Studiengangdetails

Das Studium "Wirtschaftsrecht" an der staatlichen "Ostfalia Hochschule" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Laws". Der Standort des Studiums ist Wolfenbüttel. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 51 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.5 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.7 Sterne, 682 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Ausstattung und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
85% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
85%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Laws
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Wolfenbüttel

Letzte Bewertungen

4.3
Mikail , 28.10.2019 - Wirtschaftsrecht
1.7
Pipsi , 09.01.2019 - Wirtschaftsrecht
3.8
Sonja , 05.01.2019 - Wirtschaftsrecht

Allgemeines zum Studiengang

Es fällt Dir schwer, Dich zwischen den beiden Studiengängen Betriebswirtschaft und Jura zu entscheiden? Das ist gar nicht nötig. Denn das Wirtschaftsrecht Studium vereint die klassischen Wirtschaftswissenschaften mit fundiertem rechtswissenschaftlichen Wissen aus dem Jura Studium. Der Studiengang behandelt alle wirtschaftlich relevanten Rechtsfragen und macht Dich zu einem Spezialisten für die Rechtsberatung von verschiedenen Unternehmen.

Wirtschaftsrecht studieren

Alternative Studiengänge

Wirtschaftsrecht
Bachelor of Laws
SRH Hochschule Heidelberg
Infoprofil
Wirtschaftsrecht
Bachelor of Laws
Uni Kassel
Wirtschaftsrecht
Master of Laws
Hochschule Anhalt
Wirtschaftsrecht
Master of Laws
NORDAKADEMIE
Infoprofil
Business Law
Master of Laws
Hochschule Mainz

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Meine Erfahrung

Wirtschaftsrecht

4.3

Gefällt mir Persönlich ja doch sehr Stark, da es nicht sehr Mathe Intensiv ist, aber auch weil es die Schnittstelle zwischen Wirtschaft und recht ist. von allem ist etwas dabei.
ich denke jeder der ein geregeltes Studium bendigen möchte sollte sich diesen Studiengang mal genauer anschauen. 

Schlechte Organisation

Wirtschaftsrecht

1.7

Meist späte Prüfungspläne, werden noch nach der Abmeldefrist geändert!
Infoveranstaltungen für den Bachelor fehlen leider, man wird alleine gelassen.
Dozenten oft krank, so dass man sich das meiste selbst beibringen muss. Andere Fächer werden mit Referaten abgespeist, so dass der lernfaktor fehlt!
Idee des Studiengangs gut aber schlechte Umsetzung.

Gute Jobaussichten

Wirtschaftsrecht

3.8

Die Lehrinhalte sind interessant und wichtig im Hinblick auf den Berufseinstieg. In vielen der Lehrveranstaltungen können Fragen seitens der Studierenden gestellt werden. Die Organisation rund um das Studium gestaltet sich nicht immer einwandfrei. Insgesamt handelt es sich um einen interessanten Studiengang, welcher gute Jobaussichten verspricht.

Eigeninitiative gefordert

Wirtschaftsrecht

3.8

Dieser Studiengang erfordert, dass man sich hinsetzt und lernt.
Die Dozenten sind sehr unterschiedlich, manche sehr motiviert und andere weniger. Insgesamt kann man aber in den Vorlesungen sehr viel lernen, vor allem wenn man sich (falls möglich). Teilweise sind die Professoren sogar für sehr abstrakte Fragen offen. Auch kann man jederzeit einen Professor nach einem Termin fragen. Unglücklich ist, dass einige wenige Dozenten sich nicht dafür interessieren den Inhalt interessant zu gestalt...Erfahrungsbericht weiterlesen

Hohe Praxisrelevanz

Wirtschaftsrecht

4.3

Das Studium "Wirtschaftsrecht" bietet eine gute Grundlage für Studenten, die an den Rechtswissenschaften interessiert sind, aber eine alternative zu den klassischen Anwatsberufen suchen. Dieser Studiengang bietet dafür einen Überblick über die verschiedenen Rechts- und Wirtschaftsgebiete und zahlreiche Vertiefungsmöglichkeiten. Dabei lernt man nicht nur die Studieninhalte, sondern vor allem die Fähigkeit sich schnell in rechtliche Sachverhalte einzuarbeiten. Dies bietet eine gute Vorbereitung auf die unterschiedlichen Anforderungen, die Unternehmen an Wirtschaftsjuristen stellen. Aus diesem Grund habe ich die Erfahrung gemacht, dass der Studiengang bei Unternehmen in der Umgebung als sehr positiv angesehen wird.

Enge Verzahnung zwischen Theorie und Praxis!

Wirtschaftsrecht

4.8

Aufgrund der angenehmen Lernatmosphäre, der engen Verzahnung zwischen Theorie Praxis und den interdisziplinären Lehrinhalten stelle ich diesem Studiengang eine sehr gute Bewertung aus. Meine Bewertung lässt sich wie folgt begründen:

Studienverlauf:
Der Studienverlauf ist so konzipiert, dass im Rahmen der sieben Semester zwei Praxissemester anstehen. Diese Praxissemester können auch über fachbezogene Werkstudententätigkeiten angerechnet werden. Auch innerhalb des Semesters i...Erfahrungsbericht weiterlesen

Detailliertes Wissen

Wirtschaftsrecht

2.5

Gute Jobchancen, guter Ruf der Hochschule, gute Exkursionen, kompetente Dozenten, praxisnah, mix aus Studium und betrieb, ruhige Lage der Uni, gute Bus Verbindung und Zug, viele Parkplätze, gute Sprachkurse, lerncoaching, Labore, Innovationen, kleine Kurse.

Man kommt zurecht!

Wirtschaftsrecht

2.8

Leider ist an der Fakultät die Organisation nicht immer einwandfrei, aber es hat sich bereits gebessert. Vorlesungszeiten sind oft willkürlich und nicht realisierbar für den normalen Studenten. Einfach zu große Abstände dazwischen. Die Lehrinhalte sind interessant und aktuell. Ich möchte allerdings meinen Master woanders machen - dann wird sich herausstellen, wie schlimm es im Vergleich tatsächlich war.

Eigener Anreiz muss da sein

Wirtschaftsrecht

3.5

Meine Erfahrungen, sind dass die Dozenten die Vorlesungen mehr als langweilig gestalten. Im Grunde wird das Script nur abgelesen, Fälle werden selten besprochen. Absolute Theorie. Organisation ist solala. Jedoch schöner Studiengang aber man muss sich selbst hinsetzen und sich selbst in die Marterie einfinden.

Aus Wolfenbüttel in die große Welt der Wirtschaft

Wirtschaftsrecht

4.0

Das Studium Wirtschaftsrecht bietet einem inhaltlich und fachlich eine Bandbreite an Themen und Fächern, die variabel in der Wirtschaft einsetzbar sind. Ob man seinen Schwerpunkt in klassischen Rechtsgebieten sieht, oder doch im Finanzsektor, hängt ganz von einem selber ab.
Große Wirtschaftsunternehmen bevorzugen unseren Studiengang und Studenten einer FH, da wir flexibel und variabel einsetzbar sind und schon im Studium sehr praxisorientiert lernen, anhnad von vielen Beispielen oder Anwä...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 1
  • 12
  • 24
  • 11
  • 3
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.4
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    2.4
  • Bibliothek
    3.6
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 51 Bewertungen fließen 20 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 85% empfehlen den Studiengang weiter
  • 15% empfehlen den Studiengang nicht weiter