Studiengangdetails

Das Studium "New Craft Object Design" an der staatlichen "Hochschule Düsseldorf" hat eine Regelstudienzeit von 3 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Arts". Der Standort des Studiums ist Düsseldorf. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 6 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.3 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.7 Sterne, 631 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Dozenten, Ausstattung und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
3 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Düsseldorf

Letzte Bewertungen

4.0
Leona , 19.09.2019 - New Craft Object Design
4.3
Luca , 08.02.2019 - New Craft Object Design
4.8
Jasmin , 21.09.2018 - New Craft Object Design

Alternative Studiengänge

Kunst- und Designwissenschaften
Master of Arts
Uni Duisburg-Essen
Kunst- und Designwissenschaft
Master of Arts
Folkwang Uni
New Craft Object Design
Bachelor of Arts
Hochschule Düsseldorf

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Der Studiengang bietet Berufsperspektiven

New Craft Object Design

4.0

Die Vielfältigen Möglichkeiten und gestalterischen Kompetenzen des Studiengangs spiegeln sich auch in den unterschiedlichen Berufsperspektiven und Schaffensfeldern wider. Wir haben die Möglichkeit für Firmen im Bereich Produkt- und Schmuckgestaltung, in Designbüros, technischen Labore, der produzierenden Industrie aber auch in der Selbstständigkeit, in Gründerzentren oder als Entrepreneur eigener Entwicklungen zu arbeiten. Durch die Tätigkeiten ist ein Einstieg in die Lehre möglich.

Ich bereue es nicht!

New Craft Object Design

4.3

ich habe bis Mitte 2018 eine schulische Ausbildung zum Gestaltungstechnischen Assistenten gemacht und erfolgreich beendet.
Danach wollte ich in diesem Bereich arbeiten und mein Geld mit dem verdienen was ich gelernt habe zu lieben. Dann hat mir einer meiner Lehrer and Herz gelegt Design zu studieren. Und um ehrlich zu sein ich bin kein Typ der sich ein Buch nimmt und selbstständig lernt. Aber mein Lehrer hat mir versprochen dass es nicht so sein wir und dass es ganz im Gegenteil sein wird. Daraufhin habe ich mich bei einer Hochschule in Düsseldorf angemeldet und ich kann ganz überzeugend sagen dass es genau das richtige für mich ist. Nicht weil ich nichts mitbücher zutun habe sondern weil ich einfach viele Projekte habe wo meine Kreativität abgerufen wird.

Ich bin gespannt was in den nächsten Semester kommt und kann es nur jedem weiter empfehlen der vor dieser Entscheidung steht Design zu studieren.

Die Mischung machts - sehr kreativ und frei

New Craft Object Design

4.8

Spannende Kurse viel hands on und Realisieren. Eine sehr schöne Spezialisierung zwischen Kunst, PD und Schmuckdesign. Frei und offen und sehr persönlicher Kontakt mit den Dozenten. Nur scheint es hier und da etwas chaotisch und nicht so durchgeplant zu sein.

Studieren aus Leidenschaft

New Craft Object Design

4.2

Wenn man Kunst liebt und sich zusätzlich für Design interessiert ist es das perfekte Studium. Man kann in den verschiedenen Werkstätten vieles realisieren und die Werkstattleiter stehen einem rund um die Uhr zur Verfügung. Die Dozenten gehen individuell auf jeden Studierenden ein. Ich würde diesen Studiengang wieder wählen. Als BA Modedesign war es für mich besonders spannend, den MA in einer anderen Richtung zu machen. Leider ist die Kommunikation an der Hochschule nicht sehr organisiert.

Rund um das Studium

New Craft Object Design

Bericht archiviert

Als Master Student muss man seinen eigenen Plan verfolgen. Leider wird man aber bei Fragen oder Ungewissheit manchmal etwas allein gelassen.
Die Werkstätten sind top und bieten allerhand Möglichkeiten der Bearbeitung von Metall,Holz,Glas und Keramik.

Extremes Selbsstudium

New Craft Object Design

Bericht archiviert

Studium ist nicht gleich Schule. Obwohl dad generelle Uni-System Ja doch schon mehr Richtung Stundenplan gerutscht ist, sollte das trotzdem jedem klar sein im Master Wird darauf noch eeinmal besonders Wert gelegt. Projekte und Ausarbeitung liegen gänzlich in eurer Hand und teilweise fehlt da ein Dozent , der einen mit Erfahrung und Rat etwas zu Seite steht. Die Studenten untereinander sind Aber klasse und helfen sich, wo es nur geht.

  • 5 Sterne
    0
  • 4
  • 1
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    5.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.5
  • Ausstattung
    4.8
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    4.3
  • Gesamtbewertung
    4.3

Von den 6 Bewertungen fließen 4 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter