Studiengangdetails

Das Studium "Kommunikationsdesign" an der staatlichen "Hochschule Düsseldorf" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Düsseldorf. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 59 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.5 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.5 Sterne, 647 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Bibliothek bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
83% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
83%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Düsseldorf

Letzte Bewertungen

4.3
Niklas , 20.12.2017 - Kommunikationsdesign
4.0
Melissa , 14.12.2017 - Kommunikationsdesign
3.4
Alexander , 14.12.2017 - Kommunikationsdesign

Allgemeines zum Studiengang

Kommunikationsdesign ist ein praktisch ausgerichteter Studiengang, den Du sowohl an Universitäten und Fachhochschulen als auch an Kunsthochschulen absolvieren kannst. Im Studium setzt Du Dich intensiv mit den Inhalten Grafikdesign, Mediendesign und Gestaltung auseinander. Du fertigst während Deiner Studienzeit bereits eigene Projekte an und absolvierst Praktika in Unternehmen der Kreativwirtschaft. Somit bist Du nach Deinem Abschluss bestens gerüstet, als Kommunikationsdesigner erfolgreich zu sein.

Kommunikationsdesign studieren

Alternative Studiengänge

Kommunikationsdesign
Bachelor of Arts
design akademie berlin
Infoprofil
Kommunikationsdesign
Master of Arts
HMKW
Infoprofil
Design Future Society
Master of Arts
Hochschule Mannheim
Infoprofil
Kommunikationsdesign
Bachelor of Arts
SRH Hochschule der populären Künste (hdpk)
Infoprofil
Kommunikationsdesign (Brand Design)
Bachelor of Arts
Brand Academy
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Studieneinstieg war hervorragend

Kommunikationsdesign

4.3

Mein Studieneinstieg war hervorragend. Mitarbeiter, Dozenten und Kommilitonen arbeiten sehr gut zusammen und es entstand ein familiäres Umfeld. Die Lehrveranstaltung sind gut strukturiert und die Themen sehr abwechslungsreich. Die Bibliothek ist toll ausgestattet und auch die Hochschule an sich bietet ausgezeichnete Technik (und Technikverleih) um den Studenten beim Verwirklichen ihrer Arbeiten zu helfen.

Man fühlt sich wohl und lernt viel dazu

Kommunikationsdesign

4.0

Die ersten 2 Semester werden Design-Basics gelehrt, die trotz vorheriger Ausbildung für mich eine sehr gute Auffrischung sind und Spaß machen, da man sich viel ausprobieren kann und meist auch gute Kritik bekommt.
Leider ist die Hochschule räumlich viel zu klein für die vielen Studenten.
2018 ziehen die Designer (hoffentlich) um ins neue Gebäude und ich hoffe, dass sich somit der Platzmangel erledigt.
Die Dozenten variieren (wie immer), aber sind bisher zu 80% sehr gute Lehrer, die sich Zeit nehmen und sich mit aktuellen Design-Trends auseinander setzen.

Wechsel an die Hochschule Düsseldorf

Kommunikationsdesign

3.4

Zuerst habe ich an der TH Köln/Kisd "Integraled Design" studiert. Da dieser Studiengang für mich persönlich aber zu unspezifisch und unorganisiert war und es wichtiger war, Bestandteil des großen Ganzen zu sein als dazu zu lernen, entschied ich mich für den Wechsel an die HSD Düsseldorf.

Die Entscheidung war die absolut Richtige. Die Lehrinhalte sind informativ, tiefgreifend und der praktische Teil bleibt nicht außer Acht.
Die meisten Dozenten stehen bei Fragen parat und die wöchentlichen Abgaben dienen dazu, am Ball zu bleiben und stets Rücksprache mit den Dozenten zu halten.
Insgesamt ist die HSD eine offene, tolerante und entspannte Fachhochschule mit Niveau, was sich daraus zusammensetzt das Lehre und Förderung des Einzelnen im Vordergrund stehen.

Versuch es einfach!

Kommunikationsdesign

4.1

Man muss anfangs schon Gas geben bzw gut dabei sein, sonst kommt man irgendwann nicht hinterher! Das Studium ist aber vielfältig und man hat immer was neues zu tun, es wird nie langweilig! Der Weg dahin ist aber lang, trotzdem Bin froh, dass ich diese Entscheidung getroffen hab.

Was ist das überhaupt?

Kommunikationsdesign

3.5

Was studierst du? Kommunikationsdesign? Was ist das?- das ist die typische Frage, die mir gestellt wird. Die Antwort: ich lerne kreativer zu denken, dozenten begleiten mich auf meinem weg neues zu machen ob beim illustrieren, layouten, brain stormen & ideen schaffen. Ich habe den studiengang gefunden, bei dem ich vollkommen aufgehen kann. Es ist nicht die frage, wie anspruchvoll dozenten sind, somdern was du selbst erreichen willst, wie viel herzblut du in deine projekte steckst und Spaß daran hast.

Du selbst sein

Kommunikationsdesign

4.0

Im dem Studiengang "Kommunikationsdesign" an der Hochschule Düsseldorf kannst du dich kreativ frei entfalten und du wirst nicht in irgendeine Richtung gedrängt. Du kannst du selbst sein, dein eigenes Ding machen und wirst dabei unterstützt! Kann es nur empfehlen!

Tolles Studium, aber nicht praxisnah

Kommunikationsdesign

4.4

Es gibt bei uns sehr viele gute Lehrveranstaltungen und Gute Dozenten, die teils auch Studenten praxissemester stellen anbieten und auch nach dem Studium Jobs zu vergeben haben was ich sehr gut finde. Mir fehlt es generell im Studium an praxisnahen Projekte wo auch mit unternehmen zusammengearbeitet wird. Im letzten Semester gab es glaube ich 200 Veranstaltungen und vllt. Nur 20 waren mit einer Zusammenarbeit mit einem Unternehmen.

Probiere dich aus und finde raus, was zu dir passt

Kommunikationsdesign

3.0

Das Studium an sich ist toll, man kann sich sehr viel ausprobieren und sich, wenn man möchte, auf einen Schwerpunkt wie zb Editorial Design oder Illustration spezialisieren.
Die Hochschule wirkt in Sachen Prüfungen jedoch teilweise sehr unaufgeräumt und veraltet.

Die Möglichkeit zu freien Projekten

Kommunikationsdesign

3.0

Ich hatte das Glück, mir während des Studiums die creditpoints durch freie und eigenständige Projekte verdienen zu können. Das heißt neben den angebotenen Lehrveranstaltungen.
Was in einem Designstudiengang erheblich dazu beiträgt seinen Stil und sein Knowhow zu verbessern.

Gute Inhalte, fehlendes drumherum

Kommunikationsdesign

3.1

Das Studium selbst ist ganz gut. Die digitalen Medien werden etwas vernachlässigt, aber langsam kommt das auch. Allerdings gibt es zu wenig Arbeitsräume oder sonstige gemeinsame Orte für Studenten ausserhalb der Vorlesungen. Die Mensa war schon immer nu mittelmäßig, wird seit dem Umzug der anderen Studiengänge aber immer schlimmer. Der neue Campus ist jetzt schon klein, obwohl Designer und Architekten noch nicht umgezogen sind. Unser Umzugstermin wurde mehrmals verschoben. Mal sehen wie es wird, wenn es endlich mal soweit ist.

  • 1
  • 12
  • 33
  • 11
  • 2
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    2.6
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 59 Bewertungen fließen 53 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 83% empfehlen den Studiengang weiter
  • 17% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte