Hochschule Düsseldorf

University of Applied Sciences

www.hs-duesseldorf.de

987 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Simulation and FEM

Mechanical Engineering

4.7

I have learned more about the FEM analysis as well as multibody simulation during the study. Apart from that, I also gained experience in the field of signalprocessing via software such DASYLab and PAK. Overall had great practical knowledge, which can be applicable in the field of design and simulation. It is completely practical oriented course, where one can learn many softwares along with strong theoratical punch.

Abwechslungsreicher Studiengang

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

3.8

Sehr abwechslungsreicher, praxisorientierter Studiengang. Meist gut organisierte Dozenten/Professoren, gute Ausstattung der Lehrräume, großer sehr moderner Campus, große Wahlfreiheit zwischen verschiedenen Seminaren/Vorlesungen, Schwerpunkte lassen sich bereits wärend des Studiums setzen

Sehr empfehlenswert

Business Administration

4.2

An der Uni hat man das Gefühl, dass die Dozenten möglichst viele Leute bestehen lassen wollen und dementsprechend fordernd und auch fördernd ist der Unterricht. Kenne ich aus meinem vorherigen Studium leider gar nicht so.
Der Campus ist sehr modern und schön.

Nie wieder

Business Administration

3.0

Dozenten und Studieninhalte sind gut. Lage und Ausstattung ebenfalls. Für normale Studenten ist die hsd zu empfehlen. Für Studierende die nebenbei eine Werkstudenten Tätigkeit ausführen wollen , kann ich die HSD nicht empfehlen. Sobald man irgend eine Bescheinigung oder ein Formular braucht wird man immer zwischen zwei Verantwortlichen hin und her geschickt. Und am Ende ist es nicht die Aufgabe der HSD Bescheinigungen zu erstellen oder zu unterzeichnen da es ,,nur in Interesse des Studierenden ist“. Für eine Fachhochschule welche so großen Wert auf Praxis legt, ist dieses Verhalten eine Frechheit. Fazit Dozenten sind meist alle kompetent, bei der Verwaltung das Gegenteil. Dort müsste man mehr auf die Studierenden eingehen.
-> Exmatrikulation im 2 Semester.

Innenarchitektur ist mehr als Wandfarbe

Architektur und Innenarchitektur

4.2

Bereits während meines Studiums ist mir bewusst geworden wie privilegiert die Studienbedingungen waren. Es war nicht alles perfekt, aber man genoss viele Freiheiten. Vielleicht orientiert sich nicht alles an der gängigen Büropraxis, aber genau das sollte ein Studium auch nicht. Diese Freiheit kommt schließlich nie wieder. Aber bei meinen bisherigen Stellen habe ich feststellen können wie umfassend meine Bildung tatsächlich war und das macht mich rückblickend noch sehr viel Dankbarer. Die großart...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr fordernd

Medientechnik

3.4

Dieser Studiengang an der HSD ist sehr praxisorientiert. Die Organisation der gesamten Hochschule lässt etwas zu wünschen übrig, aber da gewöhnt man sich dran. Man braucht viel Motivation, da die einzelnen Semester ziemlich durchstrukturiert und vollgepackt sind. Alles in allem ein sehr interessanter Studiengang, der sich auf jeden Fall lohnt, wenn man eine gute und gründliche Ausbildung in diesem Bereich anstrebt.

(Zu?) umfassender Studiengang

Business Analytics

3.5

Der Studiengang besteht aus vielen Elementen. VWL, BWL, Schwerpunkte, etwas IT und etwas Analytics. Von den letzten beiden wünscht man sich etwas mehr. Zudem ist das Studium sehr klausurlastig - mehr Projekte würden Sinn machen. Die meisten Dozenten sind kompetent und gestalten die Vorlesungen Mal spannend, Mal weniger spannend.

Solide, aber anspruchsvoll

International Management

3.5

Der Studiengang International Management enthält eine gute Bandbreite an Inhalten und Einblicken in viele Bereiche. Praktischen Übungen wie Präsentationen wird ein großer Wert zugemessen, was ich persönlich wichtig und richtig finde, da so etwas auch wichtig für das spätere Berufsleben ist und die eigene Persönlichkeitsentwicklung, aber auch soziale Kompetenzen fördert.

Ich bin vollkommen glücklich

Business Administration

4.0

Tolle Vorlesungen , tolle Dozenten und gute Module. Des Weiteren sind die Zeiten super , so dass man einer Nebentätigkeit noch nachgehen kann. Klar die Organisation ist manchmal nicht die Beste, aber das ist wohl an jeder Hochschule/Uni so. Es kann ja nicht alles perfekt sein!

Selbstbestimmtes Studium

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

3.7

Die Hochschule Düsseldorf ermöglicht in dem Studiengang „Sozialarbeit/ Sozialpädagogik B.A.“ viele Freiheiten und Wahlmöglichkeiten nach eigenen Interessen und eigener beruflichen Perspektive. Selbst die Prüfungsleistungen lassen sich wählen, sodass man beispielsweise Klausuren meiden und eher Hausarbeiten oder Referate machen kann oder eben anders herum.

Großartige Seminare

Architektur und Innenarchitektur

4.2

Sehr engagierte Dozenten und gute, durchdachte und organisierte Lehrveanstaltungen, bei denen moderne Lehrmittel zum Einsatz kommen. Leider ist der Platz in den Seminarräumen nur sehr begrenzt, sodass es manchmal schwierig ist Praktische Arbeiten zu verrichten.

Studiengang Kommunikationsmanagement

Kommunikation und Multimediamanagement

3.8

Interessanter Studiengang mit hohen Praxisbezug und interessanten Schwerpunktfächern.
Dozenten sind größtenteils gut vorbereitet und am Lernerfolg der Studenten interessiert. Jedoch stehen zu wenige Räume für Gruppenarbeiten oder zum lernen zur Verfügung.

Anspruchsvolles Studium

Taxation

3.7

Den Studiengang Taxation Dual zu studieren ist eine große Herausforderung. Das Studium an sich ist anspruchsvoll aber es bringt einem auch sehr viel für den späteren Beruf als Steuerberater. Wäre die Organsiation der Hochschule Düsseldorf besser, wäre auch das studieren entspannter. Denn so ist es auch sehr oft ein Kampf mit dem Studienbüro, wobei wertvolle Zeit für das Studium flöten geht.

Mich gibt es nur als Ingenieur

Elektro- und Informationstechnik

3.3

Der Studiengang war rein Neugier.
Doch dann entpuppte er sich als mein Traumberuf.
Die Inhalte sind sehr vielfältig und interessant.
Die kurze und vielfältige Praktika helfen uns unser praktisches Wissen zu erweitern und somit später im Beruf gut Fuß zu fassen.
Natürlich ist das theoretische Wissen für die Praktika sehr wichtig. Daher helfen die Praktika auch die Inhalte des Elektrotechniks verstehen.
Ich liebe mein Studiengang.

Starke Nerven

Architektur

3.3

Das Studium ist wirklich für Menschen, die Durchhaltevermögen haben und eigenständig arbeiten. In den ersten Semestern sind Nachtschichten die Regel. Insgesamt liegt der Schwerpunkt auf der Gestaltung und weniger der technischen Ausbildung. Die Organisation seiten des Dekanats lässt zu wünschen übrig, wichtige Informationen kommen teils zu spät und die Lehr-und Prüfungspläne sind meist die reinste Katastrophe.

Zu theoretisch

Architektur und Innenarchitektur

2.8

Ich verstehe ja dass, man gewisse Sachen lehren muss. Aber sobald man anders denkt als Viereckig ist man nicht gut genug.
Ich finde es sollte Kreativer gearbeitet werden. Und mehr experimentell.
Leider werde ich jetzt zur Kunstakademie wechseln da dort mehr gefordert und gefördert wird.

Etwas chaotisch, aber trotzdem empfehlenswert

Medieninformatik

3.8

Der Umstieg auf die neue Prüfungsordnung hat gezeigt, dass die Organisation der HSD, zumindest im Bereich Medien, noch stark ausbaufähig ist. Lange war unklar, wie ein Wechsel der PO für Studenten aussehen wird und da es selbst bis zu den Klausuren noch keine eindeutige Antwort auf diese Frage gab, waren einige Studenten aufgeschmissen und es mussten Notlösungen gefunden werden.


Durch den Wegfall der Module Mathematik und Modelle und Algorithmen wurden zwei der schwersten Fächer...Erfahrungsbericht weiterlesen

Design Thinking

Kommunikationsdesign

4.0

Vermittelt wird vorwiegend ein umdenken im Kopf für kreative Inhalte und diese zu vermitteln und optisch rüberzubringen. Die Ausführung obliegt dabei den studenten selbst, daher wird es manchen leichter fallen (vor allen dingen wenn man eine Ausbildung im Designbereich hinter sich hat und/oder die Programme bereits kennt) und anderen sichtlich schwerer sich einzustellen. Nichtsdestotrotz sind der Kreativität in dem Studiengang keine grenzen gesetzt und man kann sich in verschiedenen Bereichen au...Erfahrungsbericht weiterlesen

Teamwork und harte Arbeit

Architektur und Innenarchitektur

3.5

Sehr zeitaufwendig, Teamwork, Dozenten versuchen zu helfen wo sie können, Werkstatt mit allem drum und dran inklusive Hilfe der werkstattleitung, viele Prüfungen in kurzer Zeit, kreativ, viele Studenten, neuer Campus - mehr Platz, Organisation ausbaufähig.

Basic-Schulung

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

2.8

Ein spannender Studiengang mit vielen Möglichkeiten, die Lehrinhalte waren jedoch zu offen gefasst, was einem gerade als Studienneuling, was die meisten wohl sind, zunächst sehr verunsichert. Für diejenigen, die bereits wissen, in welche Richtung es gehen soll, aber bestimmt super geeignet.

Verteilung der Bewertungen

  • 5
  • 340
  • 516
  • 116
  • 10

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    2.8
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 987 Bewertungen fließen 637 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 73% Studenten
  • 8% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 18% ohne Angabe