Kurzbeschreibung

Der Bachelor International Management an der staatlichen "Hochschule Düsseldorf" führt in sieben Semestern zu einem berufsbefähigenden Abschluss. Die Studierenden erwerben eine fundierte betriebswirtschaftliche Ausbildung, die auf die Belange der internationalen Wirtschaft abgestimmt sind. Der Fachbereich blickt auf eine über 30-jährige Erfahrung im Bereich internationaler Studiengänge zurück.

Zusätzlich werden mindestens zwei Wirtschaftsfremdsprachen auf verhandlungssicherem Niveau erworben und die internationalen Soft Skills ausgebaut.

Sechs Semester finden am attraktiven Standort Düsseldorf statt, ein Semester wird im Ausland vorrangig an einer der derzeit 52 internationalen Partnerhochschulen des Fachbereiches abgelegt.

Letzte Bewertungen

3.3
Katharina , 18.09.2018 - International Management
3.2
Anonym , 21.08.2018 - International Management
4.5
Johannes , 31.07.2018 - International Management
4.2
Julia , 17.07.2018 - International Management
3.7
Anonym , 09.07.2018 - International Management

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte
Kernmodule
  • Management (Betriebswirtschaftslehre)
  • Volkswirtschaftslehre (Mikroökonomik / Makroökonomik)
  • International Business Economics
  • Rechnungswesen und Steuern
  • Global Strategy & Finance
  • Interkulturelle Führung und Organisation
Zusatzmodule
  • Quantitative Methoden (Mathematik, Statistik)
  • Arbeits- und Forschungsmethoden (z.B. Schlüsselkompetenzen/Soft-Skills, IT-Anwendungen)
  • Wirtschaftsrecht
Spezialisierungsmodule (Auswahl; zum Teil vollständig in englischer Sprache)
  • Marketing-Management (z.B. Käuferverhalten und Markenmanagement)
  • Internationales Marketing-Management (zum Teil in Praxiskooperation)
  • International Distribution Management (z.B. International Retail, Digital Sales)
  • International Human Resource Management (z.B. Practises and Policies)
  • International Economic Policy for Managers (z.B. Economics of Strategy)
  • Controlling-Entwicklungen (mit einem internationalen Schwerpunkt)
  • Internationale Rechnungslegung / Bilanzierung (z.B. Konzernrechnungslegung)
Module zur internationalen Kommunikationsfähigkeit
  • Business English (inklusive Intercultural Communication)
  • Wirtschaftsfremdsprache 2 (Wirtschaftsspanisch / Wirtschaftsfranzösisch)
Auslandsstudiensemester
  • Verbindlich und voll integriert
  • Studienfächer: Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, Wahlfächer
  • Im Auslandssemester Lehrveranstaltungen in Englisch, Spanisch oder Französisch
  • Mehr als 50 Partnerhochschulen in über 20 Ländern
Anwendungsbezogene Module (Auswahl)
  • Planspiel Financial Global Business Simulation
  • Projektmodule: Internationalisierung des Unternehmens / Corporate Culture and Corporate Responsibility
  • Modulübergreifender Einblick in die internationale Unternehmenspraxis (z.B. Gastvorträge, Exkursionen, fall- und fallstudienbasiertes Lernen)

Interdisziplinäre Anwendungsmodule in Unternehmenskooperation (z.B. Internationales Messe-Marketing in Kooperation mit der Messe Düsseldorf)

Bachelor-Thesis

Kolloquium

Voraussetzungen

Hochschulzugangsberechtigung
Für ein Studium an der Hochschule Düsseldorf benötigen Sie die Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder die Fachhochschulreife. Die vollständige Fachhochschulreife wird in der Regel durch einen schulischen und einen praktischen Teil (in Form eines entsprechenden Praktikums oder einer Berufsausbildung) erworben.

Vorpraktikum
Zur Aufnahme des Studiums ist ein Vorpraktikum von insgesamt 12 Wochen Vollzeittätigkeit im kaufmännischen Bereich nachzuweisen. Der Nachweis muss spätestens bis zum Ende des zweiten Fachsemesters vorliegen. Während des Praktikums müssen mindestens drei der folgenden Bereiche durchlaufen werden: Leistungserstellung, Marketing/Vertrieb/Marktforschung, Personalwirtschaft, Rechnungswesen/Controlling, Finanzierung, Informationsverarbeitung/IT, Kommunikation, Organisation, Handel, Kreditwesen. Einschlägige Berufstätigkeiten oder praktische Tätigkeiten während der schulischen Ausbildung können angerechnet werden.

Fremdsprachenkenntnisse
Zur Einschreibung ist ein Nachweis über ausreichende Kenntnisse der englischen Sprache zu erbringen.

Studieninteressierte sollten Interesse an betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen im internationalen Kontext, wirtschaftlichen und sozialwissenschaftlichen Themen, gute mathematische und analytische Kenntnisse, Fähigkeit zu konzeptionellem Denken, Sprachkompetenz, interkulturelles Interesse, ein hohes Maß an Leistungsbereitschaft und Verständnis für ökonomische und gesellschaftliche Sachverhalte mitbringen.

Bewertung
81% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
81%
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Düsseldorf
Hinweise
  • Bewerbungsfrist ist der 15.07.2018
  • Im Sommersemester 2017 wurde der Studiengang BA International Management (nach dem Start vor mehr als zehn Jahren und zuvor mehr als 20-jähriger Erfahrung mit dem Diplom Internationale BWL) mit einem nochmals geschärften, zeitgemäßen internationalen Profil wiederholt erfolgreich reakkreditiert.
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen
  • International ausgerichtete Lehrveranstaltungen
  • Internationale Vertiefungsfächer (häufig in Englisch)
  • Vermittlung interkultureller Kompetenz
  • Verschiedene Wirtschaftsfremdsprachen
  • Auslandsstudiensemester an einer der über 50 Partnerhochschulen
  • Neuer moderner Campus in Düsseldorf

Quelle: Hochschule Düsseldorf 2018

Großer Bedarf an Fachkräften im Bereich Internationales Management und Außenwirtschaft:
  • Deutschland zählt zu den führenden Ländern im internationalen Warenhandel.
  • Fast 50% der Wertschöpfung der deutschen Industrie wird durch den internationalen Handelsaustausch erwirtschaftet sowie hohe Direktinvestitionen der Wirtschaft im Ausland getätigt.

Internationale, außenwirtschaftsbezogene Tätigkeiten erfordern spezielle fachliche und sprachliche Kenntnisse und interkulturelle Social Skills.

https://wiwi.hs-duesseldorf.de/studium/studiengaenge/bachelor-international-management/berufsfelder

Quelle: Hochschule Düsseldorf 2018

  • Vorbereitung auf Fach- und Führungsaufgaben mit spezifisch internationaler Ausrichtung
  • Betriebswirtschaftliche Ausbildung mit fachlicher Spezialisierung in der Außenwirtschaft (internationale Sachkompetenz)
  • Vermittlung von Social Skills für den internationalen Kontext (internationale Sprach- und Sozialkompetenz) auf Basis der Erfahrung des Fachbereichs mit internationalen Studiengängen seit über 30 Jahren
  • Zwei Wirtschaftsfremdsprachen auf verhandlungssicherem Niveau*
  • Vermittlung interkultureller Kompetenz**
  • Ethische Reflexion internationaler Wirtschaftsaktivitäten

* Ein besonderer Fokus besteht beim Bachelor International Management an der HSD darin, Wirtschaftsenglisch und weitere Wirtschaftsfremdsprachen (insbesondere Wirtschaftsspanisch und -französisch) auf verhandlungssicherem Niveau zu vermitteln. Absolventen haben dadurch einen klaren Wettbewerbsvorteil gegenüber Mitkonkurrenten, denen diese Sprachkenntnisse fehlen. Denn zusätzlich zur Fachfremdsprache werden ab dem 3. Semester auch diverse Fachveranstaltungen in englischer Sprache vermittelt. Hier erfolgen einige Veranstaltungen auch zusammen mit Studierenden aus den über 50 Partnerhochschulen, welche in der Fakultät am Internationalen Programm teilnehmen. Dank der begrenzten Teilnehmerzahl ist Gruppenarbeit weiterhin sehr gut möglich.

** Die Herangehensweise aufgrund von interkulturellen und internationalen Aspekten ist beim BIM deutlich interdisziplinärer angelegt als bei den typischen grundständigen Studiengängen der BWL ohne internationalen Bezug. Denn um die Einbettung international agierender Unternehmen und Akteure verstehen zu können, spielen hier soziologische, politikwissenschaftliche und volkswirtschaftliche Aspekte eine größere Rolle.

Quelle: Hochschule Düsseldorf 2018

  • Einstieg in grenzüberschreitend tätigen Unternehmen oder anderen Institutionen mit ersten betriebswirtschaftlichen Fach- und Führungsaufgaben mit internationaler Ausrichtung
  • Später Übernahme von Aufgaben im mittleren Management (möglich) v.a. in den international ausgerichteten Funktionen von Controlling, Marketing, Personal, Rechnungswesen, Handel und Vertrieb

https://wiwi.hs-duesseldorf.de/studium/studiengaenge/bachelor-international-management/studieninhalt-aufbau/internationale-karriere

    Quelle: Hochschule Düsseldorf 2018

    1. + 2. Semester:
    primär Vermittlung der wirtschaftswissenschaftlichen Basisqualifikationen

    3. + 4. Semester:
    primär Vermittlung internationaler und interkultureller Fachinhalte sowie Vertiefung der Basisqualifikationen (z.B. Wahl internationalen Spezialisierungsfachs)

    5. Semester:
    integriertes Auslandsstudiensemester

    6. + 7. Semester:
    Exemplarische Vertiefung internationaler Fachinhalte - Planspiel, Fallstudien, weitere Spezialisierungen, Thesis, Kolloquium

    https://wiwi.hs-duesseldorf.de/studium/studiengaenge/bachelor-international-management/studieninhalt-aufbau/aufbau-und-inhalte

    Quelle: Hochschule Düsseldorf 2018

    Videogalerie

    Studienberater
    Studierenden Support Center (SSC)
    Hochschule Düsseldorf
    +49 (0)211 4351-5555

    Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

    Bildergalerie

    Dokumente & Downloads

    Allgemeines zum Studiengang

    Das International Management Studium schafft die Grundlage für Deine internationale Karriere: Mit dem Mix aus Betriebswirtschaft, Unternehmensführung und Fremdsprachen strebst Du eine Führungsposition in großen Konzernen an. Dieser Studiengang bietet Dir dazu verschiedene Möglichkeiten ins Ausland zu gehen und gibt Dir interessante Einblicke in die Abläufe eines Global Players.

    International Management studieren

    Bewertungen filtern

    Grundsätzlich in Ordnung

    International Management

    3.3

    Im Prinzip hat man durch den Studiengang eine solide Grundausbildung genossen, die dabei nicht nur den wirtschaftlichen Teil abdeckt, sondern auch viel Wert auf internationale Zusammenhänge legt.
    Gut gefallen haben mir besonders die englischsprachigen Vorlesungen das ganze Studium über sowie die Wirtschaftsfremdsprachen (Englisch und Spanisch/Französisch), die man in den ersten vier Semestern erlernt hat.

    Meiner Meinung nach hatte man aber zu wenig Wahlmöglichkeiten. So wur...Erfahrungsbericht weiterlesen

    Angenehme, kollegiale Studienatmosphäre

    International Management

    3.2

    Die Atmosphäre der Hochschule Düsseldorf ist sowohl unter Kommilitonen als auch zwischen Studierenden und Dozenten eine sehr angenehme. Organisatorisch besteht jedoch Luft nach oben, bspw. bezogen auf das Auslandssemester. Die Spezialisierungsfächer sind stark auf Marketing bzw. Controlling fokussiert und bieten wenige Auswahlmöglichkeiten. Rückblickend ist die Studienerfahrung an der HSD jedoch positiv mit Ausnahme der oben genannten Punkte.

    Perfekte Balance: Praxis, Theorie, Stress & Leben

    International Management

    4.5

    Kleine und intensive Kurse, die es einem ermöglichen (auch durch viele Gruppenarbeiten) seine Kommilitonen kennenzulernen. So hat man auch neben dem Lernstress die Möglichkeit gemeinsam die sozialen Aspekte in Düsseldorf genießen können. Sehr individuelle Ansprache der Dozenten und auch neben den Vorlesungen besteht jederzeit die Möglichkeit für persönliche Gespräche. Lehrveranstaltungen sind sehr durchdacht und bieten viele praktische Einsichten. Durch das Erlernen von rudimentären Dingen, wie...Erfahrungsbericht weiterlesen

    Praxisorientiertes internationales Studium

    International Management

    4.2

    Nach dem Abi habe ich mich bewusst für ein breit aufgestelltes Studium im Bereich Wirtschaft entschieden. Dabei war mir sowohl der Praxisbezug als auch der internationale Kontext (inkl. Fremdsprachenkenntissen) wichtig. All das hat mir der Studiengang International Management an der HSD bieten können.
    Absolventen von BIM zeichnen sich v. a. durch ihre sprachlichen Qualifikationen (Englisch + wahlweise Spanisch oder Französisch) aus. Außerdem wird ein starker Augenmerk auf Präsentationstec...Erfahrungsbericht weiterlesen

    Abwechslungsreicher Studiengang

    International Management

    3.7

    Bei dem bachelorstudiengang international management an der hochschule düsseldorf, wird einem viel geboten, da nicht nur die typischen bwl werte vermittelt werden, sondern man bekommt einen überblick darüber wie man auf dem internationalem markt arbeiten kann, durch weitere fremdsprachenkenntnisse plus einem integriertem auslandssemester.

    Vielfältiger Studiengang!

    International Management

    4.2

    Neben den Zusatzqualifikationen (Sprachen) findet man viele Wirtschaftsfächer wieder. Die große Auswahl an Spezialisierungen gefällt mir besonders. Der Campus ist wunderschön, lediglich ist die Mensa etwas klein geraten. Der Kontakt mit den Professoren ist ebenfalls zu betonen, da sich diese stets Zeit nehmen. Ein weiterer Grund wieso ich den Studiengang weiterempfehle: das integrierter Auslandssemester mit teilweise höchst renommierten Partnerhochschulen, an denen man keine Semestergebühren zahlen muss: USA, Argentinien, England, Frankreich, Japan, China, Australien und viel viel mehr. Ich bin begeistert und kann euch den Studiengang empfehlen, falls Ihr Wirtschaft studieren wollt, eure Soft Skills und Sprachkenntnisse fundiert erweitern wollt und auch ins Ausland gehen wollt.

    International Management an der HSD

    International Management

    4.3

    Das Studium in dem Studiengang gefällt mir insgesamt sehr gut.
    Da ich bereits einen Bachelor an einer anderen Hochschule beendet habe kann ich sagen, dass es natürlich immer mal wieder zu Problemen kommen kann (zeitlich parallel stattfindende Lehrveranstaltungen), die sich jedoch sehr in Grenzen hält und eigentlich immer eine Lösung gefunden wird. Die Hochschule ist zudem bemüht weitere Lernorte einzurichten.
    Die Gebäude sind einladend offen und man kommt schnell mit anderen Studie...Erfahrungsbericht weiterlesen

    Für den richtigen Studiengang entschieden!

    International Management

    3.3

    - Das ich nach meinem Bachelor nicht nochmal studieren werde und auch keinen Master anhängen werde.
    - Glücklich darüber International Management ausgewählt zu haben in der heutigen digitalen Zeit und nicht BBA.
    - Auslandssemester war die beste Erfahrung im Studium.

    Keine Empfehlung!

    International Management

    2.3

    Generell genießt man die Vorteile einer Hochschule: kleine Kurse, direkter Kontakt mit den Dozenten und mehr Praxisbezug als in der Uni.

    Jedoch würde ich die Hochschule Düsseldorf in keinstem Fall für das Studium empfehlen. Auf die Studenten wird nicht eingegangen und die generelle Organisation ist der Horror. Vorlesungen, die auf Englisch angepriesen werden, sind nach zwei Vorlesungen komplett auf Deutsch. Außerdem gibt es keine große Auswahl an Dozenten, während des Studiums hat man in vielen Modulen dieselben Professoren. In der Mensa ist überhaupt kein Platz für so viele Studierende und auch im Gebäude selbst fehlt es extrem an Rückzugsmöglichkeiten (z.B. um Präsentationen vorzubereiten). Ich würde nicht nochmal an die Hochschule Düsseldorf gehen, sondern mich für eine angesehenere Hochschule entscheiden.

    Bis auf einige Punkte eine gute Entscheidung

    International Management

    3.5

    Zuerst einmal die Kritikpunkte, die verbessert werden sollten. Am allerschlimmsten ist die Organisation an dieser Hochschule. Man weiß zB erst 4 Monate vor dem Auslandssemester, wo es hingehen wird. Für manche Stipendien ist es dann schon zu spät. Auch die Auskunft, die die Mitarbeiter des International Office geben können ist mangelhaft und die Mitarbeiter/innen dort hätten in der freien Wirtschaft niemals eine Chance bei der Arbeitsweise.
    Die Mensa ist von der Qualität her völlig ausrei...Erfahrungsbericht weiterlesen

    Verteilung der Bewertungen

    • 5 Sterne
      0
    • 12
    • 27
    • 9
    • 1 Stern
      0

    Bewertungsdetails

    • Studieninhalte
      3.9
    • Dozenten
      3.6
    • Lehrveranstaltungen
      3.5
    • Ausstattung
      3.9
    • Organisation
      2.4
    • Bibliothek
      3.8
    • Gesamtbewertung
      3.5

    Von den 48 Bewertungen fließen 36 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

    Weiterempfehlungsrate

    • 81% empfehlen den Studiengang weiter
    • 19% empfehlen den Studiengang nicht weiter

    Standorte