Hochschule Düsseldorf

University of Applied Sciences

www.hs-duesseldorf.de

909 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Gutes Konzept, schlechte Organisation

Business Administration

3.0

Ich bin sehr gerne auf dem schönen, neuen Campus und auch die meisten Dozenten sind wirklich engagiert und bemüht, den Studenten ihr Wissen und Praxiserfahrungen zu vermitteln.
Die Inhalte des Grundstudiums sind teils sehr gut und gehören aber teilweise auch eher in die Spezialisierung.
Allerdings ist die Organisation eine Katastrophe und man muss sich über alle möglichen Fristen selbst informieren und Formularen monatelang hinterherlaufen.

Interesse muss da sein

Architektur und Innenarchitektur

3.2

Architektur ist ein toller Studiengang, jedoch sehr zeitintensiv; Nachtschichten sind, besonders in der Prüfungsphase, üblich. Auch wenn ich dieses Studium sehr interessant ist, bin ich mir momentan nicht sicher, ob ich die Kraft für dieses Studium habe. Ich bin erst im zweiten Semester und habe bereits ein Fach geschoben.

Kreativ und spannend

Kommunikationsdesign

4.0

Das Studium macht sehr viel Spaß. Ich hätte kein besseres haben können. Es ist natürlich sehr praktisch, was aber gut für das spätere Berufsleben ist. Für alle, die kreativ sind und nicht direkt was mit Kunst/Malerei machen wollen, ist es ein wirklich tolles Studium. Ich kann es wärmstens empfehlen!

Spaß und Kreativität

Kommunikationsdesign

4.2

Das Studium macht sehr viel Spaß! Man hat sehr viel Freiraum, lernt aber trotzdem etwas. Die meisten Dozenten haben echt was drauf, ein paar aber auch nich,  aber so ist das ja immer. Das Mensaessen ist so ekelig, dass man fast nichts davon essen kann.

Viel Freiraum zum Ausprobieren

Kommunikationsdesign

4.2

Jeder der noch nicht seinen Schwerpunkt gefunden hat, hat innerhalb dieses Studiengangs die Möglichkeit. Für eigene Projekte außerhalb der Uni findet man Unterstützung bei den Dozenten und kann diese meist mit ins Studium einfließen lassen. Leider ist die neue Mensa viel zu klein geraten.

Sich selbst finden

Kommunikationsdesign

3.5

In meinem Studiengang ist man auf sich gestellt, wenn du große Projekte schaffen willst, kannst du dich voll und ganz ausleben. Aber wenn dir an Motivation oder Kreativität fehlt, bist du ganz schnell weg vom Fenster. Stundenplan kann man selbst bestimmen und ist so auch ziemlich frei bei der fachrichtungsbestimmung im Studium selbst, da Kommunikationsdesign ein sehr weites kreatives Feld darstellt.
Ich hätte niemals was anderes studueren wollen. Auch wenn das essen drastisch schlechter im letzten Jahr geworden ist und die organisation oft zu wünschen übrig lässt, studiere ich meine Passion an der perfekt vernetzten Uni. Da sie so groß ist, kommen Dozenten extra aus Berlin, FFM oder London jede Woche extra nach Düsseldorf. Die kurse sind klein und ich bin innerhalb von 2 Jahren schon so unglaublich über mich selbst hinaus gewachsen.

Trocken, aber interessant!

Business Administration

3.0

Das Studium ist breit gefächert. Kein Wunder, dass man bei BWLern Vorurteile hat - man lernt zu verschiedenen Bereichen und ist in der Berufswahl offen, was meines Erachtens aber keineswegs negativ ist.
Das Studium ist trocken, vielleicht trockener als gedacht aber grundsätzlich sind die Lehrinhalte sehr interessant. Man muss sich eben durchbeißen.

Sehr interessant, teilweise unorganisiert

Pädagogik der Kindheit und Familienbildung

3.8

Die Dozenten sind super und die Inhalte sehr interessant, manche Seminare sind sich leider sehr ähnlich. Dadurch, dass es den Studiengang noch nicht sehr lange gibt, ist er teilweise manchmal unorganisiert. Der neue Campus der HSD ist sehr schön, was mir fehlt ist jedoch die Feierlaune, da Veranstaltungen nicht richtig promotet werden.

Nett, aber man muss sich selbst einbringen

Kommunikationsdesign

3.7

Das Studium an sich macht Spaß, es gibt auch interessante Kurse, aber man muss sich schon sehr selbst einbringen um die optimale Erfahrung zu haben. Wenn man nicht voll beim Projekt dabei ist, kommt natürlich nicht etwas so cooles dabei raus. Was mich etwas stört ist die Programm-Uneinigkeit, die Profs benutzen alle unterschiedliche Programme und man muss innerhalb eines Semester auf professionellem Niveau sein. Und es ist unfassbar nervig, dass man im Druckraum zum farbig drucken eine Freigabe braucht... Bei einem Design-Studiengang!

Abwechslungsreicher Studiengang

International Management

3.7

Bei dem bachelorstudiengang international management an der hochschule düsseldorf, wird einem viel geboten, da nicht nur die typischen bwl werte vermittelt werden, sondern man bekommt einen überblick darüber wie man auf dem internationalem markt arbeiten kann, durch weitere fremdsprachenkenntnisse plus einem integriertem auslandssemester.

Vielfältiger Studiengang!

International Management

4.2

Neben den Zusatzqualifikationen (Sprachen) findet man viele Wirtschaftsfächer wieder. Die große Auswahl an Spezialisierungen gefällt mir besonders. Der Campus ist wunderschön, lediglich ist die Mensa etwas klein geraten. Der Kontakt mit den Professoren ist ebenfalls zu betonen, da sich diese stets Zeit nehmen. Ein weiterer Grund wieso ich den Studiengang weiterempfehle: das integrierter Auslandssemester mit teilweise höchst renommierten Partnerhochschulen, an denen man keine Semestergebühren zahlen muss: USA, Argentinien, England, Frankreich, Japan, China, Australien und viel viel mehr. Ich bin begeistert und kann euch den Studiengang empfehlen, falls Ihr Wirtschaft studieren wollt, eure Soft Skills und Sprachkenntnisse fundiert erweitern wollt und auch ins Ausland gehen wollt.

International Management an der HSD

International Management

4.3

Das Studium in dem Studiengang gefällt mir insgesamt sehr gut.
Da ich bereits einen Bachelor an einer anderen Hochschule beendet habe kann ich sagen, dass es natürlich immer mal wieder zu Problemen kommen kann (zeitlich parallel stattfindende Lehrveranstaltungen), die sich jedoch sehr in Grenzen hält und eigentlich immer eine Lösung gefunden wird. Die Hochschule ist zudem bemüht weitere Lernorte einzurichten.
Die Gebäude sind einladend offen und man kommt schnell mit anderen Studie...Erfahrungsbericht weiterlesen

Für den richtigen Studiengang entschieden!

International Management

3.3

- Das ich nach meinem Bachelor nicht nochmal studieren werde und auch keinen Master anhängen werde.
- Glücklich darüber International Management ausgewählt zu haben in der heutigen digitalen Zeit und nicht BBA.
- Auslandssemester war die beste Erfahrung im Studium.

Guter Studiengang mit "Kinderkrankheiten"

International Management

3.8

Den Master-Studiengang International Management gibt es erst seit zwei Semestern an der Hochschule Düsseldorf. Deswegen gibt es hier und da noch einige "Kinderkrankheiten", die aber sicherlich in den nächsten Semestern "geheilt" werden. Hier ist vorallem die allgemeine Unsicherheit über die Unterrichtssprache zu nennen. Die meisten Vorlesungen sollen offiziell auf Englisch stattfinden, was die Professoren allerdings nur selten einhalten. Darüber hinaus sind die Module für meinen Geschmack noch e...Erfahrungsbericht weiterlesen

Solider Studiengang

Kommunikation und Multimediamanagement

3.5

Der neue Campus ist wirklich neu und hochwertig und bis auf die wenigen Steckdosen funktioniert auch alles super. Die Lehrbeauftragten sind durchwachsen jedoch gibt es einige gute Professoren. Die Seminare und Vorlesungen sind interessant und es gibt nur wenige Vorlesungen, die mir persönlich nicht zusagen.

Selbstreflexion und Freundschaften

Pädagogik der Kindheit und Familienbildung

4.2

Der Studiengang macht super viel Spaß und ich lerne immer wieder neu mich selbst zu reflektieren. So lerne ich also nicht nur Wissen über die frühe Kindheit von Kindern, sondern auch immer etwas über mich selbst. Mir gefällt, dass er sehr praktisch ist und man viel mit anderen Menschen zusammenarbeitet. Ich hab hier echt Freunde fürs Leben gefunden und kann es kaum erwarten mit Ihnen den Abschluss zu machen.

Praxisnaher Masterstudiengang

International Management

4.0

- Die Vorlesungsinhalte sind sehr praxisnah, da die meisten Dozenten einige Jahre bei namenhaften Unternehmen gearbeitet haben.
- Da es nur ca. 30 Masterplätze gibt, ist die individuelle Betreuung (z.B. bezüglich Auslandssemester oder aber auch in Vorlesungen) sehr gut.
- Vorlesungsinhalte haben meistens (aber nicht immer) einen internationalen Fokus, nicht alle Vorlesungen finden auf Englisch statt.
- Projekt in Kooperation mit Unternehmen und Planspiele fordern Teamarbeit, wer lediglich am Ende des Semesters für Klausuren lernen möchte, ist hier wohl eher falsch. :)
- In Mensa und Bibliothek kann es durchaus (zu) voll werden.

Jedes Semester dasselbe

Kommunikationsdesign

2.2

Das Abgebot an Kursen ist sehr überschaubar und nicht reizvoll.
Die Dozenten betrachten und bewerten die kreativen arbeiten sehr subjektiv. Sie sind kaum inspirierend oder gar motivierend.
Zu wenige Kooperationen mit Agenturen und großen Firmen.
Zu wenig auf das echte Leben bezogen. Damit meine ich den Wandel der Gesellschaft durch soziale Netzwerke und generell der Digitalisierung.
Es sollte mehr Kurse geben wie z.b. Social Network Marketing and Management, wobei man explizit auf Blogs, soziale Netzwerke und Marketing Strategien zur Präsentation der eigenen Arbeiten im Internet eingeht.
Momentan sind wir noch im alten Gebäude, welches sehr alt, doch ab dem nächsten Semester sind wir im neuen Campus Derendorf, welcher sehr vielversprechend und modern aussieht.

Fordernd und interessant!

Medieninformatik

4.2

Im Master Medieninformatik an der HSD habe ich bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Vor allem im Medienbereich sind sehr interessante Projekte mit einer herausragenden Ausstatttung möglich. Der Informatikanteil bleibt dabei fordernd, aber nicht trocken sondern wird anhand von aktuellen, interessanten Themen behandelt.

Nichts für Designer

Medientechnik

3.8

Wer auf eine ausschließlich kreative Tätigkeit in der Medienbranche hinarbeitet ist im Studiengang Medientechnik an der HSD falsch aufgehoben. Für technisch Versierte und Mathe- und Informatik-Interessierte ist es hingegen die richtige Wahl. Lasst euch vom Grundstudium nicht abschrecken, in den höheren Semestern hat man eine große Auswahl an spannenden Wahlfächern, mit denen man seine Interessensgebiete vertiefen kann.

Verteilung der Bewertungen

  • 5
  • 314
  • 470
  • 111
  • 9

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    2.8
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 909 Bewertungen fließen 595 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 73% Studenten
  • 9% Absolventen
  • 17% ohne Angabe