Studiengangdetails

Das Studium "Elektro- und Informationstechnik" an der staatlichen "Ostfalia Hochschule" hat eine Regelstudienzeit von 7 bis 9 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Engineering". Der Standort des Studiums ist Wolfenbüttel. Das Studium wird als Vollzeitstudium und duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 11 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.6 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.7 Sterne, 683 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Studieninhalte und Bibliothek bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
50% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
50%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Engineering
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Wolfenbüttel
Bewertung
80% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
80%
Regelstudienzeit
9 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Engineering
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Wolfenbüttel

Letzte Bewertungen

4.2
Andreas , 14.10.2019 - Elektro- und Informationstechnik
3.0
Lisa , 24.09.2018 - Elektro- und Informationstechnik
3.7
Annika , 10.07.2018 - Elektro- und Informationstechnik

Allgemeines zum Studiengang

Elektronische Geräte sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Als Elektroingenieur entwickelst Du diese und sorgst außerdem dafür, dass es zu keinen Ausfällen kommt. Da der technische Fortschritt immer modernere Anlagen hervorbringt, entstehen ständig neue Anwendungsbereiche der Elektrotechnik. Deswegen gehört ein Elektrotechnik Studium mit zu den anspruchsvollsten und vielfältigsten Studienfächern in Deutschland.

Elektrotechnik studieren

Alternative Studiengänge

Elektrotechnik
Bachelor of Engineering
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Infoprofil
Elektrotechnik
Bachelor of Engineering
Berufsakademie Bautzen
Elektrotechnik
Bachelor
TU Berlin
Elektrotechnik Lehramt
Master of Education
Uni Magdeburg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Guter Studiengang

Elektro- und Informationstechnik

4.2

Ich bin sehr zufrieden mit dem Studiengang. Der Stoff wird gut vermittelt und die Themen sind mir immer verständlich.
Es gibt ausreichend Plätze und man versteht sich wunderbar mit seinen Kommilitonen.
Ich würde jedem, den diese Thematik interessiert, diesen Studiengang empfehlen.

Mittelmäßige Betreuung

Elektro- und Informationstechnik

3.0

Leider haben mir die anderen Studenten wesentlich mehr beigebracht als der Großteil der Professoren.
Auf Fragen wird oft ungenügend eingegangen und man steht am Ende genau so da wie vorher.
Vor allem in Informatik und den Praxisfächeen fällt dies besonders auf.

Studieren unter Hochspannung

Elektro- und Informationstechnik

3.7

Seitdem ich Elektrotechnik studiere, bin ich nicht mehr dieselbe Person. Im Grundstudium, also vom ersten bis zum einschließlich 3. Semester wird man permanent ins kalte Wasser geschmissen. Man merkt sofort: Die Hochschule will wissen, aus was für einem Holz man geschnitzt ist und bereitet einen zu 50% fachlich auf das berufliche Leben vor, aber auch zu 50% wird das Durchhaltevermögen auf die Probe gestellt. Die Dozenten sind unterschiedlicher als man es sich vorstellen kann, die Spanne reicht zu sehr streng bis hin zu bester Kumpel. Während des Semesters ist man dauerhaft eingespannt, das macht sich besonders in der Klausurenphase sichtbar. Aber dennoch bin ich froh, dass ich diesen Studiengang gewählt habe, weil mich die Arbeit unter dieser "Hochspannung" persönlich sehr geformt hat.

Erstsemester

Elektro- und Informationstechnik

4.7

Ich habe erst vor kurzem mit disem Studiengang angefangen, jedoch wird man langsam und behutsam in das Studienleben eingeführt, so wird nicht gleich von Anfamg der Stoff durchhepeitsch sondern man fängt erst einmal mit Grundlagen an und es steigert sich dann kangsam mit der Geschwindigkeit der Vorlesung.

Studentenleben wie man es sich nicht vorstellt

Elektro- und Informationstechnik

3.8

Ich studiere wirklich gerne Elektrotechnik an der Ostfalia. Die Inhalte sind sehr praxisorientiert und für mich persönlich total interessant. Allerdings ist es viel Stoff auf einmal und nimmt viel Zeit in Anspruch, wodurch ich kein klassisches Studentenleben mit ewig ausschlafen und Party's in der Woche habe. Meine Empfehlung ist also: wenn es dich wirklich interessiert ist das ein super Studiengang mit fantastischen Jobaussichten, ansonsten ist es nervenaufreibend und frustrierend.

Wolfenbüttel einmal und nie mehr wieder

Elektro- und Informationstechnik

1.0

Zum letzten Semester hatte ich mich für E- und IT eingeschrieben.
Schon bei den Vorkursen war mir die Disbalance von Räumen und Sitzplätzen aufgefallen, sodass ich mich dazu entschied nur die nötigsten Kurse zu besuchen.
Dank netter Kommilitonen konnte ich auch ohne Besuch der VLs alle Klausuren locker bestehen, dennoch entschied ich mich im Laufe des Semesters zu einem Fachwechsel mit besserer Bezahlung und viel besseren Karrierechancen in einem anderen Bereich, wo meine Talente besser gefördert werden und ich mich nicht jeden Morgen aus dem Bett quälen muss, um einen Sitzplatz zu erlangen.

Auch Mädchen können das!

Elektro- und Informationstechnik

4.7

Bevor ich angefangen habe wurde ich mit vielen negativen Kommentaren konfrontiert. "Elektro- und Informationstechnik ist doch viel zu schwer und dann auch noch als Mädchen!", da ich mich aber trotzdem sehr für diesen Bereich interessiere habe ich mich nicht davon abbringen lassen. Ich konnte einen sehr guten, dualen Studienplatz an einer guten Fachhochschule ergattern und so den ersten Schritt ins Berufsleben starten. Mittlerweile habe ich fast 2 Semester hinter mir und kann sagen, dass es die b...Erfahrungsbericht weiterlesen

Guter Kontakt zu den Professoren

Elektro- und Informationstechnik

Bericht archiviert

Da die Ostfalia eine recht kleine Hochschule ist, sind recht wenige Studenten in einer Vorlesung, sodass die Professoren gut auf jeden Studenten eingehen können. In den höheren Semestern kommt es sogar häufig vor, dass die Professoren die Studenten die regelmäßig die Vorlesung besuchen mit Namen kennen, da in den Vorlesungen oft nur 10 bis 15 Studenten sind.
Am Ende des Semesters gibt es einen Klausurenzeitraum von etwa 3 Wochen. In diesem Zeitraum finden alle Klausuren für das Semester statt und kurz nach Ende des Klausurenzeitraums ist die Klausureneinsicht, zu der alle Noten bekannt sein müssen. Der Vorteil des Ganzen ist das man recht lange Semesterferien hat (Winter 1 Monat, Sommer reichlich 2 Monate) in denen man nichts fürs Studium machen muss, jedoch ist der Klausurenzeitraum mit etwa 7 Klausuren in 3 Wochen recht stressig.

Ostfalia Wolfenbüttel

Elektro- und Informationstechnik

Bericht archiviert

Die Hochschule ist technisch wirklich gut ausgestattet. Die meisten Dozenten sind sehr kompetent und bemühen sich die Vorlesungen ansprechend und verständlich zu halten. Die Cafeteria hat ein vielseitiges Angebot zu sehr guten Preisen. Die Hörsäle sind leider immer sehr voll, aber durch Mikrofone hört man auch in den letzten Reihen alles. Ich bin mit meiner Hochschule zufrieden und kann sie weiter empfehlen.

Es kommt auf den Prof an

Elektro- und Informationstechnik

Bericht archiviert

Es ist wichtig welche Professoren man hat. Bei dem einen hat man bei der selben Leistung eine 2 bei dem anderen fällt man durch.
Ansonsten sollte man drauf achten immer früh genug zu lernen. Das macht das leben in der klauserenphase viel leichter und angenehmer.

  • 5 Sterne
    0
  • 6
  • 4
  • 2 Sterne
    0
  • 1
  • Studieninhalte
    3.7
  • Dozenten
    3.4
  • Lehrveranstaltungen
    3.4
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    3.6
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 11 Bewertungen fließen 7 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 71% empfehlen den Studiengang weiter
  • 29% empfehlen den Studiengang nicht weiter