Studiengangdetails

Das Studium "Medientechnik" an der staatlichen "Hochschule Düsseldorf" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Engineering". Der Standort des Studiums ist Düsseldorf. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 14 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.5 Sterne, 521 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Ausstattung und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Engineering
Standorte
Düsseldorf

Letzte Bewertungen

3.9
Larissa , 07.06.2017 - Medientechnik
3.8
Larissa , 17.01.2017 - Medientechnik
3.8
Fernanda , 20.11.2016 - Medientechnik

Alternative Studiengänge

Druck- und Medientechnologie (Digital Publishing)
Bachelor of Engineering
HdM - Hochschule der Medien Stuttgart
Infoprofil
Druck- und Medientechnik
Bachelor of Engineering
HM - Hochschule München
Druck- und Medientechnik
Bachelor of Engineering
Beuth Hochschule für Technik
Medientechnik
Bachelor of Engineering
THD - Technische Hochschule Deggendorf
Medientechnik
Bachelor of Science
HAW - Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Interessant aber anspruchsvoll

Medientechnik

3.9

Schon im ersten Semester gab es einiges zu tun. Es war nicht unmöglich, die Dinge zu schaffen, aber man musste definitiv am Ball bleiben.
Jetzt im zweiten Semester, sieht es ähnlich aus. Wobei es teilweise durch ungeschickte Planung zu einem deutlich größeren Aufwand für die Studierenden kommt als vorgesehen.
Alles in allem ist das zweite Semester sehr viel praktischer angelegt als das erste, man hat allerdings auch gleichzeitig eine sehr viel höhere Verantwortung für den eigenen Lernfortschritt.

Stressig, aber interessant

Medientechnik

3.8

Schon im ersten Semester sehr viele Inhalte und teils auch sehr schnelles Lerntempo in den Vorlesungen, aber ebenso interessante Inhalte, die teils sehr leidenschaftlich näher gebracht werden. Man muss sich also auf einen ziemlichen Lernaufwand einstellen.

Schwer, aber lohnt sich

Medientechnik

3.8

Ich finde meine Studium in Düsseldrof sehr schön, kommt mit viele Schwierigkeiten auf dem Weg aber ich bin zufrieden mit den Dozenten, Komilitonen und Lernstoff.
Studieren heißt viel viel lernen und obwohl ich die Module sehr interessant finde habe ist es schwer alles zu lernen und bestehen.
Man muss viel Zeit investieren aber man muss auch Hilfe suchen wenn man das braucht.

Leider unterschätzt, aber sehr wohl gefühlt

Medientechnik

3.9

Ich für meinen Teil habe den technisch-mathematischen Teil des Studiums unterschätzt. Ich habe sofort nach dem Abitur das Studium begonnen und hatte technisch keinerlei Vorkenntnisse. Andere hatten da durch eine Berufsausbildung oder Hobbys ein tieferes Verständnis als ich. Habe das Studium deshalb abgebrochen und bin in eine gestalterische Schiene gewechselt. Nichts desto trotz habe ich mich in den Vorlesungen und unter den Leuten sehr wohl gefühlt und kann es, für technisch/mathematisch Interessierte rundum empfehlen! Die Dozenten waren sehr kompetent und haben alles versucht um mich zu unterstützen. Ebenso wie die Höhersemestrigen, die durch Tutorien viel Hilfe geleistet haben. Danke für alles!

Neue Freunde neue Stadt

Medientechnik

3.6

Ich bin nun Tag täglich in einer neuen Stadt, neue Umgebung und neue Freunde kennen gelernt. Wohne alleine und bin somit selbstständiger geworden. Alles läuft super.
Ohne einen Nebenjob, würde das ganze natürlich nicht klappen. Aber im Großen und Ganzen hat für mich ein neues Kapitel angefangen.

Interessant, praxisnah, modern

Medientechnik

3.8

Themen sind spannend und interessant, sehr praxisnah mit vielen Möglichkeiten das gelernte umzusetzen. Organisation der Hochschule hat durchaus noch Potential und trotzdem wiegt der Inhalt und der Aufbau des Studiums mehr für mich. Freue mich sehr auf die Vertiefungen zu den Verschiedenen Bereichen.

Studieren an der HSD ist gut für Wissenschaftler

Medientechnik

4.0

Der Studiengang der Medientechnik ist an Technik nicht zu unterschätzen. Dadurch, dass es sich um einen Ingenieursstudiengang handelt, hat man viel Mathematik bzw mathematische Fächer. Allerdings hat man vor Ort größtenteils fähige Dozenten, die einem vor allem am Anfang viel Unterstützung bieten, sofern man selbst engagiert ist. Nach dem Umzug auf den neuen Campus soll das Angebot noch größer werden, so z.B. die (schon gute) Bibliothek sollte noch größer werden.

Studienverlauf

Medientechnik

3.3

Der Studienverlauf ist sehr gut durchdacht, wobei die ersten beiden Semester eher wenig interessant sind und viele Kommilitonen aufgeben, da das Grundstudium rein mathematisch/physikalisch ist. Einige Pflichtveranstaltungen bieten sich eher als Wahlfächer an.

Mit Engagement und Interesse kommt man weiter!

Medientechnik

3.2

Der Studiengang ist zwar durchgeplant und macht auch in Hinsicht auf den Titel Bachelor of Engineering Sinn, jedoch hoffe ich, dass sich mit dem Umzug und dem neuen Namen von FH zur Hochschule die Technik weiterentwickelt und man auch im praktischen Bereich mehr lernen kann.
Die Dozenten sind befriedigend aber es sind auch ein paar Dozenten dabei, die mit Leib und Seele in ihrem Fach aufgehen und dieses Interesse auch vermitteln können.
Der Studiengang baut mit einer Grundlage auf und in den letzten 3 Semestern von 7 kann man sich dann auch endlich spezialisieren.
Alles in allem ein guter Studiengang mit guter Grundlage, aber ohne Interesse und viel Eigenarbeit wird der Traumberuf natürlich auch nicht erreicht.

HSD - Praktisch und kompetent

Medientechnik

4.2

Die Hochschule Düsseldorf mit dem Fachbereich Medien bietet viel praktische Seminare, in denen den Studenten die doch recht trockenen Vorlesungen näher gebracht und durch Eigenrecherche und Arbeit verständlich gemacht werden.
Mit ausschließlich Grundlagenseminaren in den ersten zwei Semestern, die vielleicht nicht so spannend, aber notwendig sind und die darauf folgende Berufsfeldvertiefung, ist das Studium definitiv gut durchdacht und meiner Meinung nach zu empfehlen.

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 12
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    2.9
  • Bibliothek
    4.2
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 15 Bewertungen fließen 14 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte