Kurzbeschreibung

Sportmanagement verbindet betriebs- und volkswirtschaftliche Aspekte mit fachspezifischen Kenntnissen der Sportbranche. Die Priorität dieses Studiums liegt auf den Anforderungen einer modernen Managementausbildung. Unsere Absolvent/innen werden auf die ständig wechselnden Anforderungen des Sportmarktes vorbereitet und praxisnah zu Fach- und Führungskräften für Organisationen ausgebildet, die im weitesten Sinne mit Aufgaben des Sportmanagements betraut sind.

Sportmanager besetzen verantwortliche Positionen in kommerziellen Sporteinrichtungen und der Sportartikelindustrie, in der Marktforschung, bei professionellen Sportveranstaltern, in Vermark-tungsagenturen und Medienunternehmen, in Sportvereinen/-verbänden, bei Städten, Gemeinden, Landes-/Bundesbehörden oder im Sporttourismus.

Letzte Bewertungen

3.8
Nils , 20.11.2019 - Sportmanagement
4.7
Kim , 18.11.2019 - Sportmanagement
4.2
Nina , 15.11.2019 - Sportmanagement
4.0
Julia , 01.11.2019 - Sportmanagement
3.7
Phillip , 03.04.2019 - Sportmanagement

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte
  • Wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen
  • Methodenkompetenz
  • Gender, Diversity und Persönlichkeitsentwicklung
  • Wirtschaftsenglisch
  • Mathematisch-statistische Grundlagen
  • Marketingspezifische Grundlagen
  • Buchführung/Bilanzierung
  • Kosten-/Leistungsrechnung
  • Sport und Wirtschaft
  • Sportvermarktung
  • Sport-BWL
  • Finanzmanagement
  • Projektmanagement
  • Sport in der Gesellschaft
  • Events im Sport
  • Trends im Sport
  • Veranstaltungsmanagement
  • Spezielle Rechtsfragen im Sport
  • Sportanbieter/Teilnehmersport
  • Sportvermarktung/Zuschauersport
Voraussetzungen
  • Hochschulzugangsberechtigung (Abitur, Fachhochschulreife etc.)
Bewertung
96% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
96%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Salzgitter
Hinweise
Semesterbeitrag z. Zt. 317€ pro Semester (Stand WS2018/19)
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Unsere moderne Managementausbildung kombiniert wirtschaftswissenschaftliche Inhalte (z. B. BWL, VWL, Buchführung, Marketing, Controlling) mit sport(management)spezifischen Inhalten (Sportmarketing, Sponsoring, Sportstättenvermarktung etc.).

Im Projekt- und Veranstaltungsmanagement und in den Vertiefungen Events bzw. Trends im Sport können die Studierenden in Praxisprojekten und Case Studies Fachkompetenz erwerben und erproben. Darüber hinaus beleben Teamarbeit, Diskussionen und die Förderung von Methoden- und Sozialkompetenz die Lehrveranstaltungen. Das breite Spektrum ermöglicht es Ihnen, sich an die vielfältigen und wandelnden Anforderungen des Arbeitsmarktes anzupassen.

Den Abschluss des Studiums bilden ein mind. 12-wöchiges Pflichtpraktikum in einem sportbezogenen Unternehmen nach Wahl und die qualifizierende Bachelorarbeit.
Alle Modulnamen finden Sie weiter oben auf der Seite unter „Inhalte“, die genaue Beschreibung finden Sie in unserem Modulkatalog.

Quelle: Ostfalia Hochschule 2019

Die Entscheidung für ein Studium fällt oft nicht leicht. Damit Sie unseren Studiengang ganz genau unter die Lupe nehmen können, haben wir zahlreiche Möglichkeiten, wie Sie mit uns in Kontakt treten können:

  • Schnuppervorlesung
  • Gespräch mit einer Dozentin/einem Dozenten
  • Gespräch mit der Fachstudienberatung (Professorin SPM)
  • Campusbesichtigung

Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!

Quelle: Ostfalia Hochschule 2019

Im 4. Semester bieten wir innerhalb des Moduls Projektmanagement verschiedene Case Studies bzw. Praxisprojekte an. Diese verknüpfen wissenschaftliches Arbeiten mit praxisnahen Aufgabenstellungen sportbezogener Organisationen und Unternehmen in und außerhalb der Region Salzgitter.

Ein Auszug der Organisationen bzw. Unternehmen mit denen in vergangenen Projektarbeiten zu-sammengearbeitet wurde:

  • Motorsport Arena Oschersleben
  • Sportjugend Salzgitter
  • BBZ Opladen e.V.
  • Tennisverband Niedersachsen-Bremen e.V.
  • ASC Göttingen von 1846 e.V.
  • USC Braunschweig e.V.
  • DMC Sports Performance

Im Modul Events im Sport besteht die Möglichkeit aus verschiedenen Wahlpflichtfächern auszuwählen. Die Studierenden sollen die Instrumentarien des Veranstaltungsmanagements in der praktischen Anwendung und Umsetzung kennenlernen. Über zwei Semester planen, organisieren und führen die Studierenden eigenverantwortlich einen Kongress, eine internationale Exkursion oder ein Sportevent durch. Eine weitere Alternative bietet die Teilnahme an einem Start-up-Wettbewerb. Netzplantechnik, Methoden der Zeiteffizienz, Kostenkalkulation, Entwicklung von Sponsoring- und Fundraisingkonzepten, Personal- und Locationmanagement, Catering, PR, Programmplanung und vieles weitere werden dabei von den Studierenden in einem konkreten Verwendungsrahmen erprobt.

Quelle: Ostfalia Hochschule 2019

Videogalerie

Studienberater
Prof. Dr. Anja Corduan-Clausen
Studienberatung
Ostfalia Hochschule
+49 (0)5341 875 52060

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Wenn Du Sportmanagement studieren möchtest, qualifizierst Du Dich für Tätigkeiten in der Verwaltung sportlicher Organisationen oder im Management kommerziell orientierter Sportbetriebe. Das Studium vereint branchenspezifisches Wissen mit kaufmännischen Grundlagen und schult Deine Führungskompetenz. Der Studiengang gehört meist zum Fachbereich Sport- und Gesundheitswissenschaften oder zur Humanwissenschaftlichen Fakultät. Außerdem kannst Du es mit verschiedenen Fächern kombinieren, um Dich schon während des Studiums für bestimmte Berufe zu positionieren.

Sportmanagement studieren

Bewertungen filtern

Umfangreiches Themengebiet

Sportmanagement

3.8

Die behandelten Themen umfassen sowohl wirtschaftliche als auch mathematische Kenntnisse...Die Aufteilung der Module in den Semstern ist studentenfreundlich und auch der Vorlsungsplan ist gut gestaltet. Alles in Allem bietet der Studiengang eine umfassende Ausbildung in den Bereichen Unternehmen/Wirtschaft/Berufswelt.

Praxisorientiertes Studium

Sportmanagement

4.7

Dozenten gehen in den Vorlesungen sehr genau auf die Praxis ein. Sehr empfehlenswert. Sehr sehr vielseitiges.
Hochschule in ruhiger Lage.
Keine wohnmöglichksiten am Campus.
Großer moderner Campus mit 3 Gebäuden und einer Bibliothek. Manchmal sehen die parkmoglichkeiten knapp aus. 

Tolles Studium mit viel Praxisinhalten

Sportmanagement

4.2

Der Standort ist nicht perfekt, fördert aber den Zusammenhalt der Studenten. Das Studium ist praxisnah orientiert und bietet viele Möglichkeiten Erfahrungen aus dem Sportbereich zu sammeln. Die Studieninhalte teilen sich auf ein BWL-Grundstudium + sportspezifische Module auf. Das Studium war die perfekte Wahl, um danach schnell ins Berufsleben im Sportbereich einzusteigen. Der Kongress Blickpunkt Sportmangement bildet der Höhepunkt des Studiums.

Wirtschaftlichkeit des Sportes

Sportmanagement

4.0

Ws ist ein Studium der Betriebswirtschaftslehre, bei dem der Sport betrachtet wird. Sport in jeder Hinsicht bringt Emotionen und Begeisterung mit, sodass das Studium zum einen wegen dem Sportbezug, zum anderen weil es ein Studium der angewandten Wissenschaft ist, nicht zu trocken ist.

Meine Erfahrungen

Sportmanagement

3.7

Ich bin sehr zufrieden mit dem Studium an der Ostfalia. Einzig das Studentenleben kommt in Salzgitter nicht ganz zur Geltung. Dafür sind es kurze Wege nach Braunschweig.
Die Uni ist gut ausgestattet und angebunden. Auch die Dozenten bringen den Stoff praxisnah rüber.

Gutes Studium

Sportmanagement

4.0

Das Studium ist gut aufgebaut und die Inhalte entsprechen dem, was man später braucht.
Die Sportpraxis ist im Studium integriert.
Es ist kein Sporteignungstest erforderlich.
Die Dozenten interessieren sich am Lernvorschritt der Studenten. Die Hochschule liegt abseits sodass man in Ruhe die Möglichkeit bekommt zu lernen.

Breit gefächerte Studieninhalte

Sportmanagement

4.0

Der Studiengang Sportmanagement bietet den Studierenden einen sehr weiten Einblick in die Sportbranche - von dem Sportsponsoring bis zum Sporttourismus wird jedes Themenfeld abgedeckt. Die meisten Dozenten haben einen praktischen Hintergrund zu den Themen, die sie lehren, so dass Bezüge zur Praxis häufig stattfinden.
Besonders interessant waren die Vorlesungen und Seminare mit externen Dozenten, die ihre praktische Erfahrungen aus dem Alltag mit den Studierenden geteilt haben.
Der Studiengang ermöglicht den Studierenden, sich neben dem Studium zu engagieren - sei es bei studentischen Vereinen oder im Sportbereich.

Kein Stress

Sportmanagement

4.0

Die Dtudieninhalte sind sehr spannend und decken eine große Fläche an Themen ab. Die Dozenten wissen sehr viel und können immer Beispiele aus anderen Bereichen geben um etwas noch zu veranschaulichen. Der Campus ist super ausgestattet mit einer modernen Mensa und Bibliothek. Leider ist der Campus etwas abgelegen in einem Stadtteil wo nicht so viel los ist. Daher fährt man zum feiern mal eher nach Braunschweig weil in Salzgitter nicht so viel los ist.

Hoch anerkannt und lehrreich

Sportmanagement

3.5

Auch, wenn der Standort etwas zu wünschen übrig lässt - der Studiengang ist top und informativ. Gute Dozenten und ein gutes Umfeld. Man lernt alles, was das Sportlerherz begehrt. Es geht um die Grundlagen der BWL anhand von Beispielen aus dem Sport. Nützliches anhand eines spannenden und interessanten Themas erklärt - das gefällt.

Schlechte Vorbereitung auf die Klausuren

Sportmanagement

2.5

Interessant, jedoch keine gute Erfahrung in Bezug auf das vorbereiten der Klausuren. Der Bereich Sportmanagement ist sehr vielfältig und bietet später viele verschiedene Möglichkeiten sich weiterzuentwickeln und größere Ziele zu erreichen. Jedoch ist der Bereich auch sehr anspruchsvoll. 

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 19
  • 15
  • 3
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 37 Bewertungen fließen 24 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 96% empfehlen den Studiengang weiter
  • 4% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte