Kurzbeschreibung

Das Studium "Medienkommunikation" an der staatlichen "Ostfalia Hochschule" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Salzgitter. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 15 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.6 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.7 Sterne, 697 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Letzte Bewertungen

4.0
Sara , 14.10.2018 - Medienkommunikation
4.2
Annika , 08.10.2018 - Medienkommunikation
3.5
Jessica , 08.09.2018 - Medienkommunikation
3.5
Lena , 18.08.2018 - Medienkommunikation
4.0
Elena , 16.04.2018 - Medienkommunikation

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Salzgitter
Studienberatung
Zentrale Studienberatung
Ostfalia Hochschule
+49 (0)5331-939 15200

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Allgemeines zum Studiengang

Das Medienkommunikation Studium ist ein interdisziplinärer Studiengang und gibt Dir einen facettenreichen Rundumblick darüber, wie Du mediale Inhalte erstellst und wie Konsumenten diese wahrnehmen, verarbeiten sowie bewerten. Neben dem Medienbereich erhältst Du Einblick in weitere relevante Themenfelder aus der Informatik, Psychologie und Soziologie. Als Absolvent kannst Du dadurch in vielen verschiedenen Arbeitsbereichen tätig sein. So verfasst Du zum Beispiel als Online-Redakteur Artikel sowie Berichte in Pressestellen und Verlagen oder platzierst als Marketing Manager die Produkte eines Unternehmens auf dem Markt.

Medienkommunikation studieren

Bewertungen filtern

Abgelegener Standort - doch toller Studiengang!

Medienkommunikation

4.0

Für alle Menschen, die auch anfangen wollen, "Medienkommunikation" an der Ostfalia Hochschule in Salzgitter zu studieren:
Ich befinde mich momentan im ersten Semester dieser Fachrichtung und kann sie euch bisher auch auf jeden Fall ans Herz legen.
Zwar ist das erste Semester noch ziemlich theoretisch angelegt, doch kriegt man bereits hier schon erste kleine Eindrücke über die Kameras, mit denen man in den kommenden Semestern in den "Lehrredaktionen" arbeiten wird und darf sogar ber...Erfahrungsbericht weiterlesen

Abwechslungsreiches Studium

Medienkommunikation

4.2

Super abwechslungsreich und praktisch. Hochschule ist sehr modern und gut ausgestattet, besonders das Kamerastudio ist empfehlenswert.
Dozenten sind alle nett und freundlich.
Salzgitter als Standort ist nicht so schön, ich empfehle nach Braunschweig zu ziehen (gute Verkehrsanbindung).

Rundum sehr zufrieden

Medienkommunikation

3.5

Viel Praktische Anwendung und Dozenten vermitteln die Theorie super verständlich. Inhalte wirklich sehr spannend.
Vor allem alles ehr Praxis nah. Dozenten gehen auf einzelne Personen super ein.
Die Hochschule verfügt über gute Ausstattung (PC Räume, Bib usw.)
Alles in allem macht das Studium sehr Spaß.

Medienallrounder

Medienkommunikation

3.5

Hier wird man zum Medien-Alleskönner ausgebildet. Im Fach Medienkommunikation wird sowohl die Praktisches als auch Theoretisches gelehrt. Die Dozenten sind häufig aus der Praxis. Leider ist der Standort der Hochschule nicht sehr attraktiv, allerdings machen die Inhalte einiges wett. Wer sich einerseits für Journalismus, aber anderseits auch für Werbung und PR interessiert, der ist hier richtig.

Praxisorientiert

Medienkommunikation

4.0

Umfangreiche und hochmoderne technische Ausstattung, sehr praxisnahes Arbeiten. Interessante Studieninhalte. Es steht immer ein Ansprechpartner bei Fragen zur Verfügung. Kompetente und hilfsbereite Dozenten und Professoren. Sehr angenehme, familiäre Atmosphäre zwischen Studenten und Lehrenden. Standort etwas abseits, dafür konzentriert man sich umso besser aufs Studium.

Vielseitiges praktisches Lernen

Medienkommunikation

3.8

Im Studiengang Medienkommunikation lernt man anhand praktischer Beispiele und praktischen Arbeiten viel zum Thema Journalismus. Aber auch Public Relations und Unternehmenskommunikation kommen nicht zu kurz. Ob Print, Radio oder Fernsehen, für alle Bereiche werden Inhalte geliefert, die man dann auch praktisch umsetzen darf. Die Organisation lies oft zu wünschen übrig, was aber auch daran liegen mag, dass wir der erste Versuch dieses Studiengangs waren und vieles erst ausprobiert werden musste. Die Dozenten kamen (fast) alle aus der Praxis und konnten ihre Lehrinhalte meistens gut vermitteln. Gestört hat mich, dass wir alle Forschungsarbeiten und sonstige Arbeiten im Team machen mussten. Manchmal bis zu 6 Personen. Nie durfte man eigenständig etwas machen. So fühle ich mich für die Bachelorarbeit nicht ausreichend vorbereitet.

Unorganisiert

Medienkommunikation

3.0

Teilweise sehr unorganisiert, was jedoch daran liegen könnte, dass der Studiengang zum 2015 zum ersten Mal angeboten wurde und ich zu diesem Jahrgang gehöre. Ansonsten ein guter Studiengang für alle, die sich für Journalismus und PR interessieren und in diesem Bereich gerne arbeiten würden.

Zukunftsorientiert mit Verbesserungsoption

Medienkommunikation

3.5

Der Studiengang ist praxisnah orientiert und die Ausstattung exzellent. Manche Dozenten scheinen den unbeliebten Standort als letzte Alternative zu anderen Hochschulen gewählt zu haben, daher kommen einige von ihnen etwas unmotiviert bei uns Studierenden an. Viele andere jedoch sind sehr kompetent.

Es fehlt auf jeden Fall, dass es kein einziges Modul in englischer Sprache gibt, was einen Nachteil zu vergleichbaren Studiengängen darstellt. Andere Lehrinhalte sind jedoch so sinnvoll, dass es insgesamt ein gutes Lehrangebot ist.
Jede Woche ändert sich der Stundenplan. Es ist sehr schwierig, neben dem Studium Aktivitäten zu planen.

Insgesamt ist die Idee des Studiengangs sehr gut, an einigen Stellen mangelt es aber noch an der Umsetzung. Das legt sich immer mehr, da es ein sehr junger Studiengang ist.

"Irgendwas mit Medien"

Medienkommunikation

3.5

Zu Anfang meiner Studiensuche war ich mir nicht sicher, was ich studieren möchte. Es sollte etwas kreatives sein, aber es reichte nicht für einen Studiengang Richtung Design und aufgrund meines bisherigen Werdegangs kam eine Universität und die damit verbundenen Studiengänge nicht in Frage, was meine Suche erheblich einschränkte. Letztendlich interessierte mich der Bereich Medien und Kommunikation am meisten, jedoch war das Angebot auch hier auf den Fachhochschulen nur sehr begrenzt und ohne bis...Erfahrungsbericht weiterlesen

Familiäre Atmosphäre

Medienkommunikation

3.7

Der Studiengang wird noch entwickelt, daher gibt es gerade in der Organisation noch Holpersteine, jedoch stört das nicht nur die Studenten sondern auch die Dozenten. Die Dozenten versuchen deshalb wirklich engagiert alle Probleme zu lösen und sind immer erreichbar. Der Studiengang an sich ist sehr Praxisorientiert und wird durch viele Gastvorträge sinnvoll ergänzt.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 4
  • 11
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    4.5
  • Organisation
    2.6
  • Bibliothek
    3.4
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 15 Bewertungen fließen 13 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte