Hochschule Düsseldorf

University of Applied Sciences

www.hs-duesseldorf.de

Profil der Hochschule

Die Hochschule Düsseldorf (ehemals Fachhochschule Düsseldorf) wurde am 1. August 1971 gegründet. Mit rund 10.000 Studierenden, rund 200 Professorinnen und Professoren sowie 120 wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist die Hochschule Düsseldorf (HSD) heute eine der größten Hochschulen Nordrhein-Westfalens. Zu der Hochschule zählen die Fachbereiche Architektur, Design, Elektro- & Informationstechnik, Maschinenbau & Verfahrenstechnik, Medien, Sozial- & Kulturwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Hochschule
Studiengänge
39 Studiengänge
Studenten
10.000 Studierende
Professoren
200 Professoren
Gründung
Gründungsjahr 1971

Zufriedene Studierende

3.8
Megan , 11.04.2019 - Business Administration
4.7
Akshay , 10.04.2019 - Mechanical Engineering
3.8
Loreen , 03.04.2019 - Sozialarbeit/Sozialpädagogik
4.2
Meli , 01.04.2019 - Business Administration
4.2
Anita , 17.03.2019 - Architektur und Innenarchitektur

Bildergalerie

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
3.9
98% Weiterempfehlung
1
3.9
97% Weiterempfehlung
2
3.8
95% Weiterempfehlung
3
Bachelor of Arts
3.6
90% Weiterempfehlung
4
Bachelor of Arts
3.5
88% Weiterempfehlung
5

Kontakt zur Hochschule

  • Die Hochschule im Social-Web

Gut zu wissen

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?
49%

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?

  • Sehr hoch 8%
  • Ab und an geht was 49%
  • Nicht vorhanden 43%

bewerten den Flirtfaktor mit "ab und an geht was".

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?
93%

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

  • Sehr gut 93%
  • Viel Lauferei 7%
  • Schlecht 0%

beurteilen die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als sehr gut.

Hast Du einen Studentenjob?
66%

Hast Du einen Studentenjob?

  • Ja 66%
  • In den Ferien 11%
  • Nein 23%

haben einen Studentenjob.

Videogalerie

Der Neubau "Campus Derendorf" ist das umfangreichste Projekt, welches die Hochschule Düsseldorf in den vergangenen Jahren bewegt hat. Damit alle sieben Fachbereiche zusammen:wachsen können, wurde auf dem ehemaligen Gelände der Schlösser Brauerei erstmals ein eigener Campus für die Hochschule gebaut. In Derendorf hat die Hochschule ein attraktives Quartier gefunden.

Studieren mit Kind(ern) ist an der Hochschule Düsseldorf kein Problem. Als auditierte familienfreundliche Hochschule steht den Studierenden das Familienbüro mit Unterstützungsangeboten beratend zur Seite.

Als einer von 10.000 Studierenden müssen Sie sich nicht langweilen. Ob Hochschulsport oder regelmäßige Firmenläufe; als Studierender haben Sie die Möglichkeit mit Lehrenden und Beschäftigten der HSD zusammen:zu:wachsen. Sind Sie musikalisch? Dann sollten Sie die Big Band und den Pop- und Jazzchor „Jazzappeal“ kennenlernen. Technisch interessiert? Lernen Sie unser eigenes Racingteam „e-Traxx“ kennen oder engagieren Sie sich bei den Funkamateuren, beim hochschulradio düsseldorf oder dem Campus TV.

Die Landeshauptstadt Düsseldorf bietet darüber hinaus regelmäßig verschiedene Veranstaltungen für Jung und Alt und Großevents sowie zahlreiche Kunstausstellungen.

Quelle: Hochschule Düsseldorf 2017

Mit mehr als 10.000 Studierenden, rund 200 Professorinnen und Professoren sowie 220 Wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist die Hochschule Düsseldorf heute eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Nordrhein-Westfalen.

Mit 36 Studiengängen an sieben Fachbereichen bietet sie ein umfangreiches und differenziertes Studienangebot, dessen Profil durch anwendungsorientierte und fächerübergreifende Lehre geprägt wird. Schwerpunkte, die das Spektrum der Hochschule bestimmen, liegen in den Bereichen Architektur, Design, Elektro- und Informationstechnik, Maschinenbau und Verfahrenstechnik, Medientechnik und Informatik, Sozial- und Kulturwissenschaften sowie Wirtschaftswissenschaften.

Durch die breiten Berufserfahrungen der Dozentinnen und Dozenten in Wirtschaft, Industrie und Forschung ist eine enge Verbindung der angebotenen Lehre zur Praxis gewährleistet.

Quelle: Hochschule Düsseldorf 2017

Die Hochschule Düsseldorf ist ein kompetenter Forschungs- und Entwicklungspartner für regionale, nationale und internationale öffentliche Einrichtungen und Unternehmen. Darüber hinaus kooperiert sie mit zahlreichen Wirtschaftsorganisationen, sozialen und kulturellen Institutionen sowie gesellschaftlichen Akteuren aus Praxis und Wissenschaft.

Hieraus haben sich unter anderem die Forschungsschwerpunkte und Kompetenzfelder in den Bereichen Energie und Umwelt, Altersgerechtes Leben, 3D-Gestaltung, Kommunikation und Medien, Sound and Vibration Engineering, Automatisierung technischer Prozesse sowie Soziale Teilhabe und Politische Partizipation entwickelt.

Dies führt auch dazu, dass die HSD in hohem Maß durch interdisziplinäre Forschungsprojekte und hochschulübergreifende Veranstaltungen geprägt ist.

Quelle: Hochschule Düsseldorf 2017

Weiterbildung im Sinne des lebenslangen Lernens schreibt die Hochschule Düsseldorf besonders GROSS.

Das Zentrum für Weiterbildung und Kompetenzentwicklung (ZWEK) als zentrale Einrichtung der Hochschule Düsseldorf für Studierende zielt mit seinen verschiedenen Angeboten der Weiterbildung, wissenschaftlichen Beratung sowie der Beratung zur individuellen Karriereplanung auf eine Verbesserung der Studienbedingungen ab.

Das Institut für wissenschaftliche Weiterbildung bietet Angebote wie berufsbegleitende Studiengänge, Zertifikatskurse oder Workshops an. Berufstätige können ihr Wissen akademisch fundiert und praxisorientiert auffrischen und erweitern.

An der Hochschule Düsseldorf ist die berufliche Fort- und Weiterbildung wichtiger Teil der Personalentwicklung. Sie entwickelt jedes Jahr ein internes Qualifizierungs- und Weiterbildungsprogramm für alle Beschäftigen. Lehrende sind darüber hinaus im Rahmen der Hochschuldidaktik regelmäßig gefordert, den Praxisbezug in der Lehre herzustellen und gleichsam die Fähigkeit zum wissenschaftlichen Arbeiten bei den Studierenden zu fördern.

Quelle: Hochschule Düsseldorf 2017

Die Bewerbung für einen Studienplatz erfolgt online über das Bewerbungsportal der Hochschule Düsseldorf .

Zulassungsbeschränkte Studiengänge werden über das Dialogorientierte Serviceverfahren (DoSV) vergeben. Hier ist vorab eine Registrierung über hochschulstart.de notwendig, bevor die Bewerbung über unser Bewerbungsportal abgesendet werden kann.

Für zulassungsfreie Fächer können Sie sich jeweils eine Woche vor Vorlesungsbeginn im Bewerbungsportal registrieren und einschreiben. Bitte informieren Sie sich frühzeitig bei der Zentralen Studienberatung unter studienberatung@hs-duesseldorf.de.

In den Fachbereichen Architektur und Design sowie im Studiengang Ton und Bild müssen vor der Bewerbung Eignungsfeststellungsprüfungen absolviert werden.
Die Bewerbung für das Wintersemester beginnt im Mai und endet am 15. Juli eines jeden Jahres. Die Bewerbung für das Sommersemester beginnt im November und endet am 15. Januar eines jeden Jahres. Es gibt es keine abweichenden Bewerbungsfristen für Altabiturienten.

Quelle: Hochschule Düsseldorf 2018

Standort der Hochschule

Aktuelle Erfahrungsberichte

3.8
Megan , 11.04.2019 - Business Administration
4.7
Akshay , 10.04.2019 - Mechanical Engineering
3.8
Loreen , 03.04.2019 - Sozialarbeit/Sozialpädagogik
4.2
Meli , 01.04.2019 - Business Administration
3.0
Sabine , 25.03.2019 - Business Administration
4.2
Anita , 17.03.2019 - Architektur und Innenarchitektur
3.4
Larissa , 16.03.2019 - Medientechnik
3.5
Christina , 15.03.2019 - Business Analytics
3.5
Anna , 15.03.2019 - International Management
4.0
Marina , 13.03.2019 - Business Administration
Studienberater
Studierenden Support Center (SSC)
Hochschule Düsseldorf
+49 (0)211 4351-5555

Du hast Fragen an die Hochschule? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

909 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Interessiert lernen

Business Administration

3.8

Ich finde man kann sehr lehrreiche und wichtige Informationen aus dem Studiengang mitnehmen. Der Stoff wird interessant und mit ein wenig Humor vermittelt. Hilfreich ist auch, dass viele Beispiele mit dem Alltag verknüpft sind.

Die Professoren versuchen so gut wie möglich den Stoff für jeden Studenten verständlich zu machen.

Simulation and FEM

Mechanical Engineering

4.7

I have learned more about the FEM analysis as well as multibody simulation during the study. Apart from that, I also gained experience in the field of signalprocessing via software such DASYLab and PAK. Overall had great practical knowledge, which can be applicable in the field of design and simulation. It is completely practical oriented course, where one can learn many softwares along with strong theoratical punch.

Abwechslungsreicher Studiengang

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

3.8

Sehr abwechslungsreicher, praxisorientierter Studiengang. Meist gut organisierte Dozenten/Professoren, gute Ausstattung der Lehrräume, großer sehr moderner Campus, große Wahlfreiheit zwischen verschiedenen Seminaren/Vorlesungen, Schwerpunkte lassen sich bereits wärend des Studiums setzen

Sehr empfehlenswert

Business Administration

4.2

An der Uni hat man das Gefühl, dass die Dozenten möglichst viele Leute bestehen lassen wollen und dementsprechend fordernd und auch fördernd ist der Unterricht. Kenne ich aus meinem vorherigen Studium leider gar nicht so.
Der Campus ist sehr modern und schön.

Nie wieder

Business Administration

3.0

Dozenten und Studieninhalte sind gut. Lage und Ausstattung ebenfalls. Für normale Studenten ist die hsd zu empfehlen. Für Studierende die nebenbei eine Werkstudenten Tätigkeit ausführen wollen , kann ich die HSD nicht empfehlen. Sobald man irgend eine Bescheinigung oder ein Formular braucht wird man immer zwischen zwei Verantwortlichen hin und her geschickt. Und am Ende ist es nicht die Aufgabe der HSD Bescheinigungen zu erstellen oder zu unterzeichnen da es ,,nur in Interesse des Studierenden ist“. Für eine Fachhochschule welche so großen Wert auf Praxis legt, ist dieses Verhalten eine Frechheit. Fazit Dozenten sind meist alle kompetent, bei der Verwaltung das Gegenteil. Dort müsste man mehr auf die Studierenden eingehen.
-> Exmatrikulation im 2 Semester.

Innenarchitektur ist mehr als Wandfarbe

Architektur und Innenarchitektur

4.2

Bereits während meines Studiums ist mir bewusst geworden wie privilegiert die Studienbedingungen waren. Es war nicht alles perfekt, aber man genoss viele Freiheiten. Vielleicht orientiert sich nicht alles an der gängigen Büropraxis, aber genau das sollte ein Studium auch nicht. Diese Freiheit kommt schließlich nie wieder. Aber bei meinen bisherigen Stellen habe ich feststellen können wie umfassend meine Bildung tatsächlich war und das macht mich rückblickend noch sehr viel Dankbarer. Die großart...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr fordernd

Medientechnik

3.4

Dieser Studiengang an der HSD ist sehr praxisorientiert. Die Organisation der gesamten Hochschule lässt etwas zu wünschen übrig, aber da gewöhnt man sich dran. Man braucht viel Motivation, da die einzelnen Semester ziemlich durchstrukturiert und vollgepackt sind. Alles in allem ein sehr interessanter Studiengang, der sich auf jeden Fall lohnt, wenn man eine gute und gründliche Ausbildung in diesem Bereich anstrebt.

(Zu?) umfassender Studiengang

Business Analytics

3.5

Der Studiengang besteht aus vielen Elementen. VWL, BWL, Schwerpunkte, etwas IT und etwas Analytics. Von den letzten beiden wünscht man sich etwas mehr. Zudem ist das Studium sehr klausurlastig - mehr Projekte würden Sinn machen. Die meisten Dozenten sind kompetent und gestalten die Vorlesungen Mal spannend, Mal weniger spannend.

Solide, aber anspruchsvoll

International Management

3.5

Der Studiengang International Management enthält eine gute Bandbreite an Inhalten und Einblicken in viele Bereiche. Praktischen Übungen wie Präsentationen wird ein großer Wert zugemessen, was ich persönlich wichtig und richtig finde, da so etwas auch wichtig für das spätere Berufsleben ist und die eigene Persönlichkeitsentwicklung, aber auch soziale Kompetenzen fördert.

Ich bin vollkommen glücklich

Business Administration

4.0

Tolle Vorlesungen , tolle Dozenten und gute Module. Des Weiteren sind die Zeiten super , so dass man einer Nebentätigkeit noch nachgehen kann. Klar die Organisation ist manchmal nicht die Beste, aber das ist wohl an jeder Hochschule/Uni so. Es kann ja nicht alles perfekt sein!

Selbstbestimmtes Studium

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

3.7

Die Hochschule Düsseldorf ermöglicht in dem Studiengang „Sozialarbeit/ Sozialpädagogik B.A.“ viele Freiheiten und Wahlmöglichkeiten nach eigenen Interessen und eigener beruflichen Perspektive. Selbst die Prüfungsleistungen lassen sich wählen, sodass man beispielsweise Klausuren meiden und eher Hausarbeiten oder Referate machen kann oder eben anders herum.

Großartige Seminare

Architektur und Innenarchitektur

4.2

Sehr engagierte Dozenten und gute, durchdachte und organisierte Lehrveanstaltungen, bei denen moderne Lehrmittel zum Einsatz kommen. Leider ist der Platz in den Seminarräumen nur sehr begrenzt, sodass es manchmal schwierig ist Praktische Arbeiten zu verrichten.

Studiengang Kommunikationsmanagement

Kommunikation und Multimediamanagement

3.8

Interessanter Studiengang mit hohen Praxisbezug und interessanten Schwerpunktfächern.
Dozenten sind größtenteils gut vorbereitet und am Lernerfolg der Studenten interessiert. Jedoch stehen zu wenige Räume für Gruppenarbeiten oder zum lernen zur Verfügung.

Anspruchsvolles Studium

Taxation

3.7

Den Studiengang Taxation Dual zu studieren ist eine große Herausforderung. Das Studium an sich ist anspruchsvoll aber es bringt einem auch sehr viel für den späteren Beruf als Steuerberater. Wäre die Organsiation der Hochschule Düsseldorf besser, wäre auch das studieren entspannter. Denn so ist es auch sehr oft ein Kampf mit dem Studienbüro, wobei wertvolle Zeit für das Studium flöten geht.

Mich gibt es nur als Ingenieur

Elektro- und Informationstechnik

3.3

Der Studiengang war rein Neugier.
Doch dann entpuppte er sich als mein Traumberuf.
Die Inhalte sind sehr vielfältig und interessant.
Die kurze und vielfältige Praktika helfen uns unser praktisches Wissen zu erweitern und somit später im Beruf gut Fuß zu fassen.
Natürlich ist das theoretische Wissen für die Praktika sehr wichtig. Daher helfen die Praktika auch die Inhalte des Elektrotechniks verstehen.
Ich liebe mein Studiengang.

Starke Nerven

Architektur

3.3

Das Studium ist wirklich für Menschen, die Durchhaltevermögen haben und eigenständig arbeiten. In den ersten Semestern sind Nachtschichten die Regel. Insgesamt liegt der Schwerpunkt auf der Gestaltung und weniger der technischen Ausbildung. Die Organisation seiten des Dekanats lässt zu wünschen übrig, wichtige Informationen kommen teils zu spät und die Lehr-und Prüfungspläne sind meist die reinste Katastrophe.

Zu theoretisch

Architektur und Innenarchitektur

2.8

Ich verstehe ja dass, man gewisse Sachen lehren muss. Aber sobald man anders denkt als Viereckig ist man nicht gut genug.
Ich finde es sollte Kreativer gearbeitet werden. Und mehr experimentell.
Leider werde ich jetzt zur Kunstakademie wechseln da dort mehr gefordert und gefördert wird.

Etwas chaotisch, aber trotzdem empfehlenswert

Medieninformatik

3.8

Der Umstieg auf die neue Prüfungsordnung hat gezeigt, dass die Organisation der HSD, zumindest im Bereich Medien, noch stark ausbaufähig ist. Lange war unklar, wie ein Wechsel der PO für Studenten aussehen wird und da es selbst bis zu den Klausuren noch keine eindeutige Antwort auf diese Frage gab, waren einige Studenten aufgeschmissen und es mussten Notlösungen gefunden werden.


Durch den Wegfall der Module Mathematik und Modelle und Algorithmen wurden zwei der schwersten Fächer...Erfahrungsbericht weiterlesen

Design Thinking

Kommunikationsdesign

4.0

Vermittelt wird vorwiegend ein umdenken im Kopf für kreative Inhalte und diese zu vermitteln und optisch rüberzubringen. Die Ausführung obliegt dabei den studenten selbst, daher wird es manchen leichter fallen (vor allen dingen wenn man eine Ausbildung im Designbereich hinter sich hat und/oder die Programme bereits kennt) und anderen sichtlich schwerer sich einzustellen. Nichtsdestotrotz sind der Kreativität in dem Studiengang keine grenzen gesetzt und man kann sich in verschiedenen Bereichen au...Erfahrungsbericht weiterlesen

Teamwork und harte Arbeit

Architektur und Innenarchitektur

3.5

Sehr zeitaufwendig, Teamwork, Dozenten versuchen zu helfen wo sie können, Werkstatt mit allem drum und dran inklusive Hilfe der werkstattleitung, viele Prüfungen in kurzer Zeit, kreativ, viele Studenten, neuer Campus - mehr Platz, Organisation ausbaufähig.

Verteilung der Bewertungen

  • 5
  • 314
  • 470
  • 111
  • 9

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    2.8
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 909 Bewertungen fließen 595 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 73% Studenten
  • 9% Absolventen
  • 17% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Applied Art and Design Bachelor of Arts
3.8
100%
3.8
2
Applied Art and Design Master of Arts
4.4
100%
4.4
5
Architektur Master of Arts
3.6
100%
3.6
11
Architektur und Innenarchitektur Bachelor of Arts
3.5
87%
3.5
117
Business Administration Bachelor of Arts
3.5
88%
3.5
96
Business Analytics Master of Science
3.0
67%
3.0
3
Civic Design Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Elektro- und Informationstechnik Bachelor of Engineering
3.5
88%
3.5
20
Elektro- und Informationstechnik Master of Science
3.2
50%
3.2
2
Empowerment Studies Master of Arts
2.7
0%
2.7
1
Energie- und Umwelttechnik Bachelor of Engineering
3.7
92%
3.7
18
Exhibition Design Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Haus- Energie- und Anlagentechnik (HEAT) Bachelor of Engineering
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Innenarchitektur Master of Arts
3.5
75%
3.5
5
International Management Bachelor of Arts Infoprofil
3.6
85%
3.6
50
International Management Master of Arts Infoprofil
3.9
100%
3.9
2
Internationales Wirtschaftsingenieurwesen Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Kommunikation und Multimediamanagement Bachelor of Arts
3.9
97%
3.9
49
Kommunikations-, Multimedia- und Marktmanagement Master of Arts
3.5
100%
3.5
16
Kommunikationsdesign Bachelor of Arts
3.6
90%
3.6
83
Kommunikationsdesign Master of Arts
4.0
100%
4.0
1
Kultur, Ästhetik und Medien Master of Arts
4.3
100%
4.3
1
Maschinenbau Produktentwicklung Bachelor of Engineering
3.7
100%
3.7
6
Maschinenbau Produktionstechnik Bachelor of Engineering
4.1
100%
4.1
4
Mechanical Engineering Master of Science
4.7
100%
4.7
1
Medieninformatik Bachelor of Science
3.2
67%
3.2
17
Medieninformatik Master of Science
3.7
67%
3.7
4
Medientechnik Bachelor of Engineering
3.9
100%
3.9
21
Pädagogik der Kindheit und Familienbildung Bachelor of Arts
3.9
98%
3.9
68
Psychosoziale Beratung Master of Arts
3.8
100%
3.8
2
Retail Design Bachelor of Arts
3.2
75%
3.2
21
Simulations- und Experimentaltechnik Master of Science
3.0
0%
3.0
1
Sozialarbeit/Sozialpädagogik Bachelor of Arts
3.8
95%
3.8
248
Taxation Bachelor of Arts
3.8
100%
3.8
3
Taxation Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Ton und Bild Bachelor of Engineering
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Umwelt- und Verfahrenstechnik Bachelor of Engineering
3.5
100%
3.5
5
Wirtschaftsingenieurwesen Elektrotechnik Bachelor of Engineering
3.4
86%
3.4
8
Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau Bachelor of Engineering
3.7
100%
3.7
14