Kurzbeschreibung

Das Studium "Mediendesign" an der staatlichen "Ostfalia Hochschule" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Salzgitter. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 46 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.1 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.7 Sterne, 678 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Letzte Bewertungen

3.8
Kira , 22.11.2019 - Mediendesign
4.2
Celine Ajmone , 10.03.2019 - Mediendesign
3.7
Vildan , 23.01.2019 - Mediendesign
3.5
Mashita , 11.08.2018 - Mediendesign
3.8
Celine , 14.07.2018 - Mediendesign

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Salzgitter
Studienberatung
Zentrale Studienberatung
Ostfalia Hochschule
+49 (0)5331-939 15200

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Allgemeines zum Studiengang

Das Mediendesign Studium bereitet Dich auf die Arbeit in der Medienbranche vor. Medien sind aus der heutigen Gesellschaft nicht mehr wegzudenken. Im Studium lernst Du, ihnen ein attraktives Gewand zu geben. Der Berufszweig der Print-, AV- und Onlinemedien wächst stetig. Das Studium richtet sich an medienaffine und kreative Köpfe, die sich praktisch und theoretisch auf dieses Tätigkeitsfeld vorbereiten möchten.

Mediendesign studieren

Bewertungen filtern

Facettenreicher Studiengang mit tollen Dozenten

Mediendesign

3.8

Der Studiengang macht Spass und ist sehr breit gefächert, man bekommt sehr viele Eindrücke. Die Dozenten sind sehr nett und hilfsbereit und die technische Ausstattung bietet alles nötige, um sowohl hochschulintern als auch privat sich weiterzuentwickeln.

Fordern und Fördern im Kreativbereich

Mediendesign

4.2

Während des Verlaufes des Studiengangs Mediendesign werden einem nicht nur die notwendigen Werkzeuge für den Designberuf in die Hände gelegt. Viel mehr lernt man über den gesamten Zeitraum auch sich selbst kennen und prägt seine Individualität als Kreativität schaffende Person im Allgemeinen. Je höher das Semester, umso mehr erkennt man, was die Übungen und Arbeiten zu Beginn des Studiums später von Bedeutung haben. Das Lernpensum ist anspruchsvoll aber durch die Kompetenz der Dozenten und Professoren sehr gut vermittelt. Sie arbeiten mit den Studenten gemeinsam auf die Abgaben hin und bereiten sie auf ihre Prüfungsleistungen vor.

Studiengang für Kreative

Mediendesign

3.7

Bester Studiengang, wo man sich worklich nicht langweilt. Man kann tolle Erfahrungen sammeln und ist mit vielen Abteuern verbunden. Ich empfehle meinen Studiengang auch gerne in meinem Freundeskreis:)
Die Dozenten sind sehr tempramentvoll und bescheiden, sehr helfen gerne auch außerhalb der Lehrveranataltungen ihren Studenten.
Die Ausstattung ist auch ausreichend und uns werden genügend Equipment zu verfügung gestellt.

Ratschlag von Absolventin

Mediendesign

3.5

Die Hochschule ist sehr gut ausgestattet mit allmöglichem Technik. Man bekommt eine Vielfalt an Lernstoffen vermittelt, doch das Meiste erreicht nur die Oberfläche. Wer wirklich lernen möchte, muss sich selbst ins Thema vertiefen oder ein angemessenes Praktikum absolvieren. Ich habe während meines Praktikums mehr über Graphikdesign gelernt als in dem vorherigen Semestern zusammen. Schön fand ich jedoch, dass ich hier Freunde fürs Leben gefunden habe, wobei dies eher eine persönliche Erfahrung wa...Erfahrungsbericht weiterlesen

Der Alltag eines MDlers (Himmel und Hölle)

Mediendesign

3.8

Wachgehalten werden von lieb gemeintem Humor in der Vorlesungen, Snackautomaten für die Stärkung zwischendurch, 8-19 Uhr und danach gibt’s dann noch Nachtschichten, abstürzende Programme, Fluchen ohne Ende, Rechnerwechsel mindestens 13x am Tag, Lachen vor Verzweiflung, Spontaneität, das Beste draus machen, die WM live auf der Leinwand schauen und sich von der Arbeit ablenken lassen, locker-easy! 

Designprozesse und Lehrinhalte

Mediendesign

4.0

Ich konnte dank meinem Studium vieles im Designerischenprozess erlernen. Wir haben auch eine ganze tolle Dozentin (Frau Andronis) die sich auch in ihrer Freizeit für uns und unsere Projekte eingestzt hat. Somit konnten wir alle Fehler beheben. Mediendesign ist ein sehr aufregender Studiengang, kann ich nur weiter empfehlen.

Abwechlungsreiches Studium

Mediendesign

4.2

Das Studium bot einen Einblick in die verschiedenen Gebiete der Medien, jedoch blieben die Inhalte meist Zeitbedingt nur Oberflächlich. Dozenten waren stehts bemüht einem in seiner Individuellen Entwicklung zu unterstützen. Im Gesamten würde ich das Studium weiterempfehlen.

Steckt noch viel Potential drin

Mediendesign

3.8

Wenn man an der ostfalia Mediendesign studiert sollte einem vorher bewusst sein dass man in jeden Bereich eingeführt wird. Bis zum Studiumsende. Sprich man kann sich auf keine Fachrichtung festlegen und muss jedes Medium bis zum 5. Semester durchziehen. Die Ausstattung ist durch den neuen Medienbau ziemlich auf dem neusten Stand, allerdings kann es auch schon Mal sein dass die Lizenzen für Studieninhaltrelevante Programme nicht aktualisiert werden. Dennoch stößt man zum großen Teil auf engagierte Dozenten die Spaß an dem zu vermittelnden Stoff haben.

Vielfältig

Mediendesign

4.0

Neben der guten Ausstatting der Universtität, können auch viele Bereiche abgedeckt werden, für die man sich interessiert. Die Studenten haben die Möglichkeiten, große Studios und professionelles Equipment zu benutzen um ihre eigenen Projekte zum Leben zu bringen. Dozenten sind immer ansprechbar und bemühen sich, zu helfen, wo Hilfe gebraucht wird.

Super Hochschule

Mediendesign

5.0

Das Studium ist sehr vielseitig. Daher erlangt man einen Einblick in jede Richtung des Mediendesigns (Print, Film, Fotografie, Nachbearbeitung, Web, Interactive, Animation, Theorie...). Die Dozenten sind klasse. Es herrscht ein angenehmer, familiärer Umgang. Sehr zu empfehlen!

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 33
  • 11
  • 1
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    4.8
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 46 Bewertungen fließen 23 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte