Studiengangdetails

Das Studium "Sozialarbeit/Sozialpädagogik" an der staatlichen "Hochschule Düsseldorf" hat eine Regelstudienzeit von 7 bis 12 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Düsseldorf. Das Studium wird als Teilzeitstudium und Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 237 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.6 Sterne, 639 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Bibliothek bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
97% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
97%
Regelstudienzeit
12 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Düsseldorf
Bewertung
95% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
95%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Düsseldorf

Letzte Bewertungen

4.5
Sarah , 30.11.2018 - Sozialarbeit/Sozialpädagogik
4.2
Mary , 10.11.2018 - Sozialarbeit/Sozialpädagogik
4.5
Denise , 05.11.2018 - Sozialarbeit/Sozialpädagogik

Allgemeines zum Studiengang

Soziale Arbeit zu studieren, bereitet Dich auf verantwortungsvolle Aufgaben im Sozialwesen vor. Die beruflichen Möglichkeiten in der Sozialarbeit sind breit gefächert. Nach dem Soziale Arbeit Studium kannst Du zum Beispiel in Einrichtungen für Senioren, Kinder oder Jugendliche Leitungspositionen übernehmen. Der Studiengang vermittelt Dir das dafür notwendige theoretische Hintergrundwissen sowie wertvolle Praxiserfahrung. Die Berufsaussichten in der Sozialarbeit sind vielversprechend.

Soziale Arbeit studieren

Alternative Studiengänge

Soziale Arbeit
Bachelor of Arts
btu - Technische Uni Cottbus-Senftenberg
Soziale Arbeit
Bachelor of Arts
SRH Hochschule Heidelberg
Infoprofil
Soziale Arbeit
Bachelor of Arts
Hochschule Ravensburg-Weingarten
Soziale Arbeit
Master of Arts
Hochschule Coburg
Infoprofil
Soziale Arbeit
Bachelor of Arts
MSH Medical School Hamburg
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Gestalte dir dein Studium

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

4.5

An der Hochschule Düsseldorf ist man sehr frei in seinem Entscheidungen. Letztlich kann man sich sein Studium zusammenstellen, wie es einem gefällt. Thema, Dozent und Prüfungsleistungen, nach all diesen Faktoren kann man sich seinen Stundenplan frei zusammenstellen. Problem daran ist: besonders beliebte Veranstaltungen sind schnell vergeben und man geht manchmal leer aus. Dadurch kann sich das Studium verlängern. Als Studium neben der Arbeit ist sehr gut geeignet und ermöglicht viele Freiheiten. Eigene Disziplin braucht man dazu aber.

Empfehlenswerter Studiengang!

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

4.2

Ich bin nun im dritten Semester und mir gefällt das Studium wirklich sehr, obwohl es eigentlich meine Zweitwahl war. Die meisten Dozenten sind super (wobei das natürlich Ansichtssache ist) und die Studieninhalte sind auch richtig interessant. Es wird auf jeden Fall nicht langweilig. Und das beste daran ist, an meiner Hochschule können wir unsere Seminare frei wählen, solange man alle Module dabei abhakt. Die Auswahl dabei ist auch relativ groß. Ich bin auf jeden Fall zufrieden und kann das Studium, zumindest an dieser Hochschule, empfehlen.

Familienfreundliches Studium

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

4.5

Trotz meiner beiden Kinder ist das Studium in Vollzeit sehr gut umsetzbar. Ich erhalte als Mutter eine bevorzugte Seminarplatzvergabe und kann so sehr verlässlich meinen Stundenplan gestalten. Die Hälfte der Schulferien ist Vorlesungsfreie Zeit und die Kinder können jederzeit mit in die Seminare genommen werden, da die Dozenten absolut verständnisvoll sind.

Flexibilität und familienfreundlich

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

4.3

Die HSD ist eine sehr Familienfreundliche Hochschule, die viel Rücksicht auf die Bedürfnisse und Wünsche von Eltern nimmt. Gleichzeitig bietet sie den Studenten eine Flexibilität an, die selten irgendwo gefunden werden kann, da der Stundenplan im Prinzip selbst gelegt werden kann. Es gibt feste Module, doch welche Lehrveranstaltung in welchem Semester besucht wird, steht einem frei. Die HSD ist ein wenig chaotisch organisiert und mag für aussenstehende teils sehr unstrukturiert wirken, allerding...Erfahrungsbericht weiterlesen

Nur Theorie - kaum Praxis

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

2.7

Obwohl im Studium viel Wert auf Praktika gelegt wird und die Hichschule damit wirbt, mehr praktische Sequenzen einzubauen als andere Hochschulen, war die Vorbereitung auf das Berufsleben zu theoretisch und für mich daher nicht ausreichend. Auch die überfüllten Seminare waren eine Belastung, da man zT gar nicht das belegen konnte, was man wollte.

Große Freiheit an der HS Düsseldorf

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

4.2

Der Studiengang Sozialarbeit/ Sozialpädagogik an der HS Düsseldorf bietet eine enorm große Wahlfreiheit innerhalb der einzelnen Module die abgeleistet werden müssen. Dabei sind die Themen der Seminare aktuell und zielführend gewählt und bieten Bezüge zueinander, um umfassend ausgebildet zu sein. Zusätzlich zu den thematisch überall angebotenen Grundmodulen, bietet die HS das Modul Kultur, Ästhetik, Medien, um auch in Bereichen der Literatur, der Bewegung, der Musik und der Kunst Einblicke zu erlangen und Schwerpunkte zu wählen. So ist für jeden eine Schwerpunkt Thematik dabei! 

Bis jetzt nur gute

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

4.3

In meinem Studium habe ich vieles gelernt, viele Menschen kennengelernt und durch die Praktika sammelt man wichtige Erfahrungen, welche für den späteren Beruf essentiell sind.
Man kann in verschiedene Bereiche wie zum Beispiel Psychologie und Recht Einblicke erhalten und sich auch in Fremdsprachen weiterbilden.

Fürsorgliche Hochschule

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

3.3

Am Beginn des Studiums gab es einige organisatorische Probleme bezüglich der Anzahl der Seminare und den damit vebundenen Plätzen,welche jedoch umgehend behoben wurden. Die Dozenten sind sehr bemüht die Seminare interessant zu halten und versuchen einem das Thema interessant näher zu bringen. Zu den Studieninhalten die mich persönlich besonders interessieren gab es nur 1 Seminar (Drogenarbeit) mit einer geringen Teilnehmeranzahl, weswegen ich den Kurs leider nicht belegen könnte. Von anderen Themengebieten gab es hingegen reichlich Auswahl. Hier hätte ich mir gewünscht das dieses Thema mehr vertreten gewesen wäre.

Meine Erfahrungen an der HSD

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

4.2

Das Studium ist unglaublich interessant und vielfältig. Man hat unglaublich große Freiheiten und kann wirklich nur die Seminare wählen, die einen auch interessieren. Die Hochschule ist richtig schön, es gibt eine super coole Mensa und jedes Gebäude verfügt über einen Kaffee- und Snack Automaten.

Viel Spaß!

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

2.5

Als Quereinsteiger macht es mir sehr viel Spaß nun eine andere Sparte einzuschlagen. Die Atmosphäre an der Uni ist sehr entspannt und die Inhalte zu 80% sehr interessant! Natürlich das ein oder andere Seminar langwierig aber muss ja sein! Alles in allem top!

  • 1
  • 84
  • 125
  • 25
  • 2
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.6
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 237 Bewertungen fließen 170 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 95% empfehlen den Studiengang weiter
  • 5% empfehlen den Studiengang nicht weiter