COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen findest Du hier

Bewertungen filtern

Viele Freiheiten

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

4.3

Durch die vielen Freiheiten, kann man sich die Kurse raussuchen, die einen interessieren. Insgesamt muss man sich viel selbst organisieren aber durch die vielen Veranstaltungen dazu kann man sich sehr schnell reinarbeiten. Durch klein gehaltene Kurse wird das Lernen einem sehr angenehm gemacht.

Freiheit im Studium

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

4.3

Ich studiere zwar noch nicht sehr lange an der Hochschule Düsseldorf, kann aber sagen, dass ich bis jetzt äußerst zufrieden bin. Natürlich lässt sich grundsätzlich über die HSD sagen, dass der Campus wirklich gut gestaltet und übersichtlich ist. Die Hochschule ist außerdem sehr gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Inhaltlich ist das Studium sehr vielfältig aufgebaut. Man kann aus verschiedenen Modulen jeweils die Lehrveranstaltungen auswählen, die einem gefallen. Da ist wirklic...Erfahrungsbericht weiterlesen

Will ich wirklich nochmal?

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

3.5

Ich habe bereits zwei Semester etwas anderes an der HSD studiert und habe gezweifelt, nochmal etwas Neues zu beginnen. Jedoch finde ich die Praxismöglichkeiten an der HSD sehr gut und vielfältig. Leider ist die Hochschule mittlerweile stark überfüllt, da jedes Semester mehr Studenten aufgenommen werden, als es Kapazitäten gibt. Daher das Minus bei Organisation (lange Wartefristen bei Papierkram) und Ausstattung (zu wenig Platz und Lehrmittel für alle). Die Dozenten sind sehr unterschiedlich, mit...Erfahrungsbericht weiterlesen

Tolle Inhalte mit tollen Dozierenden

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

4.5

Ich kann nur positives berichten.
Sowohl die Seminare, als auch die Dozierenden regen einen zum nachdenken an und bringen einem neue Perspektiven.
Die Hochschule ist sehr modern und die politischen Ansichten der meisten Menschen dort sind ebenfalls sehr humanistisch und menschenfreundlich.
Ich empfehle die HSD nur weiter!

Es lohnt sich

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

4.0

Ich habe Soziale Arbeit zunächst als Ausweichstudium studiert, da mir mein Wunschstudium zunächst nicht möglich war. Diese Entscheidung habe ich keinen Tag bereut! Das Studium bietet so viele Möglichkeiten und Variationen! Jedem zu empfehlen der Menschen liebt und die Welt mit dem Beruf zu einer besseren machen will!

Studieren in entspannter Atmosphäre

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

4.7

Ich studiere im 5. Semster an der HSD und bin bisher begeistert. Bei Fragen wird einem gerne geholfen und generell findet man sich hier gut zurecht. Das Studieren macht Spaß, da auch die Dozenten auf Augenhöhe mit den Studierenden interagieren. Ich kann es nur empfehlen :)

Freies Studium

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

4.2

An der HSD ist man sehr frei in seiner Seminarwahl. In einem bestimmten Themengebiet kann man sich seinen Bereich nach den eigenen Vorlieben frei wählen. Sei es Seminarzeit, Unterthema, Dozent, Prüfungsleistung usw. Es werden viele Bereiche abgedeckt. Man kann sich Wissen nicht nur im Bereich Sozialarbeit mit Kindern aneignen, sondern auch im Bereich Behindertenpädagogik, Drogenhilfe, Sozialarbeit im Alter, Obdachlosenhilfe usw.
Auch nimmt die Hochschule viel Rücksicht auf Eltern und bietet Hilfen z.B bei finanziellen Sorgen an. Viele der Dozenten kommen aus dem Berufsalltag, sodass sie auch reale Einschätzungen oder Situationen aus besprochen werden können.

Tolles Studium

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

4.3

Ich bin vollkommen überzeugt von meinem Studiengang. Wir haben tolle erfahrene Dozenten und sehr spannende Veranstaltungen. Die Seminare sind sehr praxisnah und es gibt oft Exkursionen um uns dem Arbeitsalltag näher zu bringen. Alles in allem ist es sehr spannend.

Professionalität und Berufung

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

3.8

Der Studiengang ist bekannt dafür, ohne wenig Aufwand durchlaufen werden zu können. Meines Erachtens sind die Seminare gut angelegt und erfordern, mit wenigen Ausnahmen, sozial- emotionale Intelligenz. Also nicht für jeden etwas und eben doch gar nicht so einfach. Die Größen der Gruppen sind angemessen. Die Dozenten meist hilfsbereit und vom jeweiligen Fach und praxisintegriert. Die Auastattung der Hochschule könnte nach Neubau und Umzug einen besseren Standart aufweisen.

Große Wahlfreiheit innerhalb der Module

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

3.8

Das Studium an der Hochschule Düsseldorf am Fachbereich Sozial-und Kulturwissenschaften war wirklich toll. Obwohl es ein recht großer Fachbereich ist, bekommt man in vielen Lebenslagen Unterstützung und Beratung. Besonders hervorzuheben ist die große Wahlfreiheit innerhalb der einzelnen Module. So kann man sich einen individuellen Stundenplan erstellen, der zur eigenen Lebenssituation passend erscheint (Kinder, Pflege, chronische Erkrankung, Arbeit...). Eine Anwesenheitspflicht gibt es nicht.

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 116
  • 154
  • 27
  • 2

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    4.1
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 300 Bewertungen fließen 161 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 94% empfehlen den Studiengang weiter
  • 6% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019