Berufsakademie Welfenakademie

Hochschulprofil

Die WelfenAkademie ist eine akkreditierte und staatlich anerkannte Berufsakademie. Die Vermittlung von fundiertem, aktuellem und praxisrelevantem Wissen steht
in unseren Studiengängen im Vordergrund. Die WelfenAkademie bietet ein duales Studium der Betriebswirtschaftslehre mit verschiedenen Vertiefungsrichtungen an.
Im Rahmen dieses Studiums verbinden wir Theorie und Praxis unmittelbar miteinander. Unsere Studierenden erhalten fundierte theoretische Kenntnisse an der Akademie,
die sie an ihrem dualen Lernort direkt in die Praxis umsetzen. Somit verspricht das dreiährige Studium an der Welfenakademie einerseits den Absolventen hervorragende
Karriereaussichten und andererseits den Kooperationsunternehmen qualifizierte, belastbare und praxistaugliche Mitarbeiter.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Private Hochschule
Studiengänge
1 Studiengang
Gründung
Gründungsjahr 1993

27 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 2

Mehr Schein als Sein

Betriebswirtschaftslehre

2.8

Ich habe Mich während den Theoriephasen in der WelfenAkademie gut vorbereitet auf die Praxisphasen gefühlt. Man hat immer mal Module, deren Sinn macht hinterfragt aber das hat man in jedem Studium. Die Dozenten sind wirklich sehr kompetent und man merkt ihnen Ihr breites Wissen an. Also von den Inhalten her, kann man sich nicht beschweren. Anders als die Ausstattung und Organisation. Die Lehrräume sind veraltet und Lehrmittel funktionieren oft nicht. Es gibt nur ein Raum an dem auf dem Boden für...Erfahrungsbericht weiterlesen

Organisation und „drum herum“ nicht gut

Betriebswirtschaftslehre

1.5

Die Universität glänzt nicht gerade durch eine gute Organisation. Die Dozenten sollten mal in Rente gehen. Wenn man die Overheadprojektor Folien von vor gefühlt 50 Jahren benutzt, sollte man das Lehrkonzept noch einmal überdenken…
Zudem haben die Studenten meist mehr Angst vor den Regeln in der Klausurenphase als vor den Klausuren selber. ein anderer negativer Aspekt dieser Universität ist, dass es nur vier Mikrowellen für teilweise 200 Studenten gibt und sonst auch keine andere Möglichkeit zu kochen.

Vielfältigkeit

Betriebswirtschaftslehre

2.5

Da das Studium von Wirtschaft bis Recht alles beinhaltet, muss man sich in manchen Vorlesungen echt durch beißen, die einem nicht so sehr liegen. Aber alles in allem ist es ein sehr interessanter Studiengang mit vielen beruflichen Perspektiven. Wenn man sich also für alles rund ums Unternehmen interessiert, ist der Studiengang perfekt.

Verzahnung von Theorie und Praxis

Betriebswirtschaftslehre

3.8

Ich habe die Uni als ein schönen Ort zum lernen, aber vor allem zum weiterentwickeln empfunden. Durch breite Kompetenzen der Lehrkräfte konnten verschiedene Bereiche der Wirtschaft abgedeckt werden. Zum Teil wurden wir von Professoren von Unis unterrichtet. Zum anderen kamen die Professoren aus der freien Wirtschaft. Diese Lernatmosphäre hat mich im weiterem Bildungswegs bestärkt.

Duales BWL Studium an moderner Berufsakademie

Betriebswirtschaftslehre

3.7

Die Welfenakademie bereitet seine Studenten in kürzester Zeit auf die bevorstehende berufliche Zukunft vor. Man bekommt einen guten Überblick über wichtige wirtschaftliche Inhalte und wird von den Dozenten gut betreut. Es wird sich um die Probleme der Studierenden gekümmert und man findet immer ein offenes Ohr! Das Studium ist sehr empfehlenswert für diejenigen, die die Inhalte nicht nur theoretisch sondern auch praktisch lernen wollen.

Gutes Studiumumfeld

Betriebswirtschaftslehre

4.2

Das duale Studium dort macht großen Spaß. Vorlesungen werden in Gruppen bis Max. 30 Studenten gehalten, dadurch hat man auch die Chance und die Gelgenheit sich aktiv an der Vorlesung zu beteiligen. Lediglich das doch sehr langsame WLAN und die fehlende Mensa sind ein Wermutstropfen.

Nicht mit einer "normalen" Uni zu vergleichen

Betriebswirtschaftslehre

3.3

Insgesamt ist das Studium an der Welfenakademie empfehlenswert - wenn man sich bewusst ist, dass man nicht an einer "normalen" Uni studiert. Es gibt keine Mensa (dafür aber zumindest eine Küche mit Mikrowellen), die Bibliothek ist klein und die Ausstattung nicht in jeder Hinsicht auf dem neusten Stand.
Die Dozenten waren größtenteils sehr gut, was insgesamt auch auf Inhalt und Aufbau des Studiums zutrifft. Durch die geringe Gruppengröße hatte man stets einen sehr guten und persönlichen Kontakt zu Dozenten und Studienorganisation.

BWL - die ideale Basis für einen Start in die Wirtschaft

Betriebswirtschaftslehre

4.5

Das BWL Studium ermöglicht den Studierenden eine breite Aufstellung und die Möglichkeit, verschiedene wirtschaftliche Bereiche kennenzulernen. Aufgrund der Verzahnung von Theorie und Praxis, kann man die theoretisch erarbeiteten Kenntnisse direkt in der Praxis anwenden.

Optimale Kombination

Betriebswirtschaftslehre

4.7

Die Akademie schafft eine großartige Verzahnung von Theorie- und Praxiswissen. Durch eine sehr gute Studienbetreuung, moderne Ausstattung in den Vorlesungsräumen und sehr guten Dozenten, schafft die Akdamie eine optimale Vorbereitung auf das spätere Berufsleben.

Betriebswirtschaftslehre ist mathematisch

Betriebswirtschaftslehre

3.2

BWL ist ein sehr mathemathiklastiges Studium. Gute Noten in der Oberstufe sollte man haben. Außerdem sind einige Fächer, wie zB Recht sehr trocken. Der studiuengang an der Welfenakademie bietet die Möglichkeit, nach dem 4. Semester eine certriefung zu wählen. Erst dann macht meiner meiner nach das Studium so richtig Spaß! :)

Bankenaufsicht

Betriebswirtschaftslehre

3.8

Durch die Vertiefung Bankwesen erhielt ich einen guten Einblick in Fachbereiche einer Bank, die mir in meinem heutigen Job zu Gute kommen.
Die praktischen Phasen während meines Studiums förderten das Erlernte zu vertiefen. Ich würde es immer wieder tun!

Familiäre Berufsakademie in Braunschweig

Betriebswirtschaftslehre

4.2

Die Welfenakademie ist eine moderne und sehr familiäre Berufsakademie in Braunschweig. Für die Größe bietet die Welfenakademie sehr viel und macht viele Dinge möglich, die an einer großen Hochschule nicht mal angefragt werden könnten.
Die Organisation hat sich im letzten Jahr deutlich verbessert und ist immer ansprechbar. Es gibt leider keine Mensa, da zu wenig Studierende an der WA sind, jedoch gibt es eine moderne Küche, die mit Mikrowellen und Backöfen ausstattet ist, sodass man sich Mahlzeiten vor Ort zubereiten kann.
Ich fühle mich an der Welfenakademie gut aufgehoben.

Verzahnung von Theorie und Praxis

Betriebswirtschaftslehre

4.0

Die WelfenAkademie ist die Anschrift, wenn es um duale Studiengänge in der Wirtschaft geht.
Mit meinem Studium Modemanagement werde ich nicht nur theoretisch sondern auch praktisch auf meine zukünftigen Beruf als Einkäufer vorbereitet.
Dabei ist die Verzahnung zwischen Theorie und Praxis stets gegeben.

Duales Studium an der WelfenAkademie immer wieder

Betriebswirtschaftslehre

3.8

Das duale Studium an der WA in BS ist bis auf wenige Ausnahmen wirklich empfehlenswert. Die WA arbeitet super mit den Partnerunternehmen zusammen, ist einwandfrei ausgestattet und versucht in Sachen Organisation immer ihr Möglichstes. Die Dozenten sind im großen und ganzen wirklich kompetent und absolut fair (Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel).

Duales Studium an moderner, kleiner Berufsakademie

Betriebswirtschaftslehre

Bericht archiviert

Das Studium an der Welfenakademie hat - wie die meisten andern Universitäten/ Einrichtungen - seine Vorteile sowie Nachteile. Super war die Praxisnähe und die Dozenten aus dem Berufsfeld, negativ war, dass kein richtige Uni-Feeling aufkommt. Insgesamt aber zu empfehlen!

Sehr gutes und praxisnahes Studium

Betriebswirtschaftslehre

Bericht archiviert

Wider erwarten ist das Studium in den seltensten Fällen dröge und trocken. Besonders hervorzuheben sind die kleinen Jahrgänge, in Vorlesungen sitzen nie mehr als 30 Studenten. In manchen hat man sogar auf einen Dozent 5 Studenten, so kann individuell auf jemanden eingegangen werden. Lediglich die kleine Bibliothek und die nicht vorhandene Mensa sind ein wenig störend.

Duales Studium

Betriebswirtschaftslehre

Bericht archiviert

Die Welfenakademie ist eine Berufsakademie für duale Studenten in Braunschweig. Es gibt verschiedene Vertiefungsmöglichkeiten und daran orientierte Lehrveranstaltungen. Die Dozenten sind kompetent und freundlich. Die Organisation ist leider teilweise etwas chaotisch, vor allem, was die Stundenpläne angeht. Das Gebäude bietet ausreichend Platz für alle Studenten, leider fehlt es aber an ausreichenden Parkplätzen und die Bibliothek bietet nur eine sehr kleine Auswahl. Insgesamt macht das Studium Spaß, ist abwechselungsreich und sehr praxisorientiert.

Die Welfenakademie

Betriebswirtschaftslehre

Bericht archiviert

Die WA ist ideal für das individuelle Lernen, da die Inhalte in kleinen Gruppen vermittelt werden. Da die Akademie nicht sehr groß ist, fehlen Kantine oder auch bestimmte Organisationseinheiten. Man kann sich seine Kurse nicht alleine zusammensuchen und ist ansonsten nicht wirklich frei in der Gestaltung des Studiums, da die Pläne vorgegeben sind.

Gute Vorbereitung auf die Bachelorarbeit

Betriebswirtschaftslehre

Bericht archiviert

Im Rahmen des dualen Studiums erhält man innerhalb von drei Jahren zwei Abschlüsse. Dadurch sind die Vorlesungspläne entsprechend gut gefüllt. Die Organisation war diesbezüglich keine Unterstützung, da sich der Plan innerhalb des Semesters durchaus häufiger änderte. Zudem liegen die Vorlesungszeiten in einigen Semestern durchgehend von 8 - 18 Uhr, was die Aufnahmefähigkeit ab einem gewissen Zeitpunkt beeinträchtigt.
Während der Praxisphasen im Ausbildungsbetrieb wurden meist zwei wissenschaftliche Arbeiten verfasst, wodurch war der Zeitaufwand für das Studium durchaus hoch war. Dafür bekam man eine gute Vorbereitung auf die Bachelorarbeit und ist auch auf ein weiterführendes Studium gut vorbereitet.

Modemanagement an der Welfenakademie

Betriebswirtschaftslehre

Bericht archiviert

Das duale Studium an der welfenakademie ist von den Lehrveranstaltungen zwar sehr umfangreich, da man seinen Bachelor quasi in der Hälfte der Zeit im Vergleich zur normalen Uni macht (die andere Hälfte der 2 Jahre befindet man sich im Ausbildungsunternehnen). Trotzdem ist alles super organisiert, das Verhältnis zu den Dozenten ist gut und die Klassen sind klein, sodass aus meiner Sicht ein größerer Lehrnerfolg erzielt werden kann.
Was man in der Uni lernt, kann außerdem in den Praxisphasen im Unternehmen gut umgesetzt werden.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 11
  • 13
  • 2
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    4.1
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    2.6
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 27 Bewertungen fließen 14 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 56% Studenten
  • 22% Absolventen
  • 22% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Betriebswirtschaftslehre Bachelor of Arts
3.6
86%
3.6
27