Hochschule Düsseldorf

University of Applied Sciences

www.hs-duesseldorf.de

Profil der Hochschule

Die Hochschule Düsseldorf (ehemals Fachhochschule Düsseldorf) wurde am 1. August 1971 gegründet. Mit rund 10.800 Studierenden, ca. 200 Professorinnen und Professoren sowie 588 wissenschaftliche und nicht wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist die Hochschule Düsseldorf (HSD) eine der größten Hochschulen Nordrhein-Westfalens. Zur HSD zählen die Fachbereiche Architektur, Design, Elektro- & Informationstechnik, Maschinenbau & Verfahrenstechnik, Medien, Sozial- & Kulturwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Hochschule
Studiengänge
42 Studiengänge
Studenten
10.807 Studierende
Professoren
200 Professoren
Gründung
Gründungsjahr 1971

Zufriedene Studierende

4.2
Charleen , 02.12.2019 - Sozialarbeit/Sozialpädagogik
4.0
Luisa , 26.11.2019 - Kommunikation und Multimediamanagement
3.8
Aileen , 17.11.2019 - Sozialarbeit/Sozialpädagogik
4.0
Lea , 17.11.2019 - Sozialarbeit/Sozialpädagogik
4.3
Lukas , 14.11.2019 - Sozialarbeit/Sozialpädagogik

Bildergalerie

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
3.9
100% Weiterempfehlung
1
3.9
98% Weiterempfehlung
2
3.9
94% Weiterempfehlung
3
Bachelor of Arts
3.7
92% Weiterempfehlung
4
3.6
90% Weiterempfehlung
5

Kontakt zur Hochschule

  • Die Hochschule im Social-Web

Gut zu wissen

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?
47%

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?

  • Sehr hoch 7%
  • Ab und an geht was 45%
  • Nicht vorhanden 47%

sagen, dass an dieser Hochschule kein Flirtfaktor vorhanden ist.

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?
94%

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

  • Sehr gut 94%
  • Viel Lauferei 6%
  • Schlecht 0%

beurteilen die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als sehr gut.

Hast Du einen Studentenjob?
69%

Hast Du einen Studentenjob?

  • Ja 69%
  • In den Ferien 9%
  • Nein 22%

haben einen Studentenjob.

Videogalerie

Der Neubau Campus Derendorf ist das umfangreichste Projekt, welches die Hochschule Düsseldorf in den vergangenen Jahren bewegt hat. Damit alle sieben Fachbereiche zusammen:wachsen können, wurde auf dem ehemaligen Gelände der Schlösser Brauerei erstmals ein eigener Campus für die Hochschule gebaut. In Derendorf hat die Hochschule ein attraktives Quartier gefunden.

Studieren mit Kind(ern) ist an der Hochschule Düsseldorf kein Problem. Als auditierte familienfreundliche Hochschule steht den Studierenden das Familienbüro mit Unterstützungsangeboten beratend zur Seite.

Als einer von 10.800 Studierenden müssen Sie sich nicht langweilen. Ob Hochschulsport oder regelmäßige Firmenläufe; als Studierender haben Sie die Möglichkeit mit Lehrenden und Beschäftigten der HSD zusammen:zu:wachsen. Sind Sie musikalisch? Dann sollten Sie die Big Band und den Pop- und Jazzchor kennenlernen. Technisch interessiert? Lernen Sie unser eigenes Racingteam „e-Traxx“ kennen oder engagieren Sie sich bei den Funkamateuren, dem Campus-Fernsehen HSDtv oder beim hochschulradio düsseldorf.

Die Landeshauptstadt Düsseldorf bietet darüber hinaus regelmäßig verschiedene Veranstaltungen für Jung und Alt und Großevents sowie zahlreiche Kunstausstellungen.

Quelle: Hochschule Düsseldorf 2019

Mit mehr als 10.800 Studierenden, rund 200 Professorinnen und Professoren sowie 588 wissenschaftlichen und nicht wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist die Hochschule Düsseldorf heute eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Nordrhein-Westfalen.

Mit 43 Studiengängen an sieben Fachbereichen bietet sie ein umfangreiches und differenziertes Studienangebot, dessen Profil durch anwendungsorientierte und fächerübergreifende Lehre geprägt wird. Schwerpunkte liegen in den Bereichen Architektur, Design, Elektro- und Informationstechnik, Maschinenbau und Verfahrenstechnik, Medientechnik und Medieninformatik, Sozial- und Kulturwissenschaften sowie Wirtschaftswissenschaften.

Durch die breiten Berufserfahrungen der Dozentinnen und Dozenten in Wirtschaft, Industrie und Forschung ist eine enge Verbindung der angebotenen Lehre zur Praxis gewährleistet.

Quelle: Hochschule Düsseldorf 2019

Die Hochschule Düsseldorf ist ein kompetenter Forschungs- und Entwicklungspartner für regionale, nationale und internationale öffentliche Einrichtungen und Unternehmen. Darüber hinaus kooperiert sie mit zahlreichen Wirtschaftsorganisationen, sozialen und kulturellen Institutionen sowie gesellschaftlichen Akteuren aus Praxis und Wissenschaft.

Hieraus haben sich unter anderem die Forschungsschwerpunkte und Kompetenzfelder in den Bereichen Energie und Umwelt, Kommunikation und Medien, Smart Services und Nutzerorientierte Produktentwicklung sowie Soziale Teilhabe und Politische Partizipation entwickelt.

Dies führt auch dazu, dass die HSD in hohem Maß durch interdisziplinäre Forschungsprojekte und hochschulübergreifende Veranstaltungen geprägt ist.

Quelle: Hochschule Düsseldorf 2019

Weiterbildung im Sinne des lebenslangen Lernens schreibt die Hochschule Düsseldorf besonders GROSS.

Das Zentrum für Weiterbildung und Kompetenzentwicklung (ZWEK) als zentrale Einrichtung der Hochschule Düsseldorf für Studierende zielt mit seinen verschiedenen Angeboten der Weiterbildung, wissenschaftlichen Beratung sowie der Beratung zur individuellen Karriereplanung auf eine Verbesserung der Studienbedingungen ab.

Das Institut für wissenschaftliche Weiterbildung bietet Angebote wie berufsbegleitende Studiengänge, Zertifikatskurse oder Workshops an. Berufstätige können ihr Wissen akademisch fundiert und praxisorientiert auffrischen und erweitern.

An der Hochschule Düsseldorf ist die berufliche Fort- und Weiterbildung wichtiger Teil der Personalentwicklung. Sie entwickelt jedes Jahr ein internes Qualifizierungs- und Weiterbildungsprogramm für alle Beschäftigen. Lehrende sind darüber hinaus im Rahmen der Hochschuldidaktik regelmäßig gefordert, den Praxisbezug in der Lehre herzustellen und gleichsam die Fähigkeit zum wissenschaftlichen Arbeiten bei den Studierenden zu fördern.

Quelle: Hochschule Düsseldorf 2019

Die Bewerbung für einen Studienplatz erfolgt online über das Bewerbungsportal der Hochschule Düsseldorf .

Zulassungsbeschränkte Studiengänge werden über das Dialogorientierte Serviceverfahren (DoSV) vergeben. Hier ist vorab eine Registrierung über www.hochschulstart.de notwendig, bevor die Bewerbung über unser Bewerbungsportal abgesendet werden kann.

Für zulassungsfreie Fächer können Sie sich jeweils eine Woche vor Vorlesungsbeginn im Bewerbungsportal registrieren und einschreiben.

In den Fachbereichen Architektur und Design sowie im Studiengang Ton und Bild müssen vor der Bewerbung Eignungsfeststellungsprüfungen absolviert werden.

Die Bewerbung für das Wintersemester beginnt im Mai und endet am 15. Juli eines jeden Jahres. Die Bewerbung für das Sommersemester beginnt im November und endet am 15. Januar eines jeden Jahres. Es gibt es keine abweichenden Bewerbungsfristen für Altabiturienten.

Quelle: Hochschule Düsseldorf 2019

Dokumente & Downloads

Standort der Hochschule

Aktuelle Erfahrungsberichte

4.2
Charleen , 02.12.2019 - Sozialarbeit/Sozialpädagogik
4.0
Luisa , 26.11.2019 - Kommunikation und Multimediamanagement
2.5
Patricia , 17.11.2019 - Business Administration
3.8
Aileen , 17.11.2019 - Sozialarbeit/Sozialpädagogik
4.0
Lea , 17.11.2019 - Sozialarbeit/Sozialpädagogik
3.2
melina , 15.11.2019 - Sozialarbeit/Sozialpädagogik
4.3
Lukas , 14.11.2019 - Sozialarbeit/Sozialpädagogik
4.0
Johannes , 10.11.2019 - Empowerment Studies
3.2
Johannes , 10.11.2019 - Architektur und Innenarchitektur
2.7
Muri , 09.11.2019 - Internationales Wirtschaftsingenieurwesen
Studienberatung
Studierenden Support Center (SSC)
Hochschule Düsseldorf
+49 (0)211 4351-5555

Du hast Fragen an die Hochschule? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

1073 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Freiheit mit den Lehrveranstaltungen

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

4.2

Man kann sich nach seinen Interessen den Studieninhalt ziemlich frei auswählen. Das Angebot diesbezüglich ist breit gefächert und die meisten Dozenten sind in ihren Fachgebieten ziemlich kompetent. Ein Nachteil: Vor allem zum Semesterbeginn hakt die Organisation ziemlich!

Sehr spezielles Studium mit Realitätsbezug

Kommunikation und Multimediamanagement

4.0

Insgesamt interessante Inhalte mit vielen praktischen Projekten. Die ersten Semester sind etwas zäh, aber so ist das meistens. Recht wenig Wahlmöglichkeiten der Module und zu wenig Credits in BWL typischen Core Modulen, wodurch man sich schlecht für andere Master als an der HSD selbst qualifizieren kann. Professoren sind jedoch größtenteils sehr hilfsbereit und engagiert. Schöner Campus auf dem man ganz gern Zeit verbringt.

Schicker neuer Campus, aber schlechte Organisation

Business Administration

2.5

Der neue Campus ist zwar super schön und modern geworden, allerdings reicht die Mensa und Bibliothek bei weitem nicht aus. Auch die Organisation ist absolut schlecht und man muss sich alle Infos selbst zusammensuchen.
Der Studiengang an sich ist aber interessant und bietet viele verschiedene Spezialisierungen, was ich wirklich gut finde.

Hsd ihre Vor- und Nachteile

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

3.8

Die Organisation an der Hs lässt manchmal zu wünschen übrig aber im großen und ganzen bin ich echt zufrieden. Die Vielfalt von Seminarangeboten und die Freiheit bei der Wahl dieser ist ein großer Vorteil der Hsd. Die Plätze sind jedoch zu knapp. Es werden zu viele Student*innen angenommen. Der Studienverlauf ist recht frei aber durch den Studienverlaufsplan hat man eine grobe Anleitung.

Genau das Richtige

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

4.0

Sehr gute Dozenten und Mitstudenten super Campus alles sehr modern und gut aufgeteilt. Die Hochschule hat eine super Verbindung mit der Bahn und da ein Parkhaus darunter ist auch viele Parkplatz Möglichkeiten zu bieten. Den Stoff der gemacht wird ist sehr gut und ausgewogen bei fragen stehen die Dozenten immer bereit zur Beratung. Auch die Seminare sind meist sehr gut und abwechslungsreich gestaltet. 

Bemühte Hochschule mit zu wenig Seminarplätzen

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

3.2

Leider sind nicht immer genügend Seminare für alle Studenten da. auch die Seminarräume sind häufig überfüllt und bieten nicht genügend Raum zum Sitzen und austauschen. Des Weiteren finde ich es schade das der Semster Beitrag immer höher wird. Die Mensa die an der Schule direkt ist, versorgt die Studierenden gut.

Viele Freiheiten

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

4.3

Durch die vielen Freiheiten, kann man sich die Kurse raussuchen, die einen interessieren. Insgesamt muss man sich viel selbst organisieren aber durch die vielen Veranstaltungen dazu kann man sich sehr schnell reinarbeiten. Durch klein gehaltene Kurse wird das Lernen einem sehr angenehm gemacht.

Relativ komplex

Empowerment Studies

4.0

Von vorne bis hinten betrachtet ein Lehrgang, der es einem auf komplizierte Art und Weise ermöglicht, zu verstehen, wie die Entwicklung unserer Gesellschaft sich unter bestimmten Gesichtspunkten entwickelt. Allerdings ist es auch wertvoll für die persönliche Wahrnehmung im Alltag.

Lehrreiche Themenfelder

Architektur und Innenarchitektur

3.2

Insgesamt halte ich die Dozenten, gerade wegen ihrer aufgeschlossenen Art, für extrem kompetente Lehrer. Wenn es um spezielle Details geht, wissen sie ungewönlicherweise genau Bescheid. Mich begeistert vor allem, der Teilbereich Dekoration und Gestaltung.

„Fremder“ Studierende

Internationales Wirtschaftsingenieurwesen

2.7

Ich habe meinen Bachelor an einem anderen Standort abgeschlossen. Für den Master habe ich mich für die HSD entschlossen. Man hat das Gefühl hier, dass Studenten die bereits den Bachelor an der HSD abgeschlossen haben bevorzugt werden und „besser“ behandelt werden. Abgesehen davon werden viel zu wenig Wahlfächer angeboten pro Semester.

Freiheit im Studium

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

4.3

Ich studiere zwar noch nicht sehr lange an der Hochschule Düsseldorf, kann aber sagen, dass ich bis jetzt äußerst zufrieden bin. Natürlich lässt sich grundsätzlich über die HSD sagen, dass der Campus wirklich gut gestaltet und übersichtlich ist. Die Hochschule ist außerdem sehr gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Inhaltlich ist das Studium sehr vielfältig aufgebaut. Man kann aus verschiedenen Modulen jeweils die Lehrveranstaltungen auswählen, die einem gefallen. Da ist wirklic...Erfahrungsbericht weiterlesen

Empfehlenswertes Aufbaustudium nach dem Bachelor

Mechanical Engineering

3.7

Das Studienfach Mechanical Engineering bietet ein super Aufbaustudium zu jedem technischen Bachelor o.ä. Studiengängen. Der Studierende erhält einen vielfältigen und ausführlichen Einblick in die Materie die für einen Ingenieur von hoher Wichtigkeit ist. Theoretische sowie praktische Lehrveranstaltung bieten gute Abwechslung.

Will ich wirklich nochmal?

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

3.5

Ich habe bereits zwei Semester etwas anderes an der HSD studiert und habe gezweifelt, nochmal etwas Neues zu beginnen. Jedoch finde ich die Praxismöglichkeiten an der HSD sehr gut und vielfältig. Leider ist die Hochschule mittlerweile stark überfüllt, da jedes Semester mehr Studenten aufgenommen werden, als es Kapazitäten gibt. Daher das Minus bei Organisation (lange Wartefristen bei Papierkram) und Ausstattung (zu wenig Platz und Lehrmittel für alle). Die Dozenten sind sehr unterschiedlich, mit...Erfahrungsbericht weiterlesen

Meiner Erfahrung

Architektur und Innenarchitektur

4.3

Ein Fachbereich in dem es vorgeht wie im Körper eines Künstlers. Kreativ, aber chaotisch. Herzlich, aber bestimmt. Phasenweise hochmütig, aber kontrolliert.

Die Ausstattung ist kaum zu überbieten, einige der Lehrenden sind jedoch manchmal festgefahren in ihrer Lehrweise, ,weil sie ja schon immer so funktioniert‘. Da wäre Anpassung angebracht.

Praxisnaher Studiengang

Business Administration

4.2

Ein guter Studiengang mit sehr kompetenten Professoren und lehrreichen vorlesungen Die uni ist top ausgestattet modern eingerichtet und schön anzusehen. Es werden viele Veranstaltungen angeboten die einem bei beispielsweise office Programmen unterstützen.

Gute Lernatmosphäre

Retail Design

3.5

Man bekommt viele Kompetenzen kursübergreifend vermittelt und kann in den meist kleinen Kursen gut lernen. Allerdings ist die gesamte Organisation manchmal nicht so gut. Zum Beispiel bei der Raumplanung, da sind oft nicht genug Sitzplätze für alle Kursteilnehmer. Generell ist es schwierig an Studieninfos zu gelangen, da die Website sehr unübersichtlich ist und man nur schwer eine Antwort findet. Die Dozenten sind sehr gut mit den Studierenden vernetzt und so gut wie immer zu erreichen und helfen gerne bei schwierigen Themen. 

Spannende Module

Kommunikation und Multimediamanagement

4.2

Zu Beginn wird eine gute Grundlage geschaffen, ab dem dritten Semester können Spezialisierungsmodule gewählt werden, die vielseitig sind, zudem wird in den verschiedenen Modulen viel Praxis geboten, sowie verschiedene Projektarbeiten, die meist in Gruppen bearbeitet werden sollen. 

Studieninhalte top, Orga flop

Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau

3.2

Der Studiengang eignet sich gut für Leute, die sich weder für das eine noch das andere entscheiden wollen. Am Anfang viele Ingenieurfächer, zum Ende mehr Wirtschaft. Dozenten sind meist sehr hilfsbereit aber die Organisation an der HSD ist teilweise grenzwertig. Hochschule ist auch bisschen klein geraten, die Lage der Hochschule ist aber top meiner Meinung nach. Ich persönlich fühle mich trotz der paar Mängel sehr wohl da.

Selbstwille

Kommunikation und Multimediamanagement

3.0

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man wirklich sehr viel Eigenständigkeit und Ehrgeiz besitzen muss. Da ist niemand mehr der einem wirklich sagt was man tun muss, man muss es selbst in die Hand nehmen. Vor allem selber Vorarbeiten, nacharbeiten und früh genug lernen. Man sollte sich bewusst sein was man dort tut & es auch wirklich wollen um sein Ziel erreichen zu können.

Zu wenige Fächer mit passenden Lehrinhalten

Retail Design

2.8

Der Abschluss ist im Vergleich zu anderen Studiengängen geschenkt, da keine Klausuren geschrieben werden, sondern nur die Endpräsentation der eigenen Idee bewertet wird. Ich hatte bereits im 4. Semester alle nötigen Kurse belegt und das ohne dass ich vorher Erfahrung in Retail Design hatte. Das 5. Semester habe ich genutzt um interessante Kurse aus einem anderen Studiengang zu belegen ohne dafür extra Credits zu bekommen. Das 6. Semester nutze ich als Praxissemester, das 7. ausschließlich um mei...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 5
  • 379
  • 556
  • 122
  • 11

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    2.9
  • Bibliothek
    3.9
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 1073 Bewertungen fließen 634 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 73% Studenten
  • 8% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 18% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Architektur Master of Arts
3.7
100%
3.7
12
Architektur und Innenarchitektur Bachelor of Arts
3.6
90%
3.6
139
Bauvorlageberechtigung Hochschulzertifikat
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Business Administration Bachelor of Arts
3.6
90%
3.6
112
Business Analytics Master of Science
3.0
67%
3.0
3
Civic Design Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Elektro- und Informationstechnik Bachelor of Engineering Infoprofil
3.7
94%
3.7
25
Elektro- und Informationstechnik Master of Science Infoprofil
2.9
50%
2.9
3
Empowerment Studies Master of Arts
3.7
67%
3.7
3
Energie- und Umwelttechnik Bachelor of Engineering
3.7
78%
3.7
19
Energie- und Umwelttechnik Bachelor of Engineering
3.3
100%
3.3
7
Exhibition Design Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Haus- Energie- und Anlagentechnik (HEAT) Bachelor of Engineering
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Innenarchitektur Master of Arts
2.9
50%
2.9
5
International Management Bachelor of Arts Infoprofil
3.6
87%
3.6
53
International Management Master of Arts Infoprofil
3.3
50%
3.3
4
Internationales Wirtschaftsingenieurwesen Master of Science
2.7
0%
2.7
1
Kommunikation und Multimediamanagement Bachelor of Arts
3.9
100%
3.9
59
Kommunikations-, Multimedia- und Marktmanagement Master of Arts
3.6
100%
3.6
21
Kommunikationsdesign Bachelor of Arts
3.7
92%
3.7
99
Kommunikationsdesign Master of Arts
4.0
100%
4.0
1
Kultur, Ästhetik und Medien Master of Arts Infoprofil
4.3
100%
4.3
1
Maschinenbau Produktentwicklung Bachelor of Engineering
3.7
100%
3.7
8
Maschinenbau Produktionstechnik Bachelor of Engineering
4.1
100%
4.1
4
Mechanical Engineering Master of Science
3.7
67%
3.7
3
Medieninformatik Bachelor of Science
3.5
63%
3.5
21
Medieninformatik Master of Science
3.7
75%
3.7
5
Medientechnik Bachelor of Engineering
3.8
100%
3.8
23
New Craft Object Design Bachelor of Arts
3.8
100%
3.8
2
New Craft Object Design Bachelor of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
New Craft Object Design Master of Arts
4.3
100%
4.3
6
Pädagogik der Kindheit und Familienbildung Bachelor of Arts Infoprofil
3.9
98%
3.9
71
Psychosoziale Beratung Master of Arts
3.8
100%
3.8
3
Psychosoziale Prozessbegleitung Hochschulzertifikat
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Retail Design Bachelor of Arts
3.2
67%
3.2
26
Simulations- und Experimentaltechnik Master of Science
3.0
0%
3.0
1
Sozialarbeit/Sozialpädagogik Bachelor of Arts Infoprofil
3.9
94%
3.9
294
Taxation Bachelor of Arts
3.7
100%
3.7
7
Taxation Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Ton und Bild Bachelor of Engineering
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Wirtschaftsingenieurwesen Elektrotechnik Bachelor of Engineering Infoprofil
3.5
90%
3.5
11
Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau Bachelor of Engineering
3.8
100%
3.8
19