Studiengangdetails

Das Studium "Management im Gesundheitswesen" an der staatlichen "Ostfalia Hochschule" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Wolfsburg. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 90 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.4 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.7 Sterne, 681 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
75% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
75%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Wolfsburg

Letzte Bewertungen

3.2
Jan , 13.11.2019 - Management im Gesundheitswesen
3.5
Lara , 15.10.2019 - Management im Gesundheitswesen
4.0
Carolin , 23.09.2019 - Management im Gesundheitswesen

Allgemeines zum Studiengang

Das Gesundheitsmanagement Studium macht Dich zum Experten in Sachen Betriebswirtschaft und vermittelt Dir Fachwissen über die Gesundheitsbranche. Mit diesen Kenntnissen bist Du auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt. Denn die wachsende Gesundheitswirtschaft braucht Manager, die sich mit gesundheitsspezifischen Themen auskennen und die ökonomischen Zahlen im Blick behalten.

Gesundheitsmanagement studieren

Alternative Studiengänge

Gesundheits- und Sozialmanagement
Master of Arts
WLH - Wilhelm Löhe Hochschule
Gesundheitsmanagement und Gesundheitsökonomie
Master of Science
FAU – Uni Erlangen-Nürnberg
Management in der Gesundheitsversorgung
Master of Arts
Hochschule Osnabrück
Infoprofil
Gesundheitsmanagement, Sport und Prävention
Bachelor of Arts
EC Europa Campus, Hochschule Mittweida
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Umgang mit Mathe Vorlesungen

Management im Gesundheitswesen

3.2

Es ist mehr als erforderlich das man einen Mathe Vorkurs besucht. Da das erwartete Leistungsniveau deutlich über dem eines Abiturienten liegt! Man bekommt in der ersten Vorlesung bereits aufgezeigt, dass das Tempo und die Lehrinhalte auf einer sehr hohen Erwartung von Vorwissen aufbauen!

Gute Inhalte, wenig Organisation

Management im Gesundheitswesen

3.5

Alles in allem ein wirklich guter Studiengang.
Moderne Hochschule, bis auf wenige Gebäude, die aber bald renoviert werden.

In dem Studiengang werden anfangs viele betriebswirtschaftliche Grundlagen vermittelt und dann ab dem vierten Semester der jeweilige Schwerpunkt. Die Wahl der Schwerpunkte ist super und es ist für jeden etwas dabei.

Das Angebot der Wahlpflichtfächer könnte jedoch um einiges größer sein. Auch der Stundenplan ist organisatorisch nicht gut durchdacht. So hat man teilweise vier Freistunden zwischen dem Vormittags- und Nachmittagsvorlesungen.

Die meisten Dozenten sind sehr kompetent. Natürlich gibt es immer Ausnahmen.

Innovativer und praxisnaher Studiengang

Management im Gesundheitswesen

4.0

Eine große Spannweite an betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Modulen, die man zunächst belegt um ein abgerundetes Basiswissen zu erhalten, kombiniert mit einer Vielzahl an Wahlmöglichkeiten, um eine spezifische Richtung in diesem Studiengang wählen zu können.

Gutes Studium mit vielseitigen Möglichkeiten

Management im Gesundheitswesen

3.5

Vielseitige Studieninhalte. Dozenten bemühen sich viel zu vermitteln. Bibliothek ist gut ausgestattet. Ausstattung für die Fakultät Gesundheitswesen ist teilweise veraltet. Organisation der Hochschule ist noch ausbaufähig. Verschiedene Möglichkeiten nach dem Studium.

"Supi Dupi" Studium <3

Management im Gesundheitswesen

4.3

Unsere FH bietet viele Studienplätze und tolle Lehrveranstaltungen. Durch praxisnahe Beispielaufgaben und der Nähe zum Professor lässt es sich leicht lernen.
Die moderne Ausstattung der Vorlesungsräume schafft eine angenehme Atmosphäre und die Dozenten sind immer kompetent und hilfsbereit.
Dadurch, dass dieses Studium auch noch in Zukunft sehr gefragt ist, kann ich es nur weiterempfehlen.

Inhalte interessant, Organisation jedoch schwach

Management im Gesundheitswesen

2.7

Die Studieninhalte waren im Studienverlauf sehr interessant und haben mir gut gefallen. Die Organisation in den Semestern war zu meinen Erfahrungen jedoch ziemlich chaotisch. Des Weiteren waren die Prüfungsphasen sehr stressig, wenn man das Ziel hatte, sein Studium in der Regelstudienzeit zu meistern ...

Kurzfristige Umstellungen

Management im Gesundheitswesen

3.0

Umstellungen der Veranstaltungen und Prüfungsregelungen wurden oft kurzfristig gemacht und dann nicht ausreichend kommuniziert. Regelungen die den Studienablauf verschweren wurden für den einen Jahrgang eingeführt und dann für den darauf folgenden wieder abgeschafft, als bemerkt wurde dass dies so nicht machbar ist. Für den "alten" Studiengang ist die Regelung aber bestehen gebliebenen.

Breit gefächerte Inhalte

Management im Gesundheitswesen

3.2

Der Studiengang Management im Gesundheitswesen legt den Schwerpunkt auf betriebswirtschaftliche Inhalte mit Bezug zum Gesundheutswesen. Grundsätzlich zielen die Lehrveranstaltung auf ein wirtschaftliches Interesse, sowie eine gute Problemlösungskompetenz ab. Die Organisation der Fakultät ist in einigen Punkten noch ausbaufähig. Zu den Dozenten lässt sich sagen, dass die Gestaltung der Lehrveranstaltungen und deren Qualität stark variiert. Grundsätzlich würde ich meinen Studiengang aufgrund des breit gefächerten Lehrveranstaltungsangebotes weiterempfehlen.

Interessanter, abwechslungsreiches Studiengang

Management im Gesundheitswesen

4.7

Neben einem festen Stundenplan gibt es viele Möglichkeiten sich an der Ostfalia aktiv zu betätigen. Ob mit dem großen Sportangebot oder bei interessanten Vorlesungen über z.B. Stressbewältigung. Bei anfänglichen Unsicherheiten ob ich das schaffe bin ich jetzt zielstrebig und guten Gewissens, das es jeder schaffen kann..

Schwieriger Start

Management im Gesundheitswesen

3.3

Ich persönlich finde die Inhalte relativ spannend und von den meisten Dozenten werden sie auch gut vermittelt. Jedoch haben bei uns sehr viele nach dem ersten Semester aufgehört, da ihnen entweder die Inhalte nicht gefallen haben und/oder die Klausuren schlecht gelaufen sind. In den ersten Semester hat man ziemlich viele Klausuren und man muss sich echt anstrengen. Allerdings ist alles machbar und die meisten Dozenten helfen auch, wenn man fragt.

  • 1
  • 14
  • 58
  • 16
  • 1
  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.3
  • Organisation
    2.8
  • Bibliothek
    3.4
  • Gesamtbewertung
    3.4

Von den 90 Bewertungen fließen 36 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 75% empfehlen den Studiengang weiter
  • 25% empfehlen den Studiengang nicht weiter