Kurzbeschreibung

Der Bachelor International Management an der staatlichen "Hochschule Düsseldorf" führt in sieben Semestern zu einem berufsbefähigenden Abschluss. Die Studierenden erwerben eine fundierte betriebswirtschaftliche Ausbildung, die auf die Belange der internationalen Wirtschaft abgestimmt sind. Der Fachbereich blickt auf eine über 30-jährige Erfahrung im Bereich internationaler Studiengänge zurück.

Zusätzlich werden mindestens zwei Wirtschaftsfremdsprachen auf verhandlungssicherem Niveau erworben und die internationalen Soft Skills ausgebaut.

Sechs Semester finden am attraktiven Standort Düsseldorf statt, ein Semester wird im Ausland vorrangig an einer der derzeit 52 internationalen Partnerhochschulen des Fachbereiches abgelegt.

Letzte Bewertungen

3.4
Leonie , 07.07.2024 - International Management (B.A.)
3.0
Angi , 22.03.2024 - International Management (B.A.)
4.6
Johanna , 06.02.2024 - International Management (B.A.)
4.3
Cillilla , 18.11.2023 - International Management (B.A.)
3.7
Anna , 21.10.2023 - International Management (B.A.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Abschluss
Bachelor of Arts
Inhalte
Kernmodule
  • Management (Betriebswirtschaftslehre)
  • Volkswirtschaftslehre (Mikroökonomik / Makroökonomik)
  • International Business Economics
  • Rechnungswesen und Steuern
  • Global Strategy & Finance
  • Interkulturelle Führung und Organisation
Zusatzmodule
  • Quantitative Methoden (Mathematik, Statistik)
  • Arbeits- und Forschungsmethoden (z.B. Schlüsselkompetenzen/Soft-Skills, IT-Anwendungen)
  • Wirtschaftsrecht
Spezialisierungsmodule (Auswahl; zum Teil vollständig in englischer Sprache)
  • Marketing-Management (z.B. Käuferverhalten und Markenmanagement)
  • Internationales Marketing-Management (zum Teil in Praxiskooperation)
  • International Distribution Management (z.B. International Retail, Digital Sales)
  • International Human Resource Management (z.B. Practises and Policies)
  • International Economic Policy for Managers (z.B. Economics of Strategy)
  • Controlling-Entwicklungen (mit einem internationalen Schwerpunkt)
  • Internationale Rechnungslegung / Bilanzierung (z.B. Konzernrechnungslegung)
Module zur internationalen Kommunikationsfähigkeit
  • Business English (inklusive Intercultural Communication)
  • Wirtschaftsfremdsprache 2 (Wirtschaftsspanisch / Wirtschaftsfranzösisch)
Auslandsstudiensemester
  • Verbindlich und voll integriert
  • Studienfächer: Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, Wahlfächer
  • Im Auslandssemester Lehrveranstaltungen in Englisch, Spanisch oder Französisch
  • Mehr als 50 Partnerhochschulen in über 20 Ländern
Anwendungsbezogene Module (Auswahl)
  • Planspiel Financial Global Business Simulation
  • Projektmodule: Internationalisierung des Unternehmens / Corporate Culture and Corporate Responsibility
  • Modulübergreifender Einblick in die internationale Unternehmenspraxis (z.B. Gastvorträge, Exkursionen, fall- und fallstudienbasiertes Lernen)

Interdisziplinäre Anwendungsmodule in Unternehmenskooperation (z.B. Internationales Messe-Marketing in Kooperation mit der Messe Düsseldorf)

Bachelor-Thesis

Kolloquium

Voraussetzungen

Hochschulzugangsberechtigung
Für ein Studium an der Hochschule Düsseldorf benötigen Sie die Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder die Fachhochschulreife. Die vollständige Fachhochschulreife wird in der Regel durch einen schulischen und einen praktischen Teil (in Form eines entsprechenden Praktikums oder einer Berufsausbildung) erworben.

Vorpraktikum
Zur Aufnahme des Studiums ist ein Vorpraktikum von insgesamt 8 Wochen Vollzeittätigkeit im kaufmännischen Bereich nachzuweisen. Der Nachweis muss zur Einschreibung vorliegen. Während der Praktikumszeit muss einer der folgenden Bereiche durchlaufen werden:

  • Leistungserstellung
  • Marketing/Vertrieb/Marktforschung
  • Personalmanagement
  • Rechnungswesen/Controlling
  • Finanzierung
  • Informationsverarbeitung/IT
  • Kommunikation
  • Organisation
  • Handel und
  • Kreditwesen

Fremdsprachenkenntnisse
Zur Einschreibung ist ein Nachweis über ausreichende Kenntnisse der englischen Sprache zu erbringen.

Studieninteressierte sollten Interesse an betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen im internationalen Kontext, wirtschaftlichen und sozialwissenschaftlichen Themen, gute mathematische und analytische Kenntnisse, Fähigkeit zu konzeptionellem Denken, Sprachkompetenz, interkulturelles Interesse, ein hohes Maß an Leistungsbereitschaft und Verständnis für ökonomische und gesellschaftliche Sachverhalte mitbringen.

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Düsseldorf
Hinweise
  • Bitte die aktuellen Bewerbungsfristen auf der Hochschulwebsite beachten
  • Der Studiengang BA International Management wird (nach dem Start vor mehr als 15 Jahren und zuvor mehr als 20-jähriger Erfahrung mit dem Diplomstudiengang Internationale BWL) laufend mit einem geschärften, zeitgemäßen internationalen Profil erfolgreich reakkreditiert.
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen
  • International ausgerichtete Lehrveranstaltungen
  • Internationale Vertiefungsfächer (häufig in Englisch)
  • Vermittlung interkultureller Kompetenz
  • Verschiedene Wirtschaftsfremdsprachen
  • Auslandsstudiensemester an einer der über 50 Partnerhochschulen
  • Neuer moderner Campus in Düsseldorf

Quelle: Hochschule Düsseldorf

Großer Bedarf an Fachkräften im Bereich Internationales Management und Außenwirtschaft:
  • Deutschland zählt zu den führenden Ländern im internationalen Warenhandel.
  • Fast 50% der Wertschöpfung der deutschen Industrie wird durch den internationalen Handelsaustausch erwirtschaftet sowie hohe Direktinvestitionen der Wirtschaft im Ausland getätigt.

Internationale, außenwirtschaftsbezogene Tätigkeiten erfordern spezielle fachliche und sprachliche Kenntnisse und interkulturelle Social Skills.

Quelle: Hochschule Düsseldorf

  • Vorbereitung auf Fach- und Führungsaufgaben mit spezifisch internationaler Ausrichtung
  • Betriebswirtschaftliche Ausbildung mit fachlicher Spezialisierung in der Außenwirtschaft (internationale Sachkompetenz)
  • Vermittlung von Social Skills für den internationalen Kontext (internationale Sprach- und Sozialkompetenz) auf Basis der Erfahrung des Fachbereichs mit internationalen Studiengängen seit über 30 Jahren
  • Zwei Wirtschaftsfremdsprachen auf verhandlungssicherem Niveau*
  • Vermittlung interkultureller Kompetenz**
  • Ethische Reflexion internationaler Wirtschaftsaktivitäten

* Ein besonderer Fokus besteht beim Bachelor International Management an der HSD darin, Wirtschaftsenglisch und weitere Wirtschaftsfremdsprachen (insbesondere Wirtschaftsspanisch und -französisch) auf verhandlungssicherem Niveau zu vermitteln. Absolventen haben dadurch einen klaren Wettbewerbsvorteil gegenüber Mitkonkurrenten, denen diese Sprachkenntnisse fehlen. Denn zusätzlich zur Fachfremdsprache werden ab dem 3. Semester auch diverse Fachveranstaltungen in englischer Sprache vermittelt. Hier erfolgen einige Veranstaltungen auch zusammen mit Studierenden aus den über 50 Partnerhochschulen, welche in der Fakultät am Internationalen Programm teilnehmen. Dank der begrenzten Teilnehmerzahl ist Gruppenarbeit weiterhin sehr gut möglich.

** Die Herangehensweise aufgrund von interkulturellen und internationalen Aspekten ist beim BIM deutlich interdisziplinärer angelegt als bei den typischen grundständigen Studiengängen der BWL ohne internationalen Bezug. Denn um die Einbettung international agierender Unternehmen und Akteure verstehen zu können, spielen hier soziologische, politikwissenschaftliche und volkswirtschaftliche Aspekte eine größere Rolle.

Quelle: Hochschule Düsseldorf

  • Einstieg in grenzüberschreitend tätigen Unternehmen oder anderen Institutionen mit ersten betriebswirtschaftlichen Fach- und Führungsaufgaben mit internationaler Ausrichtung
  • Später Übernahme von Aufgaben im mittleren Management (möglich) v.a. in den international ausgerichteten Funktionen von Controlling, Marketing, Personal, Rechnungswesen, Handel und Vertrieb

Quelle: Hochschule Düsseldorf

1. + 2. Semester:
primär Vermittlung der wirtschaftswissenschaftlichen Basisqualifikationen

3. + 4. Semester:
primär Vermittlung internationaler und interkultureller Fachinhalte sowie Vertiefung der Basisqualifikationen (z.B. Wahl internationalen Spezialisierungsfachs)

5. Semester:
integriertes Auslandsstudiensemester

6. + 7. Semester:
Exemplarische Vertiefung internationaler Fachinhalte - Planspiel, Fallstudien, weitere Spezialisierungen, Thesis, Kolloquium

Mehr Informationen zum Studienaufbau finden Sie hier.

Quelle: Hochschule Düsseldorf

Videogalerie

Studienberater
Studierenden Support Center (SSC)
Hochschule Düsseldorf
+49 (0)211 4351-5555

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Dokumente & Downloads

Allgemeines zum Studiengang

Das International Management Studium schafft die Grundlage für Deine internationale Karriere: Mit dem Mix aus Betriebswirtschaft, Unternehmensführung und Fremdsprachen strebst Du eine Führungsposition in großen Konzernen an. Dieser Studiengang bietet Dir dazu verschiedene Möglichkeiten ins Ausland zu gehen und gibt Dir interessante Einblicke in die Abläufe eines Global Players.

International Management studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Durchwachsen

International Management (B.A.)

3.4

Durch Corona waren die ersten zwei Semester leider nicht so gut und auch die digitale Vorlesung waren nicht gut organisiert. Der Hauptgrund weswegen ich den Studiengang ausgewählt habe war das Auslandssemester, welches wirklich ein Traum war. Dort hab ich erstmals gemerkt wie interessant Lehrveranstaltung sein können und das man in Deutschland noch einiges nachholen muss.

Die Grundkenntnisse der BWL und VWL

International Management (B.A.)

3.0

Dadurch dass ich leider nur Corona Semester hatte konnte ich das ganze Studium leider nicht voll auskosten,
Aber der Switch von Präsenz Vorlesungen auf online Module hat erstaunlich rund geklappt.

Es war außerdem sehr interessant, Spanisch im business context kennen lernen zu dürfen.

Toller Studiengang

International Management (B.A.)

4.6

Bin super happy mit dem Studiengang und der Hochschule :)
Die Fachschaft macht Mega viele coole Events wo man alle anderen kennenlernt.
Außerdem sind die kleineren Sprach Kurse auch super angenehm.
Würde International Management an der HSD jedem empfehlen!

Sehr gute Hochschule

International Management (B.A.)

4.3

Ich bin zwar erst im ersten Semester aber kann jetzt schon sagen, dass das Studium an der Hochschule Düsseldorf, die Dozenten und die Lehrveranstaltungen sehr positiv ist. Es gibt natürlich immer mal Module an denen man nicht gerne teilnimmt aber die positiven Aspekte übergelegen den negativen Aspekten bei weitem.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 17
  • 11
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    3.5
  • Literaturzugang
    4.7
  • Digitales Studieren
    4.1
  • Gesamtbewertung
    4.0

In dieses Ranking fließen 28 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 96 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 03.2024