspädagogik Bachelor of Arts
3.5
89%
3.5
33
Finanz- und Wirtschaftsmathematik Bachelor of Science
3.3
50%
3.3
24
Finanz- und Wirtschaftsmathematik Master of Science
3.8
100%
3.8
3
Germanistik Bachelor
3.5
87%
3.5
86
Geschichte Bachelor of Arts
3.5
89%
3.5
50
Geschichte Master of Education Lehramt
3.0
83%
3.0
8
Informatik Bachelor of Science
3.6
100%
3.6
24
Informatik Master of Science
3.3
100%
3.3
6
Informations-Systemtechnik Bachelor of Science
3.6
100%
3.6
2
Informations-Systemtechnik Master of Science
4.2
100%
4.2
1
Integrierte Sozialwissenschaften Bachelor of Arts
3.7
93%
3.7
44
Integrierte Sozialwissenschaften Bachelor of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Kraftfahrzeugtechnik Master of Science
3.6
100%
3.6
5
Kultur der technisch-wissenschaftlichen Welt Master of Arts
3.9
100%
3.9
7
Kunstwissenschaft Bachelor
4.3
100%
4.3
1
Lebensmittelchemie Staatsexamen
3.4
81%
3.4
28
Luft- und Raumfahrttechnik Master of Science
3.4
100%
3.4
7
Maschinenbau Bachelor of Science
3.5
95%
3.5
38
Maschinenbau Master of Science
4.2
100%
4.2
15
Mathematik Bachelor
3.8
100%
3.8
9
Mathematik Bachelor of Science
4.2
67%
4.2
5
Mathematik Master of Education Lehramt
2.9
92%
2.9
17
Mathematik Master of Science
3.2
100%
3.2
1
Mathematik und ihre Vermittlung Bachelor
3.0
83%
3.0
40
Medientechnik und Kommunikation Master
3.3
67%
3.3
9
Medienwissenschaften Bachelor of Arts
3.4
68%
3.4
34
Messtechnik und Analytik Master of Science
4.5
100%
4.5
1
Musik Master of Education Lehramt
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Musik/Musikpädagogik Bachelor of Arts
3.6
100%
3.6
7
Nachhaltige Energietechnik Master of Science
4.1
100%
4.1
2
Organisation, Governance, Bildung Master of Arts
3.2
71%
3.2
12
Pharmaingenieurwesen Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Pharmazie Staatsexamen
3.9
92%
3.9
120
Philosophie Bachelor
2.6
100%
2.6
2
Physik Bachelor
3.4
50%
3.4
5
Physik Bachelor of Science
Bewertungen nicht im Rating
Bewertungen nicht im Rating (älter als 3 Jahre) Bewertungen nicht im Rating (älter als 3 Jahre) 2
Physik Master of Education Lehramt
3.0
0%
3.0
2
Physik Master of Science
4.3
100%
4.3
1
Physik und ihre Vermittlung Bachelor
Bewertungen nicht im Rating
Bewertungen nicht im Rating (älter als 3 Jahre) Bewertungen nicht im Rating (älter als 3 Jahre) 2
Psychologie Bachelor of Science
4.0
100%
4.0
52
Psychologie Master of Science
3.9
100%
3.9
9
Sozialwissenschaften Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Sport Master of Education Lehramt
3.8
100%
3.8
5
Sport/Bewegungspädagogik Bachelor of Arts
3.7
100%
3.7
18
Technologie-orientiertes Management Master of Science
3.6
82%
3.6
13
Umweltingenieurwesen Bachelor of Science
3.5
79%
3.5
21
Umweltingenieurwesen Master of Science
3.3
75%
3.3
9
Umweltnaturwissenschaften Bachelor of Science
3.5
100%
3.5
4
Umweltnaturwissenschaften Master of Science
3.9
100%
3.9
2
Verkehrsingenieurwesen Bachelor of Science
3.4
100%
3.4
5
Verkehrsingenieurwesen Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Wirtschaftsinformatik Bachelor of Science
3.1
71%
3.1
22
Wirtschaftsinformatik Master of Science
2.2
0%
2.2
3
Wirtschaftsingenieurwesen/Bauingenieurwesen Bachelor of Science
3.5
100%
3.5
20
Wirtschaftsingenieurwesen/Bauingenieurwesen Master of Science
3.2
100%
3.2
5
Wirtschaftsingenieurwesen/Elektrotechnik Bachelor of Science
3.7
100%
3.7
11
Wirtschaftsingenieurwesen/Elektrotechnik Master of Science
Bewertung nicht im Rating
Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) 1
Wirtschaftsingenieurwesen/Maschinenbau Bachelor of Science
3.7
82%
3.7
26
Wirtschaftsingenieurwesen/Maschinenbau Master of Science
3.6
100%
3.6
5