Hochschule Düsseldorf

University of Applied Sciences

www.hs-duesseldorf.de

885 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Die Mischung machts - sehr kreativ und frei

Applied Art and Design

4.8

Spannende Kurse viel hands on und Realisieren. Eine sehr schöne Spezialisierung zwischen Kunst, PD und Schmuckdesign. Frei und offen und sehr persönlicher Kontakt mit den Dozenten. Nur scheint es hier und da etwas chaotisch und nicht so durchgeplant zu sein.

Viel Potential mit einigen Veränderungen

Psychosoziale Beratung

3.7

Da dieser Studiengang zum ersten Mal überhaupt angeboten wird, ist es klar, dass sich die Organisation sowie Abläufe erst noch einspielen bzw. Angepasst werden müssen.
Inhaltlich bietet dieser Studiengang meiner Meinung nach abwechslungsreiche und tiefgehende Themen sowie einen großen und wichtigen Bezug zur Arbeitspraxis als BeraterIn. Mir macht der Studiengang psychosoziale Beratung bisher viel Spaß. Änderungsvorschläge und Wünsche der Studierenden werden so weit es geht immer berücksichtigt.

Top Campus, sehr guter Praxisbezug

Business Administration

4.7

Die HSD bietet viele gute Möglichkeiten der Spezialisierung im Bachelor (BWL). Die Professoren kommen zum Großteil aus der Praxis oder sind dort sogar noch tätig.
Viele gute Seminare und Gastvorlesung der großen WP‘s, Start-ups, Banken und lokalen UN aus Düsseldorf.

Gerade in Bezug des neuen Campus in Derendorf wird die HSD in Zukunft ein immer beliebterer Anlaufpunkt.

Ausstattung und Seminarangebote der HSD

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

3.8

Die Hochschule ist sehr modern, die Räume sind mit allen notwendigen technischen Geräten ausgestattet. Die Dozenten sind nett und hilfsbereit und über die Hochschul-Mail auch gut erreichbar.
Im Bezug auf die Inhalte und Prüfungsleistungen der Seminare ist das Angebot sehr groß.
Allerdings sind die Vorlesungsräume für die große Anzahl an Studierenden relativ klein, da kommt es häufiger vor, dass man keinen Sitzplatz in den ersten Sitzungen bekommt.

Die eigene Motivation ist am wichtigsten

Kommunikationsdesign

3.3

Das man im Studium selbstständig sein muss und lernen muss ist klar, allerdings finde ich das Kommunikationsdesign Studium an der HSD etwas zu Frei. Viele Dozenten sind seit Jahren da und machen immer wieder das selbe und geben keine richtige konstruktive Kritik. Das ist sehr schade da die HSD viel zu bieten hat. Um im jeden Bereich reinzuschnuppern ist es perfekt!
Teilweise ist der Wandel vom Print zum Digitalen zu wechseln auch endlich in Düsseldorf angekommen.

Grundsätzlich in Ordnung

International Management

3.3

Im Prinzip hat man durch den Studiengang eine solide Grundausbildung genossen, die dabei nicht nur den wirtschaftlichen Teil abdeckt, sondern auch viel Wert auf internationale Zusammenhänge legt.
Gut gefallen haben mir besonders die englischsprachigen Vorlesungen das ganze Studium über sowie die Wirtschaftsfremdsprachen (Englisch und Spanisch/Französisch), die man in den ersten vier Semestern erlernt hat.

Meiner Meinung nach hatte man aber zu wenig Wahlmöglichkeiten. So wur...Erfahrungsbericht weiterlesen

Nicht alles Gold was glänzt

Elektro- und Informationstechnik

3.5

Das Duale Studium an der Hochschule Düsseldorf macht zwar Spaß und bringt einen großen Lehrinhalt mit sich doch ist die Organisation an dieser Hochschule teilweise eine Katastrophe. Trotzdem würde ich das Studium empfehlen der Interesse an Elektrotechnik hat.

Ein vielseitiger Studiengang mit tollen Seminaren

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

4.5

DiE Hochschule Düsseldorf ist sehr modern, gut ausgestattet und bietet interessante Seminare an. Zudem sind die Dozenten immer hilfsbereit und es gibt verschiedene Möglichkeiten die Prüfungsleistung abzulegen ( zum Bespiel als Präsentation, als Klausur oder Hausarbeit) was das Studium sehr vielseitig macht.

Guter Inhalt, schlechte Organisation

Architektur und Innenarchitektur

3.5

Das Studium ist wirklich sehr spannend und die Hochschule vermittelt Inhalte sehr gut. Man muss jedoch sehr viel Zeit für das Studium einplanen.
Der Fachbereich Architektur ist super schlecht organisiert. Termine kommen zu spät und Informationen muss man hinterherlaufen.

Falsche Versprechungen

Business Analytics

2.0

Modulhandbuch stimmt nicht mit den Vorlesungsinhalten überein. Teilweise völlig fachfremde Dozenten, die den Eindruck machen, als würden sie den Stoff ihrer Vorlesungen selber nicht verstehen. Organisation der Hochschule ist katastrophal. Prüfungsanmeldung ist nur für einen sehr kurzen Zeitraum online möglich und dann geht es ständig nicht und Studenten müssen sich manuell per Mail anmelden, erhalten demnach keine Bestätigung, dass die Zulassung zur Prüfung erfolgt ist.

Das Miteinander

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

4.3

Ja ich habe bis jetzt viele gute Erfahrungen gemacht. Besonders mit einander zu arbeiten und einen richtigen Umgang mit Menschen zu Haben. Da sehr viele Menschen Soziale Arbeit studieren ist es schwierig aus der Masse heraus zu stechen. Trotzdem studieren viele soziale Personen diesen Studiengang.

Zufrieden mit dem Studium

Kommunikationsdesign

3.7

Bin zufrieden mit der HSD. Nette Dozenten mit viel Praxiserfahrung und interessante Lehrveranstaltungen. Würde mir nur gerne auch mehr reale Projekte mit Agenturen wünschen.
Außerdem zufrieden bin ich mit der Anzahl der Studenten pro lehrveranstaltungen, fände aber eine bessere Organisation unter den Studenten gut.

Beste Entscheidung meines Lebens

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

4.3

Ich hatte bisher super zuvorkommende Dozenten, sehr interessante und wichtige Studieninhalte und alles Klasse vermittelt.
Alle Prüfungsleistungen bestanden, alle Inhalte verstanden, alle Kommilitonen super nett und freundlich.
Kurz gesagt, ein rund um klasse Studium

Gutes Studium

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

4.0

Bisher habe ich nur gute Erfahrungen gesammelt und bereue die Entscheidung, an der HSD soziale Arbeit zu studieren nicht. Ich würde jedem die FH und den Studiengang weiter empfehlen. Die Dozenten sind kompetent und der Praxisanteil sinnvoll und gut zu schaffen.

Gute Dozenten, breites Kursangebot

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

4.2

Bisher (ich bin jetzt im 5. Semester) eine gute Hochschule mit ordentlichen Dozenten und sehr breit gefächertem Kursangebot, bei der es allerdings manchmal an der Organisation (angefangen bei Raumplanung bis hin zu Bescheinigungen, etc.) hapert. Alles in allem bin ich sehr zufrieden.

Mit sehr gutem Gewissen empfehle ich die HSD weiter

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

4.5

Es ist ein sehr gutes Beratungsangebot vorhanden. Die Dozentinnen sind sehr hilfsbereit und verständnisvoll. Ich konnte mir meine Zeiten mit Studium und meiner Arbeit sehr gut einteilen.
An der HSD würde ich jederzeit wieder studieren.
Schade, dass mein Studium sich bald dem Ende neigt.

Angenehme, kollegiale Studienatmosphäre

International Management

3.2

Die Atmosphäre der Hochschule Düsseldorf ist sowohl unter Kommilitonen als auch zwischen Studierenden und Dozenten eine sehr angenehme. Organisatorisch besteht jedoch Luft nach oben, bspw. bezogen auf das Auslandssemester. Die Spezialisierungsfächer sind stark auf Marketing bzw. Controlling fokussiert und bieten wenige Auswahlmöglichkeiten. Rückblickend ist die Studienerfahrung an der HSD jedoch positiv mit Ausnahme der oben genannten Punkte.

Endlich auf dem neuen Campus!

Architektur und Innenarchitektur

3.0

Das Studiumfach Innenarchitektur und Architektur ist ansich eine sehr gute Möglichkeit bis zum BA Abschluss eine Entscheidung zu überlegen, da man beide Fachrichtungen kennenlernt. Die eigene Holzwerkstatt ist super. Durch den jetzigen Umzug auf den neuen Campus, hoffe ich dass die Organisation und das Gemeinschaftsgefühl stärker wird.

Entspannte Atmosphäre ohne Druck

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

4.0

Ich bin als studierende Mutter mit 2 Kindern ins Teilzeitstudium gestartet und hatte Angst davor, neben der familiären Belastung, das Studium nicht zu schaffen. Die Angst war vollkommen unbegründet. In bin jetzt im 7. Fachsemester (Regelstudienzeit für Teilzeitstudierende sind 12 Semester) und werde wohl meine Thesis im 8. Semester schreiben können. Die Wahlfreiheit ist fantastisch! Der Stundenplan lässt sich prima an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Die Akzentuierung des Studiums durch das...Erfahrungsbericht weiterlesen

Beste Alternative zur Erzieherausbildung

Pädagogik der Kindheit und Familienbildung

3.8

Der Studiengang "Pädagogik der Kindheit und Familienbildung" ist meiner Meinung nach die beste Möglichkeit, wenn man die Hochschulreife hat aber im Erziehungs-Bereich arbeiten möchte. Im Studium kann man seinen persönlichen Schwerpunkt flexibel wählen und hat im Anschluss die Möglichkeit noch einen Master anzuhängen.

Verteilung der Bewertungen

  • 5
  • 306
  • 456
  • 109
  • 9

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    2.8
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 885 Bewertungen fließen 589 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 74% Studenten
  • 8% Absolventen
  • 17% ohne Angabe