Kommunikationsdesign
2 bis 10 Semester
Diplom, Master, Bachelor, Staatsexamen, Abschlussprüfung…
Vollzeit, Dual
27 Fachhochschulen, 6 Kunst- / Musikhochschulen, 3 Akademien

Kommunikationsdesign Studium

Kommunikationsdesign ist ein praktisch ausgerichteter Studiengang, den Du sowohl an Universitäten und Fachhochschulen als auch an Kunsthochschulen absolvieren kannst. Im Studium setzt Du Dich intensiv mit den Inhalten Grafikdesign, Mediendesign und Gestaltung auseinander. Du fertigst während Deiner Studienzeit bereits eigene Projekte an und absolvierst Praktika in Unternehmen der Kreativwirtschaft. Somit bist Du nach Deinem Abschluss bestens gerüstet, als Kommunikationsdesigner erfolgreich zu sein.

Welche Studieninhalte erwarten mich?

Die Studieninhalte variieren je nach Einrichtung und Fakultät. Manche legen mehr Wert auf die theoretischen Grundlagen und Du besuchst mehr Vorlesungen in den Fächern Kommunikations- und Medienwissenschaften. Andere Studiengänge sind künstlerischer ausgerichtet und Du absolvierst von Anfang an Seminare mit praktischen Übungen in Werkstätten. Abhängig von der Hochschule kann der Schwerpunkt auch auf einem bestimmten Medienbereich liegen. So kannst Du Dein Wissen beispielsweise in den Branchen Print, Webdesign oder Film vertiefen. Manche Studienangebote vereinen die verschiedenen Medien unter dem Stichwort Crossmedia und stellen deren Gemeinsamkeiten in den Fokus.

Folgende Inhalte erwarten Dich in Deinem Studium:

  • Kommunikationswissenschaften
  • Medienwissenschaften
  • Gestaltung
  • Ästhetik
  • Kunst- und Kulturgeschichte
  • Grafikdesign: Typografie & Illustration
  • Mediendesign: Animation, Web Design, Fotografie, Bildbearbeitung, Videoschnitt

Teilweise bieten die Institute auch Kurse in Betriebswirtschaftslehre (BWL) oder Marketing an, um Dich gezielt auf das Berufsleben als Designer vorzubereiten.

Top 5 Studiengänge

Kommunikationsdesign
FH Aachen (Aachen)
Bachelor of Arts
7 Semester
3.8
97%
Kommunikationsgestaltung
HfG - Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd (Schwäbisch Gmünd)
Bachelor of Arts
7 Semester
3.9
90%
Kommunikationsdesign
Hochschule Augsburg (Augsburg)
Bachelor of Arts
7 Semester
3.9
100%
Kommunikationsdesign
FHWS - Hochschule Würzburg-Schweinfurt (Würzburg)
Bachelor of Arts
7 Semester
4.5
100%
Kommunikationsdesign
Hochschule Düsseldorf (Düsseldorf)
Bachelor of Arts
7 Semester
3.5
83%

Ablauf & Abschluss im Kommunikationsdesign Studium

Das Kommunikationsdesign Studium dauert an den meisten Einrichtungen 7 Semester. Je nach Institut kann die Dauer aber auch 5 oder 8 Semester betragen. Besonders Kunsthochschulen legen oft eine höhere Studiendauer an. Die Dauer ist auch vom Studienmodell abhängig. Berufsbegleitende oder duale Programme dauern in der Regel länger als ein Vollzeitstudium.

Der Studiengang ist häufig so aufgeteilt, dass Du zunächst die theoretischen Grundlagen erwirbst. Im Laufe des Studiums werden die Inhalte dann immer praktischer. Du besuchst sowohl Vorlesungen mit mehreren hundert Studenten als auch Seminare mit Kleingruppen und Kurse in Werkstätten. Die Betreuung an Privathochschulen und Kunsthochschulen ist in der Regel enger als an Universitäten, wo der Fachbereich Kommunikationsdesign nur eine von vielen Fakultäten ist.

Gegen Ende der Ausbildung steht meist ein größeres Projekt an, das Du zusammen mit Deinen Kommilitonen gestaltest. Oft präsentieren die Studenten ihre Abschlussarbeiten in einer eigenen Ausstellung. Zudem verfasst Du eine Bachelorthesis oder Diplomarbeit. Schriftliche Prüfungen sind in diesem Fach eher selten. Du beendest Dein Studium meist mit dem akademischen Grad des Bachelor of Arts (B.A.). Teilweise ist aber auch noch der Diplomabschluss möglich. Anschließend kannst Du noch einen weiterführenden Master absolvieren, den Du mit dem Master of Arts (M.A.) abschließt.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Voraussetzung für die Aufnahme zum Kommunikationsdesign Studium ist zunächst eine Hochschulzugangsberechtigung. Das Abitur berechtigt Dich dazu, den Studiengang an einer Universität zu studieren. An Fachhochschulen und Kunsthochschulen ist auch die Fachhochschulreife ausreichend. Zudem hast Du auch ohne Abitur die Chance, die Zulassung für dieses Fach zu erhalten. Ein bestimmter Notendurchschnitt im Schulabschlusszeugnis, der sogenannte Numerus clausus (NC), ist in der Regel nicht erforderlich.

Bei den meisten Instituten ist es üblich, im Rahmen einer Eignungsprüfung eine Bewerbungsmappe mit Arbeitsproben abzugeben. Die Mappe soll die Vielfalt Deines Talents sowie Deine Vorkenntnisse in Gestaltung und Design aufzeigen. Damit Deine Bewerbung Erfolg hat, ist es empfehlenswert vorher einen Mappenkurs oder eine Mappenberatung in Anspruch zu nehmen. Doch was gehört eigentlich in eine gute Bewerbungsmappe? Dieses Video gibt Dir eine erste Orientierung, worauf es bei der Bewerbung ankommt:

Die Zugangsvoraussetzungen variieren je nach Institut und Fakultät, teilweise finden zum Beispiel noch Eignungsprüfungen und Auswahlgespräche statt. Deshalb solltest Du Dir frühzeitig die Bewerbungsinformationen bei der Studienberatung Deiner Wunschuni einholen.

Ist der Studiengang der richtige für mich?

Das Kommunikationsdesign Studium ist das Richtige für Dich, wenn Du kreativ bist, gut zeichnen kannst und einen Blick für Ästhetik und das Visuelle hast. In Bereichen wie der Typografie sind zudem Genauigkeit und Detailverliebtheit wichtig. Weiterhin solltest Du selbstständig arbeiten und Ideen entwickeln können. Da Du schon im Studium sowie im späteren Berufsbild meist im Team arbeitest, sind Kommunikations- und Teamfähigkeit wertvolle Eigenschaften. Auch solltest Du keine Scheu haben, Deine Ideen und Konzepte den Professoren und späteren Arbeitgebern zu präsentieren. Ein gewisses Selbstmarketing ist für Kommunikationsdesigner unumgänglich.

  • Durchsetzungsvermögen
    8/10
  • Kulturelles Interesse
    7/10
  • Kommunikationsstärke
    8/10
  • Künstlerische Begabung
    9/10
  • Kreativität
    10/10

Wissenswertes zum Kommunikationsdesign Studium

Das Kommunikationsdesign Studium ist sehr beliebt, denn es ist der Traum vieler junger Menschen, einen kreativen Beruf im Bereich Design und Medien auszuüben. Entsprechend sind die Aufnahmekriterien an besonders renommierten Standorten streng. Die Professoren, die die Bewerbungsmappen bewerten, erwarten jedoch nicht, dass Du bereits perfekte Arbeiten vorlegst. Wichtiger ist es meist zu zeigen, dass Du lernwillig bist und Dich als Künstler weiterentwickeln kannst.

Dementsprechend ist das Studium gerade an Kunsthochschulen sehr frei und offen gestaltet. Oft gibt es keine festgelegten Stundenpläne und die Professoren und andere Lehrende erwarten viel Eigeninitiative und selbstständige Projekte von Dir.

Beruf, Karriere & Gehalt

Nach der akademischen Ausbildung zum Kommunikationsdesigner stehen Dir zahlreiche Berufsfelder offen. Du kannst beispielsweise in Kommunikations- und Werbeagenturen oder bei Medienunternehmen eine Anstellung finden. Aber auch kulturelle Einrichtungen wie Museen greifen gerne auf Deine Fähigkeiten als Kommunikationsdesigner zurück.

Der Fachbereich bringt derzeit zahlreiche Absolventen hervor. Freie Stellen in den Medien sind umkämpft. Beim Berufseinstieg ist es deshalb üblich, dass Du zunächst einige Praktika absolvierst, bevor Du die erste feste Stelle ergattern kannst. Viele Designer arbeiten zudem freiberuflich als Freelancer. Die Agenturen buchen sie dann je nach Bedarf für bestimmte Projekte. Dadurch ist das Berufsbild sehr abwechslungsreich und jedes Projekt stellt Dich vor neue Herausforderungen. Gleichzeitig ist es als Freiberufler wichtig, Kontakte zu pflegen, um Aufträge zu erhalten.

Das Gehalt eines fest angestellten Kommunikationsdesigners liegt bei etwa 2.500 € brutto im Monat. Mit zunehmender Berufserfahrung kann sich dieser Verdienst jedoch noch steigern. Bei Freiberuflern schwankt das Gehalt je nach Auftragslage, Art des Projektes und dem vereinbarten Stundensatz.

Wo kann ich Kommunikationsdesign studieren?

Die Möglichkeiten für ein Kommunikationsdesign Studium sind vielfältig. Sowohl Fachhochschulen und Universitäten als auch Kunsthochschulen führen das Studienfach im Programm. Zudem gibt es zahlreiche Privathochschulen, an denen Du das Fach studieren kannst. Mögliche Studienanbieter sind zum Beispiel die Muthesius Kunsthochschule oder die BTK Hochschule für Gestaltung. Als besonders renommiert in diesem Fachbereich gilt die staatliche Folkwang Universität der Künste. Medienmetropolen wie Köln, Berlin und Hamburg bieten dabei die meisten Studiengänge an.

Verwandte Studiengänge

Aktuelle Bewertungen

4.1
Lena , 13.10.2017 - Kommunikationsdesign
2.9
Birte , 12.10.2017 - Kommunikationsdesign
4.3
Lena , 12.10.2017 - Kommunikationsdesign
4.4
Viktoria , 12.10.2017 - Kommunikationsdesign
4.1
Nina , 12.10.2017 - Kommunikationsdesign
3.8
Janine , 11.10.2017 - Kommunikationsdesign
3.1
Anonym , 11.10.2017 - Kommunikationsgestaltung
3.7
Natalija , 11.10.2017 - Marken- und Kommunikationsdesign
2.6
Caro , 10.10.2017 - Kommunikations-Design
3.5
Anna , 10.10.2017 - Kommunikationsdesign

Durchschnittsbewertung

Studiengänge in der Studienrichtung Kommunikationsdesign wurden von 496 Studenten bewertet.

∅ Bewertung:
3.8
Weiterempfehlung: 92%
Seite 1 von 5

44 Studiengänge

design akademie berlin
Kommunikationsdesign
design akademie berlin
Berlin
Bachelor of Arts
6 - 7 Semester
3.4
75%
Kommunikationsdesign
FH Aachen (Aachen)
Bachelor of Arts
7 Semester
3.8
97%
Kommunikationsgestaltung
HfG - Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd (Schwäbisch Gmünd)
Bachelor of Arts
7 Semester
3.9
90%
Kommunikationsdesign
Hochschule Augsburg (Augsburg)
Bachelor of Arts
7 Semester
3.9
100%
Kommunikationsdesign
FHWS - Hochschule Würzburg-Schweinfurt (Würzburg)
Bachelor of Arts
7 Semester
4.5
100%
Kommunikationsdesign
Hochschule Düsseldorf (Düsseldorf)
Bachelor of Arts
7 Semester
3.5
83%
Kommunikationsdesign
Hochschule Trier (Trier)
Bachelor of Arts
6 - 8 Semester
3.8
96%
Kommunikations-Design
Hochschule Darmstadt (Darmstadt)
Diplom
8 Semester
3.5
89%
Kommunikationsdesign
HTWG - Hochschule Konstanz (Konstanz)
Bachelor of Arts
7 Semester
4.5
100%
Kommunikationsdesign
Hochschule RheinMain (Wiesbaden)
Bachelor of Arts
7 Semester
3.7
95%
Kommunikationsdesign
Hochschule Mainz (Mainz)
Bachelor of Arts
7 Semester
3.6
91%

Standorte & Hochschulen

Die Möglichkeiten für ein Kommunikationsdesign Studium sind vielfältig. Sowohl Fachhochschulen und Universitäten als auch Kunsthochschulen führen das Studienfach im Programm. Zudem gibt es zahlreiche Privathochschulen, an denen Du das Fach studieren kannst. Mögliche Studienanbieter sind zum Beispiel die Muthesius Kunsthochschule oder die BTK Hochschule für Gestaltung. Als besonders renommiert in diesem Fachbereich gilt die staatliche Folkwang Universität der Künste. Medienmetropolen wie Köln, Berlin und Hamburg bieten dabei die meisten Studiengänge an.