Studiengangdetails

Das Studium "Architektur" an der staatlichen "Hochschule Düsseldorf" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Arts". Der Standort des Studiums ist Düsseldorf. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 12 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.7 Sterne, 631 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Ausstattung und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Düsseldorf

Letzte Bewertungen

4.3
Christin , 25.09.2019 - Architektur
3.3
Carina , 28.02.2019 - Architektur
3.3
Kathrin , 23.03.2018 - Architektur

Allgemeines zum Studiengang

Architektur studieren bildet Dich dazu aus, Bauwerke zu planen, zu entwerfen und zu gestalten. Das Besondere am Studiengang Architektur ist die Kombination aus künstlerischer Kreativität und handfestem Ingenieurwissen. Die Architektur gilt als klassische Kunstform und übt einen großen Einfluss auf die menschliche Wahrnehmung aus. Die Bauwerke einer Region repräsentieren häufig deren Kultur, Wirtschaftslage oder auch das Klima. Hast Du Architektur studiert, kannst Du mit Deinen Ideen ganze Stadtbilder konzipieren und die Wirkung Deiner Gebäude auf die Umgebung bestimmen.

Architektur studieren

Alternative Studiengänge

Architektur und Städtebau
Master of Science
TU Dortmund
Architektur
Bachelor of Arts
Technische Hochschule Lübeck
Infoprofil
Architektur
Bachelor of Arts
IUBH Duales Studium
Infoprofil
Architektur
Bachelor of Arts
Fachhochschule Erfurt
Infoprofil
Architektur
Master of Arts
Fachhochschule Erfurt

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Die wunderschöne Vielfalt der HSD

Architektur

4.3

Ich bin sehr zufrieden mit meinem Studiengang „Architektur“.
Im Bachelor hat man die Möglichkeit beide Studiengänge -Innenarchitektur/Architektur- kennen zu lernen und zu erlernen um sich dann zu entscheiden, in welche Richtung man weiter gehen möchte.
Unsere Werkstatt ist großartig! Sie bietet unzählige Möglichkeiten unseren Entwurf mit einem perfekten Modell abzurunden.
Alle sind sehr hilfsbereit und freundlich.
Außerdem hat man die Möglichkeit an vielen unterschiedlichen Wettbewerben teilzunehmen und diesen für sich zu gewinnen. Oder man nimmt an tollen Projekten Teil. Die tollste Erfahrung war es meiner Meinung nach, eine Schule für Kinder in Guinea zu entwerfen, gemeinsam weiter zu planen und vor Ort zu realisieren.
Ich habe dank der HSD neue Kontinente, Länder, Städte kennen gelernt!

Starke Nerven

Architektur

3.3

Das Studium ist wirklich für Menschen, die Durchhaltevermögen haben und eigenständig arbeiten. In den ersten Semestern sind Nachtschichten die Regel. Insgesamt liegt der Schwerpunkt auf der Gestaltung und weniger der technischen Ausbildung. Die Organisation seiten des Dekanats lässt zu wünschen übrig, wichtige Informationen kommen teils zu spät und die Lehr-und Prüfungspläne sind meist die reinste Katastrophe.

Chaos in Perfektion

Architektur

3.3

Wie scheinbar überall, findet man auch hier ein liebenswertes Chaos vor. Vieles geht drunter und drüber. Da kann es auch schon mal passieren, dass man bei der Zeugnissverleihung vergessen wird und keiner der betreuender Professoren dabei ist.
Aber dafür sind die Menschen drum herum umso engagierter und helfen bis tief in die Nacht. Sei es in der überragenden Werkstatt oder im Plottraum. Und natürlich Frau Sievert, sie versucht in all dem den Überblicken zu behalten und hat trotzdem für jeden noch ein offenes Ohr.

Ein chaotisches Hin und Her

Architektur

4.2

Ich bin mittlerweile im 2. Mastersemester und muss sagen, dass die Organisation auf unsere Hochschule von Jahr zu Jahr schlechter wird. Wichtige Informationen werden meist erst Stunden vorher bekannt gegeben, so dass man immer abrufbar sein muss. Jedoch ist die Lehre sehr anspruchsvoll. Es wird stehts auf einem hohen Level unterrichtet. Wer also mit den chaotischen organisatorischen Umständen gut umgehen kann, erhält hier definitiv eine sehr gute und intensive Lehre.

Lehrstoff von Professoren

Architektur

3.2

Der Lehrstoff bei diversen Profs. ist veraltet und nicht auf dem neusten Stand.
Mal im Studium was auszuprobieren wird meistens zurückgerudert und auf Standard gesetzt.
Aussehen muss es aber gut. Gut kann es nur dann werden, wenn die Studierenden ihre Ideen auch mal umsetzen können und die Prof. würden es verstehen und dahinterstehen, sowie Hilfestellungen anbieten!

Hard work but fun

Architektur

3.5

Sehr vielseitiges Studium in dem viel gefordert wird aber auch fast alles möglich ist. Die Hochschule wird zu deinem Zuhause, die Kommilitonen zu deiner Familie. Für Außenstehende ist es oft schwer nachzuvollziehen was wir denn tagelang in diesem Arbeitsraum machen, wenn wir uns dort einschließen.

Geordnetes Chaos

Architektur

4.0

Die pbsa bietet viele Möglichkeiten zu einem kreativen Architekturstudium. Die Werkstatt ist überragend und bietet viele Möglichkeiten die Modelle zu perfektionieren.
Natürlich harkt es auch an einigen Stellen der Organisation, aber nicht übermäßig. Besonders cool ist das man sich selber ein Abschlussthema stellen kann.

Macht Spaß

Architektur

Bericht archiviert

Die Professoren sind wirklich alle sehr nett und es ist eine ziemlich familiäre Atmosphäre. Durch die klassenartige Struktur lernt man schnell neue Leute kennen.
Die Werkstatt ist super ausgestattet, man darf dort selber an den Maschinen arbeiten. Außerdem ist immer jemand da, wenn man Hilfe braucht.
Alles in allem eine sehr nette und lockere Atmosphäre zum studieren, Nächte durchmachen und auch mal Spaß haben .

Familiäres Lernen

Architektur

Bericht archiviert

Man erfährt durch Dozenten und das Personal eine individuelle Betreuung.
Es sind immer kleinere Gruppen Studierender in den Lehrveranstaltungen (Seminare) deswegen bekommt jeder Student eine kompetente, zeitintensive Beratung.
Die Lehrveranstaltungen sind thematisch und zeitlich oft aufeinander abgestimmt, so kann man optimal die Themen von allen Seiten sehen.
Leider sind die Dozenten und Mitarbeit manchmal etwas unorganisiert was die Zeiten angeht.
Besonders die Mitarbeiter in der Modellbau Werkstatt sind sehr freundlich und helfen immer kompetent.

Solide Ausbildung

Architektur

Bericht archiviert

Ich habe an der Fh D bereits meinen Bachelor gemacht und durfte nun im Master feststellen dass Studenten von anderen Hochschulen doch zum Teil sehr viel weniger Kenntnisse im Umgang mit CAD Programmen, Layout Programmen und im Bereich Gestaltung generell sehr begrenzte Fähigkeiten vorweisen können.
Die Organisation der Hochschule mag wohl grade erst im 21. Jahrhundert angekommen sein, aber dagegen stellt sich die Qualität der Professoren und Dozenten und ihre Art Wesentliches der Architektur zu vermitteln und zu begeistern.

  • 5 Sterne
    0
  • 7
  • 5
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    1.7
  • Bibliothek
    4.1
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 12 Bewertungen fließen 7 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter