Digital Readiness Ranking Die besten Hochschulen für ein digitales Studium zu Corona-Zeiten hier.

Studiengangdetails

Das Studium "Präventive Soziale Arbeit" an der staatlichen "Ostfalia Hochschule" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Arts". Der Standort des Studiums ist Wolfenbüttel. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 6 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.5 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 565 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Ausstattung bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
67% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
67%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Gesamtkosten
1.413 €¹
Abschluss
Master of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Wolfenbüttel

Letzte Bewertungen

3.1
Annalena , 10.03.2021 - Präventive Soziale Arbeit
4.1
Nadine , 25.11.2020 - Präventive Soziale Arbeit
3.3
Valérie , 29.06.2020 - Präventive Soziale Arbeit

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Spannend aber Organisation = 0

Präventive Soziale Arbeit

3.1

Für alle die etwas faul sind und sehr stressanfällig: dieser Studiengang wird auf gar keinen Fall was für euch sein!
Die Studieninhalte sind absolut spannend und die Dozenten sind sehr „nah“ an den Studierenden und haben trotzdem hohe Expertise. Trotzdem wird unglaublich viel von den Studierenden erwartet. Der Arbeitsaufwand ist immens und man braucht wirklich starke Nerven und muss stressresistent sein, um gut durch zu kommen. Wenn man bereit...Erfahrungsbericht weiterlesen

Insgesamt lehrreiches Studium

Präventive Soziale Arbeit

4.1

Insgesamt würde ich das Studium als sehr lehrreich bewerten. Die Studieninhalte sind spannend, teilweise werden diese durch Exkursionen vertieft (dieses Jahr leider aufgrund von Corona ausgefallen). Außerdem sind die Dozenten sehr bemüht und stehen bei Fragen immer zur Verfügung. Etwas unglücklich ist die Fülle an Aufgaben, gerade im 3.Semester, da viele Referate gehalten und Nebenarbeiten zu entsprechenden Seminaren vorbereitet werden müssen und dies neben der Forschungsarbeit und fast anstehenden Masterarbeit...Erfahrungsbericht weiterlesen

Präsenzstudium super, digital ausbaufähig!

Präventive Soziale Arbeit

3.3

Bin zurzeit im 2. Semester. Die Organisation lief soweit gut. Etwas störend fand ich es im Umorganisatinosprozess des Studiengangs zu studieren. Die Module wurden zum WS19/20 komplett umgestellt, sodass keiner genau wusste, ob die Inhalte passend gestaltet wurden. Zwischendurch habe ich mich oft als Versuchskaninchen gefühlt. Ein bisschen mehr Transparenz im Vorfeld wäre wünschenswert gewesen.
An sich sind die Inhalte aber nachvollziehbar und bauen aufeinander auf. Die Themen haben...Erfahrungsbericht weiterlesen

Interessante Lerninhalte

Präventive Soziale Arbeit

3.0

Verknüpfung mit dem BA Sozialwissenschaften ist gegeben

Auch ohne BA Soziale Arbeit keine Schwierigkeiten Inhalten zu folgen

Vertiefung von betriebswirtschaftlichen Inhalten

Vielfältige anwendungsorientierte und praktische Inhalte

Leider keine Wahlfächer

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    2.8
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    2.7
  • Bibliothek
    3.8
  • Digitales Studieren
    3.0
  • Gesamtbewertung
    3.5

In dieses Ranking fließen 6 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 14 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 67% empfehlen den Studiengang weiter
  • 33% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 05.2020