Studiengangdetails

Das Studium "Empowerment Studies" an der staatlichen "Hochschule Düsseldorf" hat eine Regelstudienzeit von 3 bis 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Arts". Der Standort des Studiums ist Düsseldorf. Das Studium wird als Vollzeitstudium und Teilzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 1 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 2.7 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.7 Sterne, 639 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Dozenten, Lehrveranstaltungen und Ausstattung bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
0% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
0%
Regelstudienzeit
3 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Arts
Standorte
Düsseldorf
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Arts
Standorte
Düsseldorf

Letzte Bewertung

2.7
Judith , 24.05.2018 - Empowerment Studies

Allgemeines zum Studiengang

Soziale Arbeit zu studieren, bereitet Dich auf verantwortungsvolle Aufgaben im Sozialwesen vor. Die beruflichen Möglichkeiten in der Sozialarbeit sind breit gefächert. Nach dem Soziale Arbeit Studium kannst Du zum Beispiel in Einrichtungen für Senioren, Kinder oder Jugendliche Leitungspositionen übernehmen. Der Studiengang vermittelt Dir das dafür notwendige theoretische Hintergrundwissen sowie wertvolle Praxiserfahrung. Die Berufsaussichten in der Sozialarbeit sind vielversprechend.

Soziale Arbeit studieren

Alternative Studiengänge

Soziale Arbeit
Bachelor of Arts
FOM Hochschule
Infoprofil
Soziale Arbeit
Master of Arts
KU Eichstätt-Ingolstadt
Soziale Arbeit
Bachelor of Arts
Hochschule Fresenius
Infoprofil
Soziale Arbeit - Fachrichtung Rehabilitation
Bachelor of Arts
Duale Hochschule Gera-Eisenach

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Außen Hop, innen Flop

Empowerment Studies

2.7

Viel zu unorganisiert, va im Studiensekretariat gehen regelmäßig Anmeldungen verloren, wichtige Dokumente angeblich nicht eingereicht und dann doch wieder aufgetaucht. Viel zu wenig Seminarangebote, alles sehr unflexibel, va Prüfungsamt. Einige gute und motivierte Dozent_innen, einige aber auch eher gelangweilt, mitunter gehen diese auch früher aus dem Seminar weil sie noch ein wichtiges Interview führen müssen. Absprachen bezüglich Prüfungen wurden nicht eingehalten. Mensa mehr als ungenügend, zwar billig aber genau das trifft es auch: immer verkocht, kleine Portionen, wenig Auswahl, wenig Abwechslung. Eher ausreichend, aber noch jünger Studiengang- vllt ändert sich noch was bezüglich Seminarauswahl etc.

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    2.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    2.0
  • Bibliothek
    3.0
  • Gesamtbewertung
    2.7