FHD - Fachhochschule Dresden

Fachhochschule Dresden - University of Applied Sciences

Hochschulprofil

Die Fachhochschule Dresden ist staatlich anerkannt und hat es sich zum Ziel gemacht, ihre Studenten in aussichtsreiche berufliche Tätigkeitsfelder zu führen. Sie versteht sich als eine praxisnahe und internationale Hochschule, die die aktuellen Ergebnisse von Forschung und Entwicklung berücksichtigt und ihre Studenten so in die Unternehmen oder zu weiterführenden Studien vermittelt. An der Fachhochschule unterrichten 25 Professoren und hauptberuflich Lehrende.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Private Hochschule
Studiengänge
8 Studiengänge
Studenten
591 Studierende
Professoren
25 Professoren
Dozenten
38 Dozenten
Standorte
2 Standorte
Gründung
Gründungsjahr 2010

Aktuelle Erfahrungsberichte

4.8
Patrizia , 05.07.2019 - Grafikdesign Screen-/Printmedia
4.0
Michelle , 21.06.2019 - Grafikdesign Screen-/Printmedia
4.0
Nico , 02.05.2019 - Grafikdesign Screen-/Printmedia
4.2
Anonym , 23.04.2019 - Medieninformatik / Mediendesign
3.8
Basti , 17.04.2019 - Medieninformatik / Mediendesign

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
3.8
88% Weiterempfehlung
1
3.1
60% Weiterempfehlung
2
Bachelor of Arts
3.9
100% Weiterempfehlung
3
Bachelor of Arts
4.4
100% Weiterempfehlung
4
Bachelor of Arts
4.3
100% Weiterempfehlung
5

Gut zu wissen

80% bewerten den Flirtfaktor mit "ab und an geht was".

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?

  • Sehr hoch 0%
  • Ab und an geht was 80%
  • Nicht vorhanden 20%
100% beurteilen die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als sehr gut.

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

  • Sehr gut 100%
  • Viel Lauferei 0%
  • Schlecht 0%
54% haben keinen Studentenjob.

Hast Du einen Studentenjob?

  • Ja 46%
  • In den Ferien 0%
  • Nein 54%

Kontakt zur Hochschule

  • FHD - Fachhochschule Dresden
    Güntzstraße 1
    01069 Dresden

160 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 8

Mit Spaß in die Materie eintauchen!

Grafikdesign Screen-/Printmedia

4.8

Ich habe sehr viel im Bereich Grafikdesign gelernt und auch einen Einblick in andere Bereiche bekommen, die damit zusammenhängen wie z. B. Marketing und Psychologie. Das macht das Studium besonders spannend und vielfältig und hilft einem die im Design angewandten Dinge besser zu verstehen und anzuwenden.
Beim Arbeiten mit den Professoren und Kommilitonen herrscht immer eine angenehme Atmosphäre und man fühlt sich gut aufgenommen. Außerdem haben wir alle immer viel Spaß zusammen :).

Kompetenz und Wohlfühlen

Grafikdesign Screen-/Printmedia

4.0

Bis jetzt bin ich sehr froh mich für diesen Studiengang an der FHD entschieden zu haben.
Die Dozenten sind menschlich, kompetent und immer für einen Scherz zu haben. Sie stehen immer mit Rat & Tat uns zur Seite sowohl bei fachlichen als auch bei menschlichen Fragen/Problem. Es ist ihr Anliegen das Potenzial der Studenten auszuschöpfen und den Studierenden auf Augenhöhe zu begegnen. Man ist nicht nur eine Zahl auf dem Papier sondern es ist ein Zusammenarbeiten untereinander.
In...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr zu empfehlen!

Grafikdesign Screen-/Printmedia

4.0

Sehr gute Hochschule die ein fantastisches kreatives Umfeld bietet und ausreichend Möglichkeiten sich in seine Richtung zu vertiefen und eigenen Stil zu verbessern.
Es wird individuell auf einzelne Personen und Projekte eingegangen und es herrscht ein angenehmes familiäres Klima. Hin und wieder gibt es organisatorische Probleme die jedoch meist schnell gelöst werde. Die Hochschule ist stets auf Weiterentwicklung und Optimierung der Studieninhalte und Technik fokussiert um die Entwicklung persönlicher und kreativer Fähigkeiten zu fördern.

Schöne dreieinhalb Jahre

Medieninformatik / Mediendesign

4.2

Die Fachhochschule Dresden kann ich uneingeschränkt jedem empfehlen, der lieber in kleinen Gruppen statt überfüllten Vorlesungssälen arbeitet und eine individuelle Betreuung der Anonymität großer Übungsgruppen vorzieht. Ich bin ausnahmslos gerne zu den Vorlesungen und Seminaren gegangen, obwohl einige Fächer wie Mathe oder Datenbanken nicht ganz mein Ding waren. Dennoch konnten die Professoren und Dozenten so motivieren, dass man schließlich mit guten Noten durch diese Durststrecken gekommen ist...Erfahrungsbericht weiterlesen

Im großen und ganzen ein guter Studiengang

Medieninformatik / Mediendesign

3.8

Ich fang mal mit dem Negativen an. Die Organisation ist ein ziemliches Chaos. Stundenpläne werden bis kurz vorm Studenbeginn nicht bekannt gegeben und werden dann über das Semester hinweg spontan abgändert. Noten sind selbst nach zwei Semestern noch nicht fertig und auch sonst herrscht bei Abgaben oft große Verwirrung da von Anfang festgelegte Richtlinien fehlen. Das muss besser werden. Außerdem erscheinen manche der Module (im besonderen die Studiengangsübergreifenden Projekte) für den Inhalt d...Erfahrungsbericht weiterlesen

Guter Studiengang für Gamedesign und Animation

Medieninformatik / Mediendesign

4.4

In Dresden sicherlich einer der besten Studiengänge für Gamedesign und Animation. Die meisten Veranstaltungen sind sehr praxisorientiert und es gibt viele Möglichkeiten, eigene Projekte im Rahmen der Lehrveranstaltungen zu bearbeiten, solange es dem Themenbereich entspricht. Die Dozenten sind in der Regel sehr freundlich und stets erreichbar und dank der relative kleinen Studiengangsgröße laufen die Verstaltungen meist sehr entspannt und persönlich ab.

Studium bei der FHD

Medieninformatik / Mediendesign

3.0

Das Studium ist sehr gut and interessant aber in Orte wo mann sich eigentlich entschieden dürfen soll und es so angesagt wurde, kann mann sich nicht mehr entscheiden und ist gezwungen ein Weg zu gehen. Es ist auch fast zu viel Praktisch und kein Theorie was er schwer macht manchmal Sachen zu verstehen.

Wechsel auf Privat-Uni war richtige Entscheidung

Business Administration

4.5

Ich kann die FHD auf jeden Fall weiterempfehlen. Hier werden die Studenten von den Professoren auf Augenhöhe betrachtet. Man ist nicht nur eine Nummer wie an staatlichen Unis sondern die Pofs haben immer ein offenes Ohr für unsere Probleme. Auch die kleinen Lerngruppen sind super, denn Fragen sind erwünscht und müssen einem nicht peinlich sein. Wir Studenten sind so super gut als Gruppe zusammengewachsen. Es werden auch Vorträge von Leuten direkt aus der Wirtschaft an die Hochschule geholt, was immer sehr interessant ist. Da die Hochschule jetzt in ein neues Gebäude umgezogen ist, sind die Räumlichkeiten super modern ausgestattet und auch in der Mensa im Haus findet man immer was leckeres zum Essen.

Der Ort für Design in Sachsen

Grafikdesign Screen-/Printmedia

3.3

Freundliches Miteinander, viele kreative Möglichkeiten, guter Standort, individuelle Förderung und anregendes Programm.

Die Betreuung bzw. die Qualität der Seminargestaltung der ProfessorInnen und DozentInnen variiert teilweise recht stark. An der Organisation wird, wie bereits geschildert, noch gearbeitet, aber man bemerkt die Besserung. Die Inhalte scheinen mir bisher recht breit gefächert, nur an der Tiefe mangelt es manchmal. Es wird großer Wert auf Eigeninitiative gelegt (bezüglich der Inhalte und auch sonstiger Informationen), wie man das findet sei jedem selbst überlassen.

Die FHD genießt noch nicht das öffentliche Ansehen, in Sachen Design sowie Hochschulstatus, dass sie meiner Meinung nach verdienen würde. Der Wachstum findet statt und ich kann wärmstens empfehlen ein Teil davon zu werden.

Bausteine für den Beruf und für das Leben

Grafikdesign Screen-/Printmedia

4.5

Wenn man Interesse an ein praxisnahes Studium hat, welches auch Spaß machen soll, ist man hier genau richtig!

Die Studiumsinhalte sind sehr informativ und auch so aufgebaut, dass man auch als Leihe/Anfänger einfach ins Studium einsteigen kann. Das Studium ist gut strukturiert, sodass man zunächst die wichtigsten Grundkenntnisse (Photoshop, Illustrator, Entwurfstechniken,…) erlernt, welche man während seines Studiums und auch in seinem zukünftigen Beruf braucht. Im Studium benutzt...Erfahrungsbericht weiterlesen

Praxisnahes Studieren

Grafikdesign Screen-/Printmedia

4.2

Ich habe bald die Hälfte meines Studiums an der FHD absolviert und fühle mich an dieser Einrichtung gut aufgehoben. Ich habe vorher einige Semester an der TU Dresden verbracht und habe damit einen guten Vergleichswert.

DIe Lehrinhalte sind gut strukturiert aufgebaut. Am Anfang steht die Vermittlung der Grundkenntnisse, auf die dann in den folgenden Semestern aufgebaut werden kann. Besonders lobenswert ist es hier, dass das Wissen zu großen Anteilen in praktischen Aufgaben und Proj...Erfahrungsbericht weiterlesen

Praxisnahes Studium

Grafikdesign Screen-/Printmedia

3.8

ich bin seit 2015 an der FHD und studiere Grafikdesign im letzten Semester. Die Zeit ist sehr schnell vergangen, da das Studium immer Spaß gemacht hat. Wer eine "familiäre" Atmosphäre und enge Zusammenarbeit mit den Dozenten sucht, ist hier genau richtig!
Und noch eine kleine Anmerkung :) als Ausländerin fühlt man sich hier sehr wohl!
Ich kann die FHD auf jeden Fall weiterempfehlen, vor allem für diejenigen die praxisnah studieren wollen und schnell ins Berufsleben einsteigen möchten.

Familiär, interdisziplinär und praxisnah

Grafikdesign Screen-/Printmedia

4.2

Hier passiert was!
Nach meinem 1. Studienjahr an der FHD kann ich sagen "Hier bin ich richtig!".
Nachdem ich mich an staatlichen Unis verloren gefühlt habe, wollte ich unbedingt an eine Fachhochschule um Design zu studieren. Die FHD war dabei die richtige Entscheidung. Hier kann ich mich künstlerisch austoben, lerne meine KommilitonInnen und DozentInnen persönlich kennen und bekomme durch erfolgreiche Gastdozenten aus dem Design-Business einen guten Einblick in meine zukünftige Arb...Erfahrungsbericht weiterlesen

Familiär studieren!

Grafikdesign Screen-/Printmedia

4.3

Ein großartiges Studium. Anfänglich gab es zwar einige organisatorische Schwierigkeiten an der Fachhochschule Dresden, welche aber über die Zeit behoben wurden. Die Fakultät Design ist sehr familiär und kollegial. Die Professoren nehmen sich immer Zeit für zusätzliche Fragen und Konsultationen. Ich konnte durch die Möglichkeit an interdisziplinären Projekten zu arbeiten, viele wichtige Erfahrungen sammeln.

Wer an der Fachhochschule Dresden studieren möchte, wird viele positive Erfahrungen für sein Leben sammeln können. Zukünftige Studenten können sich auf spannende Projekte, neue Freundschaften, interdisziplinäres und freies Arbeiten freuen.

Spannendste und vielseitigste Branche

Modedesign

4.3

Das Modedesign Studium ist die perfekte Vorbereitung auf eine der spannendsten und wechselhaftesten Branchen der Welt. Neben theoretischen Inhalten, werden verschiedene praktische Kenntnisse vermittelt. Am Ende jedes Semesters muss jeder Student eine Kollektion selbständig planen und anfertigen.

Kleine Kursgruppen

Business Administration

4.7

Man hat kleine Gruppen, in denen man Fragen stellen kann und auch eine gute Bindung untereinander gewinnt. Durch die Möglichkeiten, persönlich mit den Dozenten zu sprechen, sind die Leistungen natürlich auch dementsprechend besser als in Vorlesungen mit 300 anderen. 

Gute Erfahrungen

Medieninformatik / Mediendesign

4.2

Kleine Gruppen, was den persönlichen Kontakt zwischen Student und Dozent garantieren. Dozenten gehen auf alle Fragen ein und helfen gerne. Aktuelle Programme werden bereitgestellt und man darf immer im Selbststudium die Räume und PCs benutzen. Eine sehr gute Atmosphäre und tolle Studienkollegen.

Unstrukturiert, chaotisch

Pflege- & Gesundheitsmanagement

2.2

Manche Dozenten halten einfach unterirdisch schlechte Lehrveranstaltungen. Für das Geld eine sauerrei.
Spontane Unterrichtsausfälle, Änderungen der Planung sind an der Tagesordnung.
Trotzdem kann man das Studium gut schaffen wenn man einigermaßen motiviert ist.

Schöne Zeit, aber ausbaufähig

Grafikdesign Screen-/Printmedia

4.0

Das Studentenleben und der Zusammenhalt unter den Studenten der Design-Fakultät ist super. Die meisten Professoren und Dozenten nehmen sich viel Zeit, es ist alles sehr familiär und Jeder kennt Jeden. Es hakt bei der Organisation des Stundenplans. Alles in Allem gut :)

Praxisnähe

Tourismus & Event Management

3.7

Theoretische Lehrveranstaltungen und praxisbezogene Projekte.
Allerdings ist es mehr touristisch als eventlastig.
Das Auslandssemester kann man überall auf der Welt machen, solange das Studienangebot passt. Manche Veranstaltungen meiner Meinung nach zu intensiv, dafür dass es nicht vordergründig studienfachbezogen ist.

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 51
  • 56
  • 41
  • 11

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    2.3
  • Bibliothek
    2.5
  • Gesamtbewertung
    3.3

Von den 160 Bewertungen fließen 114 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 63% Studenten
  • 8% Absolventen
  • 29% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Business Administration Bachelor of Arts
4.4
100%
4.4
7
Grafikdesign Screen-/Printmedia Bachelor of Arts
3.8
88%
3.8
30
Logistikmanagement Bachelor of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Medieninformatik / Mediendesign Bachelor of Arts
4.0
83%
4.0
6
Modedesign Bachelor of Arts
4.3
100%
4.3
6
Pflege- & Gesundheitsmanagement Bachelor of Arts
2.6
36%
2.6
14
Soziale Arbeit & Sozialmanagement Bachelor of Arts
3.1
60%
3.1
79
Tourismus & Event Management Bachelor of Arts
3.9
100%
3.9
18