Kurzbeschreibung

Stadt- und Regionalmanagement (SRM) ist ein interdisziplinärer Management-Studiengang. Der SRM-Abschluss eröffnet Ihnen sehr gute Chancen für eine Karriere in Kommunen (z.B. Stadt, Landkreis) und in kommunalen Unternehmen (z.B. Stadtmarketing-Gesellschaft). Aber auch Jobs in der Privatwirtschaft sind möglich. SRM macht Sie dabei v.a. fit für Aufgaben wie Stadtmarketing, Wirtschaftsförderung oder Stadt- und Regionalentwicklung.

Die Städte und Regionen sind ein unverzichtbarer Teil unserer Gesellschaft. Mit ihren vielfältigen Aufgaben beeinflussen sie unseren Alltag enorm. Im SRM-Studium lernen Sie in familiärer Atmosphäre das nötige Handwerkszeug, um Städte und Regionen gemeinwohlorientiert zu gestalten.

Das SRM-Studium ist dabei sehr praxisorientiert: Sie lernen durch Praxisprojekte, Planspiele, Case Studies, praxisbezogene Übungen usw., wie Sie die erworbenen Kompetenzen in berufsbezogenen Situationen anwenden können. Zudem sammeln Sie durch das Praxissemester schon während des Studiums Berufserfahrung.

Letzte Bewertungen

4.3
Miriam , 07.02.2024 - Stadt- und Regionalmanagement (SRM) (B.A.)
3.8
Franka , 06.02.2024 - Stadt- und Regionalmanagement (SRM) (B.A.)
4.8
Stephan , 06.02.2024 - Stadt- und Regionalmanagement (SRM) (B.A.)
3.7
Michelle , 12.01.2024 - Stadt- und Regionalmanagement (SRM) (B.A.)
3.7
Michelle , 02.12.2023 - Stadt- und Regionalmanagement (SRM) (B.A.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte
  • Einführung in die BWL
  • Grundlagen der Volkswirtschaftslehre und des Rechts
  • Methodenkompetenz
  • Sozialkompetenz
  • Geographische Grundlagen
  • Wirtschaftsenglisch
  • Statistische Grundlagen
  • Marketingspezifische Grundlagen (Marktforschung, Marketing)
  • Wirtschaft und Gesellschaft (Wirtschaftspolitik, Einführung Politikwissenschaften)
  • Buchführung und Bilanzierung
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Management von Projekten und Veranstaltungen
  • Kommunale Verwaltungssteuerung (Kommunales Management, Grundlagen des Verwaltungsrechts)
  • Stadt und Gesellschaft (Stadt- und Regionalmarketing und -soziologie)
  • Finanzierung und Investition
  • Controlling und Kommunalfinanzen
  • Regionalwirtschaftskompetenz (Wirtschaftsförderung, Immobilienmanagement)
  • Praxisschwerpunkte (Stadtmarketing, Regional-, Kultur- oder Eventmanagement)
  • Interdisziplinäre Handlungsfelder (Tourismus, Sport und Kommune, Verkehr und Umwelt, Strategische Kommunikation in Non-Profit-Organisationen)
  • Finanzierungspraxis (Sponsoring, Fundraising)
  • Case Studies
  • Praxisphase sowie Bachelorarbeit mit Kolloquium
Voraussetzungen
  • Hochschulzugangsberechtigung (Abitur, Fachhochschulreife etc.)
Bewertung
96% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
96%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Salzgitter
Hinweise

Semesterbeitrag z.Z. 330,01€¹ pro Semester (Stand: Sommersemester 2023)

Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

SRM macht Sie fit für Jobs in Kommunen und kommunalen Unternehmen (zum Berufseinstieg i.d.R. zunächst als Tarifbeschäftigte*r). Diese Jobs im öffentlichen Dienst gelten als sehr krisensicher. Wegen der Altersstruktur ihrer Beschäftigten müssen die Kommunen in den nächsten Jahren viele Jobs neu besetzen. Entsprechend gut sind Ihre Job- und Karrierechancen.

Typische Arbeitgeber:

  • Kommunalverwaltung (z.B. Stadt, Landkreis)
  • Kommunale Unternehmen (z.B. Stadtmarketing-Gesellschaft, Regionalverband)
  • Kommunale Verbände/Vereine (z.B. BCSD)
  • Landesverwaltung (z.B. Amt für regionale Landesentwicklung)
  • Hochschulen, Forschungsinstitute (z.B. Difu)

Typische Aufgaben:

  • Stadt- und Regionalmarketing
  • Wirtschaftsförderung
  • Stadt- und Regionalentwicklung
  • Projektmanagement
  • Kommunalberatung
  • Angewandte Kommunalforschung

Auch wenn SRM v.a. für den öffentlichen Dienst ausbildet, sind Jobs in der Privatwirtschaft ebenso denkbar (z.B. Immobilienwirtschaft).

Der SRM-Bachelor ermöglicht Ihnen zudem ein Master-Studium (z.B. Public Management, Stadt- und Regionalentwicklung).

Quelle: Ostfalia Hochschule

SRM gehört zur Fachrichtung „Public Management“ und bereitet Sie somit auf Jobs im öffentlichen Dienst vor. Das SRM-Studium ist dabei besonders auf Kommunen und kommunale Unternehmen ausgerichtet.

Public-Management-Studiengänge sind durch eine interdisziplinäre Ausbildung gekennzeichnet. Das gilt auch für SRM: In SRM lernen Sie z.B. Inhalte aus den Bereichen Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht, Soziologie, Verwaltungswissenschaft, Politikwissenschaft und Raumwissenschaft.

SRM legt dabei einen besonderen inhaltlichen Schwerpunkt auf die Wirtschafts- und Raumwissenschaften. Mitbringen sollten Sie daher ein Grundinteresse an wirtschaftlichen und geographischen Fragestellungen. Die Wirtschafts- und Raumwissenschaften sind z.B. wichtig für Jobs in den Bereichen Stadt- und Regionalmarketing, Wirtschaftsförderung oder Stadt- und Regionalentwicklung.

Quelle: Ostfalia Hochschule

Die Entscheidung für einen Studiengang ist oft nicht leicht. Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, können Sie SRM schon vorab auf folgenden Wegen kennenlernen:

  • Schnuppervorlesung
  • Persönliches Gespräch mit der Fachstudienberaterin
  • Persönliches Gespräch mit Professor*innen
  • Campus-Besichtigung
  • Gastvorträge oder AGs in Ihrer Schule
  • Online-Sprechstunde
  • Frühstudium

Kontaktieren Sie hierzu die Fachstudienberaterin (Kontaktformular am Ende der Seite). Die Fachstudienberaterin ist selbst SRM-Absolventin und beantwortet gerne Ihre Fragen.

Antworten auf viele Fragen rund um das SRM-Studium finden Sie auch hier: häufig gestellte Fragen.

Quelle: Ostfalia Hochschule

Zulassungsbeschränkt: ja

Zulassungsvoraussetzungen: Hochschulzugangsberechtigung (Abitur, Fachabitur, Fachhochschulreife etc.)

Zugangspraktikum: nicht erforderlich

Registrierung über hochschulstart.de: nicht erforderlich

Studienbeginn: nur zum Wintersemester

Bewerbungsfrist: 15. Juli für das jeweilige Wintersemester

Online-Bewerbung: ostfalia.de/bewerbung

Quelle: Ostfalia Hochschule

Die Städte und Regionen haben einen großen Einfluss auf unsere Lebensqualität. Damit unsere Städte und Regionen lebenswert bleiben, braucht es kreative Lösungen für viele wichtige Probleme. Beispiele für solche Probleme sind:

  • Wie können wir ein Dorf wieder zu einem attraktiven Lebensort für junge Menschen machen?
  • Wie können wir die aussterbenden Innenstädte wiederbeleben?
  • Wie können wir aus einem Problemviertel das beliebteste Stadtviertel machen?
  • Was können wir tun, damit Unternehmen attraktive und gute bezahlte Arbeitsplätze in unserer Stadt schaffen?

Um solche Probleme zu lösen, brauchen Sie z.B. Kompetenzen in den Bereichen Stadtmarketing, Stadtentwicklung, Soziologie, Wirtschaftsförderung, Politik und Betriebswirtschaft. Im SRM-Studium erwerben Sie genau diese interdisziplinären Kompetenzen.

Quelle: Ostfalia Hochschule

Videogalerie

Studienberater
Lisa Roy
Studienberatung
Ostfalia Hochschule
+49 (0)5341 875-52330

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Akkreditiert durch den Akkreditierungsrat

Akkreditierter Studiengang

Allgemeines zum Studiengang

Das Public Management Studium gehört zu den Verwaltungswissenschaften und qualifiziert Dich für eine verwaltende Tätigkeit als Beamter, beispielsweise in einem Rathaus oder in einem Ministerium. Hier ist es unter anderem Deine Aufgabe, mit dem Dir zur Verfügung stehenden Budget Entscheidungen im Sinne der Bürger zu treffen und diese umzusetzen. Dazu besuchst Du Kurse aus unterschiedlichen Bereichen wie der Volkswirtschaftslehre, der Soziologie oder der Mathematik.

Public Management studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Perfekte Einblicke in die Arbeitswelt

Stadt- und Regionalmanagement (SRM) (B.A.)

4.3

Praxisbezug durch ausgiebige Beispiele von erfahrenen und hilfsbereiten Dozenten. Die Lehrinhalte sind interessante und relevant, vor allem ab dem dritten Semester. Man erhält eine gute Balance zwischen Freizeit und Lehrveranstaltungen,
Klausuren müssten verkürzt werden, da die Zeit oft zu wenig ist.

Abwechslungsreich

Stadt- und Regionalmanagement (SRM) (B.A.)

3.8

Es ist ein familärer Studiengang mit sehr verschieden Themengebieten. Das finde ich sehr spannend weil man überall mal reinschnuppern kann am Ende breit aufgestellt ist. Die Dozenten sind alle nett, natürlich gibt es ein zwei Vorlesungen die langweiliger sind als andere aber das hält sich sehr in Grenzen, eben dafür, dass es so viel unterschiedliches ist.

Vielfältiges Studium mit guten Zukunftschancen

Stadt- und Regionalmanagement (SRM) (B.A.)

4.8

Im Studium wird ein gesunder Mix aus BWL und Geographie in Kombination mit Themen der Soziologie geboten. Gerade dies macht dieses Studium in meinen Augen so interessant und abwechslungsreich. Dazu kommt ein guter Anteil an praxisorientierte Vermittlung des Stoffes. Die Dozentinnen und Dozenten sind durch und durch motiviert und man merkt, dass sie das Wissen mit den Studentinnen und Studenten teilen möchten und an deren Lernerfolg interessiert sind.
Die jeweilige...Erfahrungsbericht weiterlesen

Der Studiengang der vielen Möglichkeiten

Stadt- und Regionalmanagement (SRM) (B.A.)

3.7

Es ist ein toller Studiengang, wenn man noch nicht genau weis wo man später hin möchte. Von herkömmlichen BWL Vorlesungen bis hin zur Immobilienmanagement, Stadtplanung und Verkehrsplanung ist vieles dabei. Zudem werden tolle Module angeboten in denen die theoretische erlangten Kenntnisse in praxisorientierten Projekten umgesetzt werden.

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 18
  • 8
  • 1
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    4.1
  • Ausstattung
    4.2
  • Organisation
    4.1
  • Literaturzugang
    4.0
  • Digitales Studieren
    4.1
  • Gesamtbewertung
    4.1

In dieses Ranking fließen 28 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 112 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 96% empfehlen den Studiengang weiter
  • 4% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Quelle: Ostfalia Hochschule 2023
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2024