Hochschule Düsseldorf

University of Applied Sciences

www.hs-duesseldorf.de

Profil der Hochschule

Die Hochschule Düsseldorf (ehemals Fachhochschule Düsseldorf) wurde am 1. August 1971 gegründet. Mit rund 10.000 Studierenden, rund 200 Professorinnen und Professoren sowie 120 wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist die Hochschule Düsseldorf (HSD) heute eine der größten Hochschulen Nordrhein-Westfalens. Zu der Hochschule zählen die Fachbereiche Architektur, Design, Elektro- & Informationstechnik, Maschinenbau & Verfahrenstechnik, Medien, Sozial- & Kulturwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Hochschule
Studiengänge
36 Studiengänge
Studenten
10.000 Studierende
Professoren
200 Professoren
Standorte
2 Standorte
Gründung
Gründungsjahr 1971

Zufriedene Studierende

3.9
Vanessa , 18.06.2017 - Pädagogik der Kindheit und Familienbildung
4.0
Pia , 14.06.2017 - Sozialarbeit/Sozialpädagogik
3.8
Marine , 09.06.2017 - Sozialarbeit/Sozialpädagogik
3.9
Larissa , 07.06.2017 - Medientechnik
3.8
Chiara , 01.06.2017 - Pädagogik der Kindheit und Familienbildung

Bildergalerie

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
3.9
97% Weiterempfehlung
1
3.6
96% Weiterempfehlung
2
3.5
86% Weiterempfehlung
3
Bachelor of Arts
3.5
86% Weiterempfehlung
4
3.6
93% Weiterempfehlung
5

Kontakt zur Hochschule

  • Die Hochschule im Social-Web

Videogalerie

Der Neubau "Campus Derendorf" ist das umfangreichste und ambitionierteste Projekt, welches die Hochschule Düsseldorf in den vergangenen Jahren bewegt hat und auch noch bewegen wird. Damit alle sieben Fachbereiche zusammen:wachsen können, wurde auf dem ehemaligen Gelände der Schlösser Brauerei erstmal ein eigener Campus für die Hochschule gebaut. Aus Platzgründen ist die Hochschule bislang noch auf zwei Standorte verteilt. In Derendorf hat die Hochschule ein attraktives Quartier gefunden, das neben den hochmodernen Gebäuden für innovative Lehre und Forschung mit Grünanlagen und Aufenthaltsflächen eine offene Campus-Atmosphäre bietet, die alle Hochschulangehörigen ebenso wie die Öffentlichkeit zum generations- und fachübergreifenden Austausch einlädt.

Keiner der rund 10.000 Studierenden muss sich an der HSD und in Düsseldorf langweilen. Der Hochschulsport (in Kooperation mit den anderen Düsseldorfer Hochschulen) lässt jedes Sportlerherz höher schlagen. Bei regelmäßigen Firmenläufen haben die Studierenden außerdem die Möglichkeit mit Lehrenden und Beschäftigten der HSD zusammen:zu:wachsen.
Darüber hinaus haben die Studierenden auch die Möglichkeit sich musikalisch beim hochschulradio 97.1, der Big Band oder dem Pop- und Jazzchor auszuleben.

Die Landeshauptstadt Düsseldorf bietet regelmäßig verschiedene Veranstaltungen für Jung und Alt wie die Karnevalsumzüge, Großevents wie die Rheinkirmes und diverse Musik-Festivals. Auch die zahlreichen Kunstausstellungen sind kulturelle Highlights.

Studieren mit Kind(ern) ist an der Hochschule Düsseldorf auch kein Problem. Als auditierte familienfreundliche Hochschule steht den Studierenden das Familienbüro zur Beratung zur Seite.

Quelle: Hochschule Düsseldorf 2017

Mit mehr als 10.000 Studierenden, rund 200 Professorinnen und Professoren sowie 220 Wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist die Hochschule Düsseldorf heute eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Nordrhein-Westfalen.

Mit 36 Studiengängen an sieben Fachbereichen bietet sie ein umfangreiches und differenziertes Studienangebot, dessen Profil durch anwendungsorientierte und fächerübergreifende Lehre geprägt wird. Schwerpunkte, die das Spektrum der Hochschule bestimmen, liegen in den Bereichen Architektur, Design, Elektro- und Informationstechnik, Maschinenbau und Verfahrenstechnik, Medientechnik und –informatik, Sozial- und Kulturwissenschaften sowie Wirtschaftswissenschaften.

Durch die breiten Berufserfahrungen der Dozentinnen und Dozenten in Wirtschaft, Industrie und Forschung ist eine enge Verbindung der angebotenen Lehre zur Praxis gewährleistet.

Quelle: Hochschule Düsseldorf 2017

Die Hochschule Düsseldorf ist ein kompetenter Forschungs- und Entwicklungspartner für regionale, nationale und internationale öffentliche Einrichtungen und Unternehmen. Darüber hinaus kooperiert sie mit zahlreichen Wirtschaftsorganisationen, sozialen und kulturellen Institutionen sowie gesellschaftlichen Akteuren aus Praxis und Wissenschaft.

Hieraus haben sich unter anderem die Forschungsschwerpunkte und Kompetenzfelder in den Bereichen Energie und Umwelt, Altersgerechtes Leben, 3D-Gestaltung, Kommunikation und Medien, Sound and Vibration Engineering, Automatisierung technischer Prozesse sowie Soziale Teilhabe und Politische Partizipation entwickelt.

Dies führt auch dazu, dass die HSD in hohem Maß durch interdisziplinäre Forschungsprojekte und hochschulübergreifende Veranstaltungen geprägt ist.

Quelle: Hochschule Düsseldorf 2017

Weiterbildung im Sinne des lebenslangen Lernens schreibt die Hochschule Düsseldorf besonders GROSS. Für Studierende, Beschäftigte und beruflich Qualifizierte bietet sie verschiedene Weiterbildungsangebote.

Das Zentrum für Weiterbildung und Kompetenzentwicklung (ZWEK) ist eine zentrale Einrichtung der Hochschule Düsseldorf für Studierende und zielt mit seinen verschiedenen Angeboten der Weiterbildung, wissenschaftlichen Beratung sowie der Beratung zur individuellen Karriereplanung auf eine Verbesserung der Studienbedingungen ab.

Das Institut für wissenschaftliche Weiterbildung an der HSD bietet Angebote wie berufsbegleitende Studiengänge, Zertifikatskurse oder Workshops an. Berufstätige können ihr Wissen akademisch fundiert und praxisorientiert auffrischen und erweitern.

An der Hochschule Düsseldorf ist die berufliche Fort- und Weiterbildung wichtiger Teil der Personalentwicklung. Sie entwickelt jedes Jahr ein internes Qualifizierungs- und Weiterbildungsprogramm für alle Beschäftigen. Lehrende sind darüber hinaus im Rahmen der Hochschuldidaktik regelmäßig gefordert, den Praxisbezug in ihrer Lehre herzustellen und gleichsam die Fähigkeit zum wissenschaftlichen Arbeiten bei den Studierenden zu fördern.

Quelle: Hochschule Düsseldorf 2017

Die Bewerbung für einen Studienplatz erfolgt online über das Bewerbungsportal der Hochschule Düsseldorf.

Studienplätze in NC-Bachelorstudiengängen werden über das Dialogorientierte Serviceverfahren (DoSV) vergeben. Duale Bachelorstudiengänge sind hiervon ausgenommen, hier erfolgt die Vergabe direkt über die Hochschule.

In den Fachbereichen Architektur und Design sowie im Studiengang Ton und Bild müssen Eignungsfeststellungsprüfungen absolviert werden.

Für folgende Bewerbergruppen gibt es zusätzlich zum allgemeinen Ablauf besondere Regelungen zu beachten:

- Internationale Studienbewerberinnen und Studienbewerber (International Office, https://www.hs-duesseldorf.de/application)
- Bewerberinnen und Bewerber für höhere Fachsemester und/oder für eine Zweithörerschaft (Studienbüros, https://www.hs-duesseldorf.de/studienbueros)
- Gasthörer (Heike Mulock, https://www.hs-duesseldorf.de/mulock)

Die Bewerbung für das Wintersemester beginnt Anfang/Mitte Mai und endet am 15. Juli. Der Bewerbungsstart für das Sommersemester ist Anfang/Mitte November, die Bewerbungsfrist endet am 15. Januar eines jeden Jahres. An der HSD gibt es keine abweichenden Bewerbungsfristen für Altabiturienten.

Die Einschreibungsfrist für zulassungsfreie (NC-freie) Studiengänge ist immer der Vorlesungsbeginn des jeweiligen Semesters.

Das Bewerbungsportal kann unter https://bewerbung.hs-duesseldorf.de erreicht werden.

Quelle: Hochschule Düsseldorf 2017

Standorte der Hochschule

Aktuelle Erfahrungsberichte

1.3
Yvonne , 22.06.2017 - Business Administration
2.4
Annika , 21.06.2017 - International Management
3.9
Vanessa , 18.06.2017 - Pädagogik der Kindheit und Familienbildung
4.0
Pia , 14.06.2017 - Sozialarbeit/Sozialpädagogik
3.8
Marine , 09.06.2017 - Sozialarbeit/Sozialpädagogik
3.9
Larissa , 07.06.2017 - Medientechnik
3.0
Christopher , 07.06.2017 - Energie- und Umwelttechnik
3.4
Kira , 03.06.2017 - Kommunikationsdesign
3.8
Chiara , 01.06.2017 - Pädagogik der Kindheit und Familienbildung
3.4
Laura , 01.06.2017 - Pädagogik der Kindheit und Familienbildung
Studienberater
Studierenden Support Center (SSC)
Hochschule Düsseldorf
+49 (0)211 4351-5555

Du hast Fragen an die Hochschule? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

529 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Nie wieder

Business Administration

1.3

Kann jedem nur abraten an der HSD zu studieren.
Geht lieber an die HS Niederrhein!
Tausend mal besser
An der HSD ist pures Chaos.
Organisation mangelhaft
Auf Antworten per Mail wird monatelang gewartet wenn man nicht persönlich hingeht.
Keiner will sich um studentische Angelegenheiten kümmern.
Lehrveranstaltungen nicht gut struckturiert.
Mehrere Proffessoren für ein Fach...das nervt!
Neuer Campus überfüllt. Kleine Mensa.
Bin froh wenn ich dort weg bin

Schlechte Organisation - schöner Campus

International Management

2.4

Das Studium und dessen Inhalte sind interessant und das, was man sich so grob unter diesem Studiengang vorstellt. Jedoch sind die meisten Dozenten nicht wirklich in der Lage, ihren Stoff klar und verständlich zu vermitteln und einen auf die Klausur vorzubereiten. Dazu kommt eine sehr schlechte Organisation und Kommunikation in der gesamten Hochschule, aufgrund dessen ich mein Studium nach einem Semester leider beenden musste. Man kann so nicht studieren, wenn man wie in meinem Fall, um nur ein Beispiel zu nennen, eine Woche vor Klausurtermin das Datum genannt bekommt.

Verzahnung von Wissenschaft und Praxis

Pädagogik der Kindheit und Familienbildung

3.9

Der Studiengang bietet eine gute Verzahnung von Theorie-Forschung und Praxis an. Neben interessanten Seminaren der dazugehörigen Praktika, werden ebenso weitere tolle interessante Bereiche wie die FORENA angeboten. In den Seminaren wird oft versucht einen Praxisbezug herzustellen, um die Theorie anschaulicher zu vermitteln.

Die beste Wahl die ich treffen konnte!

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

4.0

An der Hochschule Düsseldorf zu studieren war eine meiner besten Entscheidungen, die ich für mich getroffen habe. Ich habe hier viele Wahlmöglichkeiten und kann mich auf das spezialisieren was mich interessiert und womit ich im Berufsleben auch später zu tun haben will. Auch die Hilfen (wie z.B Die Schreibberatung o. Studierende beraten Studierende) empfinde ich als äußerst nützlich.

Studium gefällt mir

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

3.8

Vom Inhalt her ist das Studium zwar super, man lernt auch einiges. Ich würde mir aber noch mehr konkreten Praxisbezug wünschen, da ich trotz all der Seminare nicht das Gefühl habe, gut vorbereitet zu sein.
Das neue Gebäude der HSD ist jedoch Medientechnisch super. Einziges Manko sind zu kleine Räume und zu wenige (Gruppen-)Arbeitsräume.

Interessant aber anspruchsvoll

Medientechnik

3.9

Schon im ersten Semester gab es einiges zu tun. Es war nicht unmöglich, die Dinge zu schaffen, aber man musste definitiv am Ball bleiben.
Jetzt im zweiten Semester, sieht es ähnlich aus. Wobei es teilweise durch ungeschickte Planung zu einem deutlich größeren Aufwand für die Studierenden kommt als vorgesehen.
Alles in allem ist das zweite Semester sehr viel praktischer angelegt als das erste, man hat allerdings auch gleichzeitig eine sehr viel höhere Verantwortung für den eigenen Lernfortschritt.

Auf wichtige Informationen muss man selbst stoßen!

Energie- und Umwelttechnik

3.0

Das Studium umfasst grundsätzlich interessante und vorallem viele Aspekte aus dem Bereich des Ingenieurwesens. Um sein Studium jeodoxh erfolgreich zu durchlaufen sind jede Menge Informationen, sowie Vorgaben notwendig. Diese werden jedoch sehr schlecht vermittelt, sodass man alle wichtigen Informationen selbst herausfinden oder über dritte erfahren muss. Die Organisation an der Hochschule Düsseldorf lässt zu wünschen übrig.

Weniger Technik mehr Hintergrund

Kommunikationsdesign

3.4

Anfangs kam mir das Studium wie Kinderkram vor. Wir haben nichts gelernt. Die Ausbildung zur GTA war eine riesige Hilfe. Viele können die Programme immer noch nicht. Aber nach dem Grundstudium ändert sich alles. Die Studenten können sich ihre Inhalte aussuchen und sind engagierter, als vorher. Es ist für jeden was dabei. Man lernt keine technischen Inhalte, sondern wird geistig gefördert. Das Können der Technik ist Voraussetzung. Das Studium ist sehr philosophisch und wir werden dazu angeregt, darüber nachzudenken, was für eine Bedeutung unser machen hat.

Ich wachse aus mir heraus

Pädagogik der Kindheit und Familienbildung

3.8

Das Studium ist nicht nur theorietisch sondern es gibt viele Praktika, die viele schöne Erfahrungen bieten! Sehr abweschlungsreich und man hat genug Zeit um zu lernen. Man geht auf in dem Studium, es ist nicht nur lernen sondern ich habe meine Leidenschaft gefunden und hoffe das ich so im Berufsleben Arbeit mit Spaß verbinden kann. :)

Beste Alternative zur Erzieherausbildung

Pädagogik der Kindheit und Familienbildung

3.4

Das Studium ist ganz anders als erwartet. Keine Vorlesungen, nur Seminare. Keine Klausuren, nur Referate, Hausarbeiten, etc. In den ersten zwei Semestern gibt es noch keine Noten.
Ich bin sehr zufrieden mit meiner Wahl, allerdings wird im 4. Semester ganz schön angezogen.

Gut aber es hätte noch mehr sein können und dürfen

Pädagogik der Kindheit und Familienbildung

3.6

Das Studium ist super für all jene die sich fachlich "spezialisieren " wollen für Kinder bis 10 und Familien allerdings ist der Abschluss noch relativ unbekannt und sollte mehr gepusht werden. Und die Lehrinhalte könnten noch vertieft werden. Ebenso wäre es schön mehr Theorie weniger "kindliches" Präsentieren. Das Studium mehr angepasst an Uni wäre toll ....

Die Hochschule in Düsseldorf ist die Beste im Land

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

4.5

Ich habe sehr gute Erfahrungen mit dem Studium an meiner Hochschule gemacht. Alle Dozenten sind sehr kompetent und die Lehrveranstaltungen anspruchsvoll. Das Beste das ich je gemacht habe war auf dieser Hochschule zu studieren. Ich würde es jedem weiterempfehlen.

Liebe zu Kindern

Pädagogik der Kindheit und Familienbildung

3.9

Es ist ein super Studiengang, wenn du Kinder liebst und weißt das du später mit ihnen arbeiten willst :) es ist eine tolle Erfahrung die verschiedensten Inhalte über die verschiedenenstwn Dinfe rund um Thema Kind und Familie zu lernen und zu erleben :)

Lernen schön zu machen, aber nicht richtig

Architektur und Innenarchitektur

2.1

Das Architekturstudium an der Hochschule in Düsseldorf ist ein Design Studium. Es wurden nur sehr wenige fachliche Themen ansprechend vermittelt. Es ist sehr gestaltungslastig. Wer also später bauen möchte, sollte woanders hingehen. Wer Entwürfe und Wettbewerbe machen möchte, ist in Düsseldorf gut aufgehoben.
Die Werkstatt und das Team der Werkstatt sind überragend und jeder Zeit sehr hilfsbereit.
Manche sehen es als Vorteil an. Ich hätte gerne Wahlmöglichkeiten gehabt. Es ist quasi wieder wie zur Schule gehen. Vorgegebener Stundenplan. Nur ein paar Wahlfächer.
Mir hat das Studium trotzdem sehr viel Spaß gemacht. Beim Master ist mir nur aufgefallen, dass ich technisch weit hinter den meisten anderen war und das, obwohl ich mich mit BauKo wahrscheinlich mehr beschäftigt habe, als der Durchschnitt.

Semester abroad

International Management

3.0

Der beste Teil des Studiums ist das Auslandssemester! Studium macht Spaß ist interessant und es sind auch 3-4 gute Dozenten dabei. Die Organisation der Hochschule lässt aber sehr zu wünschen übrig! Das Campusleben ist auf dem neuen Campus leider nicht mehr vorhanden weil für alles im Voraus Sondergenehmigungen gestellt werden müssen also keine spontanen get-togethers mehr möglich sind.

Maschinenbau am modernsten Campus in Düsseldorf

Produktentwicklung und Produktion

4.0

Begonnen hat mein Studium am alten Campus in Golzheim, ein Gebäude, das trotz seines Alters einen gewissen Charme hatte. Doch jetzt ging es in das moderne Gebäude auf der Münsterstraße und: wow! Es wurde wirklich an alles gedacht. Vorbei sind die Zeiten mit ohrenbetäubenden OHP's und schwitzen oder frieren im Audimax. Dafür bekommen wir allerhand Platz zum lernen, chillen, Bekanntschaften machen und selbst die Vorlesungen werden durch die Modernisierungen einigermaßen erträglich. Danke dafür!

Nicht das, was versprochen wurde.

Retail Design

1.6

Ich bin nun im 8. semester und muss sagen das sehr viel was versprochen wurde nicht eingehalten wurde oder nicht stattfand. Ich habe damals mit dem studiengang angefangen 2013, es ist unorganisiert, inhalte wurden nicht beigebracht, kurse fielen aus etc.

Immer wieder was neues!

Kommunikationsdesign

3.3

Trotz vorheriger Ausbildung lernt man nie aus. Jeder Dozent hat seinen eigenen Stil und man kann viel davon lernen. Die Seminare sind mit nicht ganz so vielen Studenten belegt so dsss auf jeden individuell eingegangen werden kann.
Durch die vielen praktischen arbeiten bleibt man immer in Übung.

Mein perfektes Studium - spannend & praxisnah

Pädagogik der Kindheit und Familienbildung

3.5

Meine Erfahrungen mit dem Studiengang sind sehr positiv! Die Inhalte entsprechen meinen Interessen und meinen Erwartungen. Es ist ein angenehmer einsteigen in die Thematik & man kann sich Stück für Stück tiefer einarbeiten. Das Studium gibt einem zusätzlich viele Praxiseinblicke, die gut sind um den Berufsbezeichnung kennen zu lernen!

Intramurous

Architektur und Innenarchitektur

4.1

Wir haben in größe Gruppen zusammen für 3 Tage gearbeiter um ein altes Raum zu renovieren. nicht nur die Wände und Decke müssen wir verbessern, sondern neue Möbeln haben wir auch entworfen. es hat für mich selber spaß gemacht, und hat mein Kentnisse entwickelt.

Verteilung der Bewertungen

  • 3
  • 144
  • 279
  • 93
  • 10

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.5
  • Campusleben
    3.5
  • Organisation
    2.7
  • Bibliothek
    3.8
  • Mensa
    2.9
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 529 Bewertungen fließen 521 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Applied Art and Design Master of Arts
3.3
0%
3.3
2
Applied Art and Design Bachelor of Arts
3.5
100%
3.5
1
Architektur Master of Arts
4.0
100%
4.0
6
Architektur und Innenarchitektur Bachelor of Arts
3.5
86%
3.5
77
Business Administration Bachelor of Arts
3.5
86%
3.5
58
Business Analytics Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Elektro- und Informationstechnik Bachelor of Engineering
3.0
44%
3.0
9
Elektro- und Informationstechnik Master of Science
3.5
100%
3.5
1
Empowerment Studies Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Energie- und Umwelttechnik Bachelor of Engineering
3.5
100%
3.5
12
Exhibition Design Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Innenarchitektur Master of Arts
3.6
75%
3.6
4
International Management Bachelor of Arts
3.3
79%
3.3
28
International Management Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Internationales Wirtschaftsingenieurwesen Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Kommunikation und Multimediamanagement Bachelor of Arts
3.6
93%
3.6
28
Kommunikations-, Multimedia- und Marktmanagement Master of Arts
3.1
90%
3.1
10
Kommunikationsdesign Bachelor of Arts
3.5
82%
3.5
40
Kommunikationsdesign Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Kultur, Ästhetik und Medien Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Maschinenbau Produktentwicklung Bachelor of Engineering
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Maschinenbau Produktionstechnik Bachelor of Engineering
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Mechanical Engineering Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Medieninformatik Bachelor of Science
3.2
62%
3.2
13
Medieninformatik Master of Science
3.5
50%
3.5
2
Medientechnik Bachelor of Engineering
3.7
100%
3.7
15
Pädagogik der Kindheit und Familienbildung Bachelor of Arts
3.9
97%
3.9
39
Psychosoziale Beratung Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Retail Design Bachelor of Arts
3.0
77%
3.0
13
Simulations- und Experimentaltechnik Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Sozialarbeit/Sozialpädagogik Bachelor of Arts
3.6
96%
3.6
147
Taxation Dual Bachelor of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Ton und Bild Bachelor of Engineering
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Umwelt- und Verfahrenstechnik Bachelor of Engineering
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Wirtschaftsingenieurwesen Elektrotechnik Bachelor of Engineering
3.4
100%
3.4
3
Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau Bachelor of Engineering
3.4
88%
3.4
8

Seitenzugriffe der Hochschule Düsseldorf auf StudyCheck

Die Statistik veranschaulicht, wie hoch das Interesse für die Hochschule Düsseldorf unter Studieninteressierten ist.

Top 10 Google Suchbegriffe

Studieninteressierte gelangen mit diesen Suchbegriffen auf das Hochschulprofil der Hochschule Düsseldorf.
Keyword Position
fh düsseldorf design bewertung 1
fh düsseldorf elektrotechnik erfahrung 1
fh düsseldorf elektrotechnik erfahrungen 1
fh düsseldorf maschinenbau erfahrung 1
studieren fh düsseldorf 4
elektrotechnik fh düsseldorf 6
medientechnik fh düsseldorf 7
master bwl fh düsseldorf 7
fh düsseldorf bwl 8
maschinenbaustudium fh düsseldorf 8

Weiterempfehlungsrate

  • 88% empfehlen die Hochschule weiter
  • 12% empfehlen die Hochschule nicht weiter

Wer hat bewertet?

  • 80% Studenten
  • 7% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 13% ohne Angabe