COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Energie- und Gebäudetechnik" an der staatlichen "Ostfalia Hochschule" hat eine Regelstudienzeit von 7 bis 9 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Engineering". Der Standort des Studiums ist Wolfenbüttel. Das Studium wird als Vollzeitstudium und duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 1 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.2 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.7 Sterne, 665 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Studienmodelle

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Engineering
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Wolfenbüttel
Regelstudienzeit
9 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Engineering
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Wolfenbüttel

Letzte Bewertung

4.2
Jan , 11.09.2017 - Energie- und Gebäudetechnik

Alternative Studiengänge

Umweltgerechte Gebäudesystemtechnik
Bachelor of Engineering
FHW - Fachhochschule Westküste
Infoprofil
Gebäudeenergie- und -informationstechnik
Master of Engineering
HTW - Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
Energie- und Gebäudetechnik
Bachelor of Engineering
HM - Hochschule München
Gebäudeenergietechnik
Bachelor of Engineering
Hochschule Bremerhaven
Gebäude-, Energie- und Klimatechnik
Diplom
WHZ - Westsächsische Hochschule Zwickau

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Lehrreich und praxisnah

Energie- und Gebäudetechnik

4.2

Durch Unterstützung von Firmen wird das Studium spannend und orientiert an der Praxis den Studenten vermittelt. Durch die gute Zusammenarbeit des FaRa wird auch neben den Vorlesungen das Studium interessant gestaltet. Hier zu zählen neben den Partys auch viele Vortäge von Absolventen.

Unterrichtsähnliche Vorlesung

Energie- und Gebäudetechnik

Bericht archiviert

Durch die Unterrichtsähnlichen Bedingungen an der FH super zufrieden. Die Dozenten sind jederzeit ansprechbar und offen für Fragen und helfen einem immer gerne weiter. Ich kann das Studium dort nur empfehlen. Man lernt viel und es ist einfach auch sehr Praxisbezogen, was ich sehr von Vorteil finde.

Praxisnahe Labore

Energie- und Gebäudetechnik

Bericht archiviert

Der Studiengang hat sehr gute Laborveranstaltungen zur Veranschaulichung und Verdeutlichung der Lehrinhalte! :)
Die Dozenten sind alle gut außerhalb der Vorlesungen für Rückfragen zu erreichen und nehmen sich auch diese Zeit für die Studenten.
Rundum zufrieden!

Mathematik: Endlich weiß ich wofür der Mist gut ist

Energie- und Gebäudetechnik

Bericht archiviert

Das Studium an der Ostfalia in Wolfenbüttel ist vielseitig, praxisorientiert und persönlich. Die Fakultät Versorgungstechnik ist ein großer Haufen von unterschiedlichsten Menschen, die alle einfach gut miteinander sind. Das Studium ist hart, ohne Frage, aber es bilden sich so schnell Gruppen und es werden Tutorien organisiert, dass man es mit Fleiß und Willen gut schaffen kann. Die Stimmung ist gut und familär. Wir sind nicht so besonders viele, daher kennt schnell jeder jeden irgendwie und es wurde auch immer jedem auf irgendeine Art und Weise geholfen. Man muss sich rein knieen, es gibt nichts geschenkt, aber wenn man sich drauf einlässt, ist mein Studiengang eine wundervolle Möglichkeit um Ingenieur zu werden.

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.2

In dieses Ranking fließt 1 Bewertung aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 11 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 05.2020