COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Kurzbeschreibung

Das Studium "Medienkommunikation" an der staatlichen "Ostfalia Hochschule" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Salzgitter. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 30 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.7 Sterne, 666 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Letzte Bewertungen

3.2
Kim , 30.03.2020 - Medienkommunikation
4.2
Lea , 20.02.2020 - Medienkommunikation
3.8
Linda , 08.02.2020 - Medienkommunikation
3.5
Nele , 13.01.2020 - Medienkommunikation
4.5
Liza , 16.12.2019 - Medienkommunikation

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Salzgitter
Studienberatung
Zentrale Studienberatung
Ostfalia Hochschule
+49 (0)5331-939 15200

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Allgemeines zum Studiengang

Das Medienkommunikation Studium ist ein interdisziplinärer Studiengang und gibt Dir einen facettenreichen Rundumblick darüber, wie Du mediale Inhalte erstellst und wie Konsumenten diese wahrnehmen, verarbeiten sowie bewerten. Neben dem Medienbereich erhältst Du Einblick in weitere relevante Themenfelder aus der Informatik, Psychologie und Soziologie. Als Absolvent kannst Du dadurch in vielen verschiedenen Arbeitsbereichen tätig sein. So verfasst Du zum Beispiel als Online-Redakteur Artikel sowie Berichte in Pressestellen und Verlagen oder platzierst als Marketing Manager die Produkte eines Unternehmens auf dem Markt.

Medienkommunikation studieren

Bewertungen filtern

Ausbaufähig

Medienkommunikation

3.2

Sehr chaotische Planung, gute Lehrveranstaltungen, allerdings sind die Dozenten überlastet .

Der Fokus lag zu sehr auf Statistik, fachlich waren die Themenbereiche Marketing, PR, etc. wirklich gut gestaltet - allerdings wären mehr praktische Wahlmöglichkeiten wünschenswert - genauso wie bwl- Grundlagen.

Kann man nur weiterempfehlen!

Medienkommunikation

4.2

Obwohl Salzgitter nicht so klasse ist, ist die Ostfalia und der Studiengang Medienkommunikation nur weiter zu empfehlen! Es wird praktisch z. B. in Lehrredaktionen gearbeitet und die Jahrgänge sind noch recht klein, sodass auf jeden eingegangen werden kann.

Ausstattung top, Standort flop

Medienkommunikation

3.8

Der Studiengang als solches ist gut und die Hochschule ist sehr gut ausgestattet. Der Standort ist jedoch nicht so cool, da man mitten im Nirgendwo ist und die Anbindung dort hin alles andere als gut ist.
Aber die Dozenten kommen dafür häufig aus der Wirtschaft und können einem die Inhalte praxisnah näherbringen.

Meine hauptsächlich guten Erfahrungen

Medienkommunikation

3.5

- Gutes Verhältnis von Praxis und Theorie
- Professoren mit großem Wissen und teilweise praktischen Erfahrungen
- gute Mischung von PR und Journalismus
- Ausstattung sehr gut und an zu erfüllende Aufgaben angepasst
- Bibliothek ist leider sehr schlecht ausgestattet und nur wenig Bezug zu den Medienstudiengängen. 

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 11
  • 19
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.8
  • Organisation
    2.8
  • Bibliothek
    3.3
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 30 Bewertungen fließen 26 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

Profil zuletzt aktualisiert: 05.2020