Politikwissenschaft & Politologie

42 Einträge
Seite 1 von 2
Studiengang
Hochschulen
Bewertungen
∅ Bewertung
60 Hochschulen
3.8
1359 Erfahrungsberichte
18 Hochschulen
3.6
908 Erfahrungsberichte
25 Hochschulen
4.0
201 Erfahrungsberichte
6 Hochschulen
3.9
144 Erfahrungsberichte
21 Hochschulen
4.0
207 Erfahrungsberichte
12 Hochschulen
3.8
125 Erfahrungsberichte
22 Hochschulen
3.9
96 Erfahrungsberichte
9 Hochschulen
3.6
35 Erfahrungsberichte
7 Hochschulen
4.0
16 Erfahrungsberichte
11 Hochschulen
3.7
111 Erfahrungsberichte
2 Hochschulen
4.0
83 Erfahrungsberichte
7 Hochschulen
4.2
64 Erfahrungsberichte
3 Hochschulen
3.1
44 Erfahrungsberichte
2 Hochschulen
4.0
39 Erfahrungsberichte
6 Hochschulen
3.9
38 Erfahrungsberichte
4 Hochschulen
4.0
27 Erfahrungsberichte
3 Hochschulen
4.1
12 Erfahrungsberichte
1 Hochschule
4.4
8 Erfahrungsberichte
11 Hochschulen
3.6
14 Erfahrungsberichte
4 Hochschulen
4.1
22 Erfahrungsberichte
4 Hochschulen
3.6
10 Erfahrungsberichte
2 Hochschulen
4.3
10 Erfahrungsberichte
7 Hochschulen
3.8
3 Erfahrungsberichte

Kurzprofil

Das Studium in Politikwissenschaft und Politologie im Überblick

Das Studium in Politikwissenschaft und Politologie befasst sich mit der Analyse und dem Vergleich politischer Systeme und politischer Institutionen. Auch die Beziehungen zwischen unterschiedlichen Nationen gehören zum Themenbereich des Studiums. Der Studiengang verbindet verschiedene Disziplinen: Du beschäftigst Dich mit geschichtlichen, wirtschaftlichen, rechtlichen und philosophischen Sachverhalten. 

Bin ich für ein Studium in Politikwissenschaft und Politologie geeignet?

Wenn Du Politikwissenschaft und Politologie studieren möchtest, solltest Du über Fremdsprachenkenntnisse, eine gute Allgemeinbildung sowie geschichtliche und politische Grundkenntnisse verfügen. Weitere hilfreiche Kompetenzen für Dein späteres Berufsfeld sind Argumentations- und Überzeugungsfähigkeit. Du solltest zudem auf ein sehr theoretisches und textlastiges Studium vorbereitet sein.

Wie sind die Berufsaussichten nach dem Studium?

Der Weg nach einem Studium der Politikwissenschaft und Politologie kann Dich zu der Arbeit in einer Partei führen. Jedoch vermittelt das Studium größtenteils theoretische Kenntnisse im politischen Bereich. Absolventen arbeiten deswegen häufig in internationalen Organisationen, in der Meinungsforschung oder lehren an Hochschulen. Als Politikberater erwartet Dich ein Einstiegsgehalt von etwa 2.600 – 3.000 €¹ brutto monatlich. Auch ein Berufseinstieg im journalistischen Bereich ist möglich. 

Warum sollte ich Politikwissenschaft und Politologie studieren?  

Das Studium der Politikwissenschaft und Politologie bietet Dir gute Aussichten auf eine nationale oder internationale Karriere mit teilweise sehr guten Gehältern. Willst Du in der Landespolitik tätig werden, hast Du die Möglichkeit, Einfluss auf gesellschaftliche und wirtschaftliche Missstände auszuüben und zur Verbesserung beizutragen. 

Studienrichtung wechseln

192 Studiengänge
132 Studiengänge
340 Studiengänge
425 Studiengänge
76 Studiengänge
179 Studiengänge
82 Studiengänge