Kurzbeschreibung

Die Elektro- und Informationstechnik gehört gleichermaßen zu den klassischen, als auch den hochinnovativen, digitalen und zukunftsorientierten ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen. Sie vereint dabei sehr unterschiedlichste Teilbereiche.

Von der intelligenten Umwandlung, Speicherung sowie des Transports vornehmlich elektrischer Energie über die Umsetzung von Rationalisierungspotenzialen durch die Verbindung von elektrischem Messen, Steuern und Regeln sowie die Miniaturisierung integrierter Schaltungen (umgangssprachlich „Chips“) bis hin zur Übertragung, Verarbeitung, Auswertung und Speicherung von Informationen hat die Elektro- und Informationstechnik den Übergang in das digitale Zeitalter erst möglich gemacht.

Letzte Bewertungen

5.0
Sarina , 16.11.2021 - Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.)
3.7
Ertugrul , 16.11.2021 - Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.)
4.0
Michael , 13.11.2021 - Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.)
4.4
Tim , 06.11.2021 - Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.)
4.4
Feres , 11.10.2021 - Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.)

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
6 - 8 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Engineering
Link zur Website
Inhalte

Grundlagenmodule
In den ersten drei Semestern umfasst das Studium eine umfassende Grundlagenausbildung in folgenden Bereichen:

  • Elektrotechnik,
  • Mathematik,
  • Informatik,
  • Naturwissenschaften,
  • Schaltungstechnik und Bauelemente.

In den Studienschwerpunkten der Semester vier und fünf werden folgende Fachkenntnisse erworben:

  • Automatisierungstechnik
    Grundkenntnisse der Mess-, Steuer- und Regelungstechnik (MSR); Fachkenntnisse in automatisierungstechnischen Anlagen und Prozessen
  • Elektrische Energietechnik
    Grundkenntnisse der Mechanik und Regelungstechnik; Fachkenntnisse in Energieerzeugung, Energieverteilung, elektromagnetischer Verträglichkeit, elektrischen Antrieben und Leistungselektronik
  • Mikroelektronik
    Grundkenntnisse von Halbleiterschaltungen; vertiefte Kenntnisse über Entwurf und Test integrierter Schaltungen; Fachkenntnisse der Halbleiterfertigung
  • Informationstechnik
    Grundkenntnisse der Signal- und Systemtheorie; Fachkenntnisse in Datenübertragung und Datensicherheit in Netzwerken sowie Konzeption, Entwurf und Realisierung informationstechnischer Anwendungssysteme; Kenntnisse über Einsatzgebiete von Mikrocontrollern bis zu internetbasierten, verteilten Umgebungen
  • Nachrichtentechnik
    Grundkenntnisse der Signal- und Systemtheorie; Fachkenntnisse in digitaler Signalverarbeitung und Nachrichtenübertragung
Voraussetzungen
  • HZB
  • kein NC
  • Interesse an technischen Zusammenhängen
  • Verfolgung des Ziels betriebliche Entscheidungen auf wissenschaftlicher Grundlage zu fällen und umzusetzen
  • gutes Verständnis für ökonomische und gesellschaftliche Sachverhalte
  • Fähigkeit zur eigenständigen Arbeitsplanung
  • gute mathematische und analytische Kenntnisse
  • Talent zu abstraktem und konzeptionellem Denken
  • Leistungsbereitschaft
  • Selbstdisziplin
  • Zielorientierung
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
91% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
91%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Düsseldorf
Link zur Website
Bewertung
60% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
60%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Düsseldorf
Link zur Website

Voraussetzung für die Aufnahme des Studiums „Elektro- und Informationstechnik“ in der dualen Variante neben den Voraussetzungen des Vollzeitstudiengangs der Nachweis über den Abschluss eines für das duale Studium geeigneten, über die Dauer von mindestens einem Jahr laufenden Ausbildungs- oder Arbeitsvertrags, dessen fachliche Ausrichtung dem Studiengang entspricht. Die Überprüfung der fachlichen Ausrichtung wird nach Einreichung der Unterlagen im Fachbereich durchgeführt. Anfragen können vorab an die Fachstudienberatung EI (siehe unten) gesendet werden.

In seiner dualen Variante wird der Studienverlauf von 6 auf 8 Semester Regelstudienzeit gestreckt und damit die parallele Ausbildung in einem Unternehmen/Industriebetrieb ermöglicht. Dabei werden das erste und zweite Semester des Vollzeitstudiengangs auf vier Semester gestreckt. In diesen vier Semester finden an 2,5 Tagen pro Woche die Lehrveranstaltungen an der Hochschule Düsseldorf statt während die dualen Studierenden an den restlichen 2,5 Tagen für die Unternehmen bzw. ihre Ausbildung zur Verfügung stehen. Spätestens am Ende der ersten zwei Jahre wird (in der Regel) die Ausbildung abgeschlossen. Anschließend finden die restlichen Lehrveranstaltungen in drei aufeinanderfolgenden Semestern statt, während im achten und letzten Studiensemester das Praxisprojekt und die Bachelorarbeit angefertigt werden und das Studium abschließen.

Den gestreckten Studienverlaufsplan finden Sie in der rechten Seitenleiste unter "Dokumente & Downloads".

Quelle: Hochschule Düsseldorf 2019

Videogalerie

Studienberatung
Fachstudienberatung (FB EI)
Hochschule Düsseldorf
+49 (0)211 4351-2300

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

AQAS Akkreditierung

ASIIN Akkreditierung

Allgemeines zum Studiengang

Elektronische Geräte sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Als Elektroingenieur entwickelst Du diese und sorgst außerdem dafür, dass es zu keinen Ausfällen kommt. Da der technische Fortschritt immer modernere Anlagen hervorbringt, entstehen ständig neue Anwendungsbereiche der Elektrotechnik. Deswegen gehört ein Elektrotechnik Studium mit zu den anspruchsvollsten und vielfältigsten Studienfächern in Deutschland.

Elektrotechnik studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

So weit, so gut.

Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.)

5.0

Ich bin ein Ersti am HSD und alles läuft bis jetzt echt super. Unsere me Mentoren sind sehr nett und freundlich und immer erreichbar. Die kümmern sich um uns erstis. Außerdem sind unsere Professoren sehr freundlich und motivieren. Die Professoren motivieren uns fragen zu stellen und Antworten auch immer gern. Man hat einfach Spaß beim Studium.

Nicht für jedermann

Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.)

3.7

Die Tutoren waren bereit mit großen versprechen den Erstis zu helfen, haben diese aber leider nicht eingehalten. Das Online lernen läuft ziemlich gut,da man in der lage ist vorlesungen auch so im Moodle zu finden. Manche themen jedoch werden einem nicht angezeigt was zu Problemen führt. Geholfen wurde da leider nicht. Die Themen sind recht einfach bis auf Mathematik. Dort müsste man doch mehr Zeit investiere. Sonst eigentlich ein schöner...Erfahrungsbericht weiterlesen

Praxisnahes Studium

Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.)

4.0

Das Studium war sehr fordernd, aber dennoch interessant und praxisnah gestaltet. Man hatte immer Dozenten, Tutoren oder Kommilitonen die bei Problemen weitergeholfen haben. Es werden hohe Anforderungen an die Studenten gestellt, dennoch ist es mit genügend Lernen alles möglich.

Klasse FH-Studiengang

Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.)

4.4

Guter Studiengang mit interessanten Fächern, motivierten Dozenten und guten Praktika zu den Vorlesungen. Campus ist neu (ca 3-4 Jahre alt) und verkehrstechnisch gut angebunden (S- und Straßenbahn sowie Busse).
Einzige Anmerkung: Leute, die Vorlesungsinhalte in der Theorie vertiefen möchten, müssen oft selbst über die Vorlesungsmaterialien hinaus recherchieren.
Am Ende hat man 180 Credit Points, der master geht hier im Anschluss also 4 Semester lang.

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 14
  • 12
  • 1
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    4.2
  • Digitales Studieren
    3.3
  • Gesamtbewertung
    3.9

In dieses Ranking fließen 28 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 47 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 86% empfehlen den Studiengang weiter
  • 14% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2021